Corporate Social
Responsibility
WIRTSCHAFTEN IN VERANTWORTLICHER ART UND WEISE
DMITRIJ PETROV FOR MANAGEMENT & CONTROLLING...
Agenda
1. Definition von CSR
2. Kernkonzepte
3. Vorteile/Nachteile
4. Beispiel: Coca-Cola Inc. ($KO)
5. Fazit & Fragen
A. Carroll’s (1979) Definition
“The social responsibility of
business encompasses the
economic, legal, ethical
and philant...
6 Kernkonzepte
Voluntary
Multiple stakeholder orientation
Beyond philanthropy
(Best) Practices and values
Social and ...
Argumente
Für Gegen
‚Bremst‘ Regulierung Wirtschaftlichkeit kann senken
Bietet langfristige Gewinne,
Reputation, Image …
B...
Coca-Cola Inc.
•Gegründet 1886 in Columbus (Georgia) in den USA
•>130 000 Mitarbeiter, 46 Mrd. USD im Umsatz, 178 Mrd. USD...
Krisensituationen
•Kontaminierung vom Kohlendioxid in Belgien, FR, NL in 1999
• > 100 Menschen krank gewesen
• Schaden übe...
Reputationsschäden
• Viele anderen
Kontroversen
(z.B. Pestizide
in Wasser in
Indien)
Anerkennung der
Problemen
• GRI Guide...
Reputationsschäden
• Viele anderen
Kontroversen
(z.B. Pestizide
in Wasser in
Indien)
Anerkennung der
Problemen
• GRI Guide...
Fazit
CSR bedeutet „so nachhaltig wie möglich zu wirtschaften“ und
auch sich so zu verhalten[1].
Es zeigt, dass die Unte...
Quellen
•Carroll, Archie B. “A three-dimensional conceptual model of corporate performance”. Academy of management review
...
Fragen ?
DANKE FÜR DIE AUFMERKSAMKEIT
Introduction to the Corporate Social Responsibility
Introduction to the Corporate Social Responsibility
Introduction to the Corporate Social Responsibility
Introduction to the Corporate Social Responsibility
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Introduction to the Corporate Social Responsibility

838 Aufrufe

Veröffentlicht am

This presentation is in German and it is about the Corporate Social Responsibility programs for one of classes I had at the university.
The presentation relates to the paper I wrote abou the topic, in English: see https://dmpe.github.io/PapersAndArticles/

Veröffentlicht in: Leadership & Management
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
838
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
264
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Introduction to the Corporate Social Responsibility

