Social Trends
Fußball WM 2014
Social Trends – Fußball WM 2014
Seite 2 Social Trends WM 2014 l Juni 2014
Die TOMORROW FOCUS Media Social Trends erscheint...
Part I: Status Quo
Seite 3 Social Trends WM 2014 l Juni 2014
• Mit wem zelebrieren die Deutschen das Fußballfest?
• Wo wer...
Part I: Status Quo
Seite 4 Social Trends WM 2014 l Juni 2014
Methode:
Panel-Befragung im TFM Opinion-Pool
Grundgesamtheit:...
Volksspektakel – Knapp 81 Prozent verfolgen die
diesjährige Fußball WM.
Seite 5 Social Trends WM 2014 l Juni 2014
Basis n=...
Lieber „live“ dabei als im Sessel gefesselt –
Dreiviertel der Stadionbesucher sind zwischen 26 und 35
Jahre alt.
Seite 6 S...
Geteilte Freude ist doppelte Freude! –Knapp 15 Prozent
feiern gemeinsam mit anderen beim Public Viewing.
72,9
32,6 32,5 32,4
26,5 25,9
18,0
11,2
7,9
1,4
WM Trend 2014 – das mobile Internet ist stark im
Kommen, ein Drittel nutzt...
Second Screen Experience – knapp ein Drittel erleben
das Fußballereignis multimedial.
Seite 9 Social Trends WM 2014 l Juni...
85,5
53,5
50,6
49,1
28,5
23,7
16,3
16,2
16,2
11,0
7,5
74,7
32,7
51,2
41,4
19,1
15,4
10,5
5,6
4,9
,6
3,1
Spielplan, Tabelle...
Spielplan, Tabellen, Ergebnisse – das Internet wird mehr
als Informations- und weniger als Entertainment-Medium
genutzt.
20,2
19,8
18,6
15,7
15,5
14,4
13,6
11,3
10,3
7,7
6,9
12,3
23,5
19,3
29,0
47,9
20,4
14,1
19,1
15,9
14,0
38,5
39,3
34,5
35,6...
Von den meisten wir das Internet zur WM mehrmals
täglich jedoch maximal eine Stunde genutzt.
Seite 13 Social Trends WM 201...
5,0
14,2
20,7
56,0
4,0
6 - 10 Uhr 10 - 14 Uhr 14-18 Uhr 18-22 Uhr 22-2 Uhr
Abends zur Couch-Time erreicht die Internet-Nut...
Zwischen Leber und Nierchen passt immer noch ein
Bierchen – sagt über ein Viertel der Männer.
Seite 15 Social Trends WM 20...
„Wetten, dass…“ - immerhin 21,5 Prozent beteiligen
sich an Sportwetten.
Seite 16 Social Trends WM 2014 l Juni 2014
15,4
2,...
Das Runde muss ins Eckige – 50 Prozent der Wett-
begeisterten beteiligen sich am liebsten an Ergebniswetten.
42,7
8,5
7,3
6,7
5,1
5,0
4,5
4,5
2,8
1,5
1,4
1,1
1,1
1,0
0,8
0,7
0,7
0,6
0,6
0,5
0,5
0,4
0,4
0,3
0,3
0,3
0,2
0,2
0,1
0,1
0...
„Jogi, we löw you!“ – Deutlich mehr als die Hälfte sind
mit unserem Nationaltrainer sehr zufrieden.
Seite 19 Social Trends...
„Fußball-Fiesta“ – 30 Prozent glauben, dass Brasilien
den diesjährigen Titel holt.
Seite 20 Social Trends WM 2014 l Juni 2...
18,8
11,5
10,7
6,2
1,3
1,2
1,2
0,9
0,8
0,4
0,3
0,2
2,0
44,6
Christiano Ronaldo
Thomas Müller
Lionel Messi
Junior Neymar
Ka...
73,0
9,5
17,4
Ja Nein Keine Meinung
22,3
29,6
22,6
7,1
4,2
14,1
Ins Finale
Ins Halbfinale
Ins Viertelfinale
Ins Achtelfina...
Zitterpartie – die meisten (63,5 Prozent) glauben,
dass unsere Nationalelf das Finale nicht erreichen wird.
Social Trends ...
Deutschland hat die treuesten Fans! – sagen 26
Prozent der Befragten.
Seite 24 Social Trends WM 2014 l Juni 2014
26,0
16,3...
Nur ein geringer Teil ist von der Auswahl Brasiliens als
diesjähriger WM Gastgeber überzeugt.
Seite 25 Social Trends WM 20...
19,4
59,3
21,3
Empfinde ich als
positiv, da die Reform
mehr Transparenz und
Objektivität in die
Auslosung bringt.
