Graurheindorfer Str. 157
0-53117 Bonn
Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen im
Sekretariat der Ständigen Konferenz...
Graurheindorfer Str. 157
0-53117 Bonn
Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen im
Sekretariat der Ständigen Konferenz...
Zulassung zum Masterstudium
Die formale Ebene des postgradualen Master-Abschlusses ist bereits erreicht. Aufgrund
des ausl...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Zeugnisbewertung_Master

782 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
782
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
28
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Zeugnisbewertung_Master

  1. 1. Graurheindorfer Str. 157 0-53117 Bonn Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen im Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland Postfach 2240, 0-53012 Bonn Tel.: +49 (0)228 501 664 Fax.: +49 (0)228 501 229 zabservice@kmk.org http://www.kmk.org/zab http://anabin.kmk.org Reg.-Nr.: L2015/50049 Bonn, 15.06.2015 Zeugnisbewertung für ausländische Hochschulqualifikationen Herr Filipe Orlando Cardoso Martins Quintas, geboren am 23.03.1971 in Rio Tinto, weist den folgenden ausländischen Hochschulabschluss nach: Abschluss: Mestrado em Gestäo de Processos e Operacöes Wörtl. Übersetzung: Master in Prozess- und Betriebsmanagement Studiengang: Gestäo de Processos e Operacöes (Wirtschaftsingenieurwesen) Institution: Instituto Superior de Engenharia do Porto Ort: Porto Staat: Portugal Dauer: 2 Jahre Abschlussdatum: 26.10.2012 Ausstellungsdatum: 05.12.2012 Bewertung Der ausländische Abschluss entspricht in Verbindung mit dem zuvor absolvierten 5-jährigen Studium einem deutschen Hochschulabschluss auf Master-Ebene. erne-none.
  2. 2. Graurheindorfer Str. 157 0-53117 Bonn Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen im Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland Postfach 2240, 0-53012 Bonn Tel.: +49 (0)228 501 664 Fax.: +49 (0)228 501 229 zabservice@kmk.org http://www.kmk.org/zab http://anabin.kmk.org Reg.-Nr.: L2015/50049 Bonn, 15.06.2015 Zeugnisbewertung für ausländische Hochschulqualifikationen Herr Filipe Orlando Cardoso Martins Quintas, geboren am 23.03.1971 in Rio Tinto, weist den folgenden ausländischen Hochschulabschluss nach: Abschluss: Mestrado em Gestäo de Processos e Operacöes Wörtl. Übersetzung: Master in Prozess- und Betriebsmanagement Studiengang: Gestäo de Processos e Operacöes (Wirtschaftsingenieurwesen) Institution: Instituto Superior de Engenharia do Porto Ort: Porto Staat: Portugal Dauer: 2 Jahre Abschlussdatum: 26.10.2012 Ausstellungsdatum: 05.12.2012 Die Bewertung basiert auf einer Abschlussbescheinigung der Hochschule. Die Verleihungsurkunde lag zum Zeitpunkt der Ausstellung dieser Zeugnisbewertung noch nicht vor. Dauer und Art der Ausbildung Nachgewiesen ist der Abschluss eines in Vollzeitform regulär 2-jährigen Hochschulstudiums im Studiengang "Gestäo de Processos e Operacöes" (Wirtschaftsingenieurwesen). Der Abschluss basiert auf dem zuvor an der anerkannten Hochschule "Universidade do Porto" in Portugal nach 5-jährigem Studium erworbenen Abschluss "Licenciado em Engenharia Mecänica" (Lizentiat in Maschinenbau). Das "Instituto Superior de Engenharia do Porto" ist eine anerkannte Hochschule. Entsprechung im deutschen Bildungssystem Der ausländische Abschluss entspricht in Verbindung mit dem zuvor absolvierten 5-jährigen Studium einem deutschen Hochschulabschluss auf Master-Ebene. Hochschulzugang und Anrechnung von Studienleistungen Aufgrund des ausländischen Abschlusses können die Zulassung zu einem Studium an einer deutschen Hochschule und die Anrechnung einschlägiger Studien- und Prüfungsleistungen beantragt werden. Die jeweilige Hochschule entscheidet hierüber in eigener Zuständigkeit auf der Grundlage der jeweils geltenden Studien- und Prüfungsordnung. erne-none.
  3. 3. Zulassung zum Masterstudium Die formale Ebene des postgradualen Master-Abschlusses ist bereits erreicht. Aufgrund des ausländischen Abschlusses kann die Zulassung zu einem weiteren postgradualen Studium an einer deutschen Hochschule beantragt werden. Die jeweilige Hochschule entscheidet hierüber in eigener Zuständigkeit auf der Grundlage der jeweils geltenden Studien- und Prüfungsordnung. Zulassung zur Promotion Aufgrund des ausländischen Abschlusses kann die Zulassung zur Promotion bei einer deutschen Hochschule beantragt werden. Die jeweilige Hochschule entscheidet hierüber in eigener Zuständigkeit auf der Grundlage der jeweils geltenden Promotionsordnung. Gradführung Ausländische Hochschulgrade können in Deutschland in der Regel in der verliehenen Originalform geführt werden. Hierfür bedarf es keiner behördlichen Genehmigung im Einzelfall. Die genauen Bestimmungen zur Führung ausländischer Hochschulgrade sind auf der KMK-Homepage unter "Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen / Veröffentlichungen und Beschlüsse" zu finden. gotewOy to recogIition of ocodemic and PI~ qualftcations '. Zur Führung der Berufsbezeichnung "Ingenieur/lngenieurin" ist die Erlaubnis einer zuständigen deutschen Behörde erforderlich. Die Adressen der zuständigen Behörden finden Sie in der Datenbank anabin unter "Anerkennungs- und Beratungsstellen in Deutschland". Der ausländische Hochschulgrad kann erst geführt werden, wenn die Verleihungsurkunde ausgestellt wurde. Berufliche Anerkennung Der ausländische Abschluss ermöglicht ein Arbeitsverhältnis, für das ein Hochschulabschluss auf Master-Ebene erforderlich ist. Der jeweilige Arbeitgeber entscheidet über die Eignung in eigener Zuständigkeit. enlc-nanc.~..

×