Soziale Netzwerke und Massenmedien
Studie von Michael Schenk (1995)
Massenmedien und interpersonale Kommunikation
Studie v...
2/19
20125/ Wirkstoffpflanzen
Ilex Paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matebaum]
Wirkstoffpflanzen - Ilex paraguariensi...
1) Botanik: en bref
Mate (Ilex paraguariensis,
Familie der Aquifoliaceae)
• Mate ist das Nationalgetränk
Südamerikas
• Bla...
1) Botanik
Synonyme
Ilex paraguayensis, Yerba Mate, Erva
Mate, Mate, Or Maté, Ilex bonplandiana
MÜNTER, Ilex curitibensis ...
5/19
20125/ Wirkstoffpflanzen
Ilex Paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matebaum]
Wirkstoffpflanzen - Ilex paraguariensi...
2) Bedeutung
Geschichte
• Legende der Guarani-Indianer Paraguays: Mate steht unter dem besonderen Schutz der
Göttin der Kr...
2) Bedeutung
Vorkommen & Anbau
• Verbreitungsgebiet : subtropische Regionen Südamerikas (20. - 30. südl. Br.) in Hochebene...
3.1) Inhaltstoffe
Wirksamkeitsmitbestimmende Inhaltsstoffe
• Alkaloide:
• Methylxanthine: Coffein (0,5-2,5 %) zur Hälfte a...
9/19
3.2) Wirkungen
• analeptisch (stimulierend, belebend)
• diuretisch (harntreibend)
• positiv inotrop (muskelwirksam)
•...
10/19
20125/ Wirkstoffpflanzen
Ilex Paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matebaum]
Wirkstoffpflanzen - Ilex paraguariens...
4) Verwendung: Arzneimittel
Zwei Qualitäten und Handelsformen laut Festlegung des Deutschen Arzneimittel-Codex (DAC)
11/19...
4) Traditionelle Verwendung: Aufgussgetränk Chimarrão
jfj
12/19
20125/ Wirkstoffpflanzen
Ilex Paraguariensis A. St.-Hil. [...
13/19
20125/ Wirkstoffpflanzen
Ilex Paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matebaum]
Wirkstoffpflanzen - Ilex paraguariens...
4) Verwendung: Fertigarzneimittel
Extrakte aus Mateblättern sind als Fertigarzneimittel nicht erhältlich.
Aber als Bestand...
5) Anbau
Anbau in Plantagen sowie Sammlung in Wildbeständen
Aussaat/Pflanzung: Vermehrung erfolgt durch Samen, jedoch
aufw...
6) Nice2Know
Häufiger Genuss von Mate-Tee  karzinogenes Risiko
• Rauchtrocknung des Yerba Mate  hohe Anteile von PAK (Po...
Quellen
Alberts, Andreas; Mullen, Peter (op. 2006): Psychoaktive Pflanzen,Pilze und Tiere.
Bestimmung, Wirkung, Verwendung...
18/19
20125/ Wirkstoffpflanzen
Ilex Paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matebaum]
Wirkstoffpflanzen - Ilex paraguariens...
19/19
Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit!
20125/ Wirkstoffpflanzen
Ilex Paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matebaum]
...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Wirkstoffpflanzen: Mate (Ilex paraguariensis)

1.709 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ein kleiner Umriss über die traditionelle Heilpflanze Mate (Ilex paraguariensis): Botanik, Bedeutung, Inhaltsstoffe & Wirkung, Verwendung und Anbau. Erstellt im Rahmen der Vorlesung "Wirkstoffpflanzen" von Frau Prof. Schenk an der Humboldt-Universität zu Berlin, SS 2013.

