1
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffmey...
2
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffmey...
3
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffmey...
8
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffmey...
9
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffmey...
10
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
11
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
13
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
21
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
22
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
23
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
25
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
27
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
28
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
31
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
32
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
38
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
40
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
42
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
43
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
44
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
47
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
48
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
49
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
50
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
62
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
64
SNIA LTACSI
LTACSI
Long-Term Archive and Compliance Storage Initiative
SNIA Konsortium zur Lösung von
Langzeitarchivier...
65
Der digitale
100-Jahre-Archiv-Standard
Die „100-Jahre“-Initiative ist eine Untergruppe von LTACSI
Zielsetzung:
Mit Hilf...
66
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
67
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
71
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
72
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
73
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
74
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
75
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
76
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
87
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffme...
95
Standards
Formate
TIFF
Tagged Image File Format
verschiedene Spezifikationen
(einschließlich Farbe)
PDF
Portable Docume...
132
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffm...
133
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffm...
135
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffm...
136
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffm...
137
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffm...
138
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffm...
139
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffm...
140
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffm...
141
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffm...
142
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffm...
143
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffm...
144
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffm...
148
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffm...
149
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffm...
150
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffm...
151
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffm...
152
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffm...
178
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffm...
179
VdW-Arbeitstagung
Elektronische Archive
Dr. Ulrich Kampffmeyer
PROJECT CONSULT
Unternehmensberatung
Dr. Ulrich Kampffm...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

[DE] Elekronische Archivierung und Digital Preservation | Dr. Ulrich Kampffmeyer | VdW-Arbeitstagung | Potsdam 2009

189 Aufrufe

Veröffentlicht am

Inhalt:
- Elektronische Archivierung
- Begriffsabgrenzung
- Standardisierung
- Ausblick

Eine ganz, ganz kurze Geschichte von fast Allem, was draußen in der Welt der elektronischen Archivierung passiert...

Hinweis: Dies ist die Show-Ausführung mit Animationen, die auf Slideshare nicht richtig dargestellt werden können. Die Originalversion, die noch zusätzlich die ausgeblendeten Folien des Vortrags enthält, finden Sie hier zum Download: http://bit.ly/Kff-Arc

Veröffentlicht in: Business
1 Kommentar
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Dies ist die Show-Ausführung des Foliensatzes des Vortrages "Elekronische Archivierung und Digital Preservation" von Dr. Ulrich Kampffmeyer auf der VdW-Arbeitstagung in Potsdam am, 5.5.2009, mit Animationen, die auf Slideshare nicht richtig dargestellt werden können. Die Originalversion, die noch zusätzlich die ausgeblendeten Folien des Vortrags enthält, finden Sie hier zum Download: http://bit.ly/Kff-Arc
       Antworten 
    Sind Sie sicher, dass Sie …  Ja  Nein
    Ihre Nachricht erscheint hier
Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
189
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
1
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

[DE] Elekronische Archivierung und Digital Preservation | Dr. Ulrich Kampffmeyer | VdW-Arbeitstagung | Potsdam 2009

  1. 1. 1 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Elektronische Archivierung und Digital Preservation Dr. Ulrich Kampffmeyer VdW-Arbeitstagung Potsdam, 05.05.2009 P R O J E C T C O N S U L T Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Präsentations-Version im Internet: http://www.PROJECT-CONSULT.net/files/VdW_Archiv_Show._20090505.PPS
  2. 2. 2 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Agenda • Einführung – Elektronische Archivierung zwischen wissenschaftlichem Anspruch und technischer Realität • Standardisierung: Vom Archivformat zum Weltarchiv • Status Quo: Projekte und Initiativen • Lösungen und Produkte: Der Markt für elektronische Archivierung und Digital Preservation • Ausblick: Elektronische Archive sind das Gedächtnis der Informationsgesellschaft
  3. 3. 3 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Agenda • Elektronische Archivierung • Begriffsabgrenzung • Standardisierung • Ausblick Anspruch: Eine ganz, ganz kurze Geschichte von fast Allem, was draußen in der Welt der elektronischen Archivierung passiert …
  4. 4. 8 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Elektronische Archivierung Grundsätzlich dient die elektronische Archivierung zur langfristigen, sicheren, authentischen und unverfälschbaren elektronischen Speicherung von Daten, Informationen, Records, Dokumenten und Content mit direktem zielgerichtetem Zugriff.
