REVOLUTION IN DER REPUTATION 
5 Empfehlungen für eine erfolgreiche Markenbildung 2.0 
innovate! Osnabrück, 16.10.2014 
Ing...
Online- 
Marketing 
Chancen und Anforderungen 
an das Marketing der Zukunft 
Member 
of the Jury
5 Beobachtungen …
#1 Starke Marken machen 
die entscheidenden Dinge 
als andere. 
anders
Überzeugung 
und Mut. 
Quelle: http://www.businessinsider.com/ipad-sales-growth-versus-the-iphone-2013-10
#2 Kopieren hilft nur 
dem Original.
Wir lieben … 
Quelle: www.carolinenhof.com
Alle lieben/leben … den Mainstream 
Quelle: diverse 
Und wir hassen 
#Beliebigkeit
#4 Erlebnisse prägen 
Markenbilder.
Was ist Marke? 
‚Eine Marke kann als die 
Summe aller Vorstellungen 
verstanden werden, die ein 
Markenname oder ein 
Mark...
Quelle: http://www.delta.com/content/www/en_US/about-delta/corporate-information/trademarks-slogans.html // http://boardin...
Quelle: http://forum.jaggedalliance.de/viewtopic.php?f=14&t=15890 
Jede Beschwerde 
ist eine Chance 
für einen loyalen 
Ku...
#5 Glaubwürdigkeit 
entscheidet über die 
Reputation.
Nutzererfahrungen machen den Unterschied 
Quelle: http://www.hrs.de
„Influencer sind die 
Supertargets im Marketing, 
weil sie mit ihrer Reputation 
dafür sorgen, dass Inhalte, 
Marken oder ...
Digitale Reputation wird messbar – und sichtbar für alle 
Dienste wie #Klout 
stellen Daten 
kostenfrei zur 
Verfügung 
[K...
#4 Die Markenbotschafter 
sitzen nicht in der 
Marketingabteilung.
Ihre wichtigsten Markenbotschafter: Ihre Kunden 
Quelle: http://expression365.blogspot.de/
Ihre 2. wichtigsten Markenbotschafter: Ihre Mitarbeiter 
Quelle: http://www.stadtwerke-elmshorn.de/cms/Energie-Wasser/Priv...
5 Empfehlungen für eine 
starke Marke
Markenbildung 1.0 
#1 Überspringt gleich 
eine Evolutionsstufe! 
#Leapfrogging 
Quelle: http://www.arkive.org/common-tree-...
Leitbildentwicklung und Markenbildung 
nach Lehrbuch 
Kann man machen … 
Quellen: http://www.smart-digits.com/2013/06/cont...
Erfolgreiche Marken in Social Media … 
Quelle: 
1. setzen auf die Beziehungsebene 
2. verstehen ihre Nutzer 
3. wissen, da...
People 
business 
(R)evolution 
Social Media is 
#Human Nature 
#google = socialsearch 
#Social Business 
Quelle:neuwaerts
helfen + 
kümmern 
Social Media – Best Practise 
Hilton Hotels 
Quelle: www.hilton.de/
#2 Beginnen Sie im 
Kundenservice!
Kundenservice via Social Media und twitter 
Best Practice / Dr. Dre Beats 
Kunden- 
SERVICE 
Danke… schreiben Sie 
eine Ma...
#3 Sucht die 
einzigartigen 
Geschichten! 
#Storytelling 
USP? 
… im Keller gefunden.
Unser Gehirn verarbeitet 
visuelle Informationen 
60.000 mal schneller als 
Text. 
3M Corporation, 2001 
#4 Kommuniziert 
...
Empathie 
Geschichten 
Social Media – Best Practice 
Riz-Charlton rettet „Joshie“ 
Quelle: https://www.facebook.com/media/...
Social Media – Best Practice 
MEARSK (DK) 
Quelle: http://www.haertle.de // http://jonathanwichmann.com/2012/12/30/maersk-...