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.709
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Wirkstoffpflanzen: Mate (Ilex paraguariensis)

  1. 1. Soziale Netzwerke und Massenmedien Studie von Michael Schenk (1995) Massenmedien und interpersonale Kommunikation Studie von Markus Lehmkuhl (2006) Datum: 09.12.2010 Vorgelegt von: Niko Schotte (20083), Dariusz Zajac (20287) 1/19 Datum: 10.07.2013 Pflanzenportrait Vorgelegt von: Dariusz Zajac Ilex Paraguariensis A. St.-Hil. 20125/ Wirkstoffpflanzen Ilex Paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matebaum] Wirkstoffpflanzen - Ilex paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matestrauch, Matebaum] Vorgelegt von Dariusz Zajac am 10.07.13 [Mate, syn. Matebaum]
  2. 2. 2/19 20125/ Wirkstoffpflanzen Ilex Paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matebaum] Wirkstoffpflanzen - Ilex paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matestrauch, Matebaum] Vorgelegt von Dariusz Zajac am 10.07.13 Inhalt 1) Botanik 2) Bedeutung 3) Inhaltstoffe & Wirkung 4) Verwendung 5) Anbau 6) Nice2Know
  3. 3. 1) Botanik: en bref Mate (Ilex paraguariensis, Familie der Aquifoliaceae) • Mate ist das Nationalgetränk Südamerikas • Blattdroge als pflanzliches Arzneimittel (Mate folium) • enthält wie Kaffee oder Schwarztee Coffein • wird bei Müdigkeit oder als Genussmittel eingenommen 3/19 20125/ Wirkstoffpflanzen Ilex Paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matebaum] Wirkstoffpflanzen - Ilex paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matestrauch, Matebaum] Vorgelegt von Dariusz Zajac am 10.07.13 3.1) Inhaltstoffe 3.2) Wirkung 4) Verwendung 5) Anbau 6) Nice 2 Know2) Bedeutung1) Botanik Bildquelle: Biodiversity Heritage Library
  4. 4. 1) Botanik Synonyme Ilex paraguayensis, Yerba Mate, Erva Mate, Mate, Or Maté, Ilex bonplandiana MÜNTER, Ilex curitibensis MIERS, Ilex domestica REISS., Ilex mate ST. HIL., Ilex sorbilis REISS., Ilex theezans BONPL. und Ilex vestita REISS. Deutsche Synonyme Paraguaytee, Missionstee, Jesuitentee, Theekassine, Falscher Theestrauch, Yerbabaum und -palme Englisch Brazilian-tea, mate, Paraguayan-tea, yerba-mate 4/19 20125/ Wirkstoffpflanzen Ilex Paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matebaum] Wirkstoffpflanzen - Ilex paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matestrauch, Matebaum] Vorgelegt von Dariusz Zajac am 10.07.13 3.1) Inhaltstoffe 3.2) Wirkung 4) Verwendung 5) Anbau 6) Nice 2 Know2) Bedeutung1) Botanik Eigene Darstellung mit Hilfe des Online-Service http://www.tagxedo.com/
  5. 5. 5/19 20125/ Wirkstoffpflanzen Ilex Paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matebaum] Wirkstoffpflanzen - Ilex paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matestrauch, Matebaum] Vorgelegt von Dariusz Zajac am 10.07.13 3.1) Inhaltstoffe 3.2) Wirkung 4) Verwendung 5) Anbau 6) Nice 2 Know2) Bedeutung1) Botanik 1) Botanik Einordnung/Klassifikation  Aquifoliaceae (Stechpalmengewächse) Beschreibung  immergrüner Strauch oder Baum mit heller Borke u. länglich ovaler Krone Bildquelle: http://yerbamate.4t.com/custom.html  Wildbestände bis zu 20 m hoch, in Kultur niedrig gehalten (höchstens 5-6 m)  verkehrt-eiförmige, mehr oder weniger zugespitzte, ledrige Blätter, an den Rändern schwach gesägt: 6-20 cm lang und 3-9 cm breit  kleine, weiße Blüten erscheinen büschelweise in den Blattachseln (Blütezeit Juni)  runde, rote Steinfrüchte sind 4- bis 8-samig (Reifezeit Februar/März)