  5. 5. 9 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Langzeitarchivierung Unter „elektronischer Langzeitarchivierung“ versteht man die Bereitstellung von Daten und Dokumenten über einen Zeitraum von mindestens 10 Jahren. Archivare in historischen Archiven verstehen unter Langzeitarchivierung die ewige, dauerhafte Archivierung.
  6. 6. 10 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Revisionssichere Archivierung Unter „revisionssicherer Archivierung“ versteht man Archivsysteme, die nach den Vorgaben der Abgabenordnung (HGB AO) und der GoBS Daten und Dokumente sicher, unverändert, vollständig, ordnungsgemäß, verlustfrei reproduzierbar und datenbankgestützt recherchierbar verwalten. In 2009 wird die GoBS durch die neuen GoBIT ersetzt.
  7. 7. 11 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Revisionssicherheit: Kriterien Folgende grundsätzlichen Kriterien gelten für die Revisionssicherheit von Archivsystemen: • Ordnungsmäßigkeit • Vollständigkeit • Sicherheit des Gesamtverfahrens • Schutz vor Veränderung und Verfälschung • Sicherung vor Verlust • Nutzung nur durch Berechtigte • Einhaltung der Aufbewahrungsfristen • Dokumentation des Verfahrens • Nachvollziehbarkeit • Prüfbarkeit
  8. 8. 13 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 „Rechtssichere Archivierung“ Neue Initiative in 2009, die anstelle oder ergänzend zu revisionssicheren Archiven den Begriff der „rechtssicheren Archive“ einführen will. • Zertifizierung – auch von Produkten – geplant • „Mehr Sicherheit für den Anwender“ Aber: Kann man im Vorwege schon bei der Beschaffung die „Rechtssicherheit“ bescheinigen? Revisionssicherheit geht von der Prüfung der Systeme beim Anwender im laufenden Betrieb aus und bescheinigt, dass alles ordnungsmäßig eingesetzt wird.
  9. 9. 21 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Abgrenzung von Archivierung, Dokumentenmanagement und Records Management
  10. 10. 22 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Englisch vs. Deutsch Englisch Deutsch Document Management Dokumentenmanagement Records Management Dokumentenmanagement, Schriftgutverwaltung Digital Preservation Elektronische Langzeitarchivierung Electronic Archiving Elektronische Datensicherung Elektronische Archivierung
  11. 11. 23 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Was ist ein Record? Information, die erzeugt, empfangen und bewahrt wird, um als Nachweis einer Organisation oder Person bei rechtlichen Verpflichtungen oder zum Nachvollzug einer geschäftlichen Handlung zu dienen. (ISO 15489 Part 1)
  12. 12. 25 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Was ist Records Management? Als Führungsaufgabe wahrzunehmende effiziente und systematische Kontrolle und Durchführung der Erstellung, Entgegennahme, Aufbewahrung, Nutzung und Aussonderung von Schriftgut, einschließlich der Vorgänge zur Erfassung und Aufbewahrung von Nachweisen und Informationen über Geschäftsabläufe und Transaktionen in Form von Akten. (ISO 15489 Part 1)
  13. 13. 27 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Was ist Records Management? Records Management ist unabhängig vom Medium • Verwaltung von physischen Records (z.B. Papierdokumenten) • elektronisches Records Management (Verwaltung von digitalen Objekten)
  14. 14. 28 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Records Management Records Management dient dazu, Unterlagen geordnet, wiederfindbar, sicher und nachvollziehbar zu verwalten. Der Begriff „Record“ entspricht dem Begriff „Dokument“ im Deutschen, wenn es um wichtige, aufbewahrungspflichtige Informationsobjekte geht! Aber: Nicht jede Record gelangt ins Archiv!
