Reporting für SAP HCM – Query Manager
 Die EPI-USE Gruppe …
 … existiert seit 27 Jahren
 … hat ca. 1.200 Mitarbeiter
 … generiert über 200M USD Umsatz
 … i...
EPI-USE Labs Produkt Suite
Personalwirtschaft
(HCM)
Systemlandschaftsoptimierung
(SLO)
Data Sync Manager Variance Monitor ...
SAP Standardprogramme
 Begrenzte Auswahl
 Starre Reports, da SAP jedes HCM Modul separat anzeigt
 Informationsgehalt of...
PTABAP
Ad-
Hoc PA
PDExcel
PY
Operativer
Datencluster
Mühsame
Datenselektion
Die gegebenen Möglichkeiten sind sehr Arbeitsi...
Vorteile Query Manager gegenüber manueller Auswertung
• Automatisierter Zugriff auf alle SAP HCM
Daten
• Reports innerhalb...
Query Manager bieten Ihnen eine gesamtheitliche Sicht auf
alle relevanten Datenquellen im HCM Umfeld
Alle relevanten Daten...
Operatives Reporting mit jeder Kombination von Daten aus
Query Manager || Komplette SAP HCM Reporting Lösung
 Personaladm...
Query Manager || Bedienung
Leichte Bedienung
 Drag & Drop Funktionalität
 Wiedererkennungseffekt
durch SAP User Interfac...
Query Manager || Wertvolle Erweiterungen
Eine Investition, die sich sofort auszahlt !
 HCM-Modulübergreifendes Reporting:...
P
Query
Manager
• Standardisierung der
Reports
• Datenaktualität /
Echtzeitreporting
• Reporting fehlender Daten
• Audit-R...
Query Manager || Zusammenfassung II
 Technische Umgebung
 Reduziert Abhängigkeit von technischem ABAP Team
 Plattform w...
Query Manager || Kunden-Feedback
"Der Query-Manager sollte meiner Meinung nach
ganz grundsätzlich zur Standard-Ausrüstung ...
Query Manager || Kunden-Feedback
"Query Manager hat unser HR-Controlling
revolutioniert und bisher ungeahnte Möglichkeiten...
 Kreuztabelle: Spalten statt Zeilen
 Alle HCM Datenquellen
 Nullwerte
 Berechnete Felder
 Lohnarten je Personalnr.
 ...
SAP Module im Query
ManagerDas Copyright 2009–2012 liegt bei EPI-USE Systems Limited, nachstehend als EPI-USE bezeichnet.
...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Sap hcm reportingtool zur erstellung von queries in nur 10 minuten (query manager)

769 Aufrufe

Veröffentlicht am

QM liefert Ihnen alle gewünschten SAP® HCM Daten auf
einen Blick. Die Reports lassen sich kinderleicht erstellen.
Darüber hinaus werden Ihnen über 100 vordefinierte
Reports mit ausgeliefert. Diese decken bereits 60% der
meistgenutzten HCM Reportinganforderungen ab.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
769
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
10
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Sap hcm reportingtool zur erstellung von queries in nur 10 minuten (query manager)

