Zwei Engel - Traveling Angels

390 Aufrufe

Veröffentlicht am

Kostenlose Geschichten für Kinder - www.freekidstories.org

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
390
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
105
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Zwei Engel - Traveling Angels

  1. 1. Two traveling angels stopped to spend the night in the home of a wealthy old man. The man was rude and refused to let the angels stay in the mansion’s guest room. Instead the angels were given a space in the cold basement. As they made their bed on the hard floor, the older angel saw a hole in the wall and repaired it. When the younger angel asked why, the older angel replied, “Things aren’t always what they seem.” Zwei reisende Engel machten Halt, um die Nacht im Hause einer wohlhabenden Mann zu verbringen. Die Mann war unhöflich und verweigerte den Engeln im Gästezimmer des Haupthauses auszuruhen. Anstelle dessen, bekamen sie einen kleinen Platz im kalten Keller. Als sie sich auf dem harten Boden ausstreckten, sah der ältere Engel ein Loch in der Wand und reparierte es. Als der jüngere Engel fragte, warum, antwortete der ältere Engel: "Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen."
  2. 2. In der nächsten Nacht rasteten die beiden im Haus eines sehr armen, aber gastfreundlichen Bauern und seiner Frau. Nachdem sie das wenige Essen, das sie hatten, mit ihnen geteilt hatten, ließen sie die Engel in ihrem Bett schlafen, wo sie gut schliefen. Als die Sonne am nächsten Tag den Himmel erklomm, fanden die Engel den Bauern und seine Frau in Tränen. Ihre einzige Kuh, deren Milch ihr einziges Einkommen gewesen war, lag tot auf dem Feld. The next night the pair came to rest at the house of a very poor but very hospitable farmer and his wife. After sharing what little food they had, the couple let the angels sleep in their bed where they could have a good night’s rest. When the sun came up the next morning, the angels found the farmer and his wife in tears. Their only cow, whose milk had been their sole income, lay dead in the field.
  3. 3. Der jüngere Engel wurde wütend und fragte den älteren Engel, wie er das habe geschehen lassen können? "Der erste Mann hatte alles, trotzdem halfst du ihm", meinte er anklagend. "Die zweite Familie hatte wenig, und du ließt die Kuh sterben." "Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen", sagte der ältere Engel. "Als wir im kalten Keller des Haupthauses ruhten, bemerkte ich, dass Gold in diesem Loch in der Wand steckte. Weil der Eigentümer so von Gier besessen war und sein glückliches Schicksal nicht teilen wollte, versiegelte ich die Wand, sodass er es nicht finden konnte. Als wir dann in der letzten Nacht im Bett des Bauern schliefen, kam der Engel des Todes, um seine Frau zu holen. Ich gab ihm die Kuh anstatt dessen." The younger angel was infuriated and asked the older angel, “How could you have let this happen? The first man had everything, yet you helped him. The second family had little but was willing to share everything, and you let their cow die.” “ “Things aren’t always what they seem,” the older angel replied. “When we stayed in the basement of the mansion, I noticed there was gold stored in that hole in the wall. Since the owner was so obsessed with greed and unwilling to share his good fortune, I sealed the wall so he wouldn’t find it. Then last night as we slept in the farmer’s bed, the angel of death came for his wife. I told him to take the cow instead.”
  4. 4. Gott hat in Seinem Wort versprochen, „dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen.“ [Römer 8:28 NLB.] Obwohl Dir eine Menge passiert sein mag, was in dem Augenblick nicht so rosig aussah, wirst du früher oder später herausfinden – wenn du es jetzt noch nicht weißt – dass alles auf eine gewisse Art und Weise für dich gut war. God’s Word promises that “all things do work together for good to those who love God.” (Romans 8:28) Although things may have happened to you that didn’t look very good at the time, you’ll find out sooner or later, if you haven’t already, that in some way they were good for you. Zweisprachige Geschichten für Kinder – www.freekidstories.org Author unknown. Art © The Family International.

×