F AC T S H E E T “ E & G G LO B AL S T O C KS ”                                                   31. JULI 2011Mit dem „E&...
F AC T S H E E T “ E & G G LO B AL S T O C KS ”                                                                        31....
F AC T S H E E T “ E & G G LO B AL S T O C KS ”                                                31. JULI 2011INVESTITIONENA...
F AC T S H E E T “ E & G G LO B AL S T O C KS ”                                                                         31...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

FACTSHEET “E&G GLOBAL STOCKS”

336 Aufrufe

Veröffentlicht am

Mit dem „E&G Global Stocks“ beteiligen Sie sich an einem weltweiten Aktienportfolio. Der Fonds kann in in- und
ausländische Aktien, -fonds, und Zertifikate investieren. Ziel ist eine überdurchschnittliche, reale Wertsteigerung
mit entsprechendem Risiko. Durch eine breite Diversifikation wird eine hohe Risikostreuung erreicht. Der Fonds
eignet sich für Aktienanleger mit einem langfristigen Anlagehorizont.

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
336
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

FACTSHEET “E&G GLOBAL STOCKS”

  1. 1. F AC T S H E E T “ E & G G LO B AL S T O C KS ” 31. JULI 2011Mit dem „E&G Global Stocks“ beteiligen Sie sich an einem weltweiten Aktienportfolio. Der Fonds kann in in- undausländische Aktien, -fonds, und Zertifikate investieren. Ziel ist eine überdurchschnittliche, reale Wertsteigerungmit entsprechendem Risiko. Durch eine breite Diversifikation wird eine hohe Risikostreuung erreicht. Der Fondseignet sich für Aktienanleger mit einem langfristigen Anlagehorizont.MARKTBERICHT ALLGEMEINE FONDSDATENDas alte Börsensprichwort ‚politische Börsen haben WKN A0M9SUkurze Beine’ hat im Jahr 2011 leider seine Gültigkeit ISIN LU0334446308verloren. Der politische Umgang mit der Staatsver-schuldung wird weiter das Geschehen an den Kapi- Fondswährung EURtalmärkten bestimmen – die Politik spielt ‚Wall Street’. Rücknahmepreis 49,06 € Ausgabeaufschlag 5,00%Besonders der Aktienmarkt, notorisch getrieben vonUnternehmensmeldungen, zeigt dies am deutlichs- Fondsvermögen 74,5 Mio. EURten. Während im Börsenmonat Juli traditionell die Auflagedatum 15.12.2007Unternehmensberichterstattung (Halbjahresgewinne) letzte Ausschüttung 0,15 € am 15.07.2011im Fokus stand, sind es in diesem Jahr die Themen Managementgebühr 1,40% p.a.Griechenland- und Eurokrise sowie der mögliche Depotbankgebühr 0,05% p.a.Staatsbankrott in den USA. Verwaltungsgebühr 0,12% p.a.Trotz all der negativen Schlagzeilen sind wir zuver- Bestandsprovisionsichtlich gestimmt. Sowohl in Europa als auch in den 0,05% p.a. zugunsten VertriebUSA setzt sich in den politischen Lagern die Kom- kleinste Bezugsgröße 1 Anteilpromissbereitschaft durch. Der Arbeitsmarkt in denUSA verbessert sich sukzessive, ein Großteil der DJ STOXX 50: 40% BenchmarkUnternehmen verdient gut und das Bewertungsni- MSCI World (EUR): 60%veau am Aktienmarkt kann weiter als günstig ange-sehen werden.AKTUELLE FONDSSTRUKTUR CHANCEN UND RISIKEN ▌ Aktien bieten auf lange Sicht überdurchschnittli- Europa 42,35% ches Renditepotenzial. Ihre Kurse können jedoch relativ stark schwanken und es kann auch zu Liquidität 24,50% Kursverlusten kommen. Asien o. Japan 8,88% ▌ Die internationale Ausrichtung ermöglicht eine besonders breite Streuung der Anlagen. Sie ist USA 7,28% damit weniger anfällig für Kursschwankungen als Japan 5,73% Einzelinvestitionen, beinhaltet aber nur eine be- grenzte Teilhabe an der Wertentwicklung einzel- Rohstoffe 4,09% ner Regionen oder Aktien. Themenfonds 3,99% ▌ Aufgrund der Anlage in Fremdwährungen kann der Fondsanteilwert durch Wechselkursverände- Lateinamerika 1,84% rungen begünstigt, aber auch belastet werden. Osteuropa 1,34% ▌ Die Volatilität (Wertschwankung) des Fondsan- teilwerts kann stark erhöht sein.
  2. 2. F AC T S H E E T “ E & G G LO B AL S T O C KS ” 31. JULI 2011WERTENTWICKLUNG SEIT AUFLAGE55 EUR E&G Global Stocks Benchmark50 EUR45 EUR40 EUR35 EUR30 EUR25 EUR Dez Mrz Jun Sep Dez Mrz Jun Sep Dez Mrz Jun Sep Dez Mrz Jun 07 08 08 08 08 09 09 09 09 10 10 10 10 11 11WERTENTWICKLUNG P.A. UND VOLATILITÄT. Volatilität 6 Monate 1 Jahr 2008 2009 2010 s. Auflage YTD (250 Tage)Fonds -3,43% 3,58% -25,12% 22,44% 12,90% -1,10% -4,45% 6,79%Benchmark -5,01% 3,78% -41,02% 23,64% 10,74% -22,82% -4,43% 11,18%MONATLICHE PERFORMANCE „E&G GLOBAL STOCKS“ E&G Global Stocks Benchmark5%3%1%-1%-3%-5% Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sept Okt Nov Dez Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sept Okt Nov DezFonds -1,05% 0,18% -1,21% 1,23% -1,21% -1,29% -1,16%Benchmark 0,61% 2,43% -4,25% 0,93% -0,07% -2,60% -1,40%
