Active sourcing: Direktansprache von Spitzenkräften

1.277 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die aktuelle Karrierestudie von Experteer hat ergeben, dass 97 Prozent der Spitzenkräfte von Unternehmen direkt für offene Stellen angesprochen werden wollen – Stichwort: Active Sourcing. Das Recruitment hochqualifizierter Spitzenkräfte wird mittels passiven Recruiting -Methoden, wie der Schaltung von Stellenanzeigen, immer schwieriger. Active Sourcing ermöglicht es potentielle Kandidaten schneller und effektiver zu ermitteln. Außerdem können durch ein gut ausgeführtes Active Sourcing besonders passiv suchende Kandidaten erreicht werden und mit der Zeit kann sich ein Unternehmen einen Kandidatenpool aufbauen, worauf es im Falle einer vakanten Position schnell zurückgreifen kann. Recruiter können dann prüfen, ob es einen passenden Kandidaten im Pool gibt und ihn gegebenenfalls kontaktieren. Des Weiteren geht aus der Experteer-Studie hervor, dass die Teilnehmer einschätzen, dass Active Sourcing zunehmend wichtiger wird. 78,1 Prozent der Befragten gaben an, dass Active Sourcing in der Zukunft eine immer größer werdende Rolle spielt.

Wer Active Sourcing betreiben will, sollte jedoch einige Kriterien beachten. Aus der von Experteer durchgeführten Studie lässt sich ableiten, worauf Recruiter achten sollten, wenn sie ihr Active Sourcing erfolgreich gestalten wollen. Diese Kriterien hat Experteer in seinen 10 Goldenen Regeln zusammengefasst. So sollte zum Beispiel der Erstkontakt möglichst schriftlich und diskret erfolgen. In der folgenden Präsentation erfahren Sie mehr über die Goldenen Regeln des Active Sourcings.

Veröffentlicht in: Karriere
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.277
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
597
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Active sourcing: Direktansprache von Spitzenkräften

  1. 1. 1  2014 Experteer GmbH Expertenwissen für Entscheider Direktansprache von Spitzenkräften
  2. 2. 2  2014 Experteer GmbH Agenda Die 10 Goldenen Regeln Was ist Active Sourcing ?
  3. 3. 3  2014 Experteer GmbH Definition Nutzung von Kandidaten-Datenbanken zur Identifikation von Profilen und Ansprache von passenden Kandidaten.
  4. 4. 4  2014 Experteer GmbH Spitzenkräfte erwarten die persönliche Ansprache 97 % Der Spitzenkandidaten möchten von Unternehmen angesprochen werden 38% Der Spitzenkandidaten wurden von Unternehmen angesprochen
  5. 5. 5  2014 Experteer GmbH Wie gelingt Active Sourcing?
  6. 6. 6  2014 Experteer GmbH Die 10 Goldenen Regeln 1. Diskretion ist das A und O bei der Direktansprache Seien Sie diskret. Und vermeiden Sie es, Kandidaten an ihrem Arbeitsplatz zu kontaktieren
  7. 7. 7  2014 Experteer GmbH Die 10 Goldenen Regeln 2. Fakten, Fakten, Fakten Wer ungenau anfragt, weckt selten Interesse. Deshalb sollten Sie die wichtigsten Informationen über die vakante Stelle schon beim Erstkontakt geben.
  8. 8. 8  2014 Experteer GmbH Die 10 Goldenen Regeln 3. Am liebsten schriftlich Nehmen Sie den ersten Kontakt schriftlich auf. Dann können die Kandidaten flexibel reagieren und sich auf ein Gespräch vorbereiten.
  9. 9. 9  2014 Experteer GmbH Die 10 Goldenen Regeln 4. Persönlich und gezielt Sprechen Sie den Kandidaten individuell an. Unpersönliche Massenanfragen bleiben eher unbeantwortet.
  10. 10. 10  2014 Experteer GmbH Die 10 Goldenen Regeln 5. Dranbleiben Lassen Sie nicht locker. Wurde beim ersten Kontakt Interesse geweckt, sollten die Gespräche rasch konkreter werden.
  11. 11. 11  2014 Experteer GmbH Die 10 Goldenen Regeln 6. Auf Augenhöhe Sehen Sie den Kandidaten als gleichwertigen Partner. Spitzenkräfte haben klare Erwartungen an einen potentiellen Arbeitgeber, es gilt, diese Vorstellungen offen und ehrlich zu besprechen.
  12. 12. 12  2014 Experteer GmbH Die 10 Goldenen Regeln 7. Kompetenz gewinnt Bereiten Sie sich auf jedes Gespräch vor. Wer jemanden intensiv auf den Zahn fühlt, sollte auch selbst etwas zu bieten haben.
  13. 13. 13  2014 Experteer GmbH Die 10 Goldenen Regeln 8. Klare Marschroute Kommunizieren Sie klar, wo der Kandidat sich im Prozess befindet und was die nächsten Schritte sein sollen. Entscheiden Sie sich gegen einen Bewerber, teilen Sie ihm dies auch zeitnah mit.
  14. 14. 14  2014 Experteer GmbH Die 10 Goldenen Regeln 9. Gute Pflege Einmal geknüpfte Beziehungen sollten Sie pflegen. Denken Sie langfristig, und bauen Sie sich einen Bewerberpool auf. Vielleicht ergibt sich bei zukünftigen Ausschreibungen eine Übereinstimmung.
  15. 15. 15  2014 Experteer GmbH Die 10 Goldenen Regeln 10. Niemals doppelt Vermeiden Sie Doppelansprache, Das wirkt unprofessionell und ist zudem unseriös. Achten Sie zudem darauf, dass Sie einzelne Bewerber immer über denselben Kanal ansprechen.
  16. 16. 16  2014 Experteer GmbH Download Sie wollen mehr über Active Sourcing erfahren? Dann laden Sie sich jetzt unsere exklusive Studie „Direktansprache von Spitzenkräften“ kostenlos herunter. Download

×