  1. 1. Corporate Social Responsibility WIRTSCHAFTEN IN VERANTWORTLICHER ART UND WEISE DMITRIJ PETROV FOR MANAGEMENT & CONTROLLING @ REUTLINGEN UNIVERSITY MAY 2015
  2. 2. Agenda 1. Definition von CSR 2. Kernkonzepte 3. Vorteile/Nachteile 4. Beispiel: Coca-Cola Inc. ($KO) 5. Fazit & Fragen
  3. 3. A. Carroll’s (1979) Definition “The social responsibility of business encompasses the economic, legal, ethical and philanthropic expectations that a society has of organizations at a given point in time.”
  4. 4. 6 Kernkonzepte Voluntary Multiple stakeholder orientation Beyond philanthropy (Best) Practices and values Social and economic alignment Managing externalities
  5. 5. Argumente Für Gegen ‚Bremst‘ Regulierung Wirtschaftlichkeit kann senken Bietet langfristige Gewinne, Reputation, Image … Benötigt Fähigkeiten, die Gesellschafter nicht haben können ‚Korrigiert‘ soziale Probleme, die Unternehmen verursachen können Versteckte (ungleiche) Kosten an alle Beteiligten
  6. 6. Coca-Cola Inc. •Gegründet 1886 in Columbus (Georgia) in den USA •>130 000 Mitarbeiter, 46 Mrd. USD im Umsatz, 178 Mrd. USD Market Cap •Marken: Cola, Powerade, Fanta, Sprite, Burn, Kinley ….. •Größte Konkurrent: PepsiCo Inc.
  7. 7. Krisensituationen •Kontaminierung vom Kohlendioxid in Belgien, FR, NL in 1999 • > 100 Menschen krank gewesen • Schaden über 103$ Millionen USD; -21% Gewinn •Rassendiskriminierung von >2000 Afroamerikaner in 1999 • in ‚beruflicher Entlohnung, Aufstieg und Leistungsbewertung‘ • kein Urteil, aber 192$ Millionen USD Einigung mit • ‘umfassende Änderungen‘ an Personalpolitik und 5 Jahre ein ‚Task Force‘ zu betreiben •Verkauf von Geschäftsgeheimnisse in 2006 • u.a. über neuen Produkten an PepsiCo • Urteil: Zwei Mitarbeiter wurden zum 8, bzw. 5 Jahren Haft verurteilt
  8. 8. Reputationsschäden • Viele anderen Kontroversen (z.B. Pestizide in Wasser in Indien) Anerkennung der Problemen • GRI Guidelines (2001) • Code of Business Conduct (2009) • CSR Reports (seit 2009) • Separate Wasser Berichte Live Positively (2007) Kampagne • 7 Kernpunkte (z.B. gesundes Leben, Klima, Wasserschutz) • Thema: Me, We, World Water Report: http://www.coca-colacompany.com/water-stewardship-replenish-report/ CSR Reports: http://www.coca-colacompany.com/sustainability/annual-sustainability-reports CBC: http://www.coca-colacompany.com/investors/code-of-business-conduct
  9. 9. Reputationsschäden • Viele anderen Kontroversen (z.B. Pestizide in Wasser in Indien) Anerkennung der Problemen • GRI Guidelines (2001) • Code of Business Conduct (2009) • CSR Reports (seit 2009) • Separate Wasser Berichte Live Positively (2007) Kampagne • 7 Kernpunkte (z.B. gesundes Leben, Klima, Wasserschutz) • Thema: Me, We, World Water Report: http://www.coca-colacompany.com/water-stewardship-replenish-report/ CSR Reports: http://www.coca-colacompany.com/sustainability/annual-sustainability-reports CBC: http://www.coca-colacompany.com/investors/code-of-business-conduct
  10. 10. Fazit CSR bedeutet „so nachhaltig wie möglich zu wirtschaften“ und auch sich so zu verhalten[1]. Es zeigt, dass die Unternehmen mehr Geld durch „das Richtige“ verdienen können. Heute nicht mehr moralische Frage, sondern ein strategisches/Gewinn Thema
  11. 11. Quellen •Carroll, Archie B. “A three-dimensional conceptual model of corporate performance”. Academy of management review 4.4 (1979): 497-505. •Cedillo Torres, Cristina A. and Garcia-French, Mercedes and Hordijk, Rosemarie and Nguyen, Kim and Olup, Lana, Four Case Studies on Corporate Social Responsibility: Do Conflicts Affect a Company's Corporate Social Responsibility Policy? (November 19, 2012). Utrecht Law Review, Vol. 8, No. 3, pp. 51-73, November 2012. •Hohnen, Paul. “Corporate Social Responsibility: An Implementation Guide for Business.” Ed. Jason Potts. International Institute for Sustainable Development. 978-1-895536-97-3, 2007. Web. 07 April 2015 •CSR Pyramide: http://www.csrquest.net/imagefiles/CSR%20Pyramid.jpg •McAlister, Debbie Thorne, O. C. Ferrell, and Linda Ferrell. “Business and Society: A Strategic Approach to Social Responsibility.” Cengage Learning, Jan. 2010. Web. 24 Mar. 2015. •Crane, Andrew and Matten, Dirk and Spence, Laura J., Corporate Social Responsibility in a Global Context (September 1, 2013). Chapter in: Crane, A., Matten, D., and Spence, L.J., 'Corporate Social Responsibility: Readings and Cases in a Global Context', 2/e. Abingdon: Routledge, pp. 3-26. •Coca-Cola: http://www.slideshare.net/abhizar/coca-cola-belgian-pr-crisis; http://money.cnn.com/2007/05/23/news/newsmakers/coke/ ; http://business-humanrights.org/en/coca-cola-lawsuit- re-racial-discrimination-in-usa#c9305 •[1]: “Corporate Social Responsibility.” Lexikon Der Nachhaltigkeit. N.a., 16 Dec. 2014. Web. 17 Apr. 2015. https://www.nachhaltigkeit.info/artikel/corporate_social_responsibility_unternehmerische_1499.htm
  12. 12. Fragen ? DANKE FÜR DIE AUFMERKSAMKEIT

×