Social Trends - Kosmetik
Social Trends – Kosmetik
Die TOMORROW FOCUS Media Social Trends erscheint monatlich zu einem aktuellen
gesellschaftlichen ...
Part I: Status Quo
• Meist verwendete & gekaufte Kosmetikprodukte
• Informationssuche über Kosmetik
• Haarpflege
• Gesicht...
Part I: Status Quo
Methode:
Panel-Befragung im TFM Opinion-Pool
Grundgesamtheit:
Teilnehmer des TFM-Online-Panels
Auswahlv...
„Du hast die Haare schön“ – 62,0 Prozent kaufen
und verwenden Haarpflegeprodukte für Frauen.
62,0
57,1
54,1
48,5
42,3
38,7
35,0
8,1
9,9
8,0
6,4
25,9
7,0
22,8
1,7
1,8
2,7
2,4
2,8
3,4
3,4
25,4
27,2
33,0
38,0
27,9
47,3...
Das Internet ist bei der Informationssuche über Kosmetik
die wichtigste Plattform.
Seite 7 Social Trends Kosmetik l Juli 2...
Die wichtigste Online-Quelle zum Thema Kosmetik ist für
Männer Werbung und für Frauen Allgemeine
Frauenportale.
Seite 8 So...
Haarshampoo & Pflegespülungen sind für Frauen die
wichtigsten Haarpflegeprodukte.
Seite 9 Social Trends Kosmetik l Juli 20...
Wie sind die Meinungen zu Kosmetikmarken?
Seite 10 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
81,1 % finden, dass Qualität
und Pre...
Haarshampoo ist mit Abstand das beliebteste
Haarpflegeprodukt bei Männern.
Seite 11 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
79,...
Die Drogerie ist der beliebteste Einkaufsort für
Haarpflege.
Seite 12 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
88,4
24,4
22,0
13...
Wie sind die Einstellungen zu Beratung und Kauf?
Seite 13 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
83,9 % halten Produktproben
f...
„Schnipp Schnapp, Haare ab“– Rasierprodukte sind
für Männer bei der Gesichtspflege am wichtigsten.
Die Hälfte der Männer benutzt Rasierprodukte mehrmals
wöchentlich bis täglich.
Seite 15 Social Trends Kosmetik l Juli 2013...
Über 80% der Frauen verwenden Gesichtspflegecreme
mehrmals wöchentlich bis täglich.
Seite 16 Social Trends Kosmetik l Juli...
Lippenpflegeprodukte und Augen Make-up sind am
beliebtesten im Bereich der dekorativen Kosmetik.
Seite 17 Social Trends Ko...
Wer hätte das gedacht? Fast 85 Prozent kaufen
dekorative Kosmetik in der Drogerie.
Dekorative Kosmetik wird am häufigsten in der Drogerie
gekauft.
Seite 19 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
84,1
29,6
27,2...
Wie sind die Nutzungsgewohnheiten bei Kosmetik?
Seite 20 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
88,4 % legen sehr großen
Wert ...
Wie sind die Meinungen zu Naturkosmetik?
Seite 21 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
63,8 % achten darauf, dass
sie Kosmet...
Part II: Insight
• Typologie
• Trends
Seite 22 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
Zielgruppen-Insights: Typologie
Seite 23 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
59,0%
Die Gepflegte
31,8%
Der Natürliche
9,2%
...
Der Natürliche
„Ich lege auf Kosmetik keinen großen Wert, nutze nur das Notwendigste und bin auch
nicht bereit, dafür mehr...
Nichts als Künstlichkeit – Der Natürliche findet,
dass Kosmetik übertrieben wird.
Seite 25 Social Trends Kosmetik l Juli 2...
Der Natürliche verbindet mit dem Begriff Kosmetik vor
allem …
Seite 26 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
Fragestellung: B...
Was gehört für den Natürlichen zu einem guten
Aussehen?
Seite 27 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
37,8
29,5
26,4
14,9
11...