  15. 15. 31 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Dokumentenmanagement Dokumentenmanagement dient zur datenbank- gestützten Verwaltung elektronischer Dokumente. Dokumentenmanagement im engeren Sinn Unter den klassischen Dokumentenmanagementsystemen im engeren Sinn sind solche Lösungen zu verstehen, die ursprünglich aus der Notwendigkeit entstanden sind, Verwaltungs- und Kontrollfunktionen für die wachsenden Dateibestände als Ersatz des File-Managers zur Verfügung zu stellen. Dokumentenmanagement im weiteren Sinn Unter einem Dokumentenmanagementsystem im weiteren Sinn werden verschiedene Systemkategorien und deren Zusammenspiel verstanden wie Dokumentenmanagement im engeren Sinn, Imaging, Scannen, COLD Workflow, Groupware, elektronische Archivierung und andere.
  16. 16. 32 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Ein möglicher Ausweg aus der Begriffsverwirrung? • Dokumentenmanagement unterstützt den dynamischen Teil des Lebenszyklus einschließlich Erstellung und Bearbeitung von Dokumenten. • Records Management übernimmt die Verwaltung der Dokumente, sobald sie archivierungswürdig oder archivierungspflichtig werden und sichert die Konsistenz, Authentizität und andere Merkmale. • Archivierung dient zur sicheren und unveränderbaren Speicherung der Informationen, die mit einem Records Management verwaltet werden.
  17. 17. 38 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Standardisierung
  18. 18. 40 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Unterschiedliche Arten von Standards: „Äpfel und Birnen“ • Architekturen • Protokolle • Funktionalität • Metadaten • Schnittstellen • Dokumentformate • Austauschformate • Sicherheit • Signaturen • Aufzeichnungsformate • Speichermedien • … & dies allgemein sowie in fach- und branchenspezifische Ausprägungen
  19. 19. 42 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Viele Standards … Dies heißt aber nicht, dass jeder Standard auch für die individuellen Archivierungsanforderungen geeignet ist! Aber: man kann gut abkupfern … Und: Standards ändern sich über die Zeit. DEN universellen Standard für Schnittstellen oder Formate bei der Archivierung gibt es nicht!
  20. 20. 43 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Standards Archivierung bedeutet immer auch zugleich Migration! z.B. Technologiewechsel bei langzeitiger Aufbewahrung, neue Nutzungsmodelle etc. Die Einhaltung von Standards macht das Leben bei Migrationen einfacher!
  21. 21. 44 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Wenige ausgewählte Beispiele: ISO 14721 OAIS Open Archive Information System SNIA XAM Nestor Vertrauenswürdige Archive DLM-Forum MoReq2 Model Requirements APEnet BSI Grundschutzhandbuch ISO Formate Standards Archivierung
  22. 22. 47 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 OAIS-Referenzmodell Eingang Indizierung ISO 14721 Open Archive Information System
  23. 23. 48 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 OAIS-Referenzmodell Logik Verwaltung Datenbank
  24. 24. 49 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 OAIS-Referenzmodell Archiv- Speicher
  25. 25. 50 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 OAIS-Referenzmodell Zugriff Bereitstellung
  26. 26. 62 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 SNIA XAM XAM „eXtensible Access Method“ • Entwickelt ursprünglich von IBM und EMC sowie HP, Hitachi Data Systems (HDS) und Sun Microsystems (Oracle). • Übernommen von der SNIA im Rahmen der „Fixed Content Aware Storage Technical Work Group“ (FCAS TWG): XAM als Grundlage für die Entwicklung eines Fixed- Content-API zur langfristigen Datenarchivierung. • Ziel des SNIA-Data-Management-Forums ist, Standards für das Speichern unveränderlicher Inhalte zu entwickeln. • XAM soll das Datenspeichern und die Automatisierung von Storage-Migrationen vereinfachen. • Zur Zeit existieren 3 verschiedene Ausprägungen von XAM.