  6. 6. 2) Bedeutung Geschichte • Legende der Guarani-Indianer Paraguays: Mate steht unter dem besonderen Schutz der Göttin der Kräutersammler Kaa-Yare, die an dem heiligen Ort der Iguaçu-Fälle residiert • Bezeichnung Mate: Ursprung im Guarani-Wort mati = kürbisartige Trinkgefäß (Kalebasse) • gebräuchliche Bezeichnung für die Pflanzenart sowie daraus zubereitetes Getränk • vermutlich seit Jahrtausenden in Südamerika als Genussmittel und Ritualdroge verwendet • in präkolumbianischen Gräbern wurden Mateblätter gefunden • frühe Kolonialzeit (17. Jh.): systematischer Anbau und Handel im Auftrag der Jesuiten • „Materia medica-misionera“ (Arzneischatz der Missionen) von Jesuitenpater Pedro Montenegro (1663-1728): medizinische Anwendung und Zubereitungen von Rezepturen • Einführung nach Europa • heute: Matetee konnte sich als Genussmittel gegen Kaffee und Schwarzen Tee in Europa nicht durchsetzen  Bekanntheit hält sich in engen Grenzen 6/19 20125/ Wirkstoffpflanzen Ilex Paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matebaum] Wirkstoffpflanzen - Ilex paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matestrauch, Matebaum] Vorgelegt von Dariusz Zajac am 10.07.13 3.1) Inhaltstoffe 3.2) Wirkung 4) Verwendung 5) Anbau 6) Nice 2 Know2) Bedeutung1) Botanik
  7. 7. 2) Bedeutung Vorkommen & Anbau • Verbreitungsgebiet : subtropische Regionen Südamerikas (20. - 30. südl. Br.) in Hochebenen zwischen 500 und 1000 m  Süden Brasiliens, Norden Argentiniens sowie Uruguay und Paraguay • heutzutage wird die Pflanze in Kultur angebaut: Hauptproduzenten sind Argentinien (260.000 t/a), 7/19 20125/ Wirkstoffpflanzen Ilex Paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matebaum] Wirkstoffpflanzen - Ilex paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matestrauch, Matebaum] Vorgelegt von Dariusz Zajac am 10.07.13 3.1) Inhaltstoffe 3.2) Wirkung 4) Verwendung 5) Anbau 6) Nice 2 Know2) Bedeutung1) Botanik Bildquelle: http://data.gbif.org/species/5414252/ Brasilien (170.000 t/a) und Paraguay (25.000 t/a) • früher: Gefährdung des natürlichen Bestandes • Wirtschaftliche Bedeutung: größter Teil der Gesamt-Exportware (1996: 42.000-70.000 t = Gesamtwert von 98 Mio. US$) stammt aus Argentinien (61%). Deutschland importiert ca. 300 t (hauptsächlich aus Brasilien) im Wert von ca. 390.000 bis 510.000 US$
  8. 8. 3.1) Inhaltstoffe Wirksamkeitsmitbestimmende Inhaltsstoffe • Alkaloide: • Methylxanthine: Coffein (0,5-2,5 %) zur Hälfte an Gerbstoffe gebunden, Theobromin (0,3-0,7 %), Spuren von Theophyllin • Caffeoylchinasäuren (10-12%): Chlorogensäure (2,8%)  „Matetee regt an und nicht auf! “ • Gerbstoffe (4-16%) • Flavonoide und Saponine • Mineralstoffe: Kalzium, Kalium, Magnesium, Phosphor und Schwefel • Spurenelemente: Mangan, Eisen, Selen, Silicium • ätherisches Öl und Rohprotein (12%) • u.a. Vitamin C 8/19 20125/ Wirkstoffpflanzen Ilex Paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matebaum] Wirkstoffpflanzen - Ilex paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matestrauch, Matebaum] Vorgelegt von Dariusz Zajac am 10.07.13 3.1) Inhaltstoffe 3.2) Wirkung 4) Verwendung 5) Anbau 6) Nice 2 Know2) Bedeutung1) Botanik Bildquelle: http://www.giftpflanzen.com/ilex_paraguariensis.html
