POWER PANEL
Social Network Marketing
        dmexco 09
POWER AUDIENCE
• POWER Agenturen: u.a. Jung v. Matt,
  Ogilvy, LBI, MediaCom, Plan.net, PUBLICIS
• POWER Brands: Amazon, D...
POWER PODIUM
•   Sten Franke, ethority
•   Prof. Dr. Klemens Skibicki, Brain Injection
•   Wolf Hingst, Deine Tierwelt
•  ...
Engagement?
• Case Net-A-Porter.com: Designermode Shop,
  134 MIO $ Umsatz und 16 MIO $ pretax profits
• Modemagazin als E...
Engagement?
• Beispiel Google: Services statt „Push“
• Kein Image erzeugen, Image leben!
Klassik vs. Engagement

                         Interaktionsoptionen
Bedürfnis erzeugen
                                 ...
Interessante
Publikationen
Interessante
Publikationen
Engagement auf den
Punkt gebracht.
Frank Schultheiss
Geschäftsführer
Power Panel Social Network Marketing
Power Panel Social Network Marketing
Power Panel Social Network Marketing
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Power Panel Social Network Marketing

1.043 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business, News & Politik
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.043
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
18
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
9
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Power Panel Social Network Marketing

  1. 1. POWER PANEL Social Network Marketing dmexco 09
  2. 2. POWER AUDIENCE • POWER Agenturen: u.a. Jung v. Matt, Ogilvy, LBI, MediaCom, Plan.net, PUBLICIS • POWER Brands: Amazon, Douglas, Lufthansa, Sony, Warner • POWER People: YOU!
  3. 3. POWER PODIUM • Sten Franke, ethority • Prof. Dr. Klemens Skibicki, Brain Injection • Wolf Hingst, Deine Tierwelt • Stefan Zilch, MySpace • Linda Biertz, Nestlé Purina • Prof. Dr. Ralf Schengber, DsaF
  4. 4. Engagement? • Case Net-A-Porter.com: Designermode Shop, 134 MIO $ Umsatz und 16 MIO $ pretax profits • Modemagazin als Engagement Plattform • Permanente Wertquelle: Relevanter Content • Jederzeit Interaktionsmöglichkeiten und Nutzen auch über Kaufprozess hinaus!
  5. 5. Engagement? • Beispiel Google: Services statt „Push“ • Kein Image erzeugen, Image leben!
  6. 6. Klassik vs. Engagement Interaktionsoptionen Bedürfnis erzeugen Pull Value Push On demand Branding Image Wertquelle Werbebotschaft Integration Display
  7. 7. Interessante Publikationen
  8. 8. Interessante Publikationen
  9. 9. Engagement auf den Punkt gebracht.
  10. 10. Frank Schultheiss Geschäftsführer

×