  3. 3. F AC T S H E E T “ E & G G LO B AL S T O C KS ” 31. JULI 2011INVESTITIONENAktien Europa Land Gewichtung BrancheiShares Nikkei 225 EX Japan 5,73%db x-tracker Eonia Tot. Ret. 5,61%Mellon Asian Equity Asien ex Japan 4,72%AGIF RCM US Equity USA 3,77%iShares S&P500 Index USA 3,51%Siemens Namensaktien Deutschland 3,31% IndustrieKoninklijke DSM NV Niederlande 3,10% ChemieBayer AG Deutschland 3,02% ChemieNestle Schweiz 2,79% Lebens- und GenußmittelFirst State Asia Pacific Asien ex Japan 2,76%FONDSMANAGEMENTInitiator und Fondsmanager des „E&G Global Stocks“ ist die Bankhaus Ellwanger & Geiger KG. Die 1912 ge-gründete Gesellschaft ist eine unabhängige Privatbank, geführt von den persönlich haftenden Gesellschaftern Dr.Volker Gerstenmaier und Senator h.c. Mario Caroli. Ellwanger & Geiger besitzt eine Vollbanklizenz und unterliegtder Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Das Bankhaus Ellwanger & Geiger KGist Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken. Das E&G Portfoliomanage-ment besteht seit dem Jahr 1990.Die Leistungen des Portfoliomanagements werden regelmäßig durch das unabhängige Ranking- und Controlling-institut „Firstfive“ geprüft. Firstfive untersucht dafür die Wertentwicklung von mehr als 75 Banken und Vermögens-verwaltern in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Ausschlaggebend für die Rangliste der besten fünf Ver-mögensverwalter sind die Rendite und das dafür eingegangene Risiko.Unser globales Aktienmandat, das nach der Strategie des E&G Global Stocks geführt wird, hielt auch im Juni2011 den 2. Platz im Fünfjahresvergleich. Auch im 24-Monats-Vergleich ist das Depot der ELLWANGER & GEI-GER Privatbankiers derzeit unter den Top Five zu finden.
  4. 4. F AC T S H E E T “ E & G G LO B AL S T O C KS ” 31. JULI 2011KONTAKTBankhaus Ellwanger & Geiger KG Fondsmanagement:Michael Beck Claudia BuchmüllerLeiter Portfolio Management Tel: +49 711 2148 –181 Claudia.Buchmueller@privatbank.deBörsenplatz 1D- 70174 Stuttgart Franz Kaim Tel: +49 711 2148 –239Amtsgericht Stuttgart HRA 738 Franz.Kaim@privatbank.deSitz der Gesellschaft: StuttgartPersönlich haftende Gesellschafter:Dr. Volker Gerstenmaier, Mario CaroliCopyright: Bankhaus Ellwanger & Geiger KG, Alle Rechte vorbehalten.Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Anteilen von Investmentfonds sind die jeweiligen Verkaufsprospekte. Diese können im Re-gelfall über die Homepage des Emittenten abgerufen oder angefordert werden.Bei den vorliegenden Informationen handelt es sich um allgemeine Informationen, nicht um eine Anlageberatung oder Empfehlung oder Fi-nanzanalyse. Die Unterlagen können eine individuelle Beratung nicht ersetzen, noch können sie als Basis vertraglicher Vereinbarungen he-rangezogen werden. Durch die Überlassung der Unterlagen wird eine Haftung gegenüber dem Teilnehmer der Präsentation oder Dritten nichtbegründet. Es wird keine Gewähr und keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte und Darstellungen übernom-men. Für eine individuelle Anlageempfehlung oder Beratung stehen Ihnen unsere Berater gerne zur Verfügung. Eventuelle Angaben zur steu-erlichen Situation sind nur allgemeiner Art. Abhängig von der individuellen Situation kann sich eine abweichende steuerliche Beurteilung erge-ben. Zu diesbezüglichen Informationen und Empfehlungen wird die Hinzuziehung von Rechts- und Steuerberatern angeregt.Bei Performancedarstellung handelt es sich um eigene Berechungen. Diese Angaben, Vergleiche und Betrachtungen der Vergangenheit sindkein verlässlicher Indikator für zukünftige Entwicklungen. Auch z.B. Markt-, Kurs- und Währungsschwankungen können die Kurse, Werte undErträge beeinflussen und zu Verlusten oder Gewinnen führen.Die enthaltenen Informationen wurden von uns sorgfältig zusammengestellt und beruhen auf Quellen, die wir für zuverlässig halten. EineGewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit können wir jedoch nicht übernehmen. Die Wiedergabe, Vervielfältigung, Verbreitung und/oderBearbeitung sämtlicher Inhalte und Darstellung des Beitrages ist nur mit vorheriger Zustimmung der Bankhaus Ellwanger & Geiger KG gestat-tet.

×