www.editage.de         Helping you get published
Englisch als wissenschaftliche “Lingua Franca"„ …scientificof thosehas becometoalearn about and pass in aknowledge. world,...
Publikation braucht Zeit und SorgfaltDie Publikation eines wissenschaftlchen Papers in einem EnglischenJournal kann jedoch...
Vorbeugen gegen AblehnungGegen manche Ablehnungsgründe für einen Artikel durch das Journalkann man als Autor nichts machen...
Editage LösungenVerzögeruns-/ Ablehnungsgrund:Die Wahl eines unpassenden Journals für Ihren ArtikelDies kann dazu führen, ...
Editage LösungenVerzögeruns-/ Ablehnungsgrund:Missverständliche Analyse und Interpretation der DatenSie (und Ihr Team) hab...
Editage LösungenVerzögeruns-/ Ablehnungsgrund:Unzureichende englische Sprachqualität und fehlerhafte FormatierungDas Verfa...
Editage LösungenVerzögeruns-/ Ablehnungsgrund:Nicht-Einhaltung von Journal Standards für Tabellen, Abbildungen, Formate et...
Editage LösungenVerzögeruns-/ Ablehnungsgrund:Probleme bei der Einreichung und JournalkommunikationDie Einreichungsprozedu...
Editage LösungenFalls Ihr Paper dennoch beim Journal Ihrer ersten Wahlnicht akzeptiert wird, übernehmen wir:              ...
Editage – Publikations-Services im ÜberblickWir bieten 3 Pakete an: Platin, Gold und Silber.Oder stellen Sie sich Ihr Indi...
Sie möchten auf Englisch publizieren und sicher gehen,dass Ihre Arbeit auf muttersprachlichem Niveau ist und  eine exzelle...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Editage - Publikations-Support-Service

760 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Publikation eines wissenschaftlchen Papers in einem Englischen Journal  kann jedoch zeitaufwendig sein, nicht nur für Personen mit Englisch als Fremdsprache.

Deshalb hat Editage verschiedene Publikations-
Service Pakete entwickelt, um Ihnen professio-nellen, hochwertigen Support auf allen Stufen
des Publikationsprozesses zu bieten. Sparen Sie Zeit und vertrauen Sie unseren Experten, um Ablehnungsgründe Ihres Papers zu vermeiden
und Ihre Publikationschancen zu erhöhen.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
760
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
9
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Editage - Publikations-Support-Service