Den meis...
Part II: Insight
• Typologie
• Trends
Seite 27 Social Trends WM 2014 l Juni 2014
Zielgruppen-Insights: Typologie
Seite 28 Social Trends WM 2014 l Juni 2014
37,7%
Die WM
Sympathisantin
43,7%
Der WM
Fanati...
Der WM-Fanatiker
„Bei mir steigt bereits die Vorfreude auf die Fußball Weltmeisterschaft 2014 –
ich kann es kaum erwarten....
62,2
61,0
59,8
55,4
49,6
45,4
45,0
28,9
21,7
21,3
16,9
12,0
6,4
1,6
Größtes Sportereignis der Saison
Stimmung
Spannung
Vor...
Der WM-Fanatiker kann es kaum erwarten – für ihn ist
die WM das größte Sportereignis der Saison.
Der WM-Fanatiker erwartet von der WM durchweg eine
positive Atmosphäre.
Seite 32 Social Trends WM 2014 l Juni 2014
Fragest...
Die WM-Sympathisantin
„Ich bin der WM gegenüber neutral eingestellt.“
Weiblich, zwischen 36 und 55 Jahre alt, hat eine Hoc...
36,4
35,3
35,3
34,0
33,6
29,9
27,9
25,1
14,0
13,0
10,7
9,8
9,8
9,8
Kommerz
Größtes Sportereignis der Saison
Stimmung
Wettk...
Die WM-Sympathisantin sieht in der WM vor allem das
Problem der Kommerzialisierung.
Die WM-Sympathisantin erwartet von der WM vor allem
Spannung.
Seite 36 Social Trends WM 2014 l Juni 2014
Fragestellung: Ba...
Die WM-Kontrahentin
„Nein, ich bin vom Fußball Spektakel nicht sehr begeistert.“
Weiblich, im Erwachsenenhaushalt lebend, ...
41,9
31,1
30,5
24,5
23,8
17,9
17,1
17,0
17,0
15,1
12,4
6,6
3,8
14,3
23,8
Kommerz
Ausschreitungen
Medialisierung
Aggression...
Fußball-Fiasko – Die WM-Kontrahentin verbindet mit
der WM Aufstand und Unruhen.
Social Trends WM 2014 l Juni 2014Seite 39
Die WM-Kontrahentin erwartet von der WM vor allem eine
angespannten Stimmung.
Seite 40 Social Trends WM 2014 l Juni 2014
F...
Trend 1: Social TV
Während der Fernseher läuft, kann man sich über die WM mit anderen Usern im Netz über
bestimmte Compute...
Trend 1: Social TV
Seite 42 Social Trends WM 2014 l Juni 2014
78,7
64,5
53,8
Der WM-Fanatiker Die WM-
Sympathisantin
Die W...
Trend 1: Social TV
Seite 43 Social Trends WM 2014 l Juni 2014
26,9
12,6
16,0
Der WM-Fanatiker Die WM-
Sympathisantin
Die W...
Trend 2: Online-Games
Für Zocker begann die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 bereits im April. Mit FiFa 14 veröffentlicht
EA...
Trend 2: Online-Games
Seite 45 Social Trends WM 2014 l Juni 2014
41,0
22,8 21,0
Der WM-Fanatiker Die WM-
Sympathisantin
Di...
Trend 2: Online-Games
Seite 46 Social Trends WM 2014 l Juni 2014
18,0
2,8
5,7
Der WM-Fanatiker Die WM-
Sympathisantin
Die ...
Soziodemografie*
Seite 47 Social Trends WM 2014 l Juni 2014
Geschlecht Anteil in Prozent
Männlich 47,0
Weiblich 53,0
Alter...
Ansprechpartner
Sonja Knab
Director Research & Marketing
Tel.: 089/92 50-12 69
s.knab@tomorrow-focus.de
ForwardAdGroup
htt...
Vielen Dank!
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

FORAG - Social Trends WM 2014

378 Aufrufe

Veröffentlicht am

Das Fußball-Event des Jahres 2014 steht vor der Tür und die Vorfreude steigt mit jedem Tag. Doch wie und mit wem zelebrieren die Deutschen ihren Nationalsport am liebsten?

