Sind wir nicht alle ein bisschen ... kreativ?Gedanken zum Mythos „Kreativität“FM . idee . konzept . text                  ...
Was ist eigentlich Kreativität? Wissenschaftlich gesehen …             ... beruht sie im weitesten Sinn auf der Fähigkeit ...
5 Mythen über die Kreativität Glauben Sie auch:             1.       Kreativ sind vor allem „die Kreativen“ – Werber, Küns...
1. Kreativ sind vor allem „die Kreativen“ Die Realität zeigt …             _„Den Kreativen“ gibt es nicht.             _Je...
2. Kreativität entsteht im stillen Kämmerlein Die Realität zeigt …             _Kreativität entsteht durch Austausch – Tea...
3. Kreativität entsteht spontan und schnell Die Realität zeigt …             _Kreativität ist harte Arbeit             _Kr...
4. Kreativität ist immer neu gedacht Die Realität zeigt …             _Die besten Ideen sind meist eine Mischung aus alt u...
5. Kreativität braucht Freiraum Die Realität zeigt …             _Kreativität braucht auch Grenzen.             _Innovatio...
So erkenne ich Kreativität Einfach gesagt ...             “If it doesn‘t sell, it isn‘t creative.”             (David Ogil...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Sind wir nich alle ein bisschen ... kreativ?

339 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
339
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Sind wir nich alle ein bisschen ... kreativ?

  1. 1. Sind wir nicht alle ein bisschen ... kreativ?Gedanken zum Mythos „Kreativität“FM . idee . konzept . text München . Mai 2011
  2. 2. Was ist eigentlich Kreativität? Wissenschaftlich gesehen … ... beruht sie im weitesten Sinn auf der Fähigkeit des menschlichen Gehirns, die Lücke zwischen nicht sinnvoll miteinander verbundenen oder logisch aufeinander bezogenen Gegebenheiten durch Schaffung von Sinnbezügen mittels freier Assoziation mit bereits Bekanntem und spielerischer Theoriebildung (Phantasie) auszufüllen. Sagt Wikipedia.FM . idee . konzept . text München . Mai 2011
  3. 3. 5 Mythen über die Kreativität Glauben Sie auch: 1.  Kreativ sind vor allem „die Kreativen“ – Werber, Künstler, etc. 2.  Kreativität entsteht im stillen Kämmerlein – „the lonely genius“ 3.  Kreativität ist spontan und schnell – der „Geistesblitz“ 4.  Kreativität ist immer neu gedacht 5.  Kreativität braucht FreiraumFM . idee . konzept . text München . Mai 2011
  4. 4. 1. Kreativ sind vor allem „die Kreativen“ Die Realität zeigt … _„Den Kreativen“ gibt es nicht. _Jeder kann kreativ sein, denn Kreativität ist individuell und sieht immer anders aus – Steuerberater müssen ebenso kreativ sein wie Ingenieure oder Techniker.FM . idee . konzept . text München . Mai 2011
  5. 5. 2. Kreativität entsteht im stillen Kämmerlein Die Realität zeigt … _Kreativität entsteht durch Austausch – Teamerfindungen sind meist erfolgreicher als Einzelerfindungen Grund 1: Diskussionen/Konfrontationen mit anderen sind Auslöser für gute Einfälle Grund 2: Diskussionen/Konfrontationen mit anderen schleifen Ideen ab – so werden sie zu noch besseren IdeenFM . idee . konzept . text München . Mai 2011
  6. 6. 3. Kreativität entsteht spontan und schnell Die Realität zeigt … _Kreativität ist harte Arbeit _Kreativität braucht Raum in einem selbst und um einem herum _Kreativität braucht ZeitFM . idee . konzept . text München . Mai 2011
  7. 7. 4. Kreativität ist immer neu gedacht Die Realität zeigt … _Die besten Ideen sind meist eine Mischung aus alt und neu – aus Bekanntem und Unbekanntem _Es ist nicht neu gedacht, sondern neu gemacht _Das revolutionäre Neue ist selten und setzt sich oft nur langsam oder gar nicht am Markt durch, weil es nicht von jedem sofort verstanden wirdFM . idee . konzept . text München . Mai 2011
  8. 8. 5. Kreativität braucht Freiraum Die Realität zeigt … _Kreativität braucht auch Grenzen. _Innovation findet nie in der Mitte statt, sondern immer an Grenzen. _Erreichte Grenzen sind häufig der Ausgangspunkt für Kreativität – „Jetzt müssen wir uns etwas einfallen lassen.“ _Grenzen sind nötig, um den Kreativitätsprozess zu Ende zu bringen.FM . idee . konzept . text München . Mai 2011
  9. 9. So erkenne ich Kreativität Einfach gesagt ... “If it doesn‘t sell, it isn‘t creative.” (David Ogilvy, Texter und Gründer von Ogilvy and Mather)FM . idee . konzept . text München . Mai 2011

×