Die Gepflegte
„Ab und zu lasse ich mir Kosmetik schon mal etwas kosten und lege auch Wert auf ein
gepflegtes Äußeres.“
Jün...
Mittel zum Zweck – Für die Gepflegte ist Kosmetik
unabdingbar für ein gutes Selbstbewusstsein.
Die Gepflegte assoziiert mit Kosmetik…
Seite 30 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
Fragestellung: Basis: n=421; „Welche As...
Was gehört für die Gepflegte zu einem guten Aussehen?
Seite 31 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
45,1
37,2
25,8
21,3
19,0...
Die Eitle
„Ich lege größten Wert auf Kosmetik und gutes Aussehen und bin auch bereit, dafür
viel Geld auszugeben. Dabei dü...
Spieglein, Spieglein… – Die Eitle fühlt sich nur mit
Schminke wohl und attraktiv.
Erste Gedanken der Eitlen zum Thema Kosmetik…
Seite 34 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
Fragestellung: Basis: n=66; „Wel...
Was gehört für die Eitle zu einem guten Aussehen?
Seite 35 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
39,3
34,8
33,3
30,3
25,7
12,...
Trend 1: Kosmetik-Abo
Mit dem Kosmetik-Abo über das Internet erhält man monatlich für einen
bestimmten festgelegten Betrag...
Trend 1: Kosmetik-Abo
Seite 37 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
Fragestellung: Basis Natürliche: n=227; Gepflegte =421; ...
Trend 1: Kosmetik-Abo
Seite 38 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
21,6
35,6
56,0
Der Natürliche Die Gepflegte Die Eitle
Me...
Trend 2: BB-Creams
Der Name kommt von "Blemish Balm" (etwa Abdeckbalsam), und sie sind
wahre Alleskönner. Leicht getönt ka...
Trend 2: BB-Creams
Seite 40 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
Fragestellung: Basis Natürliche: n=227; Gepflegte n=421; Ei...
Trend 2: BB-Creams
Seite 41 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
Fragestellung: Basis Natürliche: n=227; Gepflegte n=421; Ei...
Trend 3: Haar-Düfte
Haardüfte enthalten weniger Alkohol als normale Parfums und sind daher
besser für die Kopfhaut geeigne...
Trend 3: Haar-Düfte
Seite 43 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
Fragestellung: Basis Natürliche: n=227; Gepflegte n=421; E...
Trend 3: Haar-Düfte
Seite 44 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
Fragestellung: Basis Natürliche: n=227; Gepflegte n=421; E...
Soziodemografie
Seite 45 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
Geschlecht Anteil in Prozent
Männlich 41,9
Weiblich 58,0
Alter...
Ansprechpartner
Sonja Knab
Director Research & Marketing
Tel.: 089/92 50-12 69
s.knab@tomorrow-focus.de
ForwardAdGroup
htt...
Vielen Dank!
Verwendetes Bildmaterial: www.thinkstockphotos.de
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

FORAG - Social Trends 2013 - Kosmetik

820 Aufrufe

Veröffentlicht am

Beautywahn oder zurück zu natürlicher Schönheit? Wie viel Geld geben die Deutschen für Kosmetikartikel aus? Wie steht es um die Pflege bei den Herren der Schöpfung?