Veröffentlicht in: Sport
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
378
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

FORAG - Social Trends WM 2014

  1. 1. Social Trends Fußball WM 2014
  2. 2. Social Trends – Fußball WM 2014 Seite 2 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 Die TOMORROW FOCUS Media Social Trends erscheint monatlich zu einem aktuellen gesellschaftlichen Thema. Die empirische Studie liefert spannende und teilweise unerwartete Erkenntnisse zu Konsumverhalten, Mediennutzung, Kundenwünschen und -bedürfnissen. In der aktuellen Studie wird das Thema Fußball WM 2014 genauer beleuchtet. Das Fußball-Event des Jahres 2014 steht vor der Tür und die Vorfreude steigt mit jedem Tag. Doch wie und mit wem zelebrieren die Deutschen ihren Nationalsport am liebsten? • Part 1: Status Quo Verhaltensweisen und Einstellungen der Befragten rund um das Thema Fußball WM 2014. • Part 2: Typologie Verschiedene Typen und aktuelle Trends.
  3. 3. Part I: Status Quo Seite 3 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 • Mit wem zelebrieren die Deutschen das Fußballfest? • Wo werden die Spiele am liebsten angeschaut? • Welche Medien werden genutzt, um die WM zu verfolgen? • Auf welche Utensilien kann ein wahrer Fan nicht verzichten? • Wie steht es um das Thema Fußball-Wetten? • Welche Spieler sind Deutschlands Favoriten und wie beliebt ist Jogi Löw? • Wie wird der Erfolg Deutschlands bei der diesjährigen WM eingeschätzt? • Wer wird Torschützenkönig? • Welches Land hat die treuesten Fans? • Wie kritisch stehen die Deutschen zum WM-Gastgeberland Brasilien?
  4. 4. Part I: Status Quo Seite 4 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 Methode: Panel-Befragung im TFM Opinion-Pool Grundgesamtheit: Teilnehmer des TFM-Online-Panels Auswahlverfahren: Einladung an die Panel-Teilnehmer Stichprobengröße: n=569 Erhebungszeitraum: Juni 2014
  5. 5. Volksspektakel – Knapp 81 Prozent verfolgen die diesjährige Fußball WM. Seite 5 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 Basis n=569 4,5 90,9 4,6 „Bist Du bei einem oder mehreren der Spiele in Brasilien live dabei?“ Angaben in % Ja Nein Weiß ich noch nicht. 47,8 33,5 33,5 14,4 6,1 3,5 2,1 19,0 Mit Freunden und Bekannten Mit meinem Partner/meiner Partnerin Mit der Familie Mit Kollegen Mit niemandem. Ich schaue mir die Spiele allein an. Mit Unbekannten, die ich zufällig treffe. Sonstiges Ich schaue mir die Spiele nicht an. „Mit wem teilst Du am liebsten Dein persönliches Fußballerlebnis?“ Angaben in %
  6. 6. Lieber „live“ dabei als im Sessel gefesselt – Dreiviertel der Stadionbesucher sind zwischen 26 und 35 Jahre alt. Seite 6 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 Bei mir zuhause Bei Freunden/Verwandte n/Bekannten Im Stadion In einer Sportsbar/Sportkneip e Beim Public Viewing im Freien Nichts davon 16,1 25,9 22,7 35,3 16,0 15,4 37,0 75,0 25,9 14,9 21,2 14,8 12,5 45,5 16,5 16,0 22,0 16,0 9,1 11,8 28,7 25,3 6,2 12,5 22,7 10,6 24,5 16-25 26-35 36-45 46-55 über 55 Basis n=568; Wo schaust Du dir die Spiele bevorzugt an? Angaben in %
  7. 7. Geteilte Freude ist doppelte Freude! –Knapp 15 Prozent feiern gemeinsam mit anderen beim Public Viewing.
