42. DNUG Konferenz · 10./11. Juni 2015 · Dortmund
Social ECM: Wie Social Software Dokument-
Management-Systeme gesellschaf...
Dirk Wrany, Produktmanager
Dortmund, 12.06.2015
Machen Sie ihre Social Software zur ECM Plattform
we d.velop your digital business.
Digitalisierung von Dokumenten
Workflow
Dokumentmanagement
über
zufriedene Kunden
5000
weltweit
agierende Partner
150
Jahre
Erfahrung
23
fast
Millionen Umsatz
45
Kollegen
am Standort Gescher
400
we d.velop your digital business.
eine Integration.
Integriert und Live
d.3ecm- Integriert in IBM Notes
• Integriert sich in die rechte Seitenleiste
• Umgesetzt als Widget/RCP-Plugin
• Unterstüt...
Integrationen in
IBM Connections
ActivityStream
Bereitstellen eines Aktivitätenstroms
- Postkorbnachrichten
- Vorgangsbezogene Ereignisse
Dokumentablage
Do...
EmbeddedExperience
d.3ecm Inhalte eingebettet bereitstellen
- Dokumente anzeigen
- Akten anzeigen und nutzen
- Workflows b...
Gadgets
d.3ecm Inhalte in Bereichen
bereitstellen
- Postkorb
- Prozessportal
- Favoriten
- Dokumente
- Suche
- Vordefinier...
Integrieren Sie d.3ecm in
Ihren digitalen Geschäftsalltag.
42. DNUG Konferenz · 10./11. Juni 2015 · Dortmund
Bitte nehmen Sie sich die Zeit,
um diesen Vortrag zu bewerten
(A6-Block ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

20150611 track5 2_sp21_social_ecm_dvelop

168 Aufrufe

Veröffentlicht am

Neben der rechtssicheren Archivierung von E-Mails können moderne Enterprise Content Management-Systeme viel mehr. Sie fördern z. B. durch das Verwalten von Wissen und Prozessen eine optimierte und effektivere Arbeitsweise der Anwender. Dieses Wissen und die Prozesse werden nahtlos in bestehende Social Business-Lösungen wie IBM Notes und IBM Connections integriert, um den Anwender bei seiner Arbeit zu unterstützen.

Vortrag der d.velop AG auf der 42. DNUG Konferenz am 11. Juni 2015 in Dortmund

Veröffentlicht in: Software
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
168
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

20150611 track5 2_sp21_social_ecm_dvelop

  1. 1. 42. DNUG Konferenz · 10./11. Juni 2015 · Dortmund Social ECM: Wie Social Software Dokument- Management-Systeme gesellschaftsfähig macht. (SP21) Business Partner Solutions Dirk Wrany d.velop AG www.d-velop.de dirk.wrany@d-velop.de
  2. 2. Dirk Wrany, Produktmanager Dortmund, 12.06.2015 Machen Sie ihre Social Software zur ECM Plattform
  3. 3. we d.velop your digital business. Digitalisierung von Dokumenten Workflow Dokumentmanagement
  4. 4. über zufriedene Kunden 5000
  5. 5. weltweit agierende Partner 150
  6. 6. Jahre Erfahrung 23
  7. 7. fast Millionen Umsatz 45
  8. 8. Kollegen am Standort Gescher 400
  9. 9. we d.velop your digital business.
  10. 10. eine Integration.
  11. 11. Integriert und Live
  12. 12. d.3ecm- Integriert in IBM Notes • Integriert sich in die rechte Seitenleiste • Umgesetzt als Widget/RCP-Plugin • Unterstützt IBM Lotus Notes 8.5.3 (Standard) und IBM Notes 9.0.1 (Standard) • Von IBM qualifizierte Lösung • d.velop als starker IBM Business Partner • Über 60 Jahre IBM Notes/Domino Erfahrung
  13. 13. Integrationen in IBM Connections
  14. 14. ActivityStream Bereitstellen eines Aktivitätenstroms - Postkorbnachrichten - Vorgangsbezogene Ereignisse Dokumentablage Dokumentänderung u.v.m - Eigene Ereignisse
  15. 15. EmbeddedExperience d.3ecm Inhalte eingebettet bereitstellen - Dokumente anzeigen - Akten anzeigen und nutzen - Workflows bearbeiten
  16. 16. Gadgets d.3ecm Inhalte in Bereichen bereitstellen - Postkorb - Prozessportal - Favoriten - Dokumente - Suche - Vordefinierte Suche - Lösungen (z.B. Vertragsmanagement) - u.v.m.
  17. 17. Integrieren Sie d.3ecm in Ihren digitalen Geschäftsalltag.
  18. 18. 42. DNUG Konferenz · 10./11. Juni 2015 · Dortmund Bitte nehmen Sie sich die Zeit, um diesen Vortrag zu bewerten (A6-Block in Ihren Konferenzunterlagen) Rückgabe Geben Sie das ausgefüllte Bewertungsblatt bei dem Moderator/Betreuer Ihres Vortrages bzw. am Tagungscounter der DNUG ab. Verlosung Unter allen Teilnehmern wird ein iPod nano verlost.

×