  1. 1. www.editage.de Helping you get published
  2. 2. Englisch als wissenschaftliche “Lingua Franca"„ …scientificof thosehas becometoalearn about and pass in aknowledge. world, English communication tool less erudite consisting who want on “ (Meneghini, R. / Packer, A.L.: “Is there science beyond English?” in: EMBO reports VOL 8 | NO 2 | 2007) Auch wenn sich evtl. Widerstand regt, Englisch ist inzwischen die Weltsprache für den wissenschaftlichen Austausch. Dieser Austausch findet in Journal Publikationen, Fachartikeln, Proceedings, Konferenzen etc. statt. Für die wissenschaftliche Karriere ist eine gute Publikationsliste entscheidend – und die meisten der angesehendsten Journals sind englischsprachig.
  3. 3. Publikation braucht Zeit und SorgfaltDie Publikation eines wissenschaftlchen Papers in einem EnglischenJournal kann jedoch zeitaufwendig sein, nicht nur für Personen mitEnglisch als Fremdsprache. Wissenschaftler/Innen haben neben dem Publizieren noch andere Aufgaben wie bspw. Forschung, Lehre, Entwicklungs- und Praxisarbeit. Es gibt neben sprachlichen Aspekten noch eine Menge anderer formaler Kriterien zu beachten, um erfolgreich in einem Journal zu publizieren.
  4. 4. Vorbeugen gegen AblehnungGegen manche Ablehnungsgründe für einen Artikel durch das Journalkann man als Autor nichts machen – bspw. Platzknappheit.Viele Gründe für Verzögerungen oder gar Ablehnungen von eingereichtenPapers lassen sich jedoch vermeiden! Editage hat sich mit seinen Publikations-Service Paketen darauf spezialisiert, solche Probleme zu vermeiden.Sehen Sie auf den folgenden Seiten, was wir für Sie tun können.
  5. 5. Editage LösungenVerzögeruns-/ Ablehnungsgrund:Die Wahl eines unpassenden Journals für Ihren ArtikelDies kann dazu führen, dass ein sehr guter Artikel vom Journal alsirrelevant erachtet wird, oder dass Ihre Zielgruppe nicht erreicht wird.Editage Service Lösung: Auswahl der Fachzeitschrift  Vorschlag von 3 – 5 Journals, die für Ihr Manuskript und Ihre Anforderungen (bspw. Publikationstermin, gewünschter IF) am besten geeignet sind.  Sie erhalten einen Report mit Charakteristika und Vor- und Nachteilen der Journalvorschläge und haben somit auch eine Alternativliste parat.
  6. 6. Editage LösungenVerzögeruns-/ Ablehnungsgrund:Missverständliche Analyse und Interpretation der DatenSie (und Ihr Team) haben vielleicht jahrelang an Ihrer Forschunggearbeitet und haben deshalb. evtl die nötige objektive Distanz verloren.Editage Service Lösung: Peer-Review vor der Einreichung  Ein erfahrener, neutraler Fachexperte checkt Ihr Manuskript bereits vor der Journal Einreichung wie im Peer-Review, quasi als „Generalprobe“.  Sie werden dadurch auf mögliche Fehler, Fallen, missverständliche Darstellungen etc. aufmerksam gemacht und können diese rechtzeitig beheben.
  7. 7. Editage LösungenVerzögeruns-/ Ablehnungsgrund:Unzureichende englische Sprachqualität und fehlerhafte FormatierungDas Verfassen von englischen Texten durch Nicht-Muttersprachler kann leichtzu Missverständnissen führen und Revisionszyklen erhöhen.Editage Service Lösung: Premium Lektorat  Ihr Manuskript wird auf das Niveau eines englischen muttersprachlichen Fachexperten gebracht.  Ihr Manuskript wird entlang den Richtlinien Ihres gewählten Journals formatiert.
  8. 8. Editage LösungenVerzögeruns-/ Ablehnungsgrund:Nicht-Einhaltung von Journal Standards für Tabellen, Abbildungen, Formate etc.Werden die Standards für Format und Qualität von Tabellen, Abbildungen etc.nicht eingehalten, müssen Sie nachbessern, was Zeit kostet.Editage Service Lösung: Augbereitung der Illustrationen  Unsere Grafik-Experten checken und formatieren Ihre Abbildungen (Graphen, Tabellen, Bilder etc.) entlang der Journalvorgabe. Die Effektivität Ihrer Darstellungen wird optimiert.  Sie brauchen keine teuren Graphik-Programme erwerben und deren Handhabung erlernen.
  9. 9. Editage LösungenVerzögeruns-/ Ablehnungsgrund:Probleme bei der Einreichung und JournalkommunikationDie Einreichungsprozeduren bei Journals können zeitaufwendig sein.Zudem müssen Sie auch nach Einreichung „am Ball bleiben“.Editage Service Lösung: Einreichung bei der Fachzeitschrift  Nach einem Check übernehmen wir den gesamten Anmelde-, Einreichungs- und Forschrittsüber- wachungsprozess für Sie.  Auch kommunizieren wir mit dem Journal und bieten Support bei Anfragen, Antworten und Administration.
  10. 10. Editage LösungenFalls Ihr Paper dennoch beim Journal Ihrer ersten Wahlnicht akzeptiert wird, übernehmen wir:  Die Neuformatierung für ein neues Journal.  Die Neu-Einreichung bei einem zweiten Journal mit Anmeldung, Einreichung, Kommunikation und Überwachung.
  11. 11. Editage – Publikations-Services im ÜberblickWir bieten 3 Pakete an: Platin, Gold und Silber.Oder stellen Sie sich Ihr Individual-Paket nach Wunsch zusammen. Stellen Sie sich Ihr Individual Paket Auswahl der Fachzeitschrift nach Wunsch zusammen Premium-Lektorat Aufbereitung der Illustrationen Einreichung bei der Fachzeitschrift Peer-Review vor der Einreigung Betreuung nach der Einreichung
  12. 12. Sie möchten auf Englisch publizieren und sicher gehen,dass Ihre Arbeit auf muttersprachlichem Niveau ist und eine exzellente fachlich-formale Qualität aufweist? Willkommen bei Editage, dem globalen englischen Wissenschaftslektorat! www.editage.de

×