Im Mitarbeitergespräch erfolgreich punkten!

1.536 Aufrufe

Veröffentlicht am

Um was gehts in der Präsentation?

Mitarbeitergespräche sind in vielen Unternehmen ein wichtiges Instrument zur Mitarbeiterführung: Kaum ein anderer Anlass gibt Führungskräften und Mitarbeitern die Gelegenheit, sich intensiv über das vergangene Jahr auszutauschen und das kommende Jahr zu planen. Damit die Gespräche für alle Beteiligten entspannt und zielführend verlaufen, sollten Sie als Personalverantwortlicher Ihre Führungskräfte mit verschiedenen Maßnahmen bestmöglich unterstützen.

Hat Ihnen die Präsentation gefallen?

Dann besuchen Sie uns gerne auf dem E-Block - dem Blog für Personaler!
Auf www.eblock.net, sponsored by Edenred Deutschland, notiert das Experten-Team des E-Blocks seit einigen Wochen alles, was für Personalverantwortliche und Arbeitgeber im Laufe des Geschäftsjahres relevant ist und im Arbeitsalltag nicht vergessen gehen soll. Der E-Block bietet einen Mix aus anregenden Ideen für die Mitarbeiterbelohnung und Fachwissen zur gezielten Mitarbeitermotivation. Mit ganz alltäglichen Themen bietet der Blog einen Mix aus Unterhaltung und Informationen zu steuerlichen und rechtlichen Fragen.

0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.536
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
12
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Im Mitarbeitergespräch erfolgreich punkten!

