Respekt.net
… und wie Crowdfunding
Flüchtlingen helfen kann
ÜBER www.respekt.net
 Crowdfunding für eine bessere Gesellschaft:
 Projekte aus der Zivilgesellschaft
 Geldspenden, Zei...
2015: CROWDFUNDING FÜR
FLÜCHTLINGE
 34 Projekte für Flüchtlinge
 26 Projekte erfolgreich finanziert (+150.000 €)
 7 Pro...
Erfolgreich finanzierte
Projekte
• MS-Seawatch
• Flüchtlinge Willkommen
• SOS Traiskirchen
• Asylwohnung.at
MS-SEAWATCH
 3 Projekte: insgesamt 6.545
Euro
 Privates Schiff versorgt
Flüchtlingsboote in Seenot:
 Schwimmwesten, Ret...
FLÜCHTLINGE WILLKOMMEN
SOS TRAISKIRCHEN: POWER FÜR DEN
OMNIBUS
 4 Projekte: über 82.000€
 Private Initiative unterstützt
Caritas Omnibus in
Tra...
ASYLWOHNUNG.AT
 Leitfaden zur privaten
Unterbringung von geflüchteten
Menschen
 Datenbank mit allen vermittelnden
Organi...
Projekte im
Crowdfunding
• PROSA
• Mehr Zeit für Sozialberatung
• Smile on the way
• Ein Dach für geflüchtete Menschen
PROSA – PROJEKT SCHULE FÜR ALLE
 Pflichtschulabschluss für junge Asylwerber
 Bildung + Sozialarbeit + Partizipationsarbe...
MEHR ZEIT FÜR SOZIALBERATUNG
 Vom Basisbildungskurs zur
Sozialberatung
 Unterstützung in schwierigen
Lebenslagen für Flü...
SMILE ON THE WAY
 Psychologische Betreuung von
traumatisierten Kindern in Traiskirchen
 Spaß + Abstand von Lagerleben
 ...
EIN DACH FÜR GEFLOHENE
MENSCHEN
 Mohammed aus Syrien wohnt
jetzt bei Nathalia und Nora in der
WG
 Vermittlung über Flüch...
Spenden geht ganz einfach
und fühlt sich toll an:
www.respekt.net
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Respekt.net

224 Aufrufe

Veröffentlicht am

Respekt.net und ihre Crowdfundingprojekte für die Flüchtlinge

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
224
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Im Jahr 2015 haben 34 Flüchtlingsprojekte Crowdfunding gemacht.
    Bisher haben es bis auf eines alle geschafft. Das eine hatte ein Budget von 25.000 Euro und eh
    Nur 1 Projekt ist gescheitert
  • MS-Seawatch ist eine Initiative von ca. 25 Privaten aus Deutschland, darunter Kapitäne, Ärzte, Mechaniker, Sozialarbeiter, Journalisten etc..
    Die konnten es nicht mehr ertragen wie laufend Flüchtlinge im Mittelmeer ertrinken und haben es daher selbst in die Hand genommen. Sie haben ein Schiff gekauft, mit dem jetzt vor der lybischen Grenze patrouilliert wird. Wenn sie ein Flüchtlingsboot in Seenot sind leisten sie erste Hilfe: Schwimmwesten, Rettungsinseln, Trinkwasser und Lebensmittel, Medizinische Hilfe, Melden des Seenotfalls bei Behörden. Alle arbeiten ehrenamtlich, das Schiff wurde durch private Spenden finanziert.
    Auf Respekt.net: ein Radar, eine Trinkwasseraufbereitungsanlage und Diesel finanziert.
  • Flüchtlinge Willkommen hat sich gefragt, warum geflüchtete Menschen nicht einfach in WGs statt Massenunterkünften unterkommen können. Und weil sie keine gute Erklärung dafür gefunden haben, haben sie es einfach selbst in die Hand genommen. Das Projekt vermittelt Flüchtlinge an WG-Zimmer oder zu Familien weiter. Dabei wird ein genaues Matching der Persönlichkeiten, Hobbys etc. gemacht um den bestgeeigneten neuen Mitbewohner zu finden. Sie helfen dabei Unsicherheiten zu klären und geben ggf. Tipps wie die restliche Miete aufgebracht werden kann.
    Bisher 85 geflüchtete Menschen vermittelt. Derzeit wir versucht ein Helfer-Netzwerk aufzubauen, da sich sehr viele Wohnungsinhaber gemeldet haben. 8300 Euro über Respekt.net um die Aufbauphase finanzieren zu können.
  • SOS Traiskirchen wurde von einer Dame ins Leben gerufen, die direkt in Traiskirchen helfen wollte. Vor Ort ist der Omnibus von cer Caritas stationiert. Dieser verwaltet alle Sachspenden, die ankommen, ordnet sie und verteilt sie fair. Außerdem werden auch Deutschkurse und andere Aktivitäten organisiert. Frau Reiter wollte das Projekt unterstützen und hat privat angefangen Spenden zu sammeln. Das ist so erfolgreich gelaufen, dass innerhalb von ca. 6 Wochen gesamt 82.000 Euro mit 4 Projekten eingenommen wurden. Auch derzeit läuft noch ein Projekt auf der Plattform.
  • Eigenprojekt von Respekt.net. Budget über 7000 Euro.