Veröffentlicht in: Lifestyle
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
820
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
11
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
19
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

FORAG - Social Trends 2013 - Kosmetik

  1. 1. Social Trends - Kosmetik
  2. 2. Social Trends – Kosmetik Die TOMORROW FOCUS Media Social Trends erscheint monatlich zu einem aktuellen gesellschaftlichen Thema. Die empirische Studie liefert spannende und teilweise unerwartete Erkenntnisse zu Konsumverhalten, Mediennutzung, Kundenwünschen und -bedürfnissen. In der aktuellen Studie wird das Thema Kosmetik genauer beleuchtet. Welche Kosmetik wird von Frauen und Männern benutzt und wie oft? Welche Rolle spielen Markenprodukte? Was sind die Top-Trends? • Part 1: Status Quo Verhaltensweisen und Einstellungen der Befragten rund um das Thema Kosmetik. • Part 2: Typologie Verschiedene Typen und aktuelle Trends. Seite 2 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
  3. 3. Part I: Status Quo • Meist verwendete & gekaufte Kosmetikprodukte • Informationssuche über Kosmetik • Haarpflege • Gesichtspflege • Dekorative Kosmetik • Einstellung zu Marken • Beratung & Kaufverhalten • Naturkosmetik Seite 3 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
  4. 4. Part I: Status Quo Methode: Panel-Befragung im TFM Opinion-Pool Grundgesamtheit: Teilnehmer des TFM-Online-Panels Auswahlverfahren: Einladung an die Panel-Teilnehmer Stichprobengröße: n=714 Erhebungszeitraum: Juni/Juli 2013 Seite 4 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
  5. 5. „Du hast die Haare schön“ – 62,0 Prozent kaufen und verwenden Haarpflegeprodukte für Frauen.
  6. 6. 62,0 57,1 54,1 48,5 42,3 38,7 35,0 8,1 9,9 8,0 6,4 25,9 7,0 22,8 1,7 1,8 2,7 2,4 2,8 3,4 3,4 25,4 27,2 33,0 38,0 27,9 47,3 37,3 Haarpflegeprodukte für Frauen (z.B. Shampoo, Spülung) Körperpflegeprodukte für Frauen (z.B. Waschlotion, Deodorant) Gesichtspflegeprodukte für Frauen (z.B. Gesichtspflegecreme) Dekorative Kosmetika für Frauen (z.B. Lippenstift, Lidschatten, Nagellack) Körperpflegeprodukte für Männer (z.B. Waschlotion, Deodorant) Dekorative Haarkosmetika für Frauen (z.B. Haarfärbemittel, Haargel) Gesichtspflegekosmetika für Männer (z.B. Aftershave, Rasur, Gesichtspflegecreme) Verwendung und Kauf von Produkten Angaben in % Kaufe und verwende ich Kaufe ich Verwende ich Weder noch Haarpflegeprodukte für Frauen sind die am häufigsten gekauften & verwendeten Kosmetikprodukte. Seite 6 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 Fragestellung: Basis n=692; „Zu Beginn würden wir gerne von Dir wissen, welche von den folgenden Produkten Du regelmäßig kaufst bzw. verwendest?“
  7. 7. Das Internet ist bei der Informationssuche über Kosmetik die wichtigste Plattform. Seite 7 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 35,8 28,4 28,4 28,1 23,7 23,4 16,4 15,1 14,4 10,4 15,0 8,7 7,7 48,3 45,7 12,1 48,8 33,6 36,7 42,0 22,9 19,1 18,6 19,3 18,1 7,2 Internet Familie, Freunde, Bekannte Ich informiere mich nicht über dieses Thema Prospekte, Kataloge, Zeitschriften von Drogerie Markten Werbung im Fernsehen Werbung in Zeitschriften Beiträge in Zeitschriften Prospekte, Kataloge von Apotheken Sendungen im Fernsehen Beim Hersteller direkt oder über Prospekte/… Bei meinem Kosmetiksalon/Friseursalon Prospekte, Kataloge von Kosmetikinstituten Sonstiges Informationen zum Thema Kosmetik Angaben in % Rot: Frauen Grau: Männer Fragestellung: Basis:n=714; „Wo informierst Du Dich zum Thema Kosmetik allgemein?“
