The Bling Ring
Film(&)Philosophie
Akademiefür
http://akademiephilosophie.de
„Ich möchte irgendwann einmal ein Land führen....
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf
Herzlich willkommen bei der Akademie...
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf
Worum geht es?	

!
• Es geht um Wert...
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf
Zwei wichtige Begriffe:	

!
• Inhalt...
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf
Der Niedergang der Alten Mächte	

!
...
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf
Was ist die Folge dieses Niedergangs...
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf
Dem modernen Menschen bleiben nur zw...
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf
Die erste Möglichkeit:Werte bilden	
...
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf
Die zweite Möglichkeit: flüchten	

!
...
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf
Inwiefern sind die neuen Medien Drog...
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf
Zwei Mechanismen der Neuen Medien in...
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf
Ablenkung:	

!
„Der moderne Mensch w...
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf
Ablenkung:	

!
„Der moderne Mensch w...
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf
Anerkennung	

!
• „Likes“	

• „Follo...
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf
Anerkennung	

!
• „Likes“	

• „Follo...
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf
Die Folge dessen ist eine vollkommen...
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf
Ein philosophischer Zombie sieht nur...
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf
Vertrauen, Liebe, Freundschaft geben...
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf
Angebote, die schnell Sinn zu stifte...
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf
The Bling Ring (2013), Sofia Coppola	...
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf
The Bling Ring (2013), Sofia Coppola	...
The Bling Ring
Film(&)Philosophie
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.de
„Ich möchte irgendwann e...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Filmphilosophie: The Bling Ring

926 Aufrufe

Veröffentlicht am

Das Thema Wertverlust in der Moderne war Gegenstand der Diskussion des Films The Bling Ring von Sofia Coppola im Rahmen der Reihe Film(&)Philosophie im Schlachthofkino in Soest.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
926
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
12
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Filmphilosophie: The Bling Ring

