BID2013 5. Kongress Bibliothek und Information Deutschland
Elena Simukovic, Computer- und Medienservice (CMS)
Strategien d...
BID2013 5. Kongress Bibliothek und Information Deutschland
Elena Simukovic, Computer- und Medienservice (CMS) 2
Agenda
• F...
BID2013 5. Kongress Bibliothek und Information Deutschland
Elena Simukovic, Computer- und Medienservice (CMS) 3
Forschung ...
BID2013 5. Kongress Bibliothek und Information Deutschland
Elena Simukovic, Computer- und Medienservice (CMS) 4
Gute wisse...
BID2013 5. Kongress Bibliothek und Information Deutschland
Elena Simukovic, Computer- und Medienservice (CMS) 5
Initiative...
BID2013 5. Kongress Bibliothek und Information Deutschland
Elena Simukovic, Computer- und Medienservice (CMS) 6
Erste Schr...
BID2013 5. Kongress Bibliothek und Information Deutschland
Elena Simukovic, Computer- und Medienservice (CMS) 7
Umfrage: K...
BID2013 5. Kongress Bibliothek und Information Deutschland
Elena Simukovic, Computer- und Medienservice (CMS) 8
Umfrage: e...
BID2013 5. Kongress Bibliothek und Information Deutschland
Elena Simukovic, Computer- und Medienservice (CMS) 9
Umfrage: e...
BID2013 5. Kongress Bibliothek und Information Deutschland
Elena Simukovic, Computer- und Medienservice (CMS) 10
Weitere S...
BID2013 5. Kongress Bibliothek und Information Deutschland
Elena Simukovic, Computer- und Medienservice (CMS) 11
Zukunftsv...
BID2013 5. Kongress Bibliothek und Information Deutschland
Elena Simukovic, Computer- und Medienservice (CMS) 12
Elena Sim...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Strategien des Forschungsdatenmanagements an der Humboldt-Universität zu Berlin

477 Aufrufe

Veröffentlicht am

Im Vortrag beim 102. Deutschen Bibliothekartag (Bibliothekskongress Leipzig, 11.-14. März 2013) wurde eine neue Initiative zum Forschungsdatenmanagement an der Humboldt-Universität zu Berlin vorgestellt. Dabei wurden die ersten Schritte, die Umfrage zum Umgang mit digitalen Forschungsdaten und die weiteren Schritte näher erläutert.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
477
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Strategien des Forschungsdatenmanagements an der Humboldt-Universität zu Berlin

