Deutsch
Von
Adel Mohamed Halaby
SieYouTbIProjet
Überarbeitung
• Buchstabiern Sie die flogende Wörter,bitte
Arm-Buch-Welt-Versuchen-Schwierigkeit-Gelegenheit-
Am besten-Tr...
Der Satz:
Das
Substantiv
(Nomen)
Die Präposition
Das Verb
Substantiv
Maskulinum Femininum Neutrum
Das Verb
Unregelmäßige
Regelmäßige
Das Kasus
Akkusativ Dativ Genitiv
Nominativ
Die deutschen
Tempora
Präteritum Plusquamperfekt Impartiv Futur I Futur II
Präsens Perfekt
Die Grüße:
Guten Morgen Guten Tag Guten Abend Gute Nacht
Tschüss Aufwiedersehen Bis Bald Bis Dahin
Herzlich
Willkommen
Dan...
Hauptesätze:
• Wie heißt du ( heißen Sie )?
Ich heiße……..
• Wie alt bist du ( Sind Sie )?
Ich bin …..Jahre alt.
•Was bist ...
Die Nummer:
•Eins (1)
•Zwei (2)
•Drei (3)
•Vier (4)
•Fünf (5)
•Sechs (6)
•Sieben (7)
•Acht (8)
•Neun (9)
•Zehn (10)
• Null...
Pronomen Sein Haben
Ich bin habe
Du bist hast
Er,sie,Es ist hat
Wir sind haben
Ihr seid habt
Sie sind haben
sie sind haben...
Danke
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Deutsch second session

2.928 Aufrufe

Veröffentlicht am

Presentation of our first German session in our SieyouTbI projet.
More info: http://bit.ly/sieyoutbi-two
or: http://bit.ly/sieyoutbi-projet
--------------------------------------------------------------------------------
visit us on our website: esmesu.org

Our social media channels:
linkedin: https://www.linkedin.com/company/esme-su-sc
facebook page: https://www.facebook.com/ESME.SCU
google+: https://google.com/+ESMESUSC
twitter: https://twitter.com/EsmeSuez

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.928
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
20
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
14
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Deutsch second session

  1. 1. Deutsch Von Adel Mohamed Halaby SieYouTbIProjet
  2. 2. Überarbeitung • Buchstabiern Sie die flogende Wörter,bitte Arm-Buch-Welt-Versuchen-Schwierigkeit-Gelegenheit- Am besten-Träumen-Tanzen-Kaufen-Terrorismus- Werkstatt-Leise-Kollege-Vater-Patient-Besucher- Spezialist-Polizist-Frühling-Essen-Geheimnis- Medikament-Büro-Wachstum-Stadtzentrum-Architektin- Kuh-Verzeichnis-Bücherei-Wirtschaft-Einladung-Quelle- Tier-Pharmazeut-Fehler-Übrigens-Sohn-Gefängnis- Forsetzen-Traurig-Umweltschutzorganisation
  3. 3. Der Satz: Das Substantiv (Nomen) Die Präposition Das Verb
  4. 4. Substantiv Maskulinum Femininum Neutrum
  5. 5. Das Verb Unregelmäßige Regelmäßige
  6. 6. Das Kasus Akkusativ Dativ Genitiv Nominativ
  7. 7. Die deutschen Tempora Präteritum Plusquamperfekt Impartiv Futur I Futur II Präsens Perfekt
  8. 8. Die Grüße: Guten Morgen Guten Tag Guten Abend Gute Nacht Tschüss Aufwiedersehen Bis Bald Bis Dahin Herzlich Willkommen Danke Bitte
  9. 9. Hauptesätze: • Wie heißt du ( heißen Sie )? Ich heiße…….. • Wie alt bist du ( Sind Sie )? Ich bin …..Jahre alt. •Was bist du von Beruf? Ich bin Ingenieur von Beruf. •Wie geht’s dir (geht’s ihnen) ? Ich bin gut,danke Wir sind gut ,danke
  10. 10. Die Nummer: •Eins (1) •Zwei (2) •Drei (3) •Vier (4) •Fünf (5) •Sechs (6) •Sieben (7) •Acht (8) •Neun (9) •Zehn (10) • Null (0)
  11. 11. Pronomen Sein Haben Ich bin habe Du bist hast Er,sie,Es ist hat Wir sind haben Ihr seid habt Sie sind haben sie sind haben Werden Werde Wirst Wird Werden Wedet Werden Werden
  12. 12. Danke

×