Der BLAUE OZEAN als Strategie
Wie man neue Märkte schafft – wo es keine Konkurrenz gibt
21. August 2015
Aachen │ 21.08.2015
2
WIE KANN ICH MIR DEN BLAUEN OZEAN VORSTELLEN?
EIN BEISPIEL!
Diese Woche in der Familie passiert:
Hur...
Aachen │ 21.08.2015
3
WIE KANN ICH MIR DEN BLAUEN OZEAN VORSTELLEN?
EIN BEISPIEL!
Lösung:
Andere Studis finden, mit denen ...
Aachen │ 21.08.2015
4
DER BLAUE OZEAN?
EIN ERKLÄRUNGSVERSUCH!
Was ist passiert:
Die Studentin hat sich vom hart umkämpften...
Aachen │ 21.08.2015
5
SYSTEMATISCHES ERARBEITEN DES BLAUEN OZEANS?
ES GIBT DIE METHODE!
Wenn es denn immer so eindeutig
un...
Aachen │ 21.08.2015
6
NUTZEN FÜR DIE KUNDEN?
NUTZENINNOVATION!
„Die Eroberer BLAUER OZEANE
Benutzen nicht die Konkurrenz a...
Aachen │ 21.08.2015
7
TOOLS UND FORMATE? (2)
DIE STRATEGISCHE KONTUR!
Zweck:
Erfassen des gegen-
wärtigen Stands im
bekann...
Aachen │ 21.08.2015
8
TOOLS UND FORMATE? (2)
DAS VIER-AKTIONEN- / ERKS-FORMAT!
Zweck:
Umgestaltung des Nutzens
für den Kun...
Aachen │ 21.08.2015
9
UMGESTALTUNG DER MARKTGRENZEN? (3)
DIE 6 SUCHPFADE!
1. Betrachtung der Alternativbranchen
2. Betrach...
Aachen │ 21.08.2015
10
THE END?
NEIN – DIE ERSTE STUFE IST GESCHAFFT!
Nächste Schritte (nicht Teil unseres Selbstversuchs)...
Aachen │ 21.08.2015
11
WAS KOMMT JETZT?
MICHAEL MIT DEM „VERSUCH EINER ANWENDUNG“!
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Blue Ocean Methodik

1.616 Aufrufe

Veröffentlicht am

Blue Ocean Method

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.616
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
880
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Blue Ocean Methodik

  1. 1. Der BLAUE OZEAN als Strategie Wie man neue Märkte schafft – wo es keine Konkurrenz gibt 21. August 2015
  2. 2. Aachen │ 21.08.2015 2 WIE KANN ICH MIR DEN BLAUEN OZEAN VORSTELLEN? EIN BEISPIEL! Diese Woche in der Familie passiert: Hurra, der Studienplatz ist zugeteilt! Es ist Bonn! Bonn? Die Stadt mit den wenigen Studenten- Buden? Wettbewerb um eine Bude mit Politikern, Bediensteten der Ministerien, UNO-Beamten und all den anderen Studis!
  3. 3. Aachen │ 21.08.2015 3 WIE KANN ICH MIR DEN BLAUEN OZEAN VORSTELLEN? EIN BEISPIEL! Lösung: Andere Studis finden, mit denen man eine WG gründen kann! Vorteil: Es gibt ausreichendes Angebot an großen Wohnungen mit mehreren Zimmern (und das in zentraler Lage)!
  4. 4. Aachen │ 21.08.2015 4 DER BLAUE OZEAN? EIN ERKLÄRUNGSVERSUCH! Was ist passiert: Die Studentin hat sich vom hart umkämpften Markt weg bewegt (langes Anstehen, viel Wettbewerb, es geht über den Preis) => Roter Ozean Sie hat sich auf den Blauen Ozean begeben, in dem ausreichend Wohnraum angeboten wird. Das Wohnmodell hat sich dabei verändert!
  5. 5. Aachen │ 21.08.2015 5 SYSTEMATISCHES ERARBEITEN DES BLAUEN OZEANS? ES GIBT DIE METHODE! Wenn es denn immer so eindeutig und einfach wäre! Für die schwierigen Fälle haben sich • W. Chan Kim und • Renée Mauborgne ein Modell überlegt, mit dem der BLAUE OZEAN systematisch erarbeitet werden kann!
  6. 6. Aachen │ 21.08.2015 6 NUTZEN FÜR DIE KUNDEN? NUTZENINNOVATION! „Die Eroberer BLAUER OZEANE Benutzen nicht die Konkurrenz als Bezugspunkt, sondern folgen vielmehr einer anderen strategischen Logik, die als Nutzeninnovation bezeichnet wird!“ „Von einer Nutzeninnovation sprechen wir, weil der Fokus nicht darauf liegt, die Konkurrenz zu schlagen, sondern ihr auszuweichen – durch die Erzeugung eines Nutzengewinns für die Käufer und das Unternehmen, sodass ein neuer, bisher von niemanden beanspruchter Markt erschlossen wird.“
  7. 7. Aachen │ 21.08.2015 7 TOOLS UND FORMATE? (2) DIE STRATEGISCHE KONTUR! Zweck: Erfassen des gegen- wärtigen Stands im bekannten Markt. Erkennen, welche Faktoren bei den Produkten die Grundlage für den Wettbe- werb bilden.
  8. 8. Aachen │ 21.08.2015 8 TOOLS UND FORMATE? (2) DAS VIER-AKTIONEN- / ERKS-FORMAT! Zweck: Umgestaltung des Nutzens für den Kunden! Zur Umgestaltung gehört auch das Handeln.
  9. 9. Aachen │ 21.08.2015 9 UMGESTALTUNG DER MARKTGRENZEN? (3) DIE 6 SUCHPFADE! 1. Betrachtung der Alternativbranchen 2. Betrachtung der strategischen Gruppen in der Branche 3. Betrachtung der Käufergruppen 4. Betrachtung der komplementären Produkte & Dienstleistungen 5. Betrachtung der funktionalen oder emotionalen Kaufmotive 6. Betrachtung nachhaltiger Trends Hier endet unser Selbstversuch!
  10. 10. Aachen │ 21.08.2015 10 THE END? NEIN – DIE ERSTE STUFE IST GESCHAFFT! Nächste Schritte (nicht Teil unseres Selbstversuchs): 4 Fokussierung auf das Gesamtbild 5 Über die vorhandene Nachfrage hinausgreifen 6 Die richtige strategische Abfolge einhalten 7 Überwindung der entscheidenden Hürden in der Organisation 8 Integration der Umsetzung in die Strategie 9 Nachhaltigkeit und Erneuerung von SEOs SEO:= Strategie zur Eroberung blauer Ozeane
  11. 11. Aachen │ 21.08.2015 11 WAS KOMMT JETZT? MICHAEL MIT DEM „VERSUCH EINER ANWENDUNG“!

×