Social Media – Best Practise 
Intel 
echt Quelle: www.intel.com/
Nicht perfekt, 
aber geliebt 
Quelle: http://www.huffingtonpost.de/2014/04/01/hundewelpen-kuscheln-stofftiere_n_5068749.ht...
#5 Investiert nicht in 
Marketing, sondern in 
die Beziehungen! 
#ReturnOnRelation #RonR
Das Kunden-Marken-Beziehungsmodell by BRANDERATI 
#Aufmerksamkeit 
FANATISMUS 
VERTEIDIGUNG 
NÄHE 
LEIDENSCHAFT 
RELEVANZ ...
Probiert es aus. 
Ihr werdet überrascht sein :) 
0511/98 77 98 0 
neuwaerts.de 
neuwaerts.fm 
0163/86 70 912 
Ingo.stoll@n...
Reputationsmanagement 2.0 - Die Revolution in der Markenführung durch Social Media
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Reputationsmanagement 2.0 - Die Revolution in der Markenführung durch Social Media

701 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wer glaubt, dass Marken in der Marketingabteilung gemacht werden, der glaubt wahrscheinlich auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten.

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
701
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Reputationsmanagement 2.0 - Die Revolution in der Markenführung durch Social Media

  1. 1. REVOLUTION IN DER REPUTATION 5 Empfehlungen für eine erfolgreiche Markenbildung 2.0 innovate! Osnabrück, 16.10.2014 Ingo Stoll neuwaerts Quelle: http://endtimepilgrim.org/liberty.jpg
  2. 2. Online- Marketing Chancen und Anforderungen an das Marketing der Zukunft Member of the Jury
  3. 3. 5 Beobachtungen …
  4. 4. #1 Starke Marken machen die entscheidenden Dinge als andere. anders
  5. 5. Überzeugung und Mut. Quelle: http://www.businessinsider.com/ipad-sales-growth-versus-the-iphone-2013-10
  6. 6. #2 Kopieren hilft nur dem Original.
  7. 7. Wir lieben … Quelle: www.carolinenhof.com
  8. 8. Alle lieben/leben … den Mainstream Quelle: diverse Und wir hassen #Beliebigkeit
  9. 9. #4 Erlebnisse prägen Markenbilder.
  10. 10. Was ist Marke? ‚Eine Marke kann als die Summe aller Vorstellungen verstanden werden, die ein Markenname oder ein Markenzeichen bei Kunden hervorruft (…)‘ Gabler Wirtschaftslexikon Quelle: http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/marke.html
  11. 11. Quelle: http://www.delta.com/content/www/en_US/about-delta/corporate-information/trademarks-slogans.html // http://boardingarea.com/deltapoints/2012/11/28/rookie-wednesday-how-to-find- low-level-award-seats-on-delta-air-lines // http://www.mobilitypr.com/blog/wp-content/uploads/2008/08/goodolddays.jpg
  12. 12. Quelle: http://forum.jaggedalliance.de/viewtopic.php?f=14&t=15890 Jede Beschwerde ist eine Chance für einen loyalen Kunden!
  13. 13. #5 Glaubwürdigkeit entscheidet über die Reputation.
  14. 14. Nutzererfahrungen machen den Unterschied Quelle: http://www.hrs.de
  15. 15. „Influencer sind die Supertargets im Marketing, weil sie mit ihrer Reputation dafür sorgen, dass Inhalte, Marken oder Produkte schneller den Durchbruch schaffen. Jeder kann zum Influencerwerden.“ Quelle: #SMSS13
  16. 16. Digitale Reputation wird messbar – und sichtbar für alle Dienste wie #Klout stellen Daten kostenfrei zur Verfügung [KloutScore 0-100] Quelle: http://klout.com/#/ingostoll
  17. 17. #4 Die Markenbotschafter sitzen nicht in der Marketingabteilung.
