Krisenkommunikation p8 hofherr.key

249 Aufrufe

Veröffentlicht am

Krisenkommunikation für Seilbahnen

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
249
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Krisenkommunikation p8 hofherr.key

  1. 1. KRISENKOMMUNIKATION für Seilbahnen, Dr. Eugen Stark, P8 Hofherr
  2. 2. KrisenkommunikationEntwicklung P8 HOFHERR hat 2006 gemeinsam mit Kunden aus der Seilbahnwirtschaft das r.c.s. risiko communikations system entwickelt. Ziel: Vermeidung von Imageschäden in kritischen Situationen ‣ Analyse des Unternehmen, ‣ Erstellen eines Krisenmanuals, ‣ Einführung im Betrieb, ‣ laufende Betreuung (jährliches up date, Workshops) ‣ Betreuung in der Krise ‣ Krisenhotline 24/366GrECo International AG Krisenkommunikation – P8 HOFHERR 2
  3. 3. Krise Krise aus der Sicht der Unternehmenskommunikation Ein Vorfall oder eine Serie von Vorfällen, die negative Medienberichterstattung in erheblichem Umfang auslöst oder auslösen kann und das Image bzw. die Glaubwürdigkeit eines Unternehmens oder einer Marke gefährdet Eine Krise kommt fast immer völlig überraschend! 3
  4. 4. Krisenkommunikation bei P8 Hofherr Bedeutung der Krisenkommunikation‣ Kommunikation in der Krise ist entscheidend für die Vermeidung nachhaltiger Imageschäden für Unternehmen und Marken‣ Krisenkommunikation muss systematisch erfolgen‣ Krisenkommunikation setzt beste Vorbereitung voraus‣ Krisenkommunikation ist eine sehr anspruchsvolle Aufgabe 4
  5. 5. Bedeutung für Seilbahnen Warum Krisenkommunikation in der Seilbahnwirtschaft so wichtig ist? Ereignisse mit Seilbahnen sind interessant und stehen im Brennpunkt des medialen Interesses. Das gilt besonderes in schwierigen Situationen.Die Seilbahnwirtschaft ist ein Rückgrat des Tourismus. Negative Ereignisse treffen den gesamten Tourismussektor einer Region. 5
  6. 6. Krisenkommunikation bei P8 Hofherrmehr als Medienarbeit Krisenkommunikation wendet sich an alle relevanten Zielgruppen 6
  7. 7. Angebotspaket r.c.s. - Krisenkommunikation für Seilbahnen‣ Analyse des Unternehmens‣ Erstellen des r.c.s. Basismanual‣ Einführung im Betrieb‣ Krisenhotline täglich 8-24 Uhr +43/664 512 52 52‣ Krisen-PR-Berater rund um die Uhr‣ Jährliches Update des Krisenhandbuches‣ Jährlicher Workshop‣ Betreuung im Krisenfall 7
  8. 8. Kompetenz Kommunikation lebt von MenschenDie Berater von P8 HOFHERR haben viel Erfahrung in der Krisenkommunikation und kennen die Bedürfnisse der Seilbahnwirtschaft, Tourismus, der Medien und anderer Bezugsgruppen.Die Betreuung erfolgt ausschließlich durch erfahrene Berater. Diese Berater sind für Sie in Bereitschaft und stehen im Krisenfall zur Verfügung. Mag. Georg Hofherr, Geschäftsführer Dr. Eugen Stark, geprüfter BAW PR-Berater, Leiter Krisenkommunikation Mag. Markus Bischof, geprüfter BAW PR-Berater Mag. Susanne Stöger, geprüfte BAW Beraterin 8
  9. 9. KundenReferenzen ‣ Über 60 Seilbahnunternehmen in Tirol, Vorarlberg, Salzburg und Bayern ‣ Versicherungsunternehmen ‣ Landeskliniken Holding, Medizinische Universität ‣ Sozialeinrichtungen (Pflege, Jugendbetreuung) ‣ Internationale Industrie- und Handelskonzerne ‣ Österreichisches Olympisches Comitee (ÖOC) ‣ weitere Unternehmen (Hubschrauberunternehmen, Hotels etc.) 9
  10. 10. Kunden 10
  11. 11. VIELEN DANK wir sind für sie in derKrisenkommunikation immer erreichbar hofherr communikation gmbh | Sparkassenplatz 2 | Top 510 | 6020 Innsbruck | Austria tel +43. (0)512.565616.0 | fax +43.(0)512.565616.16 | mail welcome@hofherr.com

×