Facebook für Unternehmen :: Teil 2/3

761 Aufrufe

Veröffentlicht am

Auszug aus dem 3-Tage-Seminar “Facebook für Unternehmen” an der Akademie der Bayerischen Presse :: Tag 02 Befüllung & Content

Veröffentlicht in: Karriere
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
761
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Facebook für Unternehmen :: Teil 2/3

  1. 1. AUSZUG Akademie der Bayerischen Presse Facebook für Unternehmen (2) Doris Schuppe :: 5. Februar 2013 :: München© Foto: gerard79 / sxc.hu andreyutzu / sxc.hu Screenshot facebook.com/facebook
  2. 2. Agenda Facebook für Unternehmen Montag, 4. Feb 2013 Dienstag, 5. Feb 2013 Mittwoch, 6. Feb 2013 • Kennenlernen, • Befüllung & • Community Erwartungen Content Management • Strategie & • Schlußgespräch Konzeption© Foto: gerard79 / sxc.hu Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  3. 3. Agenda 5. Feb 2013 Befüllung & Content • Die richtigen Themen und Inhalte für das Unternehmen • Content Strategie für den Dialog im Social Web • Foto, Video, Multimedia – Rich Media Content • Reporting & Monitoring Kennzahlen und Measurement© Foto: gerard79 / sxc.hu Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  4. 4. Gestern: 4.603 Likes in 12 Minuten : )Screenshot facebook.com/simonscat Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  5. 5. Facebo ok Content War m-Up Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  6. 6. Warum werden meine Facebook Posts NICHT geliked & geshared?!?© Foto: ross666 / sxc.hu Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  7. 7. Reine Eigenwerbung.© Foto: nighthawk7 / sxc.hu Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  8. 8. Zu wenig Vernetzung.© Foto: spekulator / sxc.hu Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  9. 9. Inhalte wie kalter Kaffee.© Foto: CDWaldi / sxc.hu Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  10. 10. like Profil teilen ansehen post tag Seite comment ansehen mention App nutzen Zu wenig ... „edges“.© Foto: facebook Börsenprospekt Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  11. 11. Falsches Timing.© Foto: iQoncept / Fotolia.com Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  12. 12. Nicht zugehört.© Foto: Barbara Helgason / fotolia.com Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  13. 13. E rfo lgsfaktorLeicht es Sharing Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  14. 14. Leichtes Sharing • Wie einfach ist es, Inhalte Ihrer Website weiterzuempfehlen? Sharing Buttons helfen... Sharing-Buttons Facebook Social PlugInScreenshot: www.mobile-business-conference.de Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  15. 15. Website Technologie & Sharing• Was hat die Website Technik mit Facebook Posts zu tun? Seitentitel (Metatag title) Foto aus der verlinkten Seite der verlinkten Seite Beschreibung (Metatag description) Tipp: editierbare Angaben Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  16. 16. Darum Metatags in Website!• Hier greift Facebook für die Vorschau des Links zu: Foto Metatag Title Metatag Description Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  17. 17. Hand s-onPos ten Facebo ok Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  18. 18. Posten auf Facebook Meilenstein-Posten bei FacebookZeitversetztes Posten bei Facebook Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  19. 19. Optionen für Posts :: Varianten "Gating" "Targeting"• Facebook Hilfe: "Schränke das Publikum für • Facebook Hilfe: "Nutze die deinen Beitrag so ein, dass ihn nur Zielgruppenansprache in den Neuigkeiten, bestimmte Personen sehen können" um die Reichweite deines Beitrags zu optimieren."• Bedeutung: Posts werden z.B. • Bedeutung: Posts werden bei nur angezeigt, wenn die Veröffentlichung nur in Timelines Einstellungen des Nutzers zur derjenigen Fans angezeigt, deren gewählten Einschränkung passen Einstellungen zur gewählten Einschränkung passen• Gut für: Unternehmen, die verschiedene Sprachnutzergruppen auf einer Facebook • Gut für: Unternehmen, die Posts in allen Seite ansprechen wollen und dafür nahezu Varianten auf Facebook Seite anzeigen alle Posts in allen Sprachvarianten wollen, aber der jeweilige Post bei veröffentlichen Veröffentlichung nur in Timelines der bestimmten Zielgruppen erscheinen soll Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  20. 20. „Gating“ für Posts Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  21. 21. „Targeting“ für Post, z.B. Sprache Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  22. 22. Facebook :: Fixieren & Hervorheben Meldung "oben fixieren" hält den Post für eine Woche an der ersten Stelle der Timeline – gut für Sonderangebote oder aktuelle EventsMeldung hervorheben bewirkt optischen Effekt: Postwird über beide Timeline-Spalten hinweg angezeigt Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  23. 23. Facebook Event anlegen• Seiten-Events sind öffentlich• Name sinnvoll auswählen• Details wichtige Informationen für Interessenten (wichtigstes nach oben)• Foto hochladen (max. 4MB)• Seiten können keine Teilnehmer einladen (!)• Tipp: Private Events auf Facebook mit persönlichem Profil anlegen und an die passenden Häkchen denken! Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  24. 24. Emotionen& Sprache Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  25. 25. K.I.S.S. Keep it Short & Simple© Infografik: www.knallgrau.at/facebookcontentstudie/ Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  26. 26. Themen &Conte nt-Strateg ie Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  27. 27. Content im Social Web • Emotionen und Leidenschaft begeistern, nicht Fakten • Storytelling statt Pressemitteilungen oder „platte“ Werbebotschaften • An Gespräch denken: Mensch im Fokus© Foto: nejron / sxc.hu Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  28. 28. Content im Social Web • Hilfestellungen und Anregungen geben • Unterhaltende (Kultur!), spielerische (Facebook) und nützliche Inhalte • Bewegtbildinhalte nutzen • Authentizität – Inhalte passend zu Leitmotiv und Kern-Leistungsportfolio • Emotionen, Interaktionen Ziel: und Empfehlungen anregen...© Foto: nejron / sxc.hu Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  29. 29. Mix off-topic & Fachthemen© Foto: drella / sxc.hu Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  30. 30. Curatieren = Vernetzen = Service Achtung: Immer auf Urheberrechte achten - Artikel von Medien, Fotos, Bücher, Internet-Texte haben Schutzrechte - verweisen ist in Ordnung, kurze Passagen zitieren geht, kopieren ist verboten© Foto: cirquedesprit / fotolia.com Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  31. 31. Ko o perationen Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  32. 32. Social Media ist Teamsport© Foto: ArTo / fotolia.com Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  33. 33. Stor ytelling Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  34. 34. Unternehmen haben Geschichten„The greatest story commandment is: Make me care.“ Andrew Stantonhttp://www.ted.com/talks/andrew_stanton_the_clues_to_a_great_story.html Januar 2013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  35. 35. ? Alle Unk larheiten beseitigt© Foto: DoortenJ / sxc.hu Januar 20132013 • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com Januar • AUSZUG Facebook Workshop • DoSchu.Com
  36. 36. Let‘s talk!DoSchu.Com ationsberatungDoris Schuppe Kommunik :: B2B :: Mobile Internet :: Social Games icationMarCom 2.0 :: Social Communds@doschu.com+49 172 8634077www.DoSchu.ComSocial Mediaabout.me/DoSchu

×