Sap Manufacturing Execution

983 Aufrufe

Veröffentlicht am

SAP Manufacturing Execution

Veröffentlicht in: Software
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
983
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
16
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
25
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Sap Manufacturing Execution

  1. 1. Freudenberg IT | Titel eingeben | Jahr eingeben 1 SAP Manufacturing Execution Freudenberg IT
  2. 2. Freudenberg IT | Titel eingeben | Jahr eingeben 2 SAP Manufacturing Execution • Überblick • SAP Manufacturing Execution • Anwendungsbeispiele AGENDA
  3. 3. Freudenberg IT | Titel eingeben | Jahr eingeben 3 Portfolio Industrial Solutions ÜBERBLICK Freudenberg IT | SAP ME | 2016 FIT Partner AMS - Application Management Services Technology Consulting Shop Floor Software & Consulting Business Operations Consulting Business Management Consulting SAP Application Support ITIL Standard ASP Platforms (EDI, PI,) Infrastructure User Management Web & Portals Data Management Messaging & Collaboration Manufact. Excellence Warehouse Management Supply Chain Product Lifecycle Supplier Relations After Sales Business Intelligence Financials Human Ressources Consulting Integration Management Fokussierung auf die branchenrelevanten Bereiche im SAP-Kontext ME als differenzierendes Portfolioelement und USP Freudenberg IT ist stark in den Industrien der Freudenberg Gruppe Prozess- Expertise Standardisierung als Trend in der Fertigungsindustrie 3
  4. 4. Freudenberg IT | Titel eingeben | Jahr eingeben 4 Integration der Daten Basis Prozess Automatisierung (Planung | Reaktion) Fertigungs- automatisierung (Maschinen) Unsere Vision des Shop-Floors ÜBERBLICK Freudenberg IT | SAP ME | 2016 Automatische Planung der Wartungsintervalle Maschinenvernetzung per Internet und Standardschnittstellen (z.B. OPC) Vollautomatisierte Planung des gesamten Fertigungsprozesses - Berücksichtigung der permanent aktualisierten Produktionssituation Auswertung relevanter Produktionskennzahlen Realtime-Verarbeitung sämtlicher Prozessinformationen Kein manuelles Eingreifen in der Prozesssteuerung Prozessinformationen und Steuerung lokationsunabhängig Sammeln von Qualitätsdaten auf Produkt- oder Chargenebene Einheitliche Datenverwaltung und volle Integration in betriebswirtschaftliche Prozesse Einheitliche Integration der Maschinendaten Sensorik / Labelscanning Erfassung von maschinenunabhängigen Produktionsprozessdaten Instandhaltungs- automatisierung Integration Maschine - Maschine Planungsoptimierung KPI Analyse Echtzeitdatenverarbeitung Selbststeuernde Prozesse / Störungsmanagement Mobile Prozessschnittstellen Qualitätsdatenanalyse Integration ERP Integration Maschinenanbindung Prozessdatenerfassung 4
  5. 5. Freudenberg IT | Titel eingeben | Jahr eingeben 5 Werks- ebene Systemlandschaft im Überblick ÜBERBLICK Freudenberg IT | SAP ME | 2016 Integration Prozesse & Daten Benutzer Unter- nehmens- ebene Maschinen & Geräte PLM-Enterprise & Supply Network Planning | Order Fulfillment | Finance & Controlling Echtzeit- Dashboards Produktions- Reporting Werker Terminal Gepufferte Übertragung Maschinen & Geräte-Anbindung PCoMIIME Produkt- und Prozessdaten Kernmodule der SAP Manufacturing Execution Lösung Fein-granulare, ergebnisgesteuerte Shop-Floor-Prozesse SAP MANUFACTURING EXECUTION 5