  8. 8. 72,9 32,6 32,5 32,4 26,5 25,9 18,0 11,2 7,9 1,4 WM Trend 2014 – das mobile Internet ist stark im Kommen, ein Drittel nutzt bevorzugt das Smartphone. Seite 8 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 Fragestellung: Basis n=569; „Welche Medien nutzt Du, um die WM zu verfolgen (z.B. Dich über Ergebnisse zu informieren)?“ „Welche Medien nutzt Du, um die WM zu verfolgen?“ Angaben in %
  9. 9. Second Screen Experience – knapp ein Drittel erleben das Fußballereignis multimedial. Seite 9 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 45,4 54,6 Verstärkte Nutzung des mobilen Internets während der WM Ja Nein 31,7 49,4 19,0 Parallelnutzung von Medien Ja Nein Ich schaue kein Fußball. Fragestellung: Basis n=224; „Du hast angegeben, das mobile Internet zu nutzen. Nutzt Du das mobile Internet während der Fußball WM verstärkt?“ Basis n=569; „Nutzt Du, während Du das Fußballspiel ansiehst, parallel noch weitere Medien, um gleichzeitig noch andere Aktivitäten (z.B. Social Media, Live-Chat, Recherche) auszuführen?“
  10. 10. 85,5 53,5 50,6 49,1 28,5 23,7 16,3 16,2 16,2 11,0 7,5 74,7 32,7 51,2 41,4 19,1 15,4 10,5 5,6 4,9 ,6 3,1 Spielplan, Tabellen, Ergebnisse und Spielstatistiken Redaktionelle Vor-und Nachberichterstattung Live-Ticker Informationen rund um Sportler und Mannschaften Live-Video-Stream Tippspiele Quizes Zusatzmaterial (z.B. Online Videos) WM-Manager (Vernetzte) Online-Games Audiostreams Männer Frauen Social Talk - Deutlich mehr Frauen nutzen Social Media um sich über die WM auszutauschen. Seite 10 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 68,2 45,3 30,8 29,7 26,2 15,0 8,7 7,6 5,8 59,3 30,9 28,6 38,9 25,9 11,1 3,7 3,1 1,2 (Sport-)Nachrichtensites Websites von Sportmagazinen Offizielle WM Page der FIFA Social Media Kostenlose Applikationen Video-Portale Foren Blogs Kostenpflichtige Applikationen Männer Frauen Fragestellung: Basis n=173; „Du hast angegeben, Dich über die WM im Internet zu informieren. Welche Angebote nimmst Du in diesem Zusammenhang in Anspruch?“ n=173 „Welche Inhalte interessieren Dich?“ Genutzte Angebote im Internet Angaben in % Genutzte Inhalte im Internet Angaben in %
  11. 11. Spielplan, Tabellen, Ergebnisse – das Internet wird mehr als Informations- und weniger als Entertainment-Medium genutzt.
  12. 12. 20,2 19,8 18,6 15,7 15,5 14,4 13,6 11,3 10,3 7,7 6,9 12,3 23,5 19,3 29,0 47,9 20,4 14,1 19,1 15,9 14,0 38,5 39,3 34,5 35,6 26,0 17,5 37,9 39,2 34,5 30,5 46,5 37,2 26,9 22,3 26,5 28,7 18,7 27,3 32,0 30,8 41,2 31,8 17,5 Live-Video-Stream Audiostreams Zusatzmaterial (z.B. Online Videos) Spielplan, Tabellen, Ergebnisse und Spielstatistiken Live-Ticker Informationen rund um Sportler und Mannschaften Redaktionelle Vor-und Nachberichterstattung WM-Manager Tippspiele (Vernetzte) Online-Games Quizes Am häufigsten genutzte Devices Angaben in % Tablet Smartphone Laptop Stationärer Computer Fußball to go - Das Tablet wird am häufigsten für den mobilen Live-Video-Stream genutzt. Seite 12 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 Fragestellung: Basis n=173; „Du hast angegeben, dass Dich eine oder mehrere der vorherigen Inhalte interessieren. Über welche Devices greifst Du am häufigsten auf die nachstehenden Inhalte zu?“
  13. 13. Von den meisten wir das Internet zur WM mehrmals täglich jedoch maximal eine Stunde genutzt. Seite 13 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 6,8 20,3 13,3 18,6 14,6 32,4 34,2 42,7 42,4 41,7 17,6 8,9 16,0 5,1 10,4 16,2 25,3 16,0 23,7 27,127,0 11,4 12,0 10,2 6,3 16-25 26-35 36-45 46-55 über 55 „Wie häufig bzw. wie oft benutzt Du im Zusammenhang mit der WM das Internet?“ Angaben in % Mehrmals täglich für mehrere Stunden Mehrmals täglich, aber insgesamt nicht länger als eine Stunde maximal Mehrmals wöchentlich für mehrere Stunden Mehrmals wöchentlich, aber insgesamt nicht länger als eine Stunde maximal Seltener Basis n=335
  14. 14. 5,0 14,2 20,7 56,0 4,0 6 - 10 Uhr 10 - 14 Uhr 14-18 Uhr 18-22 Uhr 22-2 Uhr Abends zur Couch-Time erreicht die Internet-Nutzung ihren Höhepunkt Basis n=334 „Zu welcher Tageszeit nutzt Du im Zusammenhang mit der WM das Internet am häufigsten?“ Angaben in % Seite 14 Social Trends WM 2014 l Juni 2014