    Viele Menschen in unserem Umkreis wollten jemanden privat aufnehmen wussten aber nicht wie, haben keine Ansprechpartner gefunden,
  • Jugendliche Asylwerber sind in Österreich oft zum Nichtstun verdammt: Ab 16 können sie nicht mehr in das Regelschulsystem einsteigen, an Volkshochschulen müssen sie auf Restplätze hoffen, Arbeit ist nur als Saisonarbeiter möglich. Das 2012 gegründete Projekt „PROSA – Projekt Schule für alle!“ bietet ihnen Kurse zur Vorbereitung auf den Pflichtschulabschluss an.
    Dabei wurde ein Kurs entwickelt der genau auf die Bedürfnisse der AsylwerberInnen zugeschnitten ist. Schließlich sitzen viele Menschen mit unterschiedlichen Sprachen und unterschiedlicher Bildung in einem Raum. Neben den Schulklassen werden die Schüler auch durch Sozialarbeit und Partizipationsarbeit betreut. Ziel ist es, den Jugendlichen auch bei privaten und bürokratischen Problemen zu helfen, damit sie den Kopf frei für die Schule haben.
  • Die Station Wien macht eigentlich Deutsckurse, Bildungskurse für Frauen und Sprachencafes für Migrantinnen aller Art. Dadurch hat es sich ergeben, dass immer wieder Menschen aus den Kursen auch um andere Hilfe gebeten haben. Wenn sie Probleme mit der Wohnung haben, wenn sie zu Ämtern gehen müssen und nichts verstehen, beim verstehen von Asylverfahren etc..
    Um diese Menschen nicht wegschicken müssen haben sie eine Erstberatungsstelle gegründet und es läuft bisher sehr gut. Durch den Anstieg der Flüchtlingszahlen wird derzeit viel mehr Zeit für Sozialberatung gebraucht. Daher sollen über Respekt.net 5 weitere Wochenstunden finanziert werden.
  • Gerade Kinder leiden stark unter den schrecklichen Erfahrungen, die sie in Kriegsgebieten oder auf der Flucht gemacht haben. Viele sind traumatisiert. Dann kommen sie nach Österreich und müssen ein anstrengendes Lagerleben in Traiskirchen führen. Viele waren wochenlang obdachlos, und es gibt keine psychologische Betreuung vor Ort. Daher hat sich eine Gruppe von Helfern in Traiskirchen dazu entschlossen Therapiestunden zu organisieren. In der Pfarre nebenan wird nun einen halben Tag pro Woche mehrere Kleingruppen mit Kindern psychologisch betreut. Ein syrischer Psychotherapeut der schon in Flüchtlingslagern im Libanon im Aufrtag von Unicef Kleinkinder betreut hat, übernimmt auch in Traiskirchen die Betreuung. Es geht auch um Stressreduktion und langfristige Stärkung der Kinder.
  • Hier möchte ich einen Bogen zu einem bereits erfolgreichen Projekt spannen. Flüchtlinge Willkommen vermittelt wie gesagt WG-Plätze an geflüchtete Menschen.
    Eine dieser Vermittlungen ist der 27 Jährige Syrer Mohammed. Er hat jetzt ein neues zu Hause bei Nathalia und Nora gefunden. Die Mädchen brauchen Unterstützung seinen Teil der Miete zu finanzieren, weil Mohammed maximal 120 Euro im Monat Mietzuschuss bekommt. Im Fall einer WG wird aber oft gar nichts ausgezahlt. Einen Teil der Miete können sie selber finanzieren, den fehlenden Teil und die Kaution für die Wohnung sollen jetzt Spender auf Respekt.net finanzieren. So wird Crowdfunding immer mehr auch zur direkten Unterstützung bei der Unterbringungn von Flüchtlingen gebraucht. Auf Flüchtlinge Willkommen wird auch auf Respekt.net verwiesen, um die Mieten einzunehmen. Wir hatten schon einmal so ein Projekt, und es wurde erfolgreich finanziert. Ich denke es werden immer mehr solche Projekte kommen.
  • Respekt.net