  6. 6. Freudenberg IT | Titel eingeben | Jahr eingeben 6 Die Lösungskomponenten SAP ME Freudenberg IT | SAP ME | 2016 • ist der zentrale Backbone der Datenintegration zwischen ERP und SAP ME • liefert umfangreiche Werkzeuge zur Visualisierung im Rahmen eines Managements zur Performance der Produktion, wie z.B. Dashboards SAP MII (Manufacturing Integration & Intelligence) • ist die Ausführungsebene von BDE, MDE, QS und Traceability • standardisiertes und vorkonfiguriertes Regelwerk • ereignisgesteuertes, individualisierbares Prozessmanagement • modulares, konfigurierbares “look and feel” der Werker Terminals • Produktionsmonitoring und Produktionsanalyse über Kennzahlen SAP ME (Manufacturing Execution) • ist die Verbindungsebene in die Maschinenwelt • nutzt Standardprotokolle z.B. OPC-DA, OPC-HA, OPC-UA SAP PCo (Plant Connectivity) 6
  7. 7. Freudenberg IT | Titel eingeben | Jahr eingeben 7 Industrial Machinery & Components Unternehmen mit diskreter Fertigung SAP ME Freudenberg IT | SAP ME | 2016 Automotive, Auto Electronics Medical Devices High Tech Aviation Industries • in der variantenreichen Ausprägung der auftragsbezogenen oder Kleinserienfertigung • in der Ausprägung einer Großserienfertigung • die ggf. auch in einem internationalen Verbund produzieren • in folgenden Branchen 7
  8. 8. Freudenberg IT | Titel eingeben | Jahr eingeben 8 • SAP Business Objects• Freudenberg IT AddOn Unser Lösungsportfolio im SAP ME Umfeld SAP ME Freudenberg IT | SAP ME | 2016 • Freudenberg IT AddOn• Implementierung • Softwareentwicklung SAP ME, SAP MII • Maschinenanbindung SAP PCo SAP Manufacturing Execution Fertigungs- leitstand Produktions- Reporting Personal- einsatz- planung Application Management Support Implementierungsprojekte Process Reengineering / Proof of Concept 8
  9. 9. Freudenberg IT | Titel eingeben | Jahr eingeben 9 Anwendungsbereiche Leistungsumfang SAP ME SAP ME Freudenberg IT | SAP ME | 2016 • Prozessmodellierung • Prozessdatenerfassung und Verriegelung • Papierlose Fertigung • Ereignisbasiertes Alarmmanagement Produktions- und Prozessmanagement • Rückverfolgbarkeit über Seriennummern, Chargen und Zeitstempel • Fehler-Erfassung und –Bearbeitung • Tests und SPC • Genealogie und Prozessrückverfolgbarkeit Rückverfolgbarkeit und Qualitätsmanagement • Zeiterfassung • Maschinen- und Automatisierungs-Integration • Produktionsmonitor (WIP, OEE, Yield, Maschinen-Status, etc.) BDE und MDE Produktionsreporting und Dashboards Rückverfolgung Transparenz Durchgängige Prozesse Werkerführung Zielsetzungen 9
  10. 10. Freudenberg IT | Titel eingeben | Jahr eingeben 10 Produktions- und Prozessmanagement ANWENDUNGSBEISPIELE Ermöglicht eine detaillierte Modellierung des Fertigungsprozesses und eine dynamische Steuerung und Kontrolle der Fertigung auf WIP- Ebene • Prozessmodellierung und Prozessvorgaben • Werkzeugmanagement • Management von Produktionsbeständen • Abbildung von Nacharbeit und Reparaturen • Papierlose Fertigung Freudenberg IT | SAP ME | 2016 10
  11. 11. Freudenberg IT | Titel eingeben | Jahr eingeben 11 Rückverfolgbarkeit und integriertes Qualitätsmanagement ANWENDUNGSBEISPIELE • Null-Fehler-Produktion • Einhaltung von Industrievorschriften und gesetzlichen Regelungen • Detaillierte Order-to-Shipment Rückverfolgbarkeit • Aufgabenspezifische Informationsbereitstellung • Prüfpläne, Tests & SPC • Durchsetzen von Prozessvorgaben (Arbeitsschritte, Datenerhebung, etc.) und Verbauvorgaben (Reihenfolgen, Mengen, Teilebeschaffenheiten, etc.) Freudenberg IT | SAP ME | 2016 Verbessert die Produkt- & Prozessqualität • Fehlererfassung und Fehlerbehandlung • Visual Test & Repair • Rückverfolgung (über Seriennummern, Chargen, Zeitstempel, Haltbarkeitsvorgaben) • Genealogie und Prozess-Traceability • Variabel hinsichtlich Granularität über die verschiedenen Fertigungsstufen 11