  9. 9. 9/19 3.2) Wirkungen • analeptisch (stimulierend, belebend) • diuretisch (harntreibend) • positiv inotrop (muskelwirksam) • positiv chronotrop (die Frequenz der Herztätigkeit beeinflussend) • glykogenolytisch (den Abbau des Glykogens im Körper betreffend) • lipolytisch (fettspaltend) • durstlöschend • Appetit hemmend • schwach Schmerz stillend • magenstärkend und leicht abführend • antioxidativ Nebenwirkungen Bei langanhaltendem Gebrauch in hohen Dosen: • Nervosität • Schlaflosigkeit • Kreislaufbeschwerden Wirkstoffpflanzen - Ilex paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matestrauch, Matebaum] Vorgelegt von Dariusz Zajac am 10.07.13 3.1) Inhaltstoffe 3.2) Wirkung 4) Verwendung 5) Anbau 6) Nice 2 Know2) Bedeutung1) Botanik  Für Sportler: bestes natürliche isotonische Getränk 20125/ Wirkstoffpflanzen Ilex Paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matebaum]
  10. 10. 10/19 20125/ Wirkstoffpflanzen Ilex Paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matebaum] Wirkstoffpflanzen - Ilex paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matestrauch, Matebaum] Vorgelegt von Dariusz Zajac am 10.07.13 3.1) Inhaltstoffe 3.2) Wirkung 4) Verwendung 5) Anbau 6) Nice 2 Know2) Bedeutung1) Botanik Bildquelle: Haaf, Melanie (2004) 4) Verwendung: Indikationen Traditionelle Verwendung • Genuss-, Anregungs- und Heilmittel • in der Volksmedizin als Schlankheitstee und Aphrodisiakum • außerdem innerlich: als Diuretikum sowie bei Migräne, Kopf- und Rheumaschmerzen, Neuralgien und Depressionen und zur Vorbeugung von Erkältungskrankheiten • äußerlich: als Breiumschlag bei Geschwüren und Entzündungen Medizinische Verwendung • Herbal Medicinal Product Committee (HMPC): Mate als traditionelles pflanzliches Arzneimittel eingestuft • Nach Kommission E: als Stimulans bei geistiger und körperlicher Ermüdung Sonstige Verwendung: an Ostern zum Eier färben (Olivtöne)  gekochte Eier in die erkaltete Brühe einlegen
  11. 11. 4) Verwendung: Arzneimittel Zwei Qualitäten und Handelsformen laut Festlegung des Deutschen Arzneimittel-Codex (DAC) 11/19 20125/ Wirkstoffpflanzen Ilex Paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matebaum] Wirkstoffpflanzen - Ilex paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matestrauch, Matebaum] Vorgelegt von Dariusz Zajac am 10.07.13 3.1) Inhaltstoffe 3.2) Wirkung 4) Verwendung 5) Anbau 6) Nice 2 Know2) Bedeutung1) Botanik … als Teezubereitung: Ungerösteter bzw. grüner Matetee und… …geröstete Teezubereitung!Mate folium viride Mate folium tostum Bildquelle: soultea.de Fotograf: André Helbig Bildquelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Mate-Strauch … hat einen herben, rauchigen, leicht zusammenziehenden Geschmack mind. 0,6% Coffein mind. 0,4% Coffein
  12. 12. 4) Traditionelle Verwendung: Aufgussgetränk Chimarrão jfj 12/19 20125/ Wirkstoffpflanzen Ilex Paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matebaum] Wirkstoffpflanzen - Ilex paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matestrauch, Matebaum] Vorgelegt von Dariusz Zajac am 10.07.13 3.1) Inhaltstoffe 3.2) Wirkung 4) Verwendung 5) Anbau 6) Nice 2 Know2) Bedeutung1) Botanik Zubereitung: auf 150 ml heißes Wasser 1 Teelöffel (1,5-2 g) der geschnittenen Mateblätter für 5-10 Min. ziehen lassen und abseihen Dosierung: mittlere Tagesdosis 3 g Droge Bildquelle: http://yerbamate.4t.com/photo.html Bildquelle: iStockphoto Bildquelle: http://waynesword.palomar.edu/ecoph28.htm Bildquelle: soultea.de Fotograf: André Helbig Bildquelle: André Karwath Utensilien: Cuia und Bombilla
  13. 13. 13/19 20125/ Wirkstoffpflanzen Ilex Paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matebaum] Wirkstoffpflanzen - Ilex paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matestrauch, Matebaum] Vorgelegt von Dariusz Zajac am 10.07.13 3.1) Inhaltstoffe 3.2) Wirkung 4) Verwendung 5) Anbau 6) Nice 2 Know2) Bedeutung1) Botanik … als Szene-Drink, ohne Alkohol… … und mit Alkohol. Bildquelle: dpa Fotografin: Janila Ruck 4) Verwendung: Genussmittel in Form von Erfrischungsgetränken