  27. 27. 64 SNIA LTACSI LTACSI Long-Term Archive and Compliance Storage Initiative SNIA Konsortium zur Lösung von Langzeitarchivierungsproblemen Zielsetzung: • weltweite Vorgaben für Best Practices und für Standards für die Langzeitarchivierung, die elektronische Archivierung generell und Compliance-relevante Systeme schaffen • konkrete Anforderungen an XAM und andere ILM Aktivitäten der SNIA definieren.
  28. 28. 65 Der digitale 100-Jahre-Archiv-Standard Die „100-Jahre“-Initiative ist eine Untergruppe von LTACSI Zielsetzung: Mit Hilfe von Archiv-Anwendungen Daten-Objekte für die nächsten 100 Jahre logisch lesbar und migrierbar machen. • Die XAM-Spezifikationen wurden Mitte 2008 durch das Archivierungsformat SD-SCDF (Self-Describing Self Contained Data Format) aufgewertet. • Dies ermöglicht die Langzeitaufbewahrung digitaler Daten auch beim Wechsel von Hardware und Anwendungen. • Die Initiative fordert einen multidisziplinären Ansatz, der auch Architektur- und funktionale Themen wie die ISO 17421 OAIS Open Archival Information Systems adressiert.
  29. 29. 66 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Nestor Nestor • „Network of Expertise in long-term Storage and availability of digital Resources in Germany“ • englische Übersetzung des offiziellen BMBF-Projekttitels „Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung und Langzeitverfügbarkeit digitaler Ressourcen in Deutschland“ Projektpartner • Die Deutsche Nationalbibliothek, Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen, Computer- und Medienservice und Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin, Bayerische Staatsbibliothek (München), Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns, Institut für Museumskunde, Bundesarchiv (seit 2005)
  30. 30. 67 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Vertrauenswürdige Archivierung Definition: • Vertrauenswürdigkeit (engl. trustworthiness) wird als Eigenschaft eines Systems angesehen, gemäß seinen Zielen und Spezifikationen zu operieren. • Aus Sicht der IT-Sicherheit stellen Integrität, Authentizität, Vertraulichkeit und Verfügbarkeit Grundwerte dar. IT-Sicherheit ist somit ein wichtiger Baustein für vertrauenswürdige digitale Langzeitarchive. • Die Spezifikation wird über den DIN in die ISO- Standardisierung eingereicht. (http://www.univie.ac.at/lehrentwicklung/fileadmin/le/files/Phaidra/Kolar.vnd.ppt#260,3,Definition)
  31. 31. 71 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 DLM-Forum • DLM = Document Lifecycle Management • DLM-Forum-Initiative der Europäischen Kommission seit 1992 • Das DLM-Forum ist ein Zusammenschluss der europäischen Nationalarchive und anderer Archive, die die Öffnung Archiven für einen Open Access und langzeitige Verfügbarkeit sicherstellen wollen • Das DLM-Forum hat unter anderem den MoReq- Standard veröffentlicht Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Dokumentlebenszyklusmanagement
  32. 32. 72 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 DLM-Forum MoReq2 • MoReq Model Requirements for the Management of Electronic Records • Herausgegeben von der Europäischen Kommission • MoReq (1): 2002 • MoReq2: 2008 • Umfangreicher Katalog von Funktionalität • Erweitert Records Management um andere DMS- und ECM-Funktionalität • Testmaterial • Zertifizierungsverfahren Quelle: http://dwww.MoReq2.de
  33. 33. 73 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 DLM-Forum MoReq2 und Archivierung Moreq2 • sieht Records Management als Verwaltungsfunktionalität für elektronische Archive • bedingt Archivsysteme nach ISO 17421 OAIS • setzt auf ISO 23081 für die Metadaten Ziel: • Möglichst automatisiert aus der dynamischen Verwaltung und dem Records Management die Informationsobjekte an nachgelagerte Archivsysteme zu übergeben. Quelle: http://www.MoReq2.de
