Eis-Energiespeicher
Energie	 zum	Heizen	 und	Kühlen
Viessmann	Eis-Energiespeicher	 GmbH
Rheinlandstraße	10
D-71636	Ludwig...
Innovations- und Umweltpreise
> 30
Viessmann	Eis-Energiespeicher	GmbH	|	Anlagenbeispiele	|	LuaH
Während andere Speicherkonzepte Wärme
auf hohem Temperaturniv...
Viessmann	Eis-Energiespeicher	GmbH	|	Anlagenbeispiele	|	LuaH
Komponenten	eines	Eis-Energiespeichersystems
Viessmann	Eis-Energiespeicher	GmbH	|	Anlagenbeispiele	|	LuaH
Anwendungsbeispiel:	Porsche	Design,	Stuttgart
Viessmann	Eis-Energiespeicher	GmbH	|	Anlagenbeispiele	|	LuaH
Anwendungsbeispiel:	Porsche	Design,	Stuttgart
Aktives	Energiequellenmanagement
Kontinuierlicher	 Abgleich	 zwischen	 Simulation	 und	Realität
Viessmann	Eis-Energiespeicher	GmbH	|	Anlagenbeispiele	|	LuaH
Nautische	Zentrale,
Hamburg
Viessmann	Eis-Energiespeicher	GmbH	|	Anlagenbeispiele	|	LuaH
Viessmann	Eis-Energiespeicher	GmbH	|	Anlagenbeispiele	|	LuaH
Anwendungsbeispiel:	Nautische	Zentrale,	Hamburg
Ursprüngliche...
Viessmann	Eis-Energiespeicher	GmbH	|	Anlagenbeispiele	|	LuaH
Anwendungsbeispiel:	Nautische	Zentrale,	Hamburg
Realisiertes	...
Modernisierungs-Magazin 1–2/201636
Eis-Energiespeicher funktioniert fast ohne CO2-Ausstoß
Mit Eis heizen und kühlen
Ein zu...
Viessmann	Eis-Energiespeicher	GmbH	|	Anlagenbeispiele	|	LuaH
Wohnbaugebiet	„Blumentopf“,	Langenfeld
Eis-Energiespeicher	(7...
Vielen Dank für
Ihre Aufmerksamkeit!
Heiko Lüdemann | Der Eis-Energiespeicher
Heiko Lüdemann | Der Eis-Energiespeicher
Heiko Lüdemann | Der Eis-Energiespeicher
Heiko Lüdemann | Der Eis-Energiespeicher
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Heiko Lüdemann | Der Eis-Energiespeicher

116 Aufrufe

Veröffentlicht am

Informationstag "Der Eisspeicher als Energiemanager"
16. März 2016
Vortrag: Heiko Lüdemann, Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH | Der Eis-Energiespeicher

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
116
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
29
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Heiko Lüdemann | Der Eis-Energiespeicher

