Agile, Mobile und UX 
Die Win3 - Konstellation
2 
Manuel Fischer 
BITKOM 
Ronald Hartwig 
UID 
Fabian Hennecke 
uxcite 
Johannes Müller 
uxcite 
Phillipp Huy 
Pidoco 
Fr...
Früher war alles besser... 
[1] [2] 
3
Das kann doch nicht mehr funktionieren 
4 
[8]
5 
Mobiler Nutzungskontext 
[4] 
[6] 
[7] 
[5]
6 
Agile Prozesse 
[3]
7 
User Experience
8 
User Experience 
[10]
9 
Captain, wir haben ein Problem... 
[12]
10 
Agile UX 
Iteration 0 
Design 
Iteration 1 
Design 
Iteration 2 
Design 
Iteration 3 
Code 
Iteration 1 
Code 
Iterati...
11 
Lean UX
12 
Agile UX & Lean UX 
[9]
13 
Das klingt toll, aber... 
[11]
Das Team 
[14] 
14 
[13]
15 
Das Vorgehen 
[15] [16] [17]
16 
Und wie geht das bei Mobile? 
[18] [19]
17 
Into the Wild! 
[21] [20]
18 
Wie misst man das? 
[22] [23]
19 
Und das geht nur bei Mobile? 
[24]
20 
Zusammenfassung 
[4] [3] [9] 
[19] [15] [13]
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. 
Dr. Fabian Hennecke 
Dipl. Medien-Informatiker (Univ.) 
Geschäftsführer 
Tel 089 / 5...
Referenzen 
[1] “HP9835A”, ajmexico bei Flickr, lizensiert unter CC-BY 2.0. 
[2] “Niagara Falls from the Maid of the Mist”...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Agile, Mobile und UX - Die Win3 Konstellation

494 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag von Fabian Hennecke (uxcite GmbH) stellvertretend für die BITKOM Projektgruppe UUX auf der Mensch&Computer 2014 in München: "Agile, Mobile und UX - Die Win3 Konstellation".

Abstract:
=======

Aktuell dominieren in der IT-Industrie drei Trends:

- Software wird agil entwickelt: Iterative Zyklen und schnelles Feedback insbesondere mit Kunden und Auftraggebern sind an die Stelle des Wasserfallmodells getreten. Es wird versucht, so früh wie möglich lauffähige Versionen herzustellen und mit Nutzerfeedback sicherzustellen, dass auch die Ziele erreicht werden.

- User Experience wird zum Unterscheidungskriterium: Im Wettbewerb lassen sich viele sehr ähnliche Produkte kaum noch nach funktionalen Kriterien unterscheiden. Die Kunden greifen deswegen zu dem Produkt, das das beste Nutzungserlebnis bietet.

- Anwendungen werden mobiler: In einer Welt der Tablets und Smartphones müssen Produkte auf vielen verschiedenen Geräten zur Verfügung stehen. Unterschiedliche Formfaktoren, Betriebsysteme und Eingabemethoden spielen eine große Rolle.

In diesem Beitrag zeigen wir, dass diese drei Trends hervorragend zusammenpassen und wie bei sinnvoller Kombination für den Nutzer höchst attraktive Lösungen entstehen. Die Integration agiler Softwareentwicklung mit benutzerzentrierter Gestaltung stellt eine hervorragende Möglichkeit dar mobile Anwendungen mit ausgezeichneter User Experience zu entwickeln.

Veröffentlicht in: Software
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
494
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Agile, Mobile und UX - Die Win3 Konstellation