  34. 34. 74 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 DLM-Forum MoReq2 und Archivierung Moreq2 • sieht Records Management als Verwaltungsfunktionalität für elektronische Archive • bedingt Archivsysteme nach ISO 17421 OAIS • setzt auf ISO 23081 für die Metadaten Ziel: • Möglichst automatisiert aus der dynamischen Verwaltung und dem Records Management die Informationsobjekte an nachgelagerte Archivsysteme zu übergeben. Quelle: http://www.MoReq2.de Records Management & MoReq2 Roadshow Frankfurt, Dienstag 12.05.2009 München, Donnerstag 14.05.2009 Für VdW-Mitglieder kostenfreie Teilnahme: http://www.MoReq2.de
  35. 35. 75 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 APENET • Projekt zum Aufbau eines europäischen Archivportals mit einem gemeinsamen Internet- Zugang zum Archivgut der Mitgliedsländer der EU • Start: 15. Januar 2009, Laufzeit: zunächst 3 Jahre • Mit dem Projekt wird eine der Handlungsnotwendig- keiten aus dem vom Rat veranlassten Bericht über die Archive in der erweiterten EU umgesetzt • An dem Projekt sind 12 Mitgliedsländer der EU sowie die EDL-Foundation, die Trägerin der EUROPEANA, beteiligt. (http://www.bundesarchiv.de/aktuelles/pressemitteilungen/00265/index.html)
  36. 36. 76 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Neben Standards gibt es zahlreiche Initiativen, geförderte Projekte und Verbände, die Vorgaben und Vorschläge, für die Archivierung entwickelt haben: DPE, DELOS, KOPAL, ICA, MARC, METS, InterPARES, Calimera, DCC, AIIM, u.v.a. Weitere Initiativen
  37. 37. 87 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 BSI Grundschutz Archivierung BSI Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik • Grundschutzhandbuch Kapitel 9.5 Anforderungen an sichere Archivsysteme • Wird in 2009 aktualisiert
  38. 38. 95 Standards Formate TIFF Tagged Image File Format verschiedene Spezifikationen (einschließlich Farbe) PDF Portable Document Format PDF/A als Norm ISO 19005 PDF/A-2 ist in Entwicklung PDF selbst wird ebenfalls durch die ISO normiert
  39. 39. 132 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Ausblick
  40. 40. 133 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Drei Themen: • Beachtenswerte Initiativen • Neue Speichertechnologien • „Die Welle ist noch nicht angekommen?!“
  41. 41. 135 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Europeana • EUROPEANA ist das lateinische Wort für „europäisch“ und steht hier als Kurzform für „Bibliotheca Europeana“, die Europäische Bibliothek • Einfaches, aber leistungsstarkes Werkzeug zum Auffinden von Ressourcen aus ganz Europa als „multimediales Museum“ • Am 20. November 2008 von der Europäischen Kommission gestartet • Nutzer haben u.a. Zugriff auf 2 Mio. Bücher, Landkarten, Fotografien, Archivdokumente, Gemälde, Filme und Musik aus Nationalbibliotheken und Kulturinstituten der 27 EU- Mitgliedsstaaten • Mehr als 1000 Archive, Museen und Bibliotheken haben bereits digitalisiertes Material zur Verfügung gestellt • 2010 soll Europeana mindestens 10 Mio. Beiträge beinhalten !! DERZEIT NUR EINE BETA-VERSION !! (http://www.zdnet.de/news/wirtschaft_telekommunikation_online_bibliothek_europeana_ab_sofort_zugaenglich_story-39001023-39199281-1.htm und http://ec.europa.eu/information_society/activities/digital_libraries/europeana/index_de.htm)
  42. 42. 136 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Waybackmaschine • „Das Gedächtnis des Internets“ • 1997 von Brewster Kahle zur Archivierung des WWW initiert • 2009 wurde die Datenbank in ein "Modular Datacenter" von Sun Microsystems in Santa Clara verlegt • Gespeicherte Webseiten in verschiedenen Versionen können abgerufen werden. • Die Auswahl der zu speichernden Seiten erfolgt über den Dienst Alexa. Alle dort hinterlegten URLs werden regelmäßig aufgerufen und archiviert. • Der Gesamtumfang beträgt etwa 85 Milliarden Seiten (Stand: März 2007). Das Archiv hat eine geschätzte Größe von drei Petabyte und wächst um ca. 100 Terabyte pro Monat Wie geht es unter Oracle weiter? Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Internet_Archive und http://www.computerwoche.de/knowledge_center/datacenter_server/1891307/