  15. 15. Zwischen Leber und Nierchen passt immer noch ein Bierchen – sagt über ein Viertel der Männer. Seite 15 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 34,5 31,5 31,1 24,6 21,7 9,3 35,1 25,2 30,1 33,1 23,2 19,9 9,6 32,1 Ausreichend Biervorräte Trikot Fahne Grillzeug Schal Panini-Stickeralbum und Sticker Keine davon „Welche Utensilien dürfen Deiner Meinung nach als Standard-Ausrüstung eines wahren Fußball-Fans nicht fehlen?“ Angaben in % Männlich Weiblich Basis n=570
  16. 16. „Wetten, dass…“ - immerhin 21,5 Prozent beteiligen sich an Sportwetten. Seite 16 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 15,4 2,5 7,7 1,6 78,5 Privat organisierte Wetten unter Freunden und/ oder Kollegen Lokale Wettanbieter Online Sportwetten Wettbörse Ich nehme nicht an Sportwetten teil. „Nimmst Du an einen oder mehreren der folgenden Wetten teil?“ Angaben in % 49,1 27,0 18,4 13,4 13,3 11,1 9,9 3,0 Ergebniswetten Einzelwette Kombinationswette Platzwetten (Platzierungen) Systemwette Spezialwetten (wie Tor-, Torschützen-, Einwurf- oder… Einlaufwette (Sieg- und Platzwette kombiniert) Keine davon „Worum wettest Du meistens?“ Angaben in % Fragestellung: Basis n=569; „Im Zusammenhang mit der WM erfreuen sich auch Sportwetten großer Beliebtheit. Nimmst Du an einen oder mehreren der folgenden Wetten teil?“ Basis n=123; „Du hast angegeben an ein oder mehreren Wetten teilzunehmen. Worum wettest Du meistens?“
  17. 17. Das Runde muss ins Eckige – 50 Prozent der Wett- begeisterten beteiligen sich am liebsten an Ergebniswetten.
  18. 18. 42,7 8,5 7,3 6,7 5,1 5,0 4,5 4,5 2,8 1,5 1,4 1,1 1,1 1,0 0,8 0,7 0,7 0,6 0,6 0,5 0,5 0,4 0,4 0,3 0,3 0,3 0,2 0,2 0,1 0,1 0,1 Ich habe keinen Favoriten. Thomas Müller Mats Hummels Bastian Schweinsteiger Miroslav Klose Mario Götze Julian Draxler Sami Khedira Andre Schürrle Jerome Boateng Kevin Großkreutz André Hahn Ilkay Gündogan Lars Bender Roman Weidenfeller Sven Bender „Welcher Spieler aus der deutschen Nationalmannschaft ist Dein persönlicher Favorit?“ Angaben in % Einer für alle, alle für den Keeper – Manuel Neuer ist Spitzenreiter im Favoritenranking Seite 18 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 Basis n=569
  19. 19. „Jogi, we löw you!“ – Deutlich mehr als die Hälfte sind mit unserem Nationaltrainer sehr zufrieden. Seite 19 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 Fragestellung: Basis n=569; „Joachim Löw ist unser zehnter Nationaltrainer und seit 2006 im Amt. Bist Du mit der Arbeit und mit den von Joachim Löw bisher erzielten Ergebnissen zufrieden? Basis n=569; 56,8 14,4 28,8 Zufriedenheit mit der Arbeit von Joachim Löw Angaben in % Ja Nein Keine Angabe 48,9 17,8 6,6 26,5 Sich auf seinen Job als Nationaltrainer bei der nächsten WM vorbereiten. In Rente gehen. Sonstiges Keine Angabe „Was glaubst du, was macht Jogi Löw nach der WM 2014?“ Angaben in %
  20. 20. „Fußball-Fiesta“ – 30 Prozent glauben, dass Brasilien den diesjährigen Titel holt. Seite 20 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 Basis n=569 55,1 18,4 26,5 „Bist du zuversichtlich, dass Deutschland sich gegen seine Gruppengegner erfolgreich durchsetzen wird?" Angaben in % Ja Nein Weiß ich nicht 30,0 18,6 12,6 3,6 2,3 2,3 1,8 1,2 1,1 0,6 0,6 0,5 0,5 0,4 0,2 0,2 23,6 Brasilien Deutschland Spanien Argentinien Portugal Italien Niederlande England Ein anderes Land, und… Uruguay Frankreich Belgien Chile Russland Kolumbien USA Weiß ich nicht „Welches Land holt Deiner Meinung nach dieses Jahr den WM-Titel?“ Angaben in %
  21. 21. 18,8 11,5 10,7 6,2 1,3 1,2 1,2 0,9 0,8 0,4 0,3 0,2 2,0 44,6 Christiano Ronaldo Thomas Müller Lionel Messi Junior Neymar Karim Benzema Robin van Persie Radamel Falcao Diego Costa Luis Suarez Gonzalo Higuain Romelu Lukaku Guedes Fred Jemand anders Weiß ich nicht „Wer wird Torschützenkönig bei der WM 2014?“ Angaben in % Bayerischer Super-Bua – Knapp 12 Prozent glauben an unseren Thomas! Seite 21 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 Basis n=569