  8. 8. Die wichtigste Online-Quelle zum Thema Kosmetik ist für Männer Werbung und für Frauen Allgemeine Frauenportale. Seite 8 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 92,9 75,0 37,0 70,1 68,6 68,4 64,9 60,0 58,7 7,1 25,0 29,3 29,9 31,4 31,6 35,1 40,0 41,3 Allgemeine Frauenportale ( z.B. Instyle.de, ELLE, Glam.com, Frauenzimmer.de) Beauty und Kosmetik Portale (z.B. Beauty-Portal.de, Arsano.de, kosmetik-24.info) Kosmetik-Websites von Zeitungen / Zeitschriften Websites von Kosmetikinstituten/Kosmetikhersteller Weblogs im Internet Soziale Netzwerke oder Foren im Internet Suchmaschinen im Internet Sonstige Quellen Werbung im Internet Online-Quellen zum Thema Kosmetik Angaben in % Rot: Frauen Grau: Männer Fragestellung: Basis: n=714; „Du hast angegeben, dass Du Dich im Internet zum Thema Kosmetik informierst. Welche von den folgenden Online-Quellen nutzt Du?“
  9. 9. Haarshampoo & Pflegespülungen sind für Frauen die wichtigsten Haarpflegeprodukte. Seite 9 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 90,3 47,2 10,9 10,1 5,3 3,2 2,2 Haarpflege Frauen Angaben in % Verwendung täglich bis mehrmals wöchentlich Fragestellung: Basis n=412; „Jetzt geht es um die Nutzung von Haarpflegemitteln für Frauen. Wie oft verwendest Du die folgenden Produkte? “
  10. 10. Wie sind die Meinungen zu Kosmetikmarken? Seite 10 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 81,1 % finden, dass Qualität und Preis stimmen müssen. Die Marke ist dann nicht mehr wichtig. 76,1 % achten beim Kaufen von kosmetischen Produkten auf Marken, die sie schon kennen. Fragestellung: Basis n=710; „Inwiefern stimmst Du den folgenden Aussagen zum Thema Kosmetikmarken zu? “
  11. 11. Haarshampoo ist mit Abstand das beliebteste Haarpflegeprodukt bei Männern. Seite 11 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 79,4 26,5 25,6 9,9 9,9 9,2 6,2 4,5 2,7 Haarpflege Männer Angaben in % Verwendung täglich bis mehrmals wöchentlich Fragestellung: Basis n=293; „Jetzt geht es um die Nutzung von Haarpflegemitteln für Männer. Wie oft verwendest Du die folgenden Produkte? “
  12. 12. Die Drogerie ist der beliebteste Einkaufsort für Haarpflege. Seite 12 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 88,4 24,4 22,0 13,8 14,0 11,8 7,5 6,0 4,1 0,2 71,2 28,1 40,5 14,0 10,0 21,7 4,7 3,0 2,3 2,7 Drogerie/Drogerie-Markt Drogerieabteilung im Kaufhaus Lebensmitteldiscounter Internet/Online Shops Parfümerie/Fachgeschäft Sonstiger Lebensmitteleinzelhandel Apotheke Bioladen / Naturkosmetikgeschäft Kosmetikinstitut / Kosmetiksalon Ich kaufe keine Haarprodukte Einkaufsort Haarpflege Angaben in % Rot: Frauen Grau: Männer Fragestellung: Basis: n=714; „Wenn Du Haarprodukte kaufst, wo kaufst Du da überwiegend ein?“
  13. 13. Wie sind die Einstellungen zu Beratung und Kauf? Seite 13 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 83,9 % halten Produktproben für eine gute Gelegenheit um Produkte zu entdecken und eventuell zu kaufen. 61,8 % macht das Kaufen von Kosmetika Spaß. 63,7 % kaufen kosmetische Produkte erst ein, wenn vorhandene Produkte aufgebraucht sind. Fragestellung: Basis n=708; „Jetzt geht es um allgemeine Einstellungen zum Thema Kosmetik. Gib bitte anhand der folgenden Aussagen auf dieser Liste an, wie Du Dich selbst im Hinblick auf das Thema Kosmetik siehst. “
  14. 14. „Schnipp Schnapp, Haare ab“– Rasierprodukte sind für Männer bei der Gesichtspflege am wichtigsten.