  1. 1. BID2013 5. Kongress Bibliothek und Information Deutschland Elena Simukovic, Computer- und Medienservice (CMS) Strategien des Forschungsdatenmanagements an der Humboldt-Universität zu Berlin 11. März 2013
  2. 2. BID2013 5. Kongress Bibliothek und Information Deutschland Elena Simukovic, Computer- und Medienservice (CMS) 2 Agenda • Forschung an der HU • Gute wissenschaftliche Praxis • FDM-Initiative • Erste Schritte • Umfrage: Konzeption & Durchführung • Umfrage: einige Befunde & Tendenzen • Weitere Schritte
  3. 3. BID2013 5. Kongress Bibliothek und Information Deutschland Elena Simukovic, Computer- und Medienservice (CMS) 3 Forschung an der HU 11 Fakultäten, 2 Exzellenzcluster, 3 Graduiertenschulen, 12 SFBs, 15 Graduiertenkollegs 1.825 wissenschaftliche Beschäftigte 419 Professuren Quelle: https://www.hu-berlin.de/ueberblick/humboldt-universitaet-zu-berlin/daten-und-zahlen *Auf Basis der DFG-Systematik (Förderatlas 2012) HU-Fachdisziplinen*
  4. 4. BID2013 5. Kongress Bibliothek und Information Deutschland Elena Simukovic, Computer- und Medienservice (CMS) 4 Gute wissenschaftliche Praxis Wie... - bekannt, - verständlich, - praktisch umsetzbar sind diese Regeln? Quelle: Satzung über die Grundsätze der Humboldt-Universität zu Berlin zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis und über den Umgang mit Vorwürfen wissenschaftlichen Fehlverhaltens, S. 3-4 beschlossen vom Akademischen Senat am 25. Juni 2002 online abrufbar unter: http://www.amb.hu-berlin.de/2002/33/3320020
  5. 5. BID2013 5. Kongress Bibliothek und Information Deutschland Elena Simukovic, Computer- und Medienservice (CMS) 5 Initiative an der HU Prof. Dr. Peter Schirmbacher / CMS Prof. Dr. Peter A. Frensch / VPF Dr. Ingmar Schmidt / Forschungsabteilung Dr. Andreas Degkwitz / UB Bildquelle: Webseiten der HU • Stelle zur Entwicklung eines Konzeptes für das Forschungsdatenmanagement gegründet und im August 2012 besetzt
  6. 6. BID2013 5. Kongress Bibliothek und Information Deutschland Elena Simukovic, Computer- und Medienservice (CMS) 6 Erste Schritte • Empfehlungsschreiben des VPF • Artikel in der Humboldt-Zeitung („Das Erdöl von morgen“, Nov‘12) • Projektseminar am IBI – Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft (WS 12/13) • Webseite der Initiative  http://www.cms.hu-berlin.de/dataman • Umfrage zum Umgang mit digitalen Forschungsdaten an der HU (24.01.-08.03.2013)
  7. 7. BID2013 5. Kongress Bibliothek und Information Deutschland Elena Simukovic, Computer- und Medienservice (CMS) 7 Umfrage: Konzeption & Durchführung ➢ 24 Fragen ➢ ca. 10 Min ➢ Laufzeit: 6 Wochen ➢ Zielgruppe: wiss. Personal Baut auf Umfragen an der University of Glasgow, dem Imperial College London und des PARSE.Insight-Projektes auf Rücklaufquote ca. 24% (~480/2000), darunter 70+ Interessenten für ein persönliches Interview (Stand: 06.03.2013)
  8. 8. BID2013 5. Kongress Bibliothek und Information Deutschland Elena Simukovic, Computer- und Medienservice (CMS) 8 Umfrage: einige Befunde & Tendenzen 4. Mit welchen Forschungsdaten arbeiten Sie?
  9. 9. BID2013 5. Kongress Bibliothek und Information Deutschland Elena Simukovic, Computer- und Medienservice (CMS) 9 Umfrage: einige Befunde & Tendenzen 16. Wären Sie grundsätzlich bereit, bestimmte Forschungsdaten in einem Datenarchiv abzulegen bzw. zugänglich zu machen?
  10. 10. BID2013 5. Kongress Bibliothek und Information Deutschland Elena Simukovic, Computer- und Medienservice (CMS) 10 Weitere Schritte • Gebündelte Expertise: ZE-Trio (CMS, UB, Forschungsabteilung) + IBI + direkter Kontakt mit Wissenschaftlern • Gewinnung von „local champions“ • Anfangen mit Pilotprojekten • Veröffentlichung von zugrundeliegenden Forschungsdaten mit elektronischen Dissertationen • Eine „Hochschulbibliographie“ für Forschungsdaten bzw. ein integriertes CRIS • Ein eigenes Forschungsdaten-Repository?
  11. 11. BID2013 5. Kongress Bibliothek und Information Deutschland Elena Simukovic, Computer- und Medienservice (CMS) 11 Zukunftsvision Quelle: Journal of Open Archaeology Data (JOAD)
  12. 12. BID2013 5. Kongress Bibliothek und Information Deutschland Elena Simukovic, Computer- und Medienservice (CMS) 12 Elena Simukovic AG Elektronisches Publizieren am Computer- und Medienservice (CMS) elena.simukovic@cms.hu-berlin.de Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Fragen? Vorschläge? Neue Ideen? Save the date! 21.05.2013 Berliner Bibliothekswissenschaftliches Kolloquium am IBI/HU

×