  1. 1. Reporting für SAP HCM – Query Manager
  2. 2.  Die EPI-USE Gruppe …  … existiert seit 27 Jahren  … hat ca. 1.200 Mitarbeiter  … generiert über 200M USD Umsatz  … ist profitabel und wächst  … hat 17 Landesgesellschaften  … ist spezialisiert auf SAP HCM Beratung  … 30 SAP HCM Payroll Landesversionen  EPI-USE Labs …  … ist Teil der EPI-USE Gruppe  … entwickelt und vertreibt Standard-Software für SAP  … hat Entwicklungs-Zentren in USA und Südafrika  … hat ca. 100 Mitarbeiter / ca. 45 Entwickler  … hat Support-Zentren in USA, Singapore, Deutschland und Südafrika  … hat weltweit ca. 700 zufriedene Produkt-Kunden EPI-USE Labs GmbH
  3. 3. EPI-USE Labs Produkt Suite Personalwirtschaft (HCM) Systemlandschaftsoptimierung (SLO) Data Sync Manager Variance Monitor Query Manager
  4. 4. SAP Standardprogramme  Begrenzte Auswahl  Starre Reports, da SAP jedes HCM Modul separat anzeigt  Informationsgehalt oftmals nicht zufriedenstellend Eigene ABAP-Programmierungen  Große Vorlaufzeiten  Hoher Programmieraufwand  Lange Umsetzungszeiten/Neuanforderungen Ad-Hoc Query  Anpassung/Erweiterung von Infosets  Probleme mit zeitraumbezogenen Selektionen  Limitierte Reportingmöglichkeiten außerhalb PA Query Manager || Ist-Situation
  5. 5. PTABAP Ad- Hoc PA PDExcel PY Operativer Datencluster Mühsame Datenselektion Die gegebenen Möglichkeiten sind sehr Arbeitsintensiv und benötigen eine hohen internen Abstimmungsaufwand Standard Vorgehensweise Lohnarten Reporter Query Manager || Standard Vorgehensweise
  6. 6. Vorteile Query Manager gegenüber manueller Auswertung • Automatisierter Zugriff auf alle SAP HCM Daten • Reports innerhalb von Minuten erstellt • Einfache Handhabung durch Drag & Drop • Automatische Ausgabe in div. Formate • Zeitaufwendige und komplizierte Konzeptionsphase • Hoher Zeitdruck, • Reports müssen parallel zum Tagesgeschäft erstellt werden • Keine unternehmensweiten Standards • Ausgabe in Non-SAP Formaten Query Manager Manuelle Auswertung Query Manager: 5 – 10 Minuten Manuelle Auswertung: 5 – 10 Tage Automatische und standardisierte Reports Automatisch generierte Auswertungen Reports während des laufenden Betriebes Ana- lysis Trans- form Zeitersparnis Zeit Test Zeit Hohe Zeitaufwände und erhöhte Ressourcenbindung Manuelle Auswertung
  7. 7. Query Manager bieten Ihnen eine gesamtheitliche Sicht auf alle relevanten Datenquellen im HCM Umfeld Alle relevanten Datenquellen auf einen Blick
  8. 8. Operatives Reporting mit jeder Kombination von Daten aus Query Manager || Komplette SAP HCM Reporting Lösung  Personaladministration  Abrechnungs- und Zeitwirtschaftsergebnissen  FI Verbuchungsdaten  Personalplanung / Organisationsmanagement  Personalkostenplanung  LSO Daten  Reisekostenabrechnung  Customizingtabellen  Kundeneigenen Tabellen und Infotypen  Änderungsbelegen  Usern und Berechtigungen Ohne ABAP-Programmierung
  9. 9. Query Manager || Bedienung Leichte Bedienung  Drag & Drop Funktionalität  Wiedererkennungseffekt durch SAP User Interface  Auswahl aller Tabellen über einen Auswahlbildschirm Intuitives Design  Übersicht aller kundeneigenen Tabellen  Darstellung erweiterter Felder per Mausklick  Anzeige von Verknüpfungen
  10. 10. Query Manager || Wertvolle Erweiterungen Eine Investition, die sich sofort auszahlt !  HCM-Modulübergreifendes Reporting: ALLE HCM-Daten und Customizingtabellen  Zugriff auf User, Rollen & Berechtigungen  Zugriff auf Clusterdaten  Zugriff auf Daten unterschiedlichster Zeiträume in einem Report (Stichtage und Zeiträume kombinieren)  Automatische Einbindung kundeneigener Felder und Daten Sofort nutzbare Reports & enorme Zeitersparnis  Bspw. Hinzufügen von extra Feldern  Reporting in einer Zeile (Ausgabe als Spalte statt Zeile)  Ein- oder Ausschließen von Null-Werten  Daten als optional für Ausgabe kennzeichnen  Fehlende Daten über Query leicht finden  Summen- und Detaildarstellung  Eigene Berechnungen und Gruppierungen  Veröffentlichung im Portal / MSS  > 100 fertige Queries werden bereits mitgeliefert & dienen als Kopiervorlage  Abdeckung von 60% der meistgenutzten Queries  Jeder SAP affine Nutzer kann in 10 Minuten Reports erstellen  Absolute Unabhängigkeit von IT-Abteilung und externen ABAP Programmierern  Leichter Zugriff auf SAP Funktionen und Berechnungen  Automatisierung über Jobsteuerung und automatischen E-Mail Versand  Versandfunktion von Listen ggf. gefiltert über Ausgabefelder per E-Mail oder SAP-Mail Alle (HCM) Daten auf einen Blick Frei wählbare Anzeige