  15. 15. Die Hälfte der Männer benutzt Rasierprodukte mehrmals wöchentlich bis täglich. Seite 15 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 50,3 50,1 40,4 38,1 23,6 20,0 13,0 Gesichtspflege Männer Angaben in % Verwendung täglich bis mehrmals wöchentlich Fragestellung: Basis n=293; „Jetzt geht es um Gesichtspflegeprodukte für Männer. Wie oft verwendest Du die folgenden Produkte? “
  16. 16. Über 80% der Frauen verwenden Gesichtspflegecreme mehrmals wöchentlich bis täglich. Seite 16 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 80,9 65,8 56,4 45,5 42,3 31,0 28,4 Gesichtspflege Frauen Angaben in % Verwendung täglich bis mehrmals wöchentlich Fragestellung: Basis n=411; „Jetzt geht es um Gesichtspflegeprodukte für Frauen. Wie oft verwendest Du die folgenden Produkte? “
  17. 17. Lippenpflegeprodukte und Augen Make-up sind am beliebtesten im Bereich der dekorativen Kosmetik. Seite 17 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 61,9 61,2 50,0 41,7 37,2 29,6 15,0 Dekorative Kosmetik Angaben in % Verwendung täglich bis mehrmals wöchentlich Fragestellung: Basis n=413; „Und wie sieht es mit dekorativen Kosmetika aus? Wie oft verwendest Du die folgenden Produkte? “
  18. 18. Wer hätte das gedacht? Fast 85 Prozent kaufen dekorative Kosmetik in der Drogerie.
  19. 19. Dekorative Kosmetik wird am häufigsten in der Drogerie gekauft. Seite 19 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 84,1 29,6 27,2 14,7 11,6 9,2 8 6,7 5,8 Drogerie/Drogerie-Markt Drogerieabteilung im Kaufhaus Parfümerie/Fachgeschäft Internet/Online Shops Lebensmitteldiscounter Sonstiger Lebensmitteleinzelhandel Kosmetikinstitut / Kosmetiksalon Apotheke Bioladen / Naturkosmetikgeschäft Einkaufsort Dekorative Kosmetik Angaben in % Fragestellung: Basis:n=714 „Wenn Du dekorative Kosmetik kaufst, wo kaufst Du da überwiegend ein?“
  20. 20. Wie sind die Nutzungsgewohnheiten bei Kosmetik? Seite 20 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 88,4 % legen sehr großen Wert darauf, immer gepflegt auszusehen. Für 56,0 % gehört etwas Lippenstift und Mascara NICHT zur alltäglichen Schminke. 71,6 % nutzen immer Kosmetika, die zu ihrem Haar- bzw. Hauttyp passen. Fragestellung: Basis n=709; „Inwiefern stimmst Du den folgenden Nutzungsgewohnheiten in Sachen Kosmetik zu? “
  21. 21. Wie sind die Meinungen zu Naturkosmetik? Seite 21 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 63,8 % achten darauf, dass sie Kosmetika verwenden, die auf Tierversuche verzichten. 59,6 % möchten wissen, wo ihre kosmetischen Produkte hergestellt werden. 55,7 % achten darauf, dass ihre Kosmetika nur natürliche Bestandteile enthalten. Kosmetik mit den neuen Hightech – Pflegestoffen wird von 65,0 % NICHT bevorzugt. Fragestellung: Basis n=712; „Nun geht es um Naturkosmetik. Inwiefern stimmst Du diesen Aussagen zu? “
  22. 22. Part II: Insight • Typologie • Trends Seite 22 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
  23. 23. Zielgruppen-Insights: Typologie Seite 23 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 59,0% Die Gepflegte 31,8% Der Natürliche 9,2% Die Eitle
  24. 24. Der Natürliche „Ich lege auf Kosmetik keinen großen Wert, nutze nur das Notwendigste und bin auch nicht bereit, dafür mehr Geld als nötig auszugeben.“ Von 36 bis über 55 Jahren, entweder keine Kinder oder Kinder über 14 Jahren, im Erwachsenen-Haushalt lebend, hat eine weiterführende Schule besucht oder war auf der Universität, ist Vollzeit berufstätig. Der Natürliche verfolgt aufmerksam die Nachrichten zum Tages- und Weltgeschehen, interessiert sich sehr für Ernährungs- und Gesundheits-Themen, hört gerne Musik und ist außerdem an Computer- und Telekommunikation, sowie Unterhaltungselektronik interessiert. Der Natürliche ist dem Thema Kosmetik gegenüber eher skeptisch eingestellt. Für ihn wird Kosmetik überbewertet und bedeutet vor allem Künstlichkeit. Er ist der Meinung, dass man auch ohne Schminke sehr gut auskommt. Nichtsdestotrotz ist ihm ein gepflegtes, sauberes Auftreten wichtig.