  22. 22. 73,0 9,5 17,4 Ja Nein Keine Meinung 22,3 29,6 22,6 7,1 4,2 14,1 Ins Finale Ins Halbfinale Ins Viertelfinale Ins Achtelfinale Vorausscheid vor dem Erreichen des Achtelfinales Weiß ich nicht „Was glaubst du, wie weit kommt unsere Nationalelf?“ Angaben in % Der Weg ist das Ziel – nur 22 Prozent glauben an ein deutsches Finale. Seite 22 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 Basis n=569 „Bist Du bei der diesjährigen WM für Deutschland?“ Angaben in %
  23. 23. Zitterpartie – die meisten (63,5 Prozent) glauben, dass unsere Nationalelf das Finale nicht erreichen wird. Social Trends WM 2014 l Juni 2014Seite 23
  24. 24. Deutschland hat die treuesten Fans! – sagen 26 Prozent der Befragten. Seite 24 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 26,0 16,3 14,2 7,7 6,1 2,9 2,4 0,2 3,5 20,4 Deutschland Brasilien England Italien Spanien Argentinien Portugal Frankreich Ein anderes Land Keins davon „Welches Land hat Deiner Meinung nach die treuesten Fans?“ Angaben in % Basis n=569
  25. 25. Nur ein geringer Teil ist von der Auswahl Brasiliens als diesjähriger WM Gastgeber überzeugt. Seite 25 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 Basis n=569 „Die Baumaßnahmen der Stadien und WM Quartiere in Brasilien kosten umgerechnet 40 Mrd. US$. immer wieder gab es Schlagzeilen zu Problemen und Verzögerungen während der Bauphase. Wie ist Deine Meinung zu dieser Situation?“ Angaben in % Negativ - Die Errichtung neuer Stadien und Unterkünfte für Spieler und Touristen verschwendet Unsummen von Geld. Die WM sollte nur von Ländern ausgerichtet werden, die bereits über die nötige Infrastruktur verfügen. Positiv - Weniger entwickelte Länder profitieren von dem wirtschaftlichen Aufschwung den das Land durch die Ausrichtung einer solchen Veranstaltung erfährt, daher befürworte ich die Chancengleichheit aller Länder. Neutral - Dazu habe ich keine konkrete Meinung.
  26. 26. 19,4 59,3 21,3 Empfinde ich als positiv, da die Reform mehr Transparenz und Objektivität in die Auslosung bringt. Den meisten fällt es schwer der FIFA zu vertrauen. Seite 26 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 Basis n=569 „Die FIFA versucht, mittels einer Reform über die WM-Vergabe, auf die Korruptionsvorwürfe im Zusammenhang mit Russland 2018 und Katar 2022 zu reagieren. Welches Statement trifft in diesem Zusammenhang am ehesten auf Dich zu?“ Angaben in % Da bin ich skeptisch, es fällt mir schwer der FIFA und dem Auswahlprozess zu. Dazu habe ich keine Meinung.
  27. 27. Part II: Insight • Typologie • Trends Seite 27 Social Trends WM 2014 l Juni 2014
  28. 28. Zielgruppen-Insights: Typologie Seite 28 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 37,7% Die WM Sympathisantin 43,7% Der WM Fanatiker 18,5% Die WM Kontrahentin
  29. 29. Der WM-Fanatiker „Bei mir steigt bereits die Vorfreude auf die Fußball Weltmeisterschaft 2014 – ich kann es kaum erwarten.“ Männlich, jüngerer Single, zwischen 16 und 35 Jahre alt, kinderlos, hat eine Universität oder Hochschule besucht, arbeitet Vollzeit, hat im Durchschnitt ein Haushaltsnettoeinkommen von über 3.000 Euro zur Verfügung, trifft eigene Entscheidungen. Der WM-Fanatiker interessiert sich für die Themen Automobile, Computer- und Telekommunikation, Sport und Fitness, mobile Medien und Unterhaltungselektronik. Er informiert sich mehrmals täglich über Laptop und Smartphone, sowie über klassische Medien wie Radio und Fernsehen. Zudem liest er täglich die Zeitung. Social Trends WM 2014 l Juni 2014Seite 29
  30. 30. 62,2 61,0 59,8 55,4 49,6 45,4 45,0 28,9 21,7 21,3 16,9 12,0 6,4 1,6 Größtes Sportereignis der Saison Stimmung Spannung Vorfreude Wettkampf Nationalstolz Internationalität Kommerz Fair Play Medialisierung Ausschreitungen Skandale Aggression Nichts davon „Was assoziierst Du mit der WM 2014?“ Angaben in % Der WM-Fanatiker assoziiert mit der WM 2014 vor allem… Seite 30 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 Fragestellung: Basis: n=249 „Was assoziierst Du mit der WM 2014?“
  31. 31. Der WM-Fanatiker kann es kaum erwarten – für ihn ist die WM das größte Sportereignis der Saison.
