Wie man aus Content MEHR Content macht                          Link zum Online-Artikel                                   ...
Grafik, Video, Charts etc.). Im Präsentationsmodus kann man die Fläche drehen, bewegen und durcheine Zoomfunktion Details ...
Wie soll man das alles schaffen?Jep, Content produzieren ist eine Menge Arbeit! Wenn der Content einmal steht, ist das mei...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Wie man aus Content MEHR Content macht

579 Aufrufe

Veröffentlicht am

Dieser Artikel beschreibt, wie man den gleichen Content auf verschiedenen Kanälen vermarkten kann um so eine höhere Reichweite und mehr Traffic zu erzielen.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
579
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Wie man aus Content MEHR Content macht

  1. 1. Wie man aus Content MEHR Content macht Link zum Online-Artikel Guten Content für einen Blog oder eine Webseite zu erstellen, ist mit Arbeit verbunden. Zunächst einmal muss man ein Thema finden, über das man schreiben möchte, man muss sich Gedanken über die Kernaussagen und die Struktur des Artikels machen und natürlich auch den Text schreiben. Je nachdem, wird auch eine mehr oder weniger detaillierte Recherche notwendig sein. Oder man muss vorhandenes Zahlenmaterial aufbereiten. Wenn man sichdiese Arbeit macht, dann sollte man auch den größtmöglichen Effekt aus dem Content holen. DieStrategie ist dabei, nicht nur einen Artikel im Blog zu posten, sondern den Content auf vielenverschiedenen Kanälen zu verbreiten. Dadurch erhöhen sich Aufmerksamkeit und Reichweite undman kann neue Traffic-Quellen erschließen.Doch welche Möglichkeiten und Medien gibt es?Video Die Inhalte können in einem Video aufbereitet werden. Ein Artikel, der Funktionen einer Software sowie deren Vor- und Nachteile aufzeigt, ist ideal um daraus ein Video als Screencast zu erstellen. Dieses Video kann bei den verschiedenen Videoportalen hochgeladen werden. Was man beim Erstellen und Hochladen von Videos – mit Blick auf die Suchmaschinenoptimierung – beachten sollte, erläutere ich im Artikel Suchmaschinenoptimierung für YouTube.Wenn es bei dem Content eher um theoretische Dinge und die Darstellung der eigenen Gedankengeht, kann man die Inhalte in einer Präsentation aufbereiten und die Präsentation in einemScreencast durchgehen und den Zuschauern erläutern. Mit dieser Maßnahme hat man direktdoppelten Content produziert: 1. Ein Video, dass man auf die Videoportale hochladen kann und 2.eine Präsentation, die man weiterverwenden kann.PräsentationDie erstellte Präsentation kann man nun auf Präsentations-Portalen hochladen. Das bekanntestePortal ist slideshare. Hier lassen sich kostenlos Präsentationen hochladen, die dann über den Browservon den Usern angesehen werden können (bei slideshare kann man übrigens auch Videoshochladen). Slideshare unterstützt viele Powerpoint und Open-Office-Formate, pdf sowie Word-Formate und Zip-Dateien. Die hochgeladene Präsentation lässt sich wiederum in das eigene Blogeinbetten und damit den Inhalt aufwerten.Ein sehr innovatives Präsentationstool bietet prezi.com. Mit prezi lassen sich webbasiertePräsentationen erstellen, die sich von den üblichen Eine-Folie-nach-der-anderen-Präsentationenabheben. Anstatt Folien einfach nur aneinanderzureihen, erstellt man bei prezi auf einer großenFläche eine Art Mindmap. Auf dieser Fläche lassen sich alle denkbaren Inhalte einbinden (Text,