  25. 25. Nichts als Künstlichkeit – Der Natürliche findet, dass Kosmetik übertrieben wird. Seite 25 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
  26. 26. Der Natürliche verbindet mit dem Begriff Kosmetik vor allem … Seite 26 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 Fragestellung: Basis: n=227; „Welche Assoziationen verbindest Du mit dem Begriff „Kosmetik“?
  27. 27. Was gehört für den Natürlichen zu einem guten Aussehen? Seite 27 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 37,8 29,5 26,4 14,9 11,8 11,0 7,4 Sauberes Auftreten Schönes Haar Ordentliche Kleidung Gepflegte Haut Natürlichkeit Guter Duft Ausstrahlung Bedeutung gutes Aussehen Angaben in % Fragestellung: Basis: n=227 „Was gehört für Dich zu einem guten Aussehen? Bitte nenne alle Aspekte, die Dir zu dem Thema einfallen.“
  28. 28. Die Gepflegte „Ab und zu lasse ich mir Kosmetik schon mal etwas kosten und lege auch Wert auf ein gepflegtes Äußeres.“ Jüngeres bis mittleres Alter, 36 bis über 55 Jahre, überwiegend weiblich und ist Vollzeit berufstätig. Die Gepflegte verfügt über einen gehobeneren Bildungsstand. Sie lebt im Erwachsenen- oder Single-Haushalt und hat keine Kinder. Sie verfolgt regelmäßig die aktuellen Nachrichten und Geschehnisse und interessiert sich sehr für Reisen und Musik. Außerdem kocht sie gerne und hat dadurch hohes Interesse an den Themen Ernährung und Gesundheit. Die Gepflegte verbindet Kosmetik vor allem mit Schönheit, da sich durch deren Einsatz das Selbstbewusstsein sowie das äußere Erscheinungsbild steigern lassen. Besonderen Wert legt die Gepflegte auf ein frisches Aussehen und schönes Haar.
  29. 29. Mittel zum Zweck – Für die Gepflegte ist Kosmetik unabdingbar für ein gutes Selbstbewusstsein.
  30. 30. Die Gepflegte assoziiert mit Kosmetik… Seite 30 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 Fragestellung: Basis: n=421; „Welche Assoziationen verbindest Du mit dem Begriff „Kosmetik“?
  31. 31. Was gehört für die Gepflegte zu einem guten Aussehen? Seite 31 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 45,1 37,2 25,8 21,3 19,0 13,5 12,3 Frisches Aussehen Schönes Haar Guter Kleidungsstil Reine Haut Make-up Ausstrahlung Natürlichkeit Bedeutung gutes Aussehen Angaben in % Fragestellung: Basis: n=421 „Was gehört für Dich zu einem guten Aussehen? Bitte nenne alle Aspekte, die Dir zu dem Thema einfallen.“
  32. 32. Die Eitle „Ich lege größten Wert auf Kosmetik und gutes Aussehen und bin auch bereit, dafür viel Geld auszugeben. Dabei dürfen es auch mal die Luxusmarken sein.“ Überwiegend weiblich, jung verheiratet oder im Erwachsenhaushalt lebend, zwischen 36 und über 55 Jahren, meist kein Kind, hat Abitur oder war auf der Universität, ist Voll- oder Teilzeit berufstätig und hat ein Haushaltsnettoeinkommen von über 2.000 Euro. Die Eitle interessiert sich sehr für Ernährung & Genussmittel, Musik sowie aktuelle Nachrichten und Geschehnisse. Des Weiteren zeigt sie ein starkes Interesse für Reisen, Musik und Kosmetik & Körperpflege. Für die Eitle bedeutet Kosmetik vor allem Attraktivität, Wohlbefinden und gutes Aussehen. Sie ist der Meinung, dass Kosmetik und Styling unverzichtbar sind. Lediglich gepflegt auszusehen genügt ihr nicht.