  32. 32. Der WM-Fanatiker erwartet von der WM durchweg eine positive Atmosphäre. Seite 32 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 Fragestellung: Basis: n=249 „Was für eine Stimmung/Atmosphäre erwartest Du von der WM 2014?“
  33. 33. Die WM-Sympathisantin „Ich bin der WM gegenüber neutral eingestellt.“ Weiblich, zwischen 36 und 55 Jahre alt, hat eine Hochschule bzw. Universität besucht, ist Vollzeit berufstätig, lebt gemeinsam mit ihrer Familie in einem Haushalt, hat keine Kinder unter 14 Jahren, lebt von einem Einkommen von 3000 Euro und mehr, trifft regelmäßig eigene Entscheidungen Die WM-Sympathisantin interessiert sich für Themen wie Ernährung und Genussmittel, Musik, Nachrichten zum Tages- und Weltgeschehen und Kochen. Sie nutzt neben klassischen Medien vor allem ihren Laptop und ihr Smartphone als Informations- und Kommunikationsmedium. Seite 33 Social Trends WM 2014 l Juni 2014
  34. 34. 36,4 35,3 35,3 34,0 33,6 29,9 27,9 25,1 14,0 13,0 10,7 9,8 9,8 9,8 Kommerz Größtes Sportereignis der Saison Stimmung Wettkampf Spannung Nationalstolz Internationalität Medialisierung Vorfreude Ausschreitungen Skandale Fair Play Aggression Nichts davon „Was assoziierst Du mit der WM 2014?“ Angaben in % Die WM-Sympathisantin assoziiert mit der WM 2014 vor allem… Seite 34 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 Fragestellung: Basis: n=215 „Was assoziierst Du mit der WM 2014?“
  35. 35. Die WM-Sympathisantin sieht in der WM vor allem das Problem der Kommerzialisierung.
  36. 36. Die WM-Sympathisantin erwartet von der WM vor allem Spannung. Seite 36 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 Fragestellung: Basis: n=215 „Was für eine Stimmung/Atmosphäre erwartest Du von der WM 2014?“
  37. 37. Die WM-Kontrahentin „Nein, ich bin vom Fußball Spektakel nicht sehr begeistert.“ Weiblich, im Erwachsenenhaushalt lebend, über 55 Jahre alt, keine Kinder, arbeitet noch in Vollzeit, hat eine weiterführende Schule besucht und diese ohne Abitur verlassen, lebt von 2000 bis 3000 Euro im Monat. Die WM-Kontrahentin interessiert sich für Themen wie Gesundheit und Wellness, Reisen und Nachrichten zum Tages- und Weltgeschehen. Ihr Mediennutzungsverhalten weist eine geringere Häufigkeit auf. Sie nutzt klassische Medien wie Fernsehen, Radio und Zeitung täglich. Des Weiteren besitzt sie einen PC, Laptop und auch ein Smartphone. Seite 37 Social Trends WM 2014 l Juni 2014
  38. 38. 41,9 31,1 30,5 24,5 23,8 17,9 17,1 17,0 17,0 15,1 12,4 6,6 3,8 14,3 23,8 Kommerz Ausschreitungen Medialisierung Aggression Skandale Größtes Sportereignis der Saison Wettkampf Stimmung Nationalstolz Internationalität Spannung Vorfreude Fair Play Sonstiges Nichts davon „Was assoziierst Du mit der WM 2014?“ Angaben in % Die WM-Kontrahentin assoziiert mit der WM 2014 vor allem… Seite 38 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 Fragestellung: Basis: n=105 „Was assoziierst Du mit der WM 2014?“
  39. 39. Fußball-Fiasko – Die WM-Kontrahentin verbindet mit der WM Aufstand und Unruhen. Social Trends WM 2014 l Juni 2014Seite 39
  40. 40. Die WM-Kontrahentin erwartet von der WM vor allem eine angespannten Stimmung. Seite 40 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 Fragestellung: Basis: n=106 „Was für eine Stimmung/Atmosphäre erwartest Du von der WM 2014?“
  41. 41. Trend 1: Social TV Während der Fernseher läuft, kann man sich über die WM mit anderen Usern im Netz über bestimmte Computer-Anwendungen, Tablet- bzw. Smartphone-Apps oder Websites austauschen. Die ARD bietet den Zuschauern beispielsweise die Möglichkeit, über ard.de oder vorhandene Social-Media-Profile (Twitter, Facebook, Google+) live mitzudiskutieren.
