Internetportale	für	(angehende)	Lehrer*innen		
...	von	Edutags	des	deutschen	Bildungsservers	über	#EDchatDE	bis	ZUM	
	
Fra...
1	
2	
3	
Ein	Blick	zurück	
Die	„Big	Five“	der	Bildungsportale	im	Jahr	2007		
		
...	und	heute?	
Welche	neuen	Web-Formate	e...
1	 Ein	Blick	zurück	
Die	„Big	Five“	der	Bildungsportale	im	Jahr	2007
Internetportale	für	Lehrer*innen?	
Was	meint	der	Begriff	im	Jahr	2007	
	„Internetseiten,	die	im	World	Wide	Web	
enthaltende...
„Big	Five“	im	Jahr	2007	
Ein	Überblick	über	die	damaligen	CharakterisOka	
Zitate	und	Screenshots	nach	Bergmann	(2007)	
www...
2	 ...	und	heute?	
Welche	neuen	Plakormen	und	Web-Formate	exisOeren	heute?
Internetportale	für	Lehrer*innen?	
Wie	wird	der	Begriff	im	Folgenden	verstanden?	
	„Internetseiten,	[die	(1.)]	die	im	World...
Neue	Portale	
Von	www.4teachers.de	bis	www.lehrerfreund.de
Neue	Bereiche	&	Webdienste	
Von	Edutags	(DBS)	über	Etherpads	bis	Schulwikis	(ZUM)
Neue	interakSve	Webformate	
Von	Facebookgruppen	bis	#EDchatDE	als	Twiperchat
Neue	Lehrerblogs	
Vielzahl	von	bloggenden	Lehrern
3	 Hands	On:	Internetportale	
Zur	Sichtung	und	DokumentaOon	verschiedener	Interportale	für	Lehrer*innen
Hands	On:	Internetportale	
Zur	Sichtung	und	DokumentaOon	verschiedener		
Interportale	für	Lehrer*innen	
1.  Austausch	über...
Hands	On:	Internetportale	
Kriterien	und	Treffen	der	Wahl	
Zur	Wahl	stehen:	
	
•  www.zum.de		
•  www.bildungsserver.de		
•...
Hands	On:	Internetportale	
Ergebnisse	der	Sichtung	und	DokumentaOon	verschiedener		
Interportale	für	Lehrer*innen	
Online	...
Vielen	Dank!	
	
	 		
Franco	Rau	
	 	@FrancoRau	(Twiper)	
	 	f.rau@apaed.tu-darmstadt.de	(Mail)	
	 	hpp://de.slideshare.net...
[1]	Bergmann,	Hans-Peter:	Internetportale	für	Lehrerinnen	und	Lehrer.	
In:	Zeitschrig	Pädagogik	12/07	
	
Literatur
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

#Hands On - Internetportale für (angehende) Lehrer*innen

1.603 Aufrufe

Veröffentlicht am

Folien zum Workshop "Internetportale für (angehende) Lehrer*innen" aus der Workshopreihe #HandsOn Digital Media an der TU Darmstadt vom 18.11.2015.

Mehr Infos auf:
www.edulog-darmstadt.de
www.medienbildung.tu-darmstadt.de

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.603
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.046
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

#Hands On - Internetportale für (angehende) Lehrer*innen

  1. 1. Internetportale für (angehende) Lehrer*innen ... von Edutags des deutschen Bildungsservers über #EDchatDE bis ZUM Franco Rau Workshopreihe „Hands On Digital Media“ 18. November 2015
  2. 2. 1 2 3 Ein Blick zurück Die „Big Five“ der Bildungsportale im Jahr 2007 ... und heute? Welche neuen Web-Formate exisOeren heute? Hands On! Sichtung & DokumentaOon aktueller Internetportale für Lehrerinnen und Lehrer
  3. 3. 1 Ein Blick zurück Die „Big Five“ der Bildungsportale im Jahr 2007
  4. 4. Internetportale für Lehrer*innen? Was meint der Begriff im Jahr 2007 „Internetseiten, die im World Wide Web enthaltende InformaOonen und mulOmediale Inhalte für den Bildungssektor erschließen, [...]“. Bergmann (2007, S. 52)
  5. 5. „Big Five“ im Jahr 2007 Ein Überblick über die damaligen CharakterisOka Zitate und Screenshots nach Bergmann (2007) www.zum.de www.bildungs server.de www.b-o.de www.lehrer- online.de www.fachportal paedagogik.de Gemeinnütziger Verein als Träger Finanziert von Bund und Länder betrieben vom VdS Bildungsmedien e.V. (vormals Verband der Schulbuchverlage) gegründet vom „Schulen ans Netz e.V.“ (IniOaOve vom BMBF & Telekom AG) Vom DIPF (Deutsches InsOtut für internaOonale Pädagogik) betrieben (1) Linksammlung, (2) Text- und Materialpool & (3) ZUM-Wiki (S. 52) „redakOonell geprüge, verlässliche und geordnete Link- Datenbank“ (S. 53) „BO ist ein Branchen- katalog“ (S. 53); Ergebnisse verweisen auf Shopsysteme Fokus „auf den Einsatz digitaler Medien im Unterricht“ (S. 53); Materialien & ArOkel (1) Forschungsführer, (2) Literaturdatenbank und (3) Metasuche
  6. 6. 2 ... und heute? Welche neuen Plakormen und Web-Formate exisOeren heute?
  7. 7. Internetportale für Lehrer*innen? Wie wird der Begriff im Folgenden verstanden? „Internetseiten, [die (1.)] die im World Wide Web enthaltende InformaOonen und mulOmediale Inhalte für den Bildungssektor erschließen, [die (2.) Materialen zur kollaboraOven Nutzung zur Verfügung stellen oder/und die (3.) Möglichkeiten zum Austausch und InterakOon bieten]“. Neuformulierung in OrienOerung an Bergmann (2007)
  8. 8. Neue Portale Von www.4teachers.de bis www.lehrerfreund.de
  9. 9. Neue Bereiche & Webdienste Von Edutags (DBS) über Etherpads bis Schulwikis (ZUM)
  10. 10. Neue interakSve Webformate Von Facebookgruppen bis #EDchatDE als Twiperchat
  11. 11. Neue Lehrerblogs Vielzahl von bloggenden Lehrern
  12. 12. 3 Hands On: Internetportale Zur Sichtung und DokumentaOon verschiedener Interportale für Lehrer*innen
  13. 13. Hands On: Internetportale Zur Sichtung und DokumentaOon verschiedener Interportale für Lehrer*innen 1.  Austausch über Kriterien 2.  Wahl der Internetportale 3.  DokumentaOon via GoogleDoc (hpp://bit.ly/1SXxaKM)
  14. 14. Hands On: Internetportale Kriterien und Treffen der Wahl Zur Wahl stehen: •  www.zum.de •  www.bildungsserver.de •  www.lehrer-online.de •  www.4teachers.de •  www.lehrerfreund.de •  hpps://edchatde.wordpress.com/
  15. 15. Hands On: Internetportale Ergebnisse der Sichtung und DokumentaOon verschiedener Interportale für Lehrer*innen Online verfügbar unter: hpp://bit.ly/1SXxaKM
  16. 16. Vielen Dank! Franco Rau @FrancoRau (Twiper) f.rau@apaed.tu-darmstadt.de (Mail) hpp://de.slideshare.net/FrancoRau/ (Slides)
  17. 17. [1] Bergmann, Hans-Peter: Internetportale für Lehrerinnen und Lehrer. In: Zeitschrig Pädagogik 12/07 Literatur

×