    1. 1. Respekt.net … und wie Crowdfunding Flüchtlingen helfen kann
    2. 2. ÜBER www.respekt.net  Crowdfunding für eine bessere Gesellschaft:  Projekte aus der Zivilgesellschaft  Geldspenden, Zeitspenden, Wissensspenden  Online seit: September 2010  Eingereichte Projekte: + 450  Erfolgreich finanzierte Projekte: + 225  User: 11.700  Spendenvolumen: 1.013.500 Euro
    3. 3. 2015: CROWDFUNDING FÜR FLÜCHTLINGE  34 Projekte für Flüchtlinge  26 Projekte erfolgreich finanziert (+150.000 €)  7 Projekte noch im Crowdfunding
    4. 4. Erfolgreich finanzierte Projekte • MS-Seawatch • Flüchtlinge Willkommen • SOS Traiskirchen • Asylwohnung.at
    5. 5. MS-SEAWATCH  3 Projekte: insgesamt 6.545 Euro  Privates Schiff versorgt Flüchtlingsboote in Seenot:  Schwimmwesten, Rettungsinsel  Trinkwasser & Lebensmittel  Medizinische Versorgung  Meldung bei Küstenwache  3 Monate Fahrt: komplett ehrenamtlich
    6. 6. FLÜCHTLINGE WILLKOMMEN
    7. 7. SOS TRAISKIRCHEN: POWER FÜR DEN OMNIBUS  4 Projekte: über 82.000€  Private Initiative unterstützt Caritas Omnibus in Traiskirchen  Koordination Sachspenden  Deutschkurse  Freizeitangebote  Einrichtung von WGs
    8. 8. ASYLWOHNUNG.AT  Leitfaden zur privaten Unterbringung von geflüchteten Menschen  Datenbank mit allen vermittelnden Organisationen  Klären aller relevanten Fragen  Ziel: Mehr Flüchtlinge privat unterbringen und Quartiere entlasten.
    9. 9. Projekte im Crowdfunding • PROSA • Mehr Zeit für Sozialberatung • Smile on the way • Ein Dach für geflüchtete Menschen
    10. 10. PROSA – PROJEKT SCHULE FÜR ALLE  Pflichtschulabschluss für junge Asylwerber  Bildung + Sozialarbeit + Partizipationsarbeit  Großes Netzwerk an Ehrenamtlichen  Derzeit ca. 100 SchülerInnen (7 Klassen)  Pflichtschulabschluss: 25 AbsolventInnen  Basisbildungskurs: 180 AbsolventInnen
    11. 11. MEHR ZEIT FÜR SOZIALBERATUNG  Vom Basisbildungskurs zur Sozialberatung  Unterstützung in schwierigen Lebenslagen für Flüchtlinge und Migranten  Beratung im Grätzl  Nur 230 Euro offen
    12. 12. SMILE ON THE WAY  Psychologische Betreuung von traumatisierten Kindern in Traiskirchen  Spaß + Abstand von Lagerleben  Syrischer Psychotherapeut mit Erfahrung in Flüchtlingslagern im Libanon  Offen: 18.800 Euro
    13. 13. EIN DACH FÜR GEFLOHENE MENSCHEN  Mohammed aus Syrien wohnt jetzt bei Nathalia und Nora in der WG  Vermittlung über Flüchtlinge Willkommen  Gebraucht: Miete + Kaution  Offen: 2.263 Euro
    14. 14. Spenden geht ganz einfach und fühlt sich toll an: www.respekt.net

    ×