  1. 1. The Bling Ring Film(&)Philosophie Akademiefür http://akademiephilosophie.de „Ich möchte irgendwann einmal ein Land führen.“ Dr. Thomas Wachtendorf angewandte Philosophie
  2. 2. Akademiefürangewandte Philosophie http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf Herzlich willkommen bei der Akademie für angewandte Philosophie im SchlachthofKino!
  3. 3. Akademiefürangewandte Philosophie http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf Worum geht es? ! • Es geht um Werteverlust, nicht um Wertewandel • Der Mensch ist ein beurteilendes Wesen • Das Ergebnis einer Beurteilung ist ein Wert • Werte zu verlieren, heißt Probleme mit dem eigenen Menschsein zu bekommen
  4. 4. Akademiefürangewandte Philosophie http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf Zwei wichtige Begriffe: ! • Inhalt (zeigt sich in einer Form) • Form (präsentiert einen Inhalt)
  5. 5. Akademiefürangewandte Philosophie http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf Der Niedergang der Alten Mächte ! • Mit dem Aufkommen der Naturwissenschaft verlieren Traditionen und die Kirche an Bedeutung • Die dogmatische Kraft beider wird in Frage gestellt
  6. 6. Akademiefürangewandte Philosophie http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf Was ist die Folge dieses Niedergangs? ! • keine absolute Wahrheit • Komplexität ! Aber: Freiheit! Der moderne Mensch hat den Eindruck, alles tun zu können, was er will („The Sky was the Limit“, Tom Petty: Into the Great Wide Open), ihm fehlt aber immer mehr der Begriff derVerantwortung. ! Doch woher kommt nun die Anerkennung? Der moderne Mensch ist durch vollkommene Hilflosigkeit gekennzeichnet, seit mit den Alten Mächten die klare Struktur verschwunden ist.
  7. 7. Akademiefürangewandte Philosophie http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf Dem modernen Menschen bleiben nur zwei Möglichkeiten, mit seiner Hilflosigkeit umzugehen: ! Er kann entweder Werte bilden (eine Position beziehen) oder fliehen.
  8. 8. Akademiefürangewandte Philosophie http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf Die erste Möglichkeit:Werte bilden ! Dazu sind zunächst zwei Einsichten erforderlich: ! • Die Welt ist problematisch • Ich muss mich dazu verhalten („Grenzsituationen“, Karl Jaspers) ! Die Folge dieser Einsichten: Ich werde ein bestimmter Mensch.
  9. 9. Akademiefürangewandte Philosophie http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf Die zweite Möglichkeit: flüchten ! Angesichts der ständig auf den Menschen eindringenden Probleme der Welt, ist die einzige Möglichkeit zur Flucht neben der Selbsttötung, Drogen zu nehmen. ! In diesem Sinne fungieren die neuen Medien als Drogen, weil sie suggerieren, den Problemen entgehen zu können. Tatsächlich können Psychologen dieselben Symptome nachweisen bei Menschen im Drogen- und im Mobiltelefonentzug.
  10. 10. Akademiefürangewandte Philosophie http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf Inwiefern sind die neuen Medien Drogen gleich? ! Vorbemerkung: Hans Blumenberg charakterisiert den Menschen wesentlich als sehend. ! Computer und Mobiltelefone wirken gerade auf den Sehsinn ein und befriedigen dabei gleichzeitig den Wunsch danach, gesehen zu werden. Das heißt: Diese Geräte sprechen einen zentralen Sinn und ein Bedürfnis des Menschen an.
  11. 11. Akademiefürangewandte Philosophie http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf Zwei Mechanismen der Neuen Medien in Mobiltelefon und Computer sind für die Wirkung als Droge entscheidend: ! • Ablenkung • Anerkennung
  12. 12. Akademiefürangewandte Philosophie http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf Ablenkung: ! „Der moderne Mensch wird in einem Tätigkeitstaumel gehalten, damit er nicht zum Nachdenken über den Sinn seines Lebens und der Welt kommt.“ Albert Schweitzer ! „Wo Augen und Ohren übersatt sind, hat das Gehirn niemals Hunger.“ Ludwig Marcuse
  13. 13. Akademiefürangewandte Philosophie http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf Ablenkung: ! „Der moderne Mensch wird in einem Tätigkeitstaumel gehalten, damit er nicht zum Nachdenken über den Sinn seines Lebens und der Welt kommt.“ Albert Schweitzer ! „Wo Augen und Ohren übersatt sind, hat das Gehirn niemals Hunger.“ Ludwig Marcuse
  14. 14. Akademiefürangewandte Philosophie http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf Anerkennung ! • „Likes“ • „Follower“ • „Freundschaft“ ! Es handelt sich bei all dem nur noch um eine bloße Form, um Mitteilung statt Teilhabe, sprechen statt sagen, kommunizieren statt ein Gespräch führen. Der moderne Mensch orientiert sich an äußeren Kriterien, da ein inhaltlicher Austausch nicht mehr möglich ist (vgl.: Kommentare auf Facebook,YouTube etc.). Entscheidend ist nur noch die sofortige Befriedigung.
  15. 15. Akademiefürangewandte Philosophie http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf Anerkennung ! • „Likes“ • „Follower“ • „Freundschaft“ ! Es handelt sich bei all dem nur noch um eine bloße Form, um Mitteilung statt Teilhabe, sprechen statt sagen, kommunizieren statt ein Gespräch führen. Der moderne Mensch orientiert sich an äußeren Kriterien, da ein inhaltlicher Austausch nicht mehr möglich ist (vgl.: Kommentare auf Facebook,YouTube etc.). Entscheidend ist nur noch die sofortige Befriedigung.
  16. 16. Akademiefürangewandte Philosophie http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf Die Folge dessen ist eine vollkommene Aushöhlung dessen, was den Menschen ausmacht. Der Mensch wird von einem Wesen, in dem Inhalt und Form vereint sind, zu einer bloßen Form. Die Anstrengung, Mensch zu werden (also sein Verhältnis von Inhalt und Form zu finden), weicht einer vollkommenen Unfähigkeit zur Anstrengung als Resultat einer Überforderung durch die Reize der (medialen) Welt: ! „yolo", „chillen“, „chillaxen", „boring“ ! Der Mensch wird dann zu dem, was Philosophen Zombie nennen.
  17. 17. Akademiefürangewandte Philosophie http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf Ein philosophischer Zombie sieht nur noch aus wie ein Mensch, teilt aber keine wesentlichen Eigenschaften mehr mit ihm. Wesentlich für den Menschen sind zum Beispiel: Vertrauen, Liebe, Freundschaft. ! Doch all das braucht Zeit, erfordert Anstrengung, führt nicht zu sofortiger Befriedigung und ist unsicher.
  18. 18. Akademiefürangewandte Philosophie http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf Vertrauen, Liebe, Freundschaft geben dem menschlichen Leben seinen Sinn. Der Moderne, dem all das fehlt, spürt, dass sein Leben sinnlos ist. Doch der ihm fehlende Sinn muss schnell beschafft werden. Dementsprechend sind fernöstliche Sinnangebote beliebt.
  19. 19. Akademiefürangewandte Philosophie http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf Angebote, die schnell Sinn zu stiften versprechen, sind Esoterische Pseudolehren, die vermeintliche Antworten auf die Fragen des Modernen liefern, der ja nicht mehr tief nachfragt. Da lehnt man das Christentum ab, wird aber Buddhist, glaubt an Karma, Fernreiki oder Ähnliches. ! Dies alles antwortet nicht auf die eigentlichen Fragen! Wer die Frage nicht kennt, kann auch keine Antwort finden!
  20. 20. Akademiefürangewandte Philosophie http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf The Bling Ring (2013), Sofia Coppola ! • wahre Begebenheit • Dokumentarstil • Einsatz von Musik und Digitalkamera als Formelement • Inhalt:Wohlhabende Menschen, denen es an nichts fehlt, können ihrem Leben keinen Sinn geben (ihr Leben ist vollkommen inhaltsleer). Sie brechen bei ihren „Stars“ ein, klauen „style“, um an deren „glamour“ teilzuhaben und so Sinn zu erfahren.
  21. 21. Akademiefürangewandte Philosophie http://akademiephilosophie.deDr. Thomas Wachtendorf The Bling Ring (2013), Sofia Coppola ! • Reine Form: Jede Form kann nur sinnvoll sein, wenn sie auf einem Inhalt beruht (auch und gerade in der Mode) • Folgen der Sinnlosigkeit: Sehnsucht nach Sinn: Pseudosinn: sinnlose Rituale • Freundschaft: formales Konzept. „Wir werden immer Freunde sein“ • Kein Selbst-/Weltbezug, da die Wertkonstitution der Akteure formal und virtuell – also nicht real – erfolgt: „Ich möchte irgendwann einmal ein Land führen.“
  22. 22. The Bling Ring Film(&)Philosophie Akademiefürangewandte Philosophie http://akademiephilosophie.de „Ich möchte irgendwann einmal ein Land führen.“ Dr. Thomas Wachtendorf

×