Eine Einführung in Marketing Automation

1.031 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation von Matthias Rothkoegel, Geschäftsführer Engage Marketing GmbH, zur Einführung in das Thema Marketing Automation. Gehalten am 9.10.2012 beim VDMA in Frankfurt am Main.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.031
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
19
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Eine Einführung in Marketing Automation

  1. 1. Marketing Automation - Eine Einführung Matthias Rothkoegel 9. Oktober 2012
  2. 2. Agenda • Vorstellung • Was ist Marketing Automation? • Was kann Marketing Automation? • Welche Plattform passt am besten? • Wie kann man schnell erste Erfolge erzielen? • Marketing und Vertrieb2
  3. 3. Vorstellung • Beratung, Konzepte, Strategien, Kampagnen • Marketing Automation, Lead Management • Online-Marketing, Social Media, SEM & SEO, Content Marketing • Kampagnen-Erstellung, Kampagnen-Durchführung • B2B-Marketing • Closed Loop Marketing • Demand Generation • Marketing Automation • Zertifizierter Berater für führende Marketing-Automation-Lösungen3
  4. 4. Was ist Marketing Automation? • Das klassische E-Mail Marketing: ➜ ➜ ➜4
  5. 5. Was ist Marketing Automation? • Sieht Ihre Datenbank so aus??5
  6. 6. Was ist Marketing Automation? • Oder eher so?6
  7. 7. Was ist Marketing Automation? • Die Anfänge der Automatisierung - Ford Tin Lizzie - Erstes Auto vom Fließband - 1915 - 1925 nur in schwarz7
  8. 8. Was ist Marketing Automation? • Automatisierung heute: - Individuell - Nach Kundenwunsch - Just in time • Marketing heute: - Die richtigen Inhalte - Zur richtigen Zeit - An die richtigen Personen8
  9. 9. Was kann Marketing Automation? • Wissen ist alles! ➜ ➜ ➜ ➜ ➜ ➜9
  10. 10. Was kann Marketing Automation? • Was macht einen guten Lead aus? Profil Verhalten • Branche • E-Mail • Größe • Landing Page • Position • Website • Region • Download • Präferenzen • Social Media • Telefon ➜ Lead Scoring10
  11. 11. Was kann Marketing Automation? • Lead Scoring expliziter Wert impliziter Wert = passt das Profil? = erwünschtes Verhalten? Rating Erklärung Nächster Schritt Passendes Profil, kein Hohe Priorität, muss A4 Interesse. „aktiviert“ werden. B1 Gutes Profil, sehr interessiert. Zum Vertrieb weiterleiten. Nicht das beste Profil, aber Könnte interessant sein, C1 sehr interessiert. weitere Infos abfragen. Unpassendes Profil, kein D4 Interesse. Aussortieren.11
  12. 12. Was kann Marketing Automation? • Was macht man mit dem Rest? • Kunde bestimmt das Tempo • Kommunikation nach Bedarf • Richtige Infos zum richtigen Zeitpunkt ➜ Lead Nurturing12
  13. 13. Was kann Marketing Automation? • Lead Nurturing Kennen- Business Kauf- Interesse Evaluierung lernen Case entscheidung € • Interesse • Referenzen • Entscheid- • Vorteile • Onboarding ausbauen • Allein- ungshilfen wiederholen • Umfragen • Profil schärfen stellungs- • Konkrete • Referenzen • Newsletter merkmale Lösungen • Entscheid- ungshilfen13
  14. 14. Was kann Marketing Automation? • Viele Quellen - eine Plattform ➜ ➜ ➜ ➜ ➜ ➜ ➜ ➜ ➜ ➜ ➜ ➜ ➜ ➜ ➜ ➜➜ ➜14
  15. 15. Was kann Marketing Automation? • Closed Loop Marketing ➜ ➜ ➜ ➜ ➜15
  16. 16. Was kann Marketing Automation? • Merkmale einer Marketing Automation: - Multi Channel Kampagnen Management - Web- & E-Mail-Tracking - Analyse & Reporting - Dynamische Inhalte (E-Mails & PURLs) - Lead Scoring - Lead Nurturing - Ergebnisorientiert - Nachhaltig16
  17. 17. Welche Plattform passt am besten? • Marketing Automation in verschiednen Geschmacksrichtungen17
  18. 18. Wie kommt man schnell zum Erfolg?18
  19. 19. Wie kommt man schnell zum Erfolg?19
  20. 20. Wie kommt man schnell zum Erfolg? • Das allerwichtigste: DATEN!!! - Qualität - Compliance - Sinnhaftigkeit - Kontinuität • Das zweitwichtigste: Realistische Erwartungen - Für sich selbst - Innerhalb des Marketings - Besonders seitens des Vertriebs - Unternehmensweit20
  21. 21. Marketing & Vertrieb • Vermeiden Sie die „Spirale des Todes“: Wenig Schlechte Leads ➜ Akzeptanz ➜ Schlechte Ergebnisse ➜ ➜ Noch schlechtere Ergebnisse Noch weniger Ressourcen Weniger ➜ Ressourcen Noch weniger ➜ Akzeptanz Noch schlechtere ➜ Leads21
  22. 22. Marketing & Vertrieb • Wichtig zu jeder Zeit: Zuhören & Kommunizieren22
  23. 23. Marketing & Vertrieb • Demand Generation als „interner Dienstleister“ • Formelle & informelle „Verträge“ - Lead Definitionen - Abläufe - Übergabe der Leads - Lead Follow-up - Rejections - Stale Leads - Conversions23
  24. 24. Marketing & Vertrieb • Marketing Automation kein Spielzeug der Marketingabteilung! • Viele sinnvolle Funktionen für den Vertrieb: - Sales Alerts - Activity Tracking - Signaturen - Dynamische Lead Listen • Andere Szenarien innerhalb des Unternehmens - Management - HR24
  25. 25. www.engage-marketing.demrothkoegel@engage-marketing.de@marketing_gmbh

×