  14. 14. 4) Verwendung: Fertigarzneimittel Extrakte aus Mateblättern sind als Fertigarzneimittel nicht erhältlich. Aber als Bestandteil finden sie in Fertigarzneimitteln Anwendung: Auch als Nahrungsergänzungsmittel im Handel erhältlich: … pulverisierte Droge in Dragees z.B. Kausan Vitalstoff Kapseln Bildquelle: kausan.com 14/19 20125/ Wirkstoffpflanzen Ilex Paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matebaum] Wirkstoffpflanzen - Ilex paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matestrauch, Matebaum] Vorgelegt von Dariusz Zajac am 10.07.13 3.1) Inhaltstoffe 3.2) Wirkung 4) Verwendung 5) Anbau 6) Nice 2 Know2) Bedeutung1) Botanik „Verglichen mit der Anwendung als Lebensmittel ist die Nutzung von Mate auf dem pharmazeutischen Markt […] relativ begrenzt.“ Haaf, Melanie (2004) … lösliche Instantprodukte, Tabletten oder Pastillen … z.B. in „Klosterfrau Morgen-Tee“
  15. 15. 5) Anbau Anbau in Plantagen sowie Sammlung in Wildbeständen Aussaat/Pflanzung: Vermehrung erfolgt durch Samen, jedoch aufwendig aufgrund der spezifischen Keimfähigkeit! • früher: zur Hilfenahme von Hühnern • heute: Früchte werden mechanisch vorgeschädigt u. in Wasser aufgeweicht (Keimung: 6 Wo. - max. 3 Monate) Pflege: Matebaum wird niedrig gehalten (meist auf 2-5 m Höhe) und muss beschattet werden, nach 1,5-2 J. Triebe der Jungpflanze unmittelbar über dem Boden abgeschnitten  buschiger Wuchs Ernte: erste Ernte nach 4-6 J., danach alle zwei Jahre (Juli bis September) bis zu einem Alter von 60 J. Nachernte: „Zapekieren“: Blätter 20-80 s lang bei ca. 300 bis 350 °C erhitz oder in Wasser aufgekocht (blanchieren), um ein Schwarzwerden zu verhindern (Blattenzyme werden deaktiviert) Trocknen: Trocknung der Blätter über längere Zeit (15 Min.-24 h) in heißem Rauch (ca. 80 °C) Zerkleinern Sortieren „Mate cancheada“ Grüner Matetee Rösten Gerösteter Matetee 15/19 20125/ Wirkstoffpflanzen Ilex Paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matebaum] Wirkstoffpflanzen - Ilex paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matestrauch, Matebaum] Vorgelegt von Dariusz Zajac am 10.07.13 3.1) Inhaltstoffe 3.2) Wirkung 4) Verwendung 5) Anbau 6) Nice 2 Know2) Bedeutung1) Botanik Bildquelle: Tracey Slotta @ USDA-NRCS PLANTS Database
  16. 16. 6) Nice2Know Häufiger Genuss von Mate-Tee  karzinogenes Risiko • Rauchtrocknung des Yerba Mate  hohe Anteile von PAK (Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe) und Benzo(a)pyrenen  Entwicklung von Blasenkrebs, Speiseröhrenkrebs sowie Lungenkrebs Intramural Research Program of the National Cancer Institute, NIH (2008) Gegenteilige Ergebnisse • Studie der Universität Illinois (2012): menschliche Darmkrebszellen wurden isoliert und anschließend mit Koffein-Stoffen (CQA-Derivaten) des Mate-Tees versetzt  diese Stoffe hemmten Entzündungen, welche das Wachstum der Krebszellen begünstigen!  hohe Konzentration von CQA-Derivaten tötete die Darmkrebszellen!  „Wir empfehlen besonders Menschen, die Darmkrebs-gefährdet sind, reichlich Mate-Tee zu trinken.“ Studienleiterin Elvire de Mejia , Universität Illinois (2012) 16/19 20125/ Wirkstoffpflanzen Ilex Paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matebaum] Wirkstoffpflanzen - Ilex paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matestrauch, Matebaum] Vorgelegt von Dariusz Zajac am 10.07.13 3.1) Inhaltstoffe 3.2) Wirkung 4) Verwendung 5) Anbau 6) Nice2Know2) Bedeutung1) Botanik