  11. 11. P Query Manager • Standardisierung der Reports • Datenaktualität / Echtzeitreporting • Reporting fehlender Daten • Audit-Reporting • Unbegrenzter Zugriff auf alle HCM Daten (PA, PY, OM, etc) inkl. Customizing • Kombination unterschiedlicher Zeiträume je Infotyp • Vielseitige Ausgabekanäle (Excel, ALV, PDF, txt, E-Mail, SAP-Mail) • Veröffentlichung in Managers Desktops • Aufzeichnung von Reportstarts • Kein externer Aufwand • Geringerer interner Aufwand • Automatisierung des Reportings • Einfache Installation über Transport in eigenem Namensraum • Übernimmt alle SAP Standard Berechtigungen • Read only Query Manager || Zusammenfassung QM wird einfach per Transportauftrag installiert Kein Implementierungsaufwand • Intuitiv bedienbar • Click & Drag Reports • Geringer Schulungsaufwand (2 Tage) • Eigenständiges Reporting der Anwender
  12. 12. Query Manager || Zusammenfassung II  Technische Umgebung  Reduziert Abhängigkeit von technischem ABAP Team  Plattform wurde seit 15 Jahren entwickelt und weiterentwickelt  Komplette HCM Reporting Suite  100 + mitgelieferte Beispiele und Kopiervorlagen  Kopieren, Ändern, Ausführen in wenigen Minuten  Support  Support in allen Fragestellungen  Hervorragende Antwortzeit: 90% in einer Stunde in den letzten 2 Jahren  Kundenportal  Portal zur Interaktion zwischen Query Manager Usern  Möglichkeit zum Teilen von Inhalten und Queries (einfache Up- und Downloadfunktion von Queries)
  13. 13. Query Manager || Kunden-Feedback "Der Query-Manager sollte meiner Meinung nach ganz grundsätzlich zur Standard-Ausrüstung des SAP/HR gehören. HR-Abteilungen, die auf solch ein hochflexibles Tool verzichten und sich irgendwelchen Standard-Lösungen “unterwerfen“, schränken ihre Möglichkeiten unglaublich ein… „ Anton Mayr, Leiter Payroll Human Resources Flughafen Zürich
  14. 14. Query Manager || Kunden-Feedback "Query Manager hat unser HR-Controlling revolutioniert und bisher ungeahnte Möglichkeiten aufgezeigt. Die gewonnene Unabhängigkeit und Schnelligkeit im Vergleich zu programmierten Reports macht QM zu einem unverzichtbaren Tool, das uns viel Arbeit abnimmt„ Murat Kaplan, Leiter Personalcontrolling & Organisation, Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf
  15. 15.  Kreuztabelle: Spalten statt Zeilen  Alle HCM Datenquellen  Nullwerte  Berechnete Felder  Lohnarten je Personalnr.  PA, OM, PY  OM Name d. Vorg. fehlt  Alter des Mitarbeiters  Ausgabe in Excel: Query Manager || Live-Demo
  16. 16. SAP Module im Query ManagerDas Copyright 2009–2012 liegt bei EPI-USE Systems Limited, nachstehend als EPI-USE bezeichnet. Dieses Dokument oder Auszüge hieraus dürfen nicht auf irgendeine Weise oder durch irgendwelche Mittel, weder elektronisch noch im Druckformat, zu irgendeinem Zweck ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung von EPI-USE Labs GmbH, Altrottstraße 31, 69190 Walldorf , Deutschland, vervielfältigt oder weitergegeben werden. EPI-USE, das EPI-USE-Logo, EPI-USE Labs, das Logo von EPI-USE Labs, Data Sync Manager, Query Manager, Variance Monitor, Object Sync, Client Sync, Data Secure, Tax Analyser, Pay Recon und Advanced Time Process Manager sind entweder eingetragene Marken oder Marken von EPI-USE in den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich, Deutschland, der Schweiz, Frankreich, Südafrika, Australien, Südkorea und weiteren Ländern. (Eine umfassende Liste kann unter www.epiuse.com im Abschnitt „Trademarks“ heruntergeladen werden.) EPI-USE verfügt möglicherweise über Patente oder anhängige Patentanmeldungen, Marken, Copyrights oder andere gewerbliche Schutzrechte, die den Gegenstand dieses Dokuments abdecken. Die Bereitstellung dieses Dokuments gewährt Ihnen keinerlei Lizenz für diese Patente, Marken, Copyrights oder andere gewerbliche Schutzrechte außer für diejenigen, die in einer schriftlichen Lizenzvereinbarung von EPI-USE ausdrücklich zur Verfügung gestellt werden. Acrobat ist eine Marke von Adobe Systems Incorporated und kann in verschiedenen Gerichtsbarkeiten registriert sein. Excel, Windows und Word sind Marken von Microsoft Corporation. Die Folgenden sind Marken oder eingetragene Marken der SAP AG: ABAP/4, R/2, R/3 und das Wort SAP. Das SAP-Logo und alle anderen Produkte, Dienstleistungen, Logos oder Markennamen von SAP, die möglicherweise in diesem Dokument verwendet werden, sind ebenfalls Marken oder eingetragene Marken der SAP AG. Andere Produkte, Dienstleistungen, Logos, Markennamen und Firmennamen, die hier erwähnt werden, können Marken oder eingetragene Marken ihrer entsprechenden Eigentümer sein. Copyrights

×