  42. 42. Trend 1: Social TV Seite 42 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 78,7 64,5 53,8 Der WM-Fanatiker Die WM- Sympathisantin Die WM- Kontrahentin Bekanntheit Angaben in % 35,5 19,5 22,6 Der WM-Fanatiker Die WM- Sympathisantin Die WM- Kontrahentin Interesse Angaben in % Fragestellung: Basis: Fanatiker n=249; Symapthisantin n=215; Kontrahentin n=105; „Ich kenne den Begriff Social TV.“ „Social TV finde ich (sehr) interessant.“
  43. 43. Trend 1: Social TV Seite 43 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 26,9 12,6 16,0 Der WM-Fanatiker Die WM- Sympathisantin Die WM- Kontrahentin Mehrwert Angaben in % 9,6 1,4 1,0 Der WM-Fanatiker Die WM- Sympathisantin Die WM- Kontrahentin Zahlungsbereitschaft Angaben in % Fragestellung: Basis: Fanatiker n=249; Symapthisantin n=215; Kontrahentin n=105; „Social TV liefert mir einen Mehrwert.“ „Ich wäre bereit, für Social TV zu bezahlen.“
  44. 44. Trend 2: Online-Games Für Zocker begann die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 bereits im April. Mit FiFa 14 veröffentlicht EA pünktlich zur WM Saison das offizielle Spiel zum Turnier für die neue xbox one. Hierbei können sich echte Fans auch online miteinander vernetzen, um ihrer großen Leidenschaft nachzugehen. Zwei Mal im Jahr findet im Zuge offizieller Online-Ligen sogar die offizielle Deutsche FIFA- Meisterschaft statt.
  45. 45. Trend 2: Online-Games Seite 45 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 41,0 22,8 21,0 Der WM-Fanatiker Die WM- Sympathisantin Die WM- Kontrahentin Bekanntheit Angaben in % 19,7 4,7 2,9 Der WM-Fanatiker Die WM- Sympathisantin Die WM- Kontrahentin Interesse Angaben in % Fragestellung: Basis: Fanatiker n=249; Symapthisantin n=215; Kontrahentin n=105; „Ich kenne Online-Games im Zusammenhang mit der WM 14.“ „Online-Games zur WM finde ich (sehr) interessant.“
  46. 46. Trend 2: Online-Games Seite 46 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 18,0 2,8 5,7 Der WM-Fanatiker Die WM- Sympathisantin Die WM- Kontrahentin Mehrwert Angaben in % 10,0 ,5 ,9 Der WM-Fanatiker Die WM- Sympathisantin Die WM- Kontrahentin Zahlungsbereitschaft Angaben in % Fragestellung: Basis: Fanatiker n=249; Symapthisantin n=215; Kontrahentin n=105; „Online-Games liefern mir einen Mehrwert.“ „Ich wäre bereit, für derartige Online-Games (mehr) zu bezahlen.“
  47. 47. Soziodemografie* Seite 47 Social Trends WM 2014 l Juni 2014 Geschlecht Anteil in Prozent Männlich 47,0 Weiblich 53,0 Alter Anteil in Prozent 16 – 25 Jahre 20,0 26 – 35 Jahre 20,0 36 – 45 Jahre 20,0 46 – 55 Jahre 20,0 55 und älter 20,0 Aktuelle Tätigkeit Anteil in Prozent Vollzeit berufstätig 42,4 Teilzeit berufstätig 11,0 Arbeitslos 2,8 Rentner 11,8 Auszubildender 2,0 Schüler 8,8 Student 7,5 Freiberuflich tätig 6,7 Nicht berufstätig 7,6 HHNE Anteil in Prozent Bis unter 1.500 Euro 20,3 1.500 bis 2.000 Euro 14,2 2.000 bis 3.000 Euro 19,7 3.000 und mehr 22,8 Keine Angabe 23,0 *Gewichtet nach Geschlecht und Alter
  48. 48. Ansprechpartner Sonja Knab Director Research & Marketing Tel.: 089/92 50-12 69 s.knab@tomorrow-focus.de ForwardAdGroup http://tomorrow-focus-media.de Mareike Rehm Senior Research Manager Tel.: 089/92 50-31 58 m.rehm@tomorrow-focus.de ForwardAdGroup http://tomorrow-focus-media.de Smaranda Dancu Research Manager Tel.: 089/92 50-29 76 s.dancu@tomorrow-focus.de ForwardAdGroup http://tomorrow-focus-media.de Seite 48 Social Trends WM 2014 l Juni 2014
  49. 49. Vielen Dank!

×