  1. 1. Im Mitarbeitergespräch erfolgreich punkten Wie Sie Mitarbeitergespräche optimal vorbereiten, durchführen und dokumentieren Bildquelle: © Florecso Productions / OJO Images / gettyimages.de
  2. 2. Was Sie im Vorfeld des Gespräches beachten sollten Vorbereitung auf das Gespräch: Für Sie als Führungskraft Vorbereitung auf das Gespräch: Für Ihre Mitarbeiter Die optimale Durchführung der Mitarbeitergespräche Die Dokumentation der Mitarbeitergespräche Dokumentation des Gesprächs: Für Sie als Führungskraft Dokumentation des Gesprächs: Für Ihre Mitarbeiter Der Wunsch nach einer Gehaltserhöhung 2 Im Mitarbeitergespräch erfolgreich punkten
  3. 3. Mitarbeitergespräche sind ein wichtiges Instrument zur Mitarbeiterführung und bieten die optimale Gelegenheit, sich intensiv über das vergangene Jahr auszutauschen und um das kommende Jahr zu planen.  Mitarbeiter und Führungskräfte müssen im Vorfeld eine Agenda für das Gespräch festlegen. Dies stellt sicher, dass alle wichtigen Punkte zur Sprache kommen.  Es sollte im Vorfeld geprüft werden, ob die vereinbarten Ziele erreicht wurden und welche Ziele für das kommende Jahr vereinbart werden sollen. Ein Blick ins Gesprächsprotokoll des letzten Jahres hilft.  Das Betriebsklima und der Umgang mit Kollegen und Vorgesetzten sind wichtige Gesprächspunkte, die nicht vergessen werden sollten. Nur so können Konflikte aus dem vorigen Jahr gelöst werden.  Wichtig ist es, im Vorfeld über das Thema Gehaltserhöhung nachzudenken und den Spielraum für eine Gehaltssteigerung zu kennen. Was Sie im Vorfeld beachten sollten
  4. 4. Termin vereinbaren, der allen Zeit zur Vorbereitung lässt. Erarbeitung einer Tagesordnung, sodass alle Punkte zur Sprache kommen. Mögliche Gesprächsthemen: Aufgaben, Zielvereinbarung und –erreichung, Leistungsbewertung, Personalentwicklung, Vergütung. Vorgespräch mit der Personalabteilung über möglichen Spielraum bei Gehaltserhöhungen, Boni oder Prämien. Vorbereitung: Führungskraft Als Führungskraft sollten Sie sich im Vorfeld auf jedes einzelne Mitarbeitergespräch vorbereiten. Hierbei helfen folgende Ansatzpunkte:
  5. 5. Vorbereitung: Mitarbeiter Wichtige Themenpunkte und Gesprächsinhalte festlegen. Mögliche Gesprächsthemen: Arbeitsaufgaben, Zielvereinbarung und – erreichung, Gründe für Zielerreichung oder Zielverfehlung, Betriebsklima, Umgang mit Kollegen und Vorgesetzten, Konflikte am Arbeitsplatz, persönliche Ziele für das kommende Jahr, Vergütung. Abgleich von gesteckten und erreichten Zielen. Gehaltserhöhung oder Alternativen, die den Bedürfnissen noch besser entsprechen und vom Vorgesetzten einfacher zu genehmigen sind (z.B. Fahrtkostenzuschuss). Als Mitarbeiter müssen Sie wissen wo Sie momentan stehen und in welche Richtung Sie sich weiterentwickeln möchten. Beachten Sie daher folgende Ansatzpunkte:
  6. 6. Im Mitarbeitergespräch besteht die Möglichkeit sich ausführlich über Themen auszutauschen, die in der Hektik des Arbeitsalltags oft untergehen. Daher sollte nicht nur über fachliche Fragen, sondern auch über persönliche Wünsche und Erwartungen an die eigene Arbeit gesprochen werden.  Im Vorfeld sollte eine ruhige Gesprächsatmosphäre geschaffen werden, ohne Zeit- und Termindruck und möglichst ohne Unterbrechungen.  Ziele für das kommende Jahr können unter anderem die Anpassung an veränderte Arbeitsaufgaben, die Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Führungskraft und Mitarbeiter oder die fachliche und persönliche Entwicklung des Mitarbeiters sein.  Wichtig ist es in diesem Zusammenhang konkrete Kriterien zu entwickeln, die realistisch und messbar sind. Die Erarbeitung der Ziele sollte im Austausch mit dem Mitarbeiter entstehen, da er am allerbesten seine eigene Leistung einschätzen kann. Die optimale Durchführung der Gespräche
  7. 7. Die Ergebnisse des Gesprächs müssen festgehalten und dokumentiert werden, damit sowohl Mitarbeiter als auch Führungskraft im nächsten Jahr daran anknüpfen können.  Im Protokoll des Mitarbeitergesprächs sollten Namen, Gesprächspartner, Datum und Uhrzeit festgehalten werden.  Alle Themen über die gesprochen wurde sollten festgehalten werden. (Zielerreichung, persönliche Vorstellung von den Arbeitsaufgaben, Weiterentwicklung und Fortbildungsbedarf?).  Falls es zu Unstimmigkeiten zwischen Mitarbeiter und Vorgesetztem gekommen ist und keine Lösung gefunden wurde, sollte auch dies im Protokoll unter „offene Fragen“ dokumentiert werden.  Jeder Gesprächsteilnehmer muss das Protokoll unterzeichnen. Außerdem ist es streng vertraulich zu behandeln und nur für die Gesprächsteilnehmer bestimmt. Die Dokumentation der Gespräche