  12. 12. Freudenberg IT | Titel eingeben | Jahr eingeben 12 BetriebsDatenErfassung (BDE) und MaschinenDatenErfassung (MDE) ANWENDUNGSBEISPIELE Sammelt und kommuniziert Produktionsdaten in Echtzeit – kontinuierlich über den gesamten Produktlebens-zyklus • Monitoring der Produktion in Echtzeit • Produktionssteuerung • Auftragszeiterfassung • Maschinen- und Automatisierungsintegration • Produktionsüberwachung (WIP, OEE,…) • Individuelle Werkführung • Papierlose Fertigung • Prozesssicherheit am PoP Freudenberg IT | SAP ME | 2016 12
  13. 13. Freudenberg IT | Titel eingeben | Jahr eingeben 13 WerksebeneUnternehmensebene Produktionsreporting und Dashboards ANWENDUNGSBEISPIELE • Verbindung von Produktionsdaten mit Informationen aus der Unternehmensebene • Werksübergreifendes Reporting und Kenn- zahlen DASHBOARDS • Prozess Monitoring • z.B. Maschinenstatus • Produktionsreporting • z.B. FPY, OEE WIP Report • Funktions- und System- übergreifende Cockpits • z.B. für Werksleiter, Meister, Linien- verantwortliche … • 14 vordefinierte Business Objects Universes • 25 vordefinierte Reports mit Business Objects Web Intelligence • Ad-hoc Reporting mit Business Explorer MONITORE & DASHBOARDS REPORTING Freudenberg IT | SAP ME | 2016 13
  14. 14. Freudenberg IT | Titel eingeben | Jahr eingeben 14 Individualisierung ANWENDUNGSBEISPIELE Freudenberg IT | SAP ME | 2016 Das SAP ME Software Development Kit ermöglicht Kunden & Partnern, SAP ME Funktionalitäten modifikationsfrei um kundenspezifische Anforderungen zu erweitern • SAP Netweaver Developer Studio • Volle Integration in die Netweaver Developer Infrastructure SAP MII und SAP ME ermöglichten die Entwicklung / Modellierung von kundenindividuellen Benutzeroberflächen (Sicherstellung der Akzeptanz bei Meister & Werker) BENUTZEROBERFLÄCHENERWEITERBARKEIT 14
  15. 15. Freudenberg IT | Titel eingeben | Jahr eingeben 15 Schnittstellen End-to-End Betrachtung Produktionsreporting und Dashboards ANWENDUNGSBEISPIELE • Nahtlose, vollständige Prozessintegration zwischen ME und ERP • Erweiterbar um kundenspezifische Szenarien END-TO-END BETRACHTUNG • Integrations-Content basierend auf SAP MII • Flexibilität um Anpass- ungen und Ergänzungen aufgrund kundespezifische Einstellungen im SAP ERP durchführen zu können • Zeitnahe regelbasierte Verarbeitung von Ereignissen in der Produktion mit SAP PCo • Nutzung von Standard- Konnektoren sowie Entwicklung eigener Konnektoren zur Anbin- dung von Maschinen und Werkzeugen ERP - ME ME - MASCHINEN Freudenberg IT | SAP ME | 2016 15
  16. 16. Freudenberg IT | Titel eingeben | Jahr eingeben 16 SAP Manufacturing Execution – Ihre Vorteile im Überblick ANWENDUNGSBEISPIELE • Zukunftssicher: Nutzung einer modernen SAP Standard-Plattform mit für den Betrieb bereits bekannten SAP-Basis Komponenten (SAP Netweaver AS Java) • Durch SAP ME stehen erweiterte und ergänzende Funktionalitäten zur Verfügung, z.B. im Umfeld Reporting & Dashboards, Werker Führung • ERP und MES „aus einem Haus“: • ERP und MES arbeitet als ganzheitlich integriertes System mit durchgängigen Prozessen • SAP MII bietet eine flexible Plattform zur Integration kundenspezifischer Prozesse und Objekte im ERP • Fortlaufende Erweiterung der „Out-of-the-box“-Integration zu SAP ME durch SAP im Rahmen der Release Zyklen • Hohe Flexibilität und Erweiterbarkeit durch Nutzung von serviceorientierten Technologiestandards • Partner ECO System Freudenberg IT | SAP ME | 2016 16
  17. 17. Freudenberg IT | Titel eingeben | Jahr eingeben 17 Danke für Ihre Aufmerksamkeit.

×