  1. 1. Eis-Energiespeicher Energie zum Heizen und Kühlen Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH Rheinlandstraße 10 D-71636 Ludwigsburg www.eis-energiespeicher.com
  2. 2. Innovations- und Umweltpreise > 30
  3. 3. Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH | Anlagenbeispiele | LuaH Während andere Speicherkonzepte Wärme auf hohem Temperaturniveau speichern, gehen wir mit dem Eis-Energiespeicher einen anderen Weg und speichern Wärme verlustfrei auf niedrigem Temperaturniveau: In einem unterirdisch eingebrachten Speicher.
  4. 4. Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH | Anlagenbeispiele | LuaH Komponenten eines Eis-Energiespeichersystems
  5. 5. Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH | Anlagenbeispiele | LuaH Anwendungsbeispiel: Porsche Design, Stuttgart
  6. 6. Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH | Anlagenbeispiele | LuaH Anwendungsbeispiel: Porsche Design, Stuttgart
  7. 7. Aktives Energiequellenmanagement Kontinuierlicher Abgleich zwischen Simulation und Realität
  8. 8. Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH | Anlagenbeispiele | LuaH Nautische Zentrale, Hamburg
  9. 9. Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH | Anlagenbeispiele | LuaH
  10. 10. Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH | Anlagenbeispiele | LuaH Anwendungsbeispiel: Nautische Zentrale, Hamburg Ursprüngliches Konzept: Absorptionskältemaschine
  11. 11. Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH | Anlagenbeispiele | LuaH Anwendungsbeispiel: Nautische Zentrale, Hamburg Realisiertes Konzept: Eis-Energiespeicher mit Wärmepumpe Positive Effekte im Vergleich zu konventioneller Kompressionskälte und Brennwerttechnik Senkung der Betriebskosten: 59% Senkung der CO2-Emission: 47% Jährliche CO2-Einsparung: 55 Tonnen
  12. 12. Modernisierungs-Magazin 1–2/201636 Eis-Energiespeicher funktioniert fast ohne CO2-Ausstoß Mit Eis heizen und kühlen Ein zukunftweisendes Konzept zur Versorgung mit Heiz- und Kühlener- gie wird in der Stuttgarter Nord- bahnhofstraße realisiert. Hier baut die Siedlungswerk GmbH Woh- nungs- und Städtebau mit Sitz in Stuttgart ein Quartier mit insgesamt 125 Wohnungen. Die werden unter anderem mit Eis geheizt und ge- kühlt. Das Grundstück für das neue Quartier an der Nordbahnhofstraße in Stuttgart liegt zwischen dem Pragfriedhof und dem zu- künftigen Stadtteil Rosenstein entlang des gleichnamigen Parks. Mit der wohnbauli- chen Entwicklung der südlichen Nord- bahnhofstraße wird erstmals das Stuttgar- ter Innenentwicklungsmodell (SIM) um- gesetzt. Projektiert sind sieben Gebäude mit fünf bis sechs Geschossen. Entlang der östli- chen Grundstücksgrenze entstehen vier Mehrfamilienhäuser in der Form eines U. Drei Stadtvillen umrahmen die grüne Mit- te am westlichen Rand des Grundstücks. Alle Gebäude werden den Effizienzhaus- 55-Standard der Kreditanstalt für Wieder- aufbau erfüllen. Mit einem Primärenergie- bedarf zwischen 27,4 und 31,5 Kilowatt- stunden pro Quadratmeter beheizter Flä- che und Jahr unterschreitet das Projekt deutlich die Vorgaben der Energieeinspar- verordnung. Eine Tiefgarage inklusive zahlreicher Fahrradabstellplätze erschließt alle Gebäude. Klimaneutrale Stadt Im Untergeschoss ist auch die gemeinsame Heizzentrale untergebracht. Im Erdreich, neben dem Gebäude, befindet sich ein Eis- Energiespeicher der Ludwigsburger Firma Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH. Der Betonquader ist 18 Meter lang, rund 9 Meter breit und 6 Meter hoch. Gefüllt wird er mit 800.000 Litern Wasser und mehre- ren 100 Metern Kunststoffrohren, die dem Wasser Wärme zuführen oder entziehen. Der Eis-Energiespeicher konserviert Ener- gie auf einem niedrigen Temperaturniveau bis zirka 20 Grad Celsius und dient als Puf- fer für gleich mehrere Energieträger, die das Quartier mit Heizwärme versorgen werden. Eine elektrische Wärmepumpe des Herstellers Viessmann nutzt mit 150 Kunststoff-Absorbern die Energie der Um- gebungsluft und der Sonne auch in der käl- teren Jahreszeit. Der ungedämmte Spei- cher nimmt zudem Wärme oder Kühle des umgebenen Erdreichs auf. Die Wärme- pumpe „hebt“ die Temperatur dann auf das fürs Heizen nötige Niveau an. Ange- trieben wird sie von einem gasbetriebenen Blockheizkraftwerk (BHKW), dessen Ab- wärme ebenfalls zum Heizen genutzt wird. Der durch das BHKW erzeugte Strom so- wie der Sonnenstrom einer Fotovoltaikan- lage werden vorrangig im Gebäude und für den Allgemeinstrom der Bewohner selbst genutzt. Auch E-Bikes und Elektroautos sollen mit dem selbst erzeugten Strom un- terwegs sein. Heizen mit Eis Der Clou: Ein Teil der Heizwärme stammt aus Eis, genauer gesagt aus der Kristallisa- tionsenergie. Sie wird frei, wenn Wasser zu Eis gefriert. Im Eisspeicher wird dieser Wechsel des Aggregatzustands während Blick in einen Eis-Energiespeicher. Beim Übergang von Wasser zu Eis und umgekehrt wird durch einen beliebig wiederholbaren physikalischen Prozess zusätzliche Energie frei, die zum Heizen und Kühlen genutzt werden kann. VIESSMANNEIS-ENERGIESPEICHER Heizung und WohnraumlüftungSCHWERPUNKT
  13. 13. Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH | Anlagenbeispiele | LuaH Wohnbaugebiet „Blumentopf“, Langenfeld Eis-Energiespeicher (770 m3), BHKW, bis zu 70 dezentrale WP
  14. 14. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

×