  33. 33. Spieglein, Spieglein… – Die Eitle fühlt sich nur mit Schminke wohl und attraktiv.
  34. 34. Erste Gedanken der Eitlen zum Thema Kosmetik… Seite 34 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 Fragestellung: Basis: n=66; „Welche Assoziationen verbindest Du mit dem Begriff „Kosmetik“?
  35. 35. Was gehört für die Eitle zu einem guten Aussehen? Seite 35 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 39,3 34,8 33,3 30,3 25,7 12,1 9,0 Gepflegtes Aussehen Kosmetik bzw. Styling Hübsches Haar Ebenmäßige Haut Schöne Kleidung Gepflegte Hände & Nägel Guter Duft Bedeutung gutes Aussehen Angaben in % Fragestellung: Basis: n=66 „Was gehört für Dich zu einem guten Aussehen? Bitte nenne alle Aspekte, die Dir zu dem Thema einfallen.“
  36. 36. Trend 1: Kosmetik-Abo Mit dem Kosmetik-Abo über das Internet erhält man monatlich für einen bestimmten festgelegten Betrag ein Paket mit unterschiedlichen hochwertigen Kosmetikartikeln. Das Abo kann speziell für Männer oder Frauen abgeschlossen werden.
  37. 37. Trend 1: Kosmetik-Abo Seite 37 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 Fragestellung: Basis Natürliche: n=227; Gepflegte =421; Eitle n=66; „Hast du von diesem Trend schon gehört?“ „Das Kosmetik-Abo finde ich sehr interessant.“ 15,9 31,1 51,5 Der Natürliche Die Gepflegte Die Eitle Bekanntheit Angaben in % 19,4 38,5 63,6 Der Natürliche Die Gepflegte Die Eitle Interesse Angaben in %
  38. 38. Trend 1: Kosmetik-Abo Seite 38 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 21,6 35,6 56,0 Der Natürliche Die Gepflegte Die Eitle Mehrwert Angaben in %, Top 2 4,4 10,9 33,3 Der Natürliche Die Gepflegte Die Eitle Zahlungsbereitschaft Angaben in %, Top 2 Fragestellung: Basis Natürliche: n=227; Gepflegte n=421; Eitle n=66; „Das Kosmetik-Abo bietet einen Mehrwert.“ „Ich bin bereit für ein Kosmetik-Abo etwas mehr zu bezahlen.“
  39. 39. Trend 2: BB-Creams Der Name kommt von "Blemish Balm" (etwa Abdeckbalsam), und sie sind wahre Alleskönner. Leicht getönt kaschieren sie kleine Makel, spenden Feuchtigkeit und bringen den Teint mit Mineral-Pigmenten zum Strahlen. Einige straffen sogar. BB-Creams machen Make-up & Co. künftig (zumindest theoretisch!) überflüssig. In Asien sind sie aus dem Alltag schon nicht mehr weg zu denken und nun erobern sie auch den deutschen Markt.