  43. 43. 137 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Google • Weltweit größte Suchmaschine • Im Juli 2008 ermittelte Google nach eigenen Angaben das Vorhandensein von mehr als einer Billion URLs im World Wide Web • Zu zahlreichen Websites werden Sitemaps und Previews gespeichert Google & Archivierung • In den USA bereits heute E-Mail-Archivierung; weitere Angebote in Vorbereitung • Archivierung und Erschließung von Büchern, zukünftig auch von Bildarchiven und Museumsbeständen. Rechteprobleme und Prozess in den USA Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Google und http://www.google.de/intl/de/corporate/
  44. 44. 138 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 DE-Mail • Für 2010 geplante sichere Mail-Möglichkeit vom Bürger zu Behörden DE-Mail & Archivierung • DE-Mail soll – wenn es denn überhaupt in der geplanten Form kommt – auch persönliche elektronische Postfächer zur Aufbewahrung von Dokumenten der Bürger erhalten • Stichwort „Elektronischer Safe“ ?
  45. 45. 139 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Neue Medien für die elektronische Archivierung
  46. 46. 140 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Aktuelle Medien für die elektronische Archivierung • Mikrofilm (für Daten) • Festplatten und Festplattensubsysteme • Magnetbänder, vorzugsweise WORM-Tapes • Herkömmliche Optical mit Jukeboxen • DVD, CD, BlueRay … mit Jukeboxen • Sticks, USB-Festplatten …
  47. 47. 141 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Archivierungsmedien Phoenix-Blackbox • „Flugdatenrekorder“ fürs Unternehmensnetz von der Firma Axxana • „Kühlschrank-große“ Box, die digitale Daten zusammenhalten soll • extrem robuste Box, die sogar Erdbeben, Feuer oder Anschlägen standhalten soll • jedes Bit, das in Speicherbänke des Rechenzentrums geschrieben wird, landet zeitgleich in der Blackbox und wird für einen definierbaren Zeitraum zwischengespeichert Quelle: http://www.spiegel.de/netzwelt/tech/0,1518,617637,00.html
  48. 48. 142 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Archivierungsmedien Phoenix-Blackbox • Blackbox fertigt kontinuierlichen Backup an, der überschrieben wird, sobald der Speicher voll ist und die Daten ins externe Rechenzentrum überspielt wurden • integrierter Peilsender ermöglicht zielsichere Bergung von Phoenix • Daten können über speziell gesicherten Netzwerkanschluss per Notebook oder sogar drahtlos ausgelesen werden • Speichergröße: zwischen 72 und 300 Gigabyte • Phoenix nutzt robuste Flash-Speicherbausteine • die Kosten für den Phoenix werden im sechstelligen Dollar-Bereich liegen Quelle: http://www.spiegel.de/netzwelt/tech/0,1518,617637,00.html
  49. 49. 143 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Archivierungsmedien Solid State Disks • Noch schneller als Festplatten: Zugriffszeiten liegen hier im Mikrosekundenbereich (ca. 200 μs), die Übertragungsraten (80 MB/s (schreiben) – 250 MB/s (lesen)) erreichen speziell beim Lesezugriff bisher von keinem anderen externem Speichermedium erreichte Werte • Sehr robust, geringer Energiebedarf, geringe Wärmeentwicklung und extrem leise • Aber: sehr teuer > 3 Euro/GB • Lebensdauer liegt bei ca. 5 Jahren, die maximale Kapazität einer Solid State Disk beträgt heute 128 GB • Für die Langzeitarchivierung daher weniger geeignet
  50. 50. 144 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Archivierungsmedien Holographische Speicher • Der „natürliche“ Nachfolger der optischen Speicher • Zwei Verfahren zur Speicherung von Hologrammen als Repräsentanten von ganzen Bitströmen werden zur Zeit entwickelt: InPhase vs. HVD-Alliance • Holographische Speicher erreichen relativ hohe Transferraten (160 MBit / s (=20MB/s)); künftige Generationen sehen Transferraten von 80MB/s bzw. 120 MB/s vor • Lebensdauer holographischer Speicher wird mit mehr als 50 Jahren angegeben • Vielleicht DAS Archivspeichermedium der Zukunft?