  8. 8. Dokumentation: Führungskraft Namen der Gesprächspartner, Datum und Uhrzeit vermerken. Unbedingt aufgeführt werden sollten die Zielvereinbarungen Ihres Mitarbeiters für das kommende Jahr. Ebenso die Entwicklungen des Mitarbeiters und eventueller Fortbildungsbedarf. Falls die Ziele an bestimmte Zeitpunkte geknüpft sind, sollten auch diese vermerkt werden. Konkrete messbare Aufgaben und Ziele. Das Protokoll muss allen Gesprächspartnern ausgehändigt werden, damit diese ein Feedback geben und das Protokoll unterschreiben können.
  9. 9. Das Protokoll prüfen, ob es auch das zusammenfasst, was Ihrer Meinung nach besprochen wurde. Sind die Zielvereinbarungen so aufgenommen, wie Sie diese mit Ihrer Führungskraft besprochen haben? Unterschreiben Sie das Protokoll erst, wenn Sie mit den Inhalten einverstanden sind. Teilen Sie eventuelle Änderungswünsche Ihrer Führungskraft mit. Diese sollte Ihre Anregungen prüfen und gegebenenfalls einarbeiten. Dokumentation: Mitarbeiter
  10. 10. Wunsch nach Gehaltserhöhung? Oftmals wird das Mitarbeitergespräch oder Jahresgespräch vom Mitarbeiter dazu genutzt, um einen Gehaltswunsch zu äußern. Neben der klassischen Gehaltserhöhung gibt es zahlreiche Alternativen, von denen oftmals beide Seiten, also Unternehmen und Mitarbeiter profitieren können. Interessante Alternativen bieten hierbei die steuer- und sozialabgabenfreien Gutscheinkarten von Edenred.  Die Ticket Plus® Card: Zur Erhöhung der täglichen Kaufkraft.  Die Ticket Shopping® Card: Als gezielte Belohnung für besondere Leistungen und passend zu persönlichen Anlässen.  Die Ticket Restaurant® Schecks: Zur Unterstützung bei einer gesunden und ausgewogenen Mittagsverpflegung. €
  11. 11.  Ihre Mitarbeiter können die Karte direkt zum Tanken, Einkaufen und Shoppen bei über 13.500 Akzeptanzpartnern in Deutschland benutzen.  Bis zu 44 € mehr im Monat für Ihre Mitarbeiter steuer- und sozialabgabenfrei.  Die Karte ist durch das eigene Unternehmenslogo individualisierbar und dient somit der Mitarbeiterbindung.  Mit der Ticket Plus® Card-App kann ganz einfach unterwegs nach Akzeptanzpartnern gesucht werden. Eine Guthabenabfrage ist ebenfalls jederzeit problemlos möglich. Ihr Mitarbeiter bittet im Mitarbeitergespräch um eine Gehaltserhöhung, um im Alltag mehr Geld zur Verfügung zu haben? Dann ist die Ticket Plus® Card zur Erhöhung der Kaufkraft genau das Richtige!
  12. 12.  Wollen Sie besondere, persönliche Anlässe der Mitarbeiter belohnen, können Sie bis zu 40 Euro pro Anlass steuerfrei auf die Karte laden.  Ihre Mitarbeiter können online oder direkt an der Kasse bei 85 namhaften Händlermarken shoppen.  Damit sich Ihre Mitarbeiter bei jedem Einkauf an Ihr Unternehmen erinnern, können Sie die Karte im individuellen Layout mit Ihrem Unternehmenslogo gestalten.  Mit der Ticket Shopping® Card-App lässt sich problemlos das aktuelle Guthaben abfragen und nach Akzeptanzpartnern suchen. Sie brauchen ein Geschenk für besondere Anlässe? Dann ist die Ticket Shopping® Card zur besonderen Mitarbeiterbelohnung genau das Richtige!
  13. 13.  Mehr Flexibilität und Vielfalt als in einer Kantine – Ihre Mitarbeiter in der Zentrale und in den Niederlassungen profitieren gleichermaßen von der Auswahl vor Ort.  Mehr als 30.000 Akzeptanzstellen bundesweit nehmen die Menü-Schecks entgegen.  Sie optimieren Ihre Lohnnebenkosten, da die Menü-Schecks staatlich gefördert werden.  Mit der Ticket Restaurant®-App ganz einfach Akzeptanzpartner suchen!  Einlösbar in lokalen Lebensmittelmärkten, Bäckereien, Metzgereien, Restaurants und Lieferdiensten. Sie wollen Ihre Mitarbeiter bei der Mittagsverpflegung unterstützen? Dann sind die Ticket Restaurant® Menü-Schecks als Ausgleich zur Kantine genau das Richtige!
  14. 14. Weiterführende Informationen Möchten Sie mehr speziell über das Thema Mitarbeitergespräche erfahren?  Die schlimmsten Fehler im Mitarbeitergespräch  So werden Ihre Mitarbeitergespräche zum Erfolg! Möchten Sie Expertenbeiträge und Tipps aus der Praxis rund um die Themen Mitarbeitermotivation, Sachbezüge und Anerkennungskultur im Unternehmen.  E-Block – der Personalerblog Möchten Sie mehr zu Edenred und seinen innovativen Lösungen zur Mitarbeitermotivation und –bindung erfahren?  Edenred – Wir motivieren Menschen

×