Integration durch Elternarbeit –         das Schulcafé der Astrid – Lindgren – Schuleals ein Baustein der Elternarbeit    ...
Das Schulcafé als ein Baustein der Elternarbeit an der Astrid – Lindgren – Schule   1. Schulcafé: 21.09.1994    Treffpunk...
Das Schulcafé als ein Baustein der Elternarbeit an der Astrid – Lindgren – Schuleab 2009: konzeptionelle Überlegungen zur...
Das Schulcafé als ein Baustein der Elternarbeit an der Astrid – Lindgren – Schule                 Schulcafé am 30.11.2011 ...
Das Schulcafé als ein Baustein der Elternarbeit an der Astrid – Lindgren – Schule Internationale Vorleseaktion  zweisprac...
Das Schulcafé als ein Baustein der Elternarbeit an der Astrid – Lindgren – Schule    „Ich schenke dir ein Wort“     Ziel:...
Das Schulcafé als ein Baustein der Elternarbeit an der Astrid – Lindgren – SchuleMütter, Väter und Geschwister schenkten d...
Das Schulcafé als ein Baustein der Elternarbeit an der Astrid – Lindgren – Schule Am Ende des Nachmittags gab es  stolze ...
Das Schulcafé als ein Baustein der Elternarbeit an der Astrid – Lindgren – Schule … nach dem Schulcafé: Die kleine Ausstel...
Integr
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Integr

153 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
153
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Integr

  1. 1. Integration durch Elternarbeit – das Schulcafé der Astrid – Lindgren – Schuleals ein Baustein der Elternarbeit vorgelegt zur Bewerbung um den Integrationspreis „Zuhause im Kreis Soest“ März 2012
  2. 2. Das Schulcafé als ein Baustein der Elternarbeit an der Astrid – Lindgren – Schule 1. Schulcafé: 21.09.1994  Treffpunkt für Eltern  „Brücke“ zwischen der Englischen Siedlung und dem Baugebiet 50  Ziel war und ist die Förderung der Kommunikation aller am Schulleben beteiligten Personen durch • zwanglose Gespräche zwischen Menschen unterschiedlicher Nationen und Kulturen bei Kaffee und Kuchen • Spiel-, Bastel- und Vorleseangebote • Bücher- und Spieleausstellungen  Ergänzung des Kuchenbuffets durch Spezialitäten aus den Herkunftsländern der Familien ab 2004
  3. 3. Das Schulcafé als ein Baustein der Elternarbeit an der Astrid – Lindgren – Schuleab 2009: konzeptionelle Überlegungen zur weiteren Gestaltung der Elternarbeit Überarbeitung unseres Sprachförderkonzeptes Präzisierung der Ziele• Entwicklung einer höheren gegenseitigen Toleranz und Akzeptanz durch näheres Kennenlernen der unterschiedlichen Kulturen und Sprachen• Die vielfältigen unterschiedlichen Kulturen und Sprachen nicht als Makel wahrnehmen, sondern als Chance nutzen neue Ideen für das Schulcafé
  4. 4. Das Schulcafé als ein Baustein der Elternarbeit an der Astrid – Lindgren – Schule Schulcafé am 30.11.2011 Begrüßung der Gäste in ihren unterschiedlichen Herkunftssprachen Spezialitäten aus den Herkunftsländern
  5. 5. Das Schulcafé als ein Baustein der Elternarbeit an der Astrid – Lindgren – Schule Internationale Vorleseaktion  zweisprachige Bilderbücher bzw. herkunftssprachliche Bücher unserer Schülerbücherei in arabischer, deutscher, englischer, kurdischer, polnischer, russischer, tamilischer, türkischer Sprache  Mütter, Väter, ältere Geschwister als Vorleser
  6. 6. Das Schulcafé als ein Baustein der Elternarbeit an der Astrid – Lindgren – Schule „Ich schenke dir ein Wort“  Ziel: ein schuleigenes Wörterbuch in den verschiedenen Sprachen unserer Schülerinnen und Schüler  Begriffe aus dem Alltagswortschatz: • In der Weihnachtszeit • Bekleidung • Rund ums Kochen und Essen der Apfel, deutsch • Lebensmittel der Apfel, deutsch
  7. 7. Das Schulcafé als ein Baustein der Elternarbeit an der Astrid – Lindgren – SchuleMütter, Väter und Geschwister schenkten den Kindern derAstrid – Lindgren – Schule Wörter in ihrer Herkunftssprachefür das schuleigene Wörterbuch.
  8. 8. Das Schulcafé als ein Baustein der Elternarbeit an der Astrid – Lindgren – Schule Am Ende des Nachmittags gab es  stolze Eltern – Ich kann wesentlich zum Schulleben beitragen. – Ich bin hier wichtig. – Meine Kultur und meine Sprache werden in dieser Schule wertgeschätzt.  faszinierte und nicht weniger stolze Kinder – Ich höre Geschichten in meiner eigenen Sprache. – So hört sich also die Geschichte in der Sprache meines Freundes an. – Meine Sprache ist so wichtig, dass sie sogar aufgeschrieben wird.
  9. 9. Das Schulcafé als ein Baustein der Elternarbeit an der Astrid – Lindgren – Schule … nach dem Schulcafé: Die kleine Ausstellung im Foyer der Schule regt Kinder, Eltern und Gäste an, • in den mehrsprachigen Bilderbüchern zu stöbern, • im Wörterbuch zu blättern, • die Herkunftsländer unserer Familien auf der Weltkarte zu entdecken.

×