  18. 18. Ihre wichtigsten Markenbotschafter: Ihre Kunden Quelle: http://expression365.blogspot.de/
  19. 19. Ihre 2. wichtigsten Markenbotschafter: Ihre Mitarbeiter Quelle: http://www.stadtwerke-elmshorn.de/cms/Energie-Wasser/Privat-_und_Gewerbekunden/Service/Wir_sind_fuer_Sie_da_....html
  20. 20. 5 Empfehlungen für eine starke Marke
  21. 21. Markenbildung 1.0 #1 Überspringt gleich eine Evolutionsstufe! #Leapfrogging Quelle: http://www.arkive.org/common-tree-frog/hyla-arborea/image-G98122.html Markenbildung 2.0
  22. 22. Leitbildentwicklung und Markenbildung nach Lehrbuch Kann man machen … Quellen: http://www.smart-digits.com/2013/06/content-marketing-die-umsetzung-wie-bereite-ich-die-informationen-auf // http://www.mpc-consulting.de/grafik.htm http://www.metanoia-consulting.net/gemeinde-entwicklung/leistungsportfolio/gemeinde-organisations-entwicklung/leitbild-entwicklung.html
  23. 23. Erfolgreiche Marken in Social Media … Quelle: 1. setzen auf die Beziehungsebene 2. verstehen ihre Nutzer 3. wissen, dass guter Kundenservice das Herzstück der Beziehung ist 4. binden ihre Fans aktiv mit ein 5. lernen durch Ausprobieren und präzise Auswertung „Um zu gefallen und geteilt zu werden, braucht es ein Engagement und Aktionen, die es wert sind, dass man über sie spricht.“ (Scott Stratten)
  24. 24. People business (R)evolution Social Media is #Human Nature #google = socialsearch #Social Business Quelle:neuwaerts
  25. 25. helfen + kümmern Social Media – Best Practise Hilton Hotels Quelle: www.hilton.de/
  26. 26. #2 Beginnen Sie im Kundenservice!
  27. 27. Kundenservice via Social Media und twitter Best Practice / Dr. Dre Beats Kunden- SERVICE Danke… schreiben Sie eine Mail an … Quelle: www.beatsbydre.com/
  28. 28. #3 Sucht die einzigartigen Geschichten! #Storytelling USP? … im Keller gefunden.
  29. 29. Unser Gehirn verarbeitet visuelle Informationen 60.000 mal schneller als Text. 3M Corporation, 2001 #4 Kommuniziert visueller! #VisualStorytelling
  30. 30. Empathie Geschichten Social Media – Best Practice Riz-Charlton rettet „Joshie“ Quelle: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.10150987277740985.474170.74638360984&type=1
  31. 31. Social Media – Best Practice MEARSK (DK) Quelle: http://www.haertle.de // http://jonathanwichmann.com/2012/12/30/maersk-media-miracle/ Visual Voice
  32. 32. Social Media – Best Practise Intel echt Quelle: www.intel.com/
  33. 33. Nicht perfekt, aber geliebt Quelle: http://www.huffingtonpost.de/2014/04/01/hundewelpen-kuscheln-stofftiere_n_5068749.html
  34. 34. #5 Investiert nicht in Marketing, sondern in die Beziehungen! #ReturnOnRelation #RonR
  35. 35. Das Kunden-Marken-Beziehungsmodell by BRANDERATI #Aufmerksamkeit FANATISMUS VERTEIDIGUNG NÄHE LEIDENSCHAFT RELEVANZ VORZUG LACK LEARN LIKE LOVE Quelle: http://branderati.com/8-essentials-of-creating-a-sustainable-advocacy-program/ #Anerkennung < BEWUSSTHEIT BEKANNTHEIT LOYALTY +
  36. 36. Probiert es aus. Ihr werdet überrascht sein :) 0511/98 77 98 0 neuwaerts.de neuwaerts.fm 0163/86 70 912 Ingo.stoll@neuwaerts.de @ingostoll

×