  2. 2. Grafik, Video, Charts etc.). Im Präsentationsmodus kann man die Fläche drehen, bewegen und durcheine Zoomfunktion Details heraus stellen. Es ist tatsächlich schwer zu erklären. Wer mehr darüberwissen möchte, kann sich dieses Video anschauen (mit prezi erstellt).http://www.youtube.com/watch?v=pxhqD0hNx4QMindmapWarum nicht den Inhalt eines Textes einfach mal in einer Mindmap zusammen fassen? Das ist für dieUser ein Mehrwert, die nicht den ganzen Artikel lesen, sondern auf einen Blick die Kernaussagenerfassen möchten. Als Software bieten sich entweder der Online-Dienst Mindmeister (Basis-Versionkostenlos) oder die Open-Source-Software Free-Mind an. Wenn man die Mindmap als Datei zumDownload anbietet, schlägt man drei Fliegen mit einer Klappe. 1. Man kommt mit seinerWebseite/seinem Brand auch in die Offline-Welt (Logo,Branding,URL nicht vergessen!) 2. Sind(kostenlose) Downloads prädestiniert, von anderen verlinkt zu werden (Stichwort: Linkbaiting).Diese Mindmap kann natürlich auch bei Slideshare oder flickr hochgeladen werden. Und schon hatman noch einmal mehr Content produziert!Sponsored Links:Affiliate-Netzwerke Nützliche ToolsGeld verdienen mit dem Super-Clix-Affiliate-Programm Kostenlose Homepage erstellen mit Jimdozanox Affiliate-Netzwerk Backlinks kaufen und verkaufenbelboon Partnerprogramm-Netzwerk Billomat – Rechnungen Online schreiben und verwalten Mit Dropbox Dateien online speichernPDF-Dokument Aus dem Blogpost ein pdf-Dokument erstellen. Ein pdf zu erstellen, bietet sich insbesondere dann an, wenn im Text interne Links oder Affiliate-Links vorhanden sind. So kann man den User aus dem Dokument zurück auf die eigene Seite holen. Besonders spannend wird das dann, wenn das pdf von einem User an Kollegen, Freunde und Bekannte weitergeleitet wird. Ein toller Multiplikator-Effekt. Das wird allerdings nur passieren, wenn der Contentwirklich gut und es wert ist, weiterempfohlen zu werden. Das PDF-Dokument kann dann wiederumbei SlideShare oder einem Dokumentendienst wie z.B. Sribd.com zum Download angeboten werden.Podcast Genauso wie man aus dem Content eine Video-Datei erstellen kann, lässt sich natürlich auch eine Audio-Datei erstellen. Diese Audi-Datei kann dann als Podcast und/oder mp3 Download zur Verfügung gestellt werden. Ob das sinnvoll ist, hängt vom Content ab. Bei theoretischen Gedanken bietet sich das mehr an, als wenn man etwas praktisch erläutern möchte.
  3. 3. Wie soll man das alles schaffen?Jep, Content produzieren ist eine Menge Arbeit! Wenn der Content einmal steht, ist das meisteallerdings nur noch reine Fleißarbeit. Diese Tätigkeiten sind prädestiniert dazu, sie von einemvirtuellen persönlichen Assistenten erledigen zu lassen.In eigener SacheWerden Sie Freund von Der Micropreneur und besuchen Sie die Facebook-Seite von Der-Micropreneur.deFolgen Sie dem Micropreneur auf Twitter!Weitere interessante Artikel auf Der-Micropreneur.de: 31.01.2011 - Wie man aus Content MEHR Content macht 28.01.2011 - Suchmaschinenoptimierung für YouTube 27.01.2011 - Wie man einen YouTube-Kanal erstellt 26.01.2011 - Mir fehlen die Worte … - Mehr Vielfalt in Texten durch Synonyme 25.01.2011 - Userverhalten - Die 90-9-1-Regel 24.01.2011 - Affiliate-Programme - Das amazonPartnerNet 20.01.2011 - 5 kostenlose Tools zum Dateien und Notizen online speichern 19.01.2011 - Suchmaschinenoptimierung #3 - Backlinks durch Artikelverzeichnisse 17.01.2011 - Der Micropreneur wird mobil – Die iPhone App ist da! 14.01.2011 - Wie oft sollte man bei Facebook posten? 12.01.2011 - Geld verdienen mit Google Adwords – Falsche Schreibweisen nutzen 11.01.2011 - Berufsziel: Video-Blogger 10.01.2011 - Zeit sparen mit PhraseExpress 07.01.2011 - Suchmaschinenoptimierung #2 - Seiten intern verlinken 05.01.2011 - Twitter-Liste als RSS-Feed 04.01.2011 - Facebook "Gefällt mir" - Button auf eigene Seite einbinden 04.01.2011 - Affiliate-Programme und Affiliate-Netzwerke 28.12.2010 - Suchmaschinenoptimierung #1 - Keywords finden und bewerten 27.12.2010 - 5 Tipps zur Steigerung der Produktivität 27.12.2010 - Die Wahl des Domainnamens 20.12.2010 - Der digitale Stift - Livescribe Pulse Smartpen im Test 17.12.2010 - Review Buch Gary Vaynerchuk „Crush It – Why now is the Time to Cash in on your Passion” 16.12.2010 - Social Media Monitoring - Up to date bleiben 23.11.2010 - Der OYO eBook Reader von buch.de/Thalia im Test 16.09.2010 - Wenig besitzen - leichter lebenBildnachweis:Reiter: Rainer Sturm – pixelio.deVideo: Gerd Altmann – pixelio.deKopfhörer: Stephanie Hofschläger –pixelio.de

×