Die 10 häufigsten
Katzenkrankheiten
und ihre Symptome
Noch mehr Infos: katzenkram.net/krankheiten
Ein Frühes Erkennen der
Krankheit ist oft wichtig!
Bei den meisten der folgenden häufigsten Krankheiten bei
Katzen ist ein...
Katzenschnupfen
- Niesen und Nasenausfluss
- Verklebte und tränende Augen
- Appetitlosigkeit
- Fieber
Katzenschnupfen beko...
Katzenseuche
- Mattigkeit und Bewegungsunlust
- Erbrechen
- Hohes Fieber
- Appetitlosigkeit
Frühes Erkennen verbessert die...
Ektoparasitenbefall
- Sind äußerlich sichtbar
- machen sich durch häufiges Kratzen bemerkbar.
Ektoparasiten sind u.a. Zeck...
Endoparasitenbefall
- Appetitlosigkeit
- Struppiges Fell
- Abmagerung
- Erbrechen
Verschiedene Arten von Spulwürmern im Da...
Chronische Niereninsuffizienz
- Vermehrtes Trinken, vermehrtes Urinieren
- Abgeschlagenheit
- Appetitlosigkeit
- Stumpfes ...
Katzenleukämie
- Appetitlosigkeit
- Schwäche und Müdigkeit
- Gewichtsverlust
- Fieber
Ansteckender Virus, eine Impfung ist...
FIP
- Aufgeblähter Körper
- Appetitlosigkeit
- Müdigkeit
Durch Corona-Viren ausgelöste, meist tödliche
Bauchfellentzündung...
Toxoplasmose
- Atemstörungen
- Appetitlosigkeit
- Fieber
- Oft jedoch gar keine Symptome
Wird durch Parasiten ausgelöst (F...
Katzendiabetes
- Gewichtsverlust trotz gutem Appetit
- Vermehrtes Trinken
- Abgeschlagenheit
Ist gut behandelbar, besonder...
Schilddrüsenüberfunktion
- Gewichtsverlust
- Durchfall
- Erbrechen
- Stumpfes Fell
- Vermehrtes Hecheln
- Atemprobleme
Gut...
katzenkram.net/krankheiten
Noch mehr Infos:
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Die 10 häufigsten Katzenkrankheiten und ihre Symptome

108 Aufrufe

Veröffentlicht am

Für den Großteil der 10 häufigsten Krankheiten bei Katzen gibt es gute Behandlungsmöglichkeiten und Heilungschancen. Wichtig ist es generell, dass Katzenkrankheiten schnell erkannt werden, damit möglichst früh mit einer Behandlung oder Therapie angefangen werden kann. Denn dann sind die Behandlungschancen weitaus größer als wenn die Krankheit bereits in fortgeschrittenem Stadium ist.

In dieser Präsentation erfahren Sie die typischen Symptome der 10 häufigsten Krankheiten bei Katzen, damit sie im Ernstfall gut vorbereitet sind!

Noch mehr Infos: http://www.katzenkram.net/katzen-gesundheit/katzenkrankheiten/

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
108
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die 10 häufigsten Katzenkrankheiten und ihre Symptome

  1. 1. Die 10 häufigsten Katzenkrankheiten und ihre Symptome Noch mehr Infos: katzenkram.net/krankheiten
  2. 2. Ein Frühes Erkennen der Krankheit ist oft wichtig! Bei den meisten der folgenden häufigsten Krankheiten bei Katzen ist ein möglichst frühes Erkennen eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung. Du solltest also die Symtome der Krankheiten kennen und stets deinen Tierarzt konsultieren, falls es Auffälligkeiten bei deiner Katze gibt!
  3. 3. Katzenschnupfen - Niesen und Nasenausfluss - Verklebte und tränende Augen - Appetitlosigkeit - Fieber Katzenschnupfen bekommen oft junge Katzen. Eine Impfung ist möglich! Die Symptome:
  4. 4. Katzenseuche - Mattigkeit und Bewegungsunlust - Erbrechen - Hohes Fieber - Appetitlosigkeit Frühes Erkennen verbessert die Behandlungschancen. Eine Impfung ist möglich! Die Symptome:
  5. 5. Ektoparasitenbefall - Sind äußerlich sichtbar - machen sich durch häufiges Kratzen bemerkbar. Ektoparasiten sind u.a. Zecken, Flöhe, Räudemilben und Ohrmilben. Sie werden mit verschiedenen Spot-On-Mitteln bekämpft. Die Symptome:
  6. 6. Endoparasitenbefall - Appetitlosigkeit - Struppiges Fell - Abmagerung - Erbrechen Verschiedene Arten von Spulwürmern im Darm der Katze. Werden mit einer Wurmkur, meist als Spot-On, beseitigt. Die Symptome:
  7. 7. Chronische Niereninsuffizienz - Vermehrtes Trinken, vermehrtes Urinieren - Abgeschlagenheit - Appetitlosigkeit - Stumpfes Fell - Erbrechen - Gewichtsverlust - Süßlicher Geruch aus dem Maul Häufig bei älteren Katzen. Es ist wichtig, dass die Behandlung möglichst früh begonnen wird! Die Symptome:
  8. 8. Katzenleukämie - Appetitlosigkeit - Schwäche und Müdigkeit - Gewichtsverlust - Fieber Ansteckender Virus, eine Impfung ist möglich! Die Symptome:
  9. 9. FIP - Aufgeblähter Körper - Appetitlosigkeit - Müdigkeit Durch Corona-Viren ausgelöste, meist tödliche Bauchfellentzündung. Die Symptome: (Feline infektiöse Peritonitis)
  10. 10. Toxoplasmose - Atemstörungen - Appetitlosigkeit - Fieber - Oft jedoch gar keine Symptome Wird durch Parasiten ausgelöst (Freigänger!). Ist über den Kot auf Menschen übertragbar, gefährlich für Schwangere. Die Symptome:
  11. 11. Katzendiabetes - Gewichtsverlust trotz gutem Appetit - Vermehrtes Trinken - Abgeschlagenheit Ist gut behandelbar, besonders wenn sie früh erkannt wird. Die Symptome:
  12. 12. Schilddrüsenüberfunktion - Gewichtsverlust - Durchfall - Erbrechen - Stumpfes Fell - Vermehrtes Hecheln - Atemprobleme Gute Behandlungsmöglichkeiten, wichtig ist eine frühe Erkennung. Die Symptome:
  13. 13. katzenkram.net/krankheiten Noch mehr Infos:

×