  51. 51. 148 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Archivierungsmedien Millipede Nanospeicher • IBM arbeitet seit Jahren an der Entwicklung der Millepede (Tausendfüßler) Nanospeicher • Grundprinzip ist vergleichbar mit der früheren Lochkarte, jedoch mit Größenordnungen, die im Nanobereich liegen • Speicherung von bis zu 125 GB auf einem Quadratzoll möglich; aktuell werden Schreib-/Leseköpfe mit 64 * 64 (4096) Nadelspitzen eingesetzt • Obwohl es sich um ein teilweise mechanisches Verfahren handelt, werden Übertragungsraten von 3-4 MB/s erreicht • Prototyp noch 2009; langfristig sollen die heutigen Festplatten ersetzt werden
  52. 52. 149 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Archivierungsmedien Racetrack Memory • Neue Speichertechnologie, die ebenfalls von IBM entwickelt wird • Kombination der hohen Leistungsfähigkeit von Flashspeichern mit der großen Kapazität und den niedrigen Kosten der Festplatte • Daten werden in Form von winzigen, gegensätzlich magnetisierten Bereichen (Domänen) in einem Nanodraht gespeichert • Verschiebung der einzelnen Domänen im Nanodraht mit einer Geschwindigkeit von 100 m/s über die zentrale Schreib-/ Leseeinheit • Die Zugriffszeiten im Bereich unter einer Nanosekunde • Arbeitet bewegungslos, daher keine Abnutzung, Lebensdauer nahezu unbegrenzt • Erster Prototyp soll laut IBM in 10 Jahren erscheinen
  53. 53. 150 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Ist die elektronische Informationsflut noch nicht in den Archiven angekommen?
  54. 54. 151 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Die Ära Bush als Beispiel Präsident Bush und seine Administration galten als nicht sehr Informationstechnik-afin: Fakt 1: Die Bush-Administration steht wegen ca. 5 Millionen verlorener E-Mails in mehreren Verfahren vor Gericht! Fakt 2: Die NARA musste bereits weit über 100 Millionen US $ in die Archivierung der Bush-Hinterlassenschaft investieren und steht vor kaum lösbaren Problemen der Aufbereitung und Übernahme der elektronischen Informationen!
  55. 55. 152 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Fazit • Die wenigsten Nationalarchive und Archive der öffentlichen Verwaltung sind bisher auf die elektronische Informationsflut vorbereitet. • Das Bundesarchiv hat erst in 2008 eine erste Archivlösung beschafft … … und wie steht es mit den Wirtschaftsarchiven? (die revisionssichere Archive für steuerrelevante Daten und kaufmännische Dokumente einmal außen vor gelassen …)
  56. 56. 178 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Anspruch & Herausforderung Verantwortung Die elektronische Archivierung ist das Gedächtnis der Informationsgesellschaft. (Erkki Liikanen, EU-Kommissar für die Informationsgesellschaft, auf dem DLM Forum Brüssel, 1999)
  57. 57. 179 VdW-Arbeitstagung Elektronische Archive Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Breitenfelder Straße 17 20251 Hamburg www.project-consult.com © PROJECT CONSULT 2009 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit ! Dr. Ulrich Kampffmeyer E-Mail: info@PROJECT-CONSULT.com Präsentation, Newsletter, Informationen ... www.PROJECT-CONSULT.com Download: http://www.PROJECT-CONSULT.net/files/VdW_Archiv_Show_20090505.PPT

×