Cloud Vendor Benchmark 2015

807 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation der Ergebnisse zum #Cloud Vendor Benchmark 2015 der #Experton Group zum nachlesen. #cloudcomputing #cvb15

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
807
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
25
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
17
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Cloud Vendor Benchmark 2015

  1. 1. 1Experton Group AG09.06.2015
  2. 2. 2Experton Group AG09.06.2015 Cloud Vendor Benchmark 2015 - Pressekonferenz 9.6.2015 - Cloud Computing Anbieter im Vergleich
  3. 3. 3Experton Group AG09.06.2015 Agenda • Cloud-Marktentwicklung & -Trends • Cloud Vendor Benchmark 2015 Highlights – Fokus Ecosystems • Cloud Vendor Benchmark 2015 Insights
  4. 4. 4Experton Group AG09.06.2015 Cloud Marktentwicklung Private Cloud Readiness der Anwender bei ca. 10-15% --------------- Cloud Readiness der Systemhäuser und Hosting-Dienstleister bei ca. 20-25% Der klassische Software-Markt ist stark angeschlagen und kämpft gegen Erosion!
  5. 5. 5Experton Group AG09.06.2015 Wo wir derzeit stehen (Cloud Trends) Fabric-based/Software defined (SDx) multi clouds – IaaS(+PaaS)=Commodity DevOPS-Mentalität, agile, integrierte und ganzheitliche Prozesse API-Modularität über Container, die hardwarenah kommunizieren und skalieren Open Source – Social Code „Trimmung“, Ökosysteme schleifen Code rund! Hyper Converged Systems als Cloud-Einstieg – Erhöhung der Standardisierung Cloud Broker (integriert) konkurrieren mit Marktplatzbetreibern (Silo)
  6. 6. 6Experton Group AG09.06.2015 Cloud Services - Aspekte der Digitalisierung Schärfung des Bewusstseins für digitale & hybride Transformationsprozesse! Quelle: Experton Group 2014 Quelle: Experton Group 2015
  7. 7. 7Experton Group AG09.06.2015 CLOUD VENDOR BENCHMARK 2015 HIGHLIGHTS
  8. 8. 8Experton Group AG09.06.2015 Cloud Vendor Benchmark 2015  Der Cloud Markt lässt traditioneller IT kaum noch Luft zum Atmen • Die Schlacht der Systemhäuser ist in vollem Gange • Können und sollten alle die komplette Service-Bandbreite anbieten?  (a)PaaS war Hot Spot 2014 und wird schneller Commodity als erwartet • Test- & Dev-Middleware-Plattformen sind zunehmend austauschbar • Strategische Anbieter stützen sich auf integrative Plattformen und Tools  Drei neue Marktsegmente in der Bewertung: • Hybrid Cloud Broker – Enduser Hilfe für mehr Transparenz bei IaaS-Lösungen: Plattformen punkten durch Einkaufsempfehlungen, Performance-Monitoring sowie Enterprise-Konformität • Cloud Colocation Hubs – Die Brücken digitaler Welten: Sicherheit und Performance • Communication as a Service (CaaS) – (Unified) Communication auf Knopfdruck
  9. 9. 9Experton Group AG09.06.2015 • Vorgelagerte Projekte Cloud Computing • 15.01.2015 - Beginn Herstellerbefragung • 13.02.2015 - Ende Herstellerbefragung • 22.01.2015 - 06.03.2015 - Briefing / Advisorgespräche • Mai 2015 - Publikation Ergebnisse • 10.06. 2015 - Verleihung "Cloud Leader Awards" 2015  Unabhängige Analysephase von Anfang Januar bis Mitte März 2015  Identifizierung von 490 Cloud-Anbietern (2014: 420) • 160 als besonders relevant angesehen und bewertet (2014: 138)  Ende des Prozesses mit der Verleihung der „Cloud Leader Awards“ Cloud Vendor Benchmark 2015
  10. 10. 10Experton Group AG09.06.2015 Cloud Vendor Benchmark 2015Marktkategorien (IaaS) - Self Service Public / Hybrid Enterprise & KMU / Private Managed Platform as a Service (PaaS) - Public & Private Hosted Software as a Service (SaaS) - ERP/CRM + Cloud Workplaces + Communication aaS Technologies (Encryption/ (Hyper) Converged Systems / Management) Cloud Distribution, Marketplaces und Hybrid Broker (IaaS) Cloud Transformation (Consulting & Integration) Cloud Colocation Hubs
  11. 11. 11Experton Group AG09.06.2015 Cloud Ecosystems: Relevanz Die Vision von Cloud Computing ist eine radikal vereinfachte IT-Nutzung - technisch und transaktional Der Weg dorthin ist komplex - die heterogene IT- Welt muss zusammenwachsen Als Zwischenschritt entstehen „homogene Inseln“ um einen gemeinsamen Kern Cloud-Plattformen bilden so einen Kern und sorgen für technische und/oder transaktionale Interoperabilität Wettbewerb findet zukünftig nicht mehr zwischen einzelnen Cloud Anbietern statt, sondern zwischen Cloud Netzwerken (Ecosystems) EinmarktkonformesNetzwerkmuss wieeinEcosystemfunktionieren!
  12. 12. 12Experton Group AG09.06.2015 Cloud Ecosystems: Entwicklungsstufen  Startpunkt: Keystone-Player erschafft eine Cloud-Plattform  Initial: Einer oder mehrere Dominators werden integriert  Frühe Phase: Erste Kunden und Niche Player werden angezogen  Ideale Entwicklung: Eigendynamik (Momentum) entsteht und immer mehr Kunden und Anbieter kommen hinzu  Ziel: Ein erfolgreiches Ecosystem mit Mehrwert für alle Beteiligten  Kernaussage: Das entscheidende Element für den Erfolg bildet das Momentum, die Sogwirkung, die von einer Plattform plus Kernlösung ausgeht für Anbieter und Kunden
  13. 13. 13Experton Group AG09.06.2015 Cloud Plattformen: Übersicht SaaS-Marktplätze sind häufig Silos Cloud Distribution ist gespickt mit Non-Cloud Solutions Cloud Broker sind NOCH IaaS-zentriert, aber INTEGRIERT
  14. 14. 14Experton Group AG09.06.2015 CLOUD VENDOR BENCHMARK 2015 INSIGHTS
  15. 15. 15Experton Group AG09.06.2015 Cloud Marktplätze: Veränderungen Trend geht hin zu Marktplätzen für Business-Kunden  Cloud-Nutzung an der IT-Abteilung vorbei
  16. 16. 16Experton Group AG09.06.2015 Hybrid Cloud Broker Plattformen: Evolution IT-Abteilung ist involviert und dient als Compliance- Wächter und Gatekeeper
  17. 17. 17Experton Group AG09.06.2015 Plattformen für ISVs
  18. 18. 18Experton Group AG09.06.2015 Infrastrukturen aus der Cloud - Im Modell der Selbstbedienung Standardisierte Cloud-Infrastrukturen
  19. 19. 19Experton Group AG09.06.2015  Neun von 18 Anbietern sind Leader  Trauen sich bald nur noch die globalen HyperScaler an dieses margenlose Segment?  Pionier AWS ist endlich Primus und liefert jetzt aus Deutschland  Host Europe ist einziges Systemhaus  ProfitBricks ist „Rising Star“ CVB2015: IaaS – Self Service Public Cloud
  20. 20. 20Experton Group AG09.06.2015

×