  1. 1. Agile, Mobile und UX Die Win3 - Konstellation
  2. 2. 2 Manuel Fischer BITKOM Ronald Hartwig UID Fabian Hennecke uxcite Johannes Müller uxcite Phillipp Huy Pidoco Frank Simon BLUECARAT Christoph Trappe OFFIS Uwe Tewes Gemalto
  3. 3. Früher war alles besser... [1] [2] 3
  4. 4. Das kann doch nicht mehr funktionieren 4 [8]
  5. 5. 5 Mobiler Nutzungskontext [4] [6] [7] [5]
  6. 6. 6 Agile Prozesse [3]
  7. 7. 7 User Experience
  8. 8. 8 User Experience [10]
  9. 9. 9 Captain, wir haben ein Problem... [12]
  10. 10. 10 Agile UX Iteration 0 Design Iteration 1 Design Iteration 2 Design Iteration 3 Code Iteration 1 Code Iteration 2 Code Iteration 3
  11. 11. 11 Lean UX
  12. 12. 12 Agile UX & Lean UX [9]
  13. 13. 13 Das klingt toll, aber... [11]
  14. 14. Das Team [14] 14 [13]
  15. 15. 15 Das Vorgehen [15] [16] [17]
  16. 16. 16 Und wie geht das bei Mobile? [18] [19]
  17. 17. 17 Into the Wild! [21] [20]
  18. 18. 18 Wie misst man das? [22] [23]
  19. 19. 19 Und das geht nur bei Mobile? [24]
  20. 20. 20 Zusammenfassung [4] [3] [9] [19] [15] [13]
  21. 21. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Dr. Fabian Hennecke Dipl. Medien-Informatiker (Univ.) Geschäftsführer Tel 089 / 55 27 4171 Mobil 0179 / 90 18 288 fabian.hennecke@uxcite.de www.uxcite.de uxcite GmbH  Aurbacherstr. 2  81541 München
  22. 22. Referenzen [1] “HP9835A”, ajmexico bei Flickr, lizensiert unter CC-BY 2.0. [2] “Niagara Falls from the Maid of the Mist”, col_adamson bei Flickr, lizensiert unter CC-BY 2.0. [3] “Workshop Exploring Agile Project Parameters”, Improve It bei Flickr, lizensiert unter CC-BY-SA 2.0. [4] “mobile learning”, Clemens Löcker bei Flickr, lizensiert unter CC-BY-SA 2.0. [5] “stars (cc)”, Martin Fisch bei Flickr, lizensiert unter CC-BY-SA 2.0. [6] “smartphone driver”, Ignat Gorazd bei Flickr, lizensiert unter CC-BY-SA 2.0. [7] “Waiting for the express train at 96th street”, Ed Yourdon bei Flickr, lizensiert unter CC-BY-NC-SA 2.0. [8] “Bauernspielzeug / Peasant's Toy”, Thomas bei Flickr, lizensiert unter CC-BY-SA 2.0. [9] “Lean UX vs. Agile UX – Is there a difference?”, uxpin.com. [10] “Kano Modell allgemein”, Trappatoni bei Wikipedia, lizensiert unter CC-BY-SA 3.0.. [11] “ORGINAL MESSER” hmboo Electrician and Adventurer bei Flickr, lizensiert unter CC-BY-NC 2.0. [12] “The world-infamous “Madam Marie”” Andreas Metz bei Flickr, lizensiert unter CC-BY-NC-SA 2.0. [13] “Crime Fighting Team” Jenn and Tony Bot bei Flickr, lizensiert unter CC-BY-NC 2.0. [14] “Sketchnote – T-shaped Indiviiduals / well-rounded knwoledge…”, Anita Hart bei Flickr, lizensiert unter CC-BY-SA 2.0. [15] “Team” Drew Streib bei Flickr, lizensiert unter CC-BY-NC 2.0. [16] “Trotz Geschäft …”, HerrWick bei Flickr, lizensiert unter CC-BY-NC-SA 2.0. [17] “Time Flies When You’re Having Fun”, Jan bei Flickr, lizensiert unter CC-BY 2.0. [18] “A Mai Tai (was) my code co-pilot” Scott Schiller bei Flickr, lizensiert unter CC-BY-NC 2.0. [19] “Paper Prototype Poker”, Michel Jansen bei Flickr, lizensiert unter CC-BY-NC-SA 2.0. [20] “Whatever I will do, it won’t press”, Pavlina Jane bei Flickr, lizensiert unter CC-BY 2.0. [21] “Texting Congress 2”, Adam Fagen bei Flickr, lizensiert unter CC-BY-NC-SA 2.0. [22] “Numbers, Numbers, Numbers!!”, Historias Visuales bei Flickr, lizensiert unter CC-BY-NC-SA 2.0. [23] “Power User”, Alec Couros bei Flickr, lizensiert unter CC-BY-NC-SA 2.0. [24] “Evernote”, Johan Larsson bei Flickr, lizensiert unter CC-BY 2.0.

×