10 "Insidertipps", welche LinkedIn Ihnen nie erzählen wird

3.699 Aufrufe

Veröffentlicht am

LInkdeIn als das grösste internationale Business Netzwerk, das mit Fingerspitzengefühl behandelt werden muss. Es steckt ein grosses Potential in LinkedIn, um dies nutzbringend auszuschöpfen, sollte jedes Profil individuell gestaltet sein. Wertvoller Inhalt im Sinne von Content Management unterstützt die Wirkung eines jeden individuellen Profiles. Schliesslich geht es hier um Menschen.
Viel Spass bei der Präsentation!

Veröffentlicht in: Internet
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.699
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3.062
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

10 "Insidertipps", welche LinkedIn Ihnen nie erzählen wird

  1. 1. Photo by TheSeafarer - Creative Commons Attribution License https://www.flickr.com/photos/22028494@N03 Created with Haiku Deck
  2. 2. Photo by Pink Sherbet Photography - Creative Commons Attribution License https://www.flickr.com/photos/40645538@N00 Created with Haiku Deck
  3. 3.  Es gibt bei LinkedIn (wie bei Xing) die Möglichkeit, dass Profil-Änderungen nicht gepostet werden. Wie das geht erfahren Sie auf den nächsten Seiten:
  4. 4. 1. Klicken Sie im Profil in der Steuerleiste, auf Ihr Mini Bild
  5. 5. 2. Klicken Sie Datenschutz & Einstellungen Verwalten
  6. 6. 3. Wählen Sie unter Privatsphäre- Steuerelemente die Option
  7. 7. 4. Jetzt deaktivieren Sie die Option: Lassen Sie andere wissen, wie Sie Profiländerungen vornehmen, Empfehlungen geben oder Unternehmen folgen. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: http://goo.gl/7dHk0k
  8. 8.  Machen Sie eine Liste der 5 Top Kompetenzen und Expertisen, mit denen Sie bekannt werden/sein wollen  Integrieren Sie diese Kompetenzen und Expertisen mehrfach in Ihrem Profil und heben Sie diese hervor Zum Beispiel: Wenn Ihre Top Kompetenz Projekt Management ist, heben Sie mit aussagekräftigen Texten in der Zusammenfassung sowie bei Ihren Stellen- und Projektbeschreibungen, diese Kompetenz hervor
  9. 9.  Verwenden Sie Texte, Blogs, Artikel Serien, Präsentationen in veränderter und aktualisierter Form mehrfach  Verstärken Sie Ihre Marktkonsistenz mit Ihren Botschaften  Das Kommunizieren von ausdrucksstarken Inhalten in verschiedener Form, verstärkt die Wirkung bei Ihrem Publikum
  10. 10.  Ignorieren Sie LinkedIn’s Ratschlag nur Kontakte von Personen zu akzeptieren, die Sie schon kennen  LinkedIn Suchalgorithmus begünstigt diejenigen, die schon in Ihrem Netzwerk sind Also Personen im 1. und 2. Grades  Schreiben Sie Personen des 2. und 3. Grades direkt an, und laden Sie diese in Ihr Netzwerk ein PS: Wenn Sie die E-Mail Adresse eines 2. und 3 Grades kennen, können Sie diese Person anschreiben, um in Ihr Netzwerk aufzunehmen.
  11. 11.  Machen Sie eine Liste von Keywords, die für Sie relevant sind  Binden Sie diese Keywords mehrfach in Ihre Profil Texte ein  Dadurch steigt Ihre Chance schneller gefunden zu werden und Sie heben sich von der «Masse» ab  Seien Sie kreativ
  12. 12. Offerieren Sie auf Ihrer Businesskarte oder anderen geschäftlichen Printmedien einen QR Code
  13. 13.  Gestalten Sie Ihr Profil abwechslungsreich und interessant  Teilen Sie eigene Posts wie Blogs, Artikel und Informationen von anderen Personen Gefällt Ihnen ein Post, dann klicken Sie doch einfach «Gefällt mir». Das ist ganz einfach, aber mit grosser Wirkung! PS: Social Media ist gemacht für Interaktionen – von Mensch zu Mensch  viel Spass dabei!
  14. 14. Ruby R. Lochbronner mailbox@e-business-office.com E-Busines-Office.com Bei Fragen oder Anregungen einfach kurz anmailen  KlickEmail

×