  17. 17. Quellen Alberts, Andreas; Mullen, Peter (op. 2006): Psychoaktive Pflanzen,Pilze und Tiere. Bestimmung, Wirkung, Verwendung. Überarbeiteteund erw. 2. Aufl. Stuttgart:Kosmos (Kosmos Naturführer). B. Bös: Matebaum (Ilex paraguariensis). Online verfügbar unter http://www.giftpflanzen.com/ilex_paraguariensis.html. Bundesanzeiger - Bad Heilbrunner Gesundheitsdatenbank - Universität zu Köln: Matebaum. Online verfügbarunter http://www.tee.org/mate/index.php?id=300&no_cache=1&sword_list=paraguariensis. Catalogue of Life: Catalogue of Life: 23rd May 2013: Ilex paraguariensisA. St.-Hil. (Akzeptierter Name). Online verfügbar unter http://www.catalogueoflife.org/col/details/species/id/11785526. EMA: Mate folium - monograph. G.C. Giberti: Maté (Ilex paraguariensis). Online verfügbar unter http://www.hort.purdue.edu/newcrop/1492/mate.html Global BiodiversityInformation Facility: Species: Ilex paraguariensisA. St.-Hil. Yerba Mate, Erva Mate, Mate, Or Maté. Online verfügbarunter http://data.gbif.org/species/5414252/. Haaf, Melanie (2004): Ilex Paraguariensis St.-Hil. (Mate). Variabilität phytochemischer Merkmale in Ausgangsmaterial und Produktion. Bonn: Mathematisch- Naturwissenschaftlichen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Hernández Bermejo, J. E. (Hg.) (1994): Neglected crops. 1492 from a different perspective. Jardín Botánico. Rome: FAO (FAO plant production and protection series, 26). Integrated Taxonomic InformationSystem: Ilex paraguariensis A. St.-Hil.Online verfügbar unter http://www.itis.gov/servlet/SingleRpt/SingleRpt?search_topic=TSN&search_value=506 475. Julia Heiserholt: Mit Mate-Tee Darmkrebs vorbeugen Inhaltstoffevernichten Krebszellen. Online verfügbarunter http://www.apotheken.de/news/article/mit-mate-tee- darmkrebs-vorbeugen/. Monika Schulte-Löbbert: Mate - Das Nationalgetränk der Südamerikaner.Online verfügbar unter http://www.pta-forum.de/index.php?id=463. PharmaWiki: Mate. Online verfügbarunter http://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Mate. Schilcher, Heinz; Kammerer, Susanne (2003): Leitfaden Phytotherapie. 2. Aufl. München: Urban & Fischer. Strzelecka, Halina; Kowalski, Józef (2000): Encyklopedia zielarstwai ziołolecznictwa. Wyd. 1. Warszawa: Wydawn. Naukowe PWN. Thomas Schöpke: Grüne Mateblätter- Matae folium viride [DAC 2004]. Online verfügbar unter http://www.medizinalpflanzen.de/systematik/6_droge/mataevir.htm. University of Illinois at Urbana-Champaign: Compounds in mate tea induce death in colon cancer cells. Online verfügbar unter http://fshn.illinois.edu/news/compounds-mate- tea-induce-death-colon-cancer-cells. Wikipedia: Mate-Strauch.Online verfügbar unter https://de.wikipedia.org/wiki/Mate-Strauch. 17/19 20125/ Wirkstoffpflanzen Ilex Paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matebaum] Wirkstoffpflanzen - Ilex paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matestrauch, Matebaum] Vorgelegt von Dariusz Zajac am 10.07.13
  18. 18. 18/19 20125/ Wirkstoffpflanzen Ilex Paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matebaum] Wirkstoffpflanzen - Ilex paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matestrauch, Matebaum] Vorgelegt von Dariusz Zajac am 10.07.13 Gibt’s noch Fragen?
  19. 19. 19/19 Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit! 20125/ Wirkstoffpflanzen Ilex Paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matebaum] Wirkstoffpflanzen - Ilex paraguariensis A. St.-Hil. [Mate, syn. Matestrauch, Matebaum] Vorgelegt von Dariusz Zajac am 10.07.13

×