  40. 40. Trend 2: BB-Creams Seite 40 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 Fragestellung: Basis Natürliche: n=227; Gepflegte n=421; Eitle n=66; „Hast du von diesem Trend schon gehört?“ „BB-Creams finde ich interessant.“ 25,6 43,2 57,6 Der Natürliche Die Gepflegte Die Eitle Bekanntheit Angaben in % 30,4 67,7 71,2 Der Natürliche Die Gepflegte Die Eitle Interesse Angaben in %, Top 2
  41. 41. Trend 2: BB-Creams Seite 41 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 Fragestellung: Basis Natürliche: n=227; Gepflegte n=421; Eitle n=66; „Durch BB-Creams erfahre ich einen Mehrwert.“ „Ich wäre bereit für BB-Creams mehr zu bezahlen.“ 24,7 60,3 71,3 Der Natürliche Die Gepflegte Die Eitle Mehrwert Angaben in %, Top 2 9,3 32,1 51,6 Der Natürliche Die Gepflegte Die Eitle Zahlungsbereitschaft Angaben in %, Top 2
  42. 42. Trend 3: Haar-Düfte Haardüfte enthalten weniger Alkohol als normale Parfums und sind daher besser für die Kopfhaut geeignet, außerdem haben Sie neben dem angenehmen Duft auch noch eine pflegende Wirkung für die Haare. Vor allem Luxusmarken wie Chanel oder Dior bieten diese Alternative zum "normalen" Parfüm an.
  43. 43. Trend 3: Haar-Düfte Seite 43 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 Fragestellung: Basis Natürliche: n=227; Gepflegte n=421; Eitle n=66; „Hast du von diesem Trend schon gehört?“ „Haar-Düfte finde ich sehr interessant.“ 7,9 17,6 40,9 Der Natürliche Die Gepflegte Die Eitle Bekanntheit Angaben in % 26,4 51,6 78,8 Der Natürliche Die Gepflegte Die Eitle Interesse Angaben in %
  44. 44. Trend 3: Haar-Düfte Seite 44 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 Fragestellung: Basis Natürliche: n=227; Gepflegte n=421; Eitle=66; „Haar-Düfte bieten einen Mehrwert.“ „Ich bin bereit für Haar-Düfte mehr zu bezahlen.“ 24,3 41,5 74,2 Der Natürliche Die Gepflegte Die Eitle Mehrwert Angaben in %, Top 2 6,6 20,2 57,6 Der Natürliche Die Gepflegte Die Eitle Zahlungsbereitschaft Angaben in %, Top 2
  45. 45. Soziodemografie Seite 45 Social Trends Kosmetik l Juli 2013 Geschlecht Anteil in Prozent Männlich 41,9 Weiblich 58,0 Alter Anteil in Prozent Unter 16 Jahre 1,1 16 – 25 Jahre 13,7 26 – 35 Jahre 16,5 36 – 45 Jahre 21,1 46 – 55 Jahre 21,0 55 und älter 24,9 Aktuelle Tätigkeit Anteil in Prozent Vollzeit berufstätig 41,9 Teilzeit berufstätig 12,5 Arbeitslos 3,5 Rentner 15,0 Auszubildender 1,7 Schüler 6,5 Student 5,9 Freiberuflich tätig 6,0 Nicht berufstätig 7,0 HHNE Anteil in Prozent Bis unter 1.500 Euro 23,4 1.500 bis 2.000 Euro 13,5 2.000 bis 3.000 Euro 20,6 3.000 und mehr 20,5 Keine Angabe 22,0
  46. 46. Ansprechpartner Sonja Knab Director Research & Marketing Tel.: 089/92 50-12 69 s.knab@tomorrow-focus.de ForwardAdGroup http://tomorrow-focus-media.de Mareike Rehm Senior Research Manager Tel.: 089/92 50-31 58 m.rehm@tomorrow-focus.de ForwardAdGroup http://tomorrow-focus-media.de Smaranda Dancu Research Manager Tel.: 089/92 50-29 76 s.dancu@tomorrow-focus.de ForwardAdGroup http://tomorrow-focus-media.de Seite 46 Social Trends Kosmetik l Juli 2013
  47. 47. Vielen Dank! Verwendetes Bildmaterial: www.thinkstockphotos.de

×