Andreas Rosen
QKom GmbH
Application Architect
IBM Domino-zertifiziert seit 15 Jahren
IBM Connections Integration seit 5 Ja...
• DNUG 2015 Dortmund
Stellen Sie sich Ihr System vor …
Ein flexibles Cloud-System:
• Sie können Felder hinzufügen
• Sie kö...
• DNUG 2015 Dortmund
Salesforce World Tour Munich 2013• Warum IBM für
Salesforce
wichtig war
• DNUG 2015 Dortmund
Wo kommen wir her?
Der logische Weg von Lotus Notes zu Force.com
• Seit 1997 werden wir immer besser ...
• DNUG 2015 Dortmund
Warum lieben wir Salesforce? (neben IBM Software)
Werte mit Hilfe einer offenen Plattform schaffen un...
• DNUG 2015 Dortmund
Warum wollen wir integrieren?
Bieten Sie den Nutzern eine 360-Grad-Ansicht der Kunden
• Nutzen Sie di...
• DNUG 2015 Dortmund
Welches Integrationslevel wird benötigt?
Keep it simple – so lange Sie es sich leisten können
• Probl...
• DNUG 2015 Dortmund
IBM Connections Activities
Strukturierte Information, gemischt mit To-dos, Milestones, Links und Anhä...
• DNUG 2015 Dortmund
Wie sieht eine IBM Activity in Salesforce aus?
Wir benutzen ein Custom-Objekt, um die Daten zu speich...
• DNUG 2015 Dortmund
Opportunity IBM Activity
Mobile Demo
• Demo des Enduser-Flows
– Salesforce 1 App zu IBM Connections A...
• DNUG 2015 Dortmund
Wege, komplexe Daten zu lesen
Benutzen Sie, was Sie wollen, wir nutzen hier ein .Net-Programm:
• Typi...
• DNUG 2015 Dortmund
Transformieren Sie Ihre Daten zur schnellen Nutzung
Warum ist JSON so gut zu verwenden und so ein eff...
• DNUG 2015 Dortmund
Eine Ansicht erstellen
Planen Sie ein unterschiedliches UI für mobile und PC-Anwendung:
• Apex Page
<...
• DNUG 2015 Dortmund
Wir lieben es, unsere Nutzer zu unterhalten !
Wir nutzen CSS zur Interaktivität:
• Die Daten erkunden...
Was hat sich seit der
Dreamforce getan?
Die Kunden sagten uns: Ist ja schön, was Sie bisher gemacht haben.
Wir hätten gern...
• DNUG 2015 Dortmund
UI call
llProxie
IBM api
Real-time Integration Demo-View
• Demo der Verbindung von Connections-Daten ...
• DNUG 2015 Dortmund
Event Class ConnectionsAPI
Real-time Integration Demo-Push
• Demo Salesforce Updates in den Activity ...
• DNUG 2015 Dortmund
Event Class soapgateQ!
Real-time integration Demo-Push
• Demo: Salesforce-Termine nach Domino bringen...
• DNUG 2015 Dortmund
Was haben wir in Salesforce genutzt?
Wir möchten Ihnen gerne die Zaubersachen zeigen, die nur auf uns...
Fragen?
20150611 track4 2_ae21_salesforce and ibm software
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

20150611 track4 2_ae21_salesforce and ibm software

161 Aufrufe

Veröffentlicht am

Beide Plattformen unterstützen Social thinking. Wie kann man den Case Focus von Salesforce nutzen und mit dem „Menschen-zentrierten“ Netzwerk IBM Connections verbinden?

Interessante Aspekte dabei sind:
- die Verbindung der IBM Activities mit Salesforce Opportunities
- die IBM Connections-Daten live in einer Salesforce Web-Benutzeroberfläche
- Salesforce Events im IBM Activity-Stream veröffentlichen

Vortrag auf der 42. DNUG Konferenz am 11. Juni 2015 in Dortmund

Veröffentlicht in: Software
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
161
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
0
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

20150611 track4 2_ae21_salesforce and ibm software

  1. 1. Andreas Rosen QKom GmbH Application Architect IBM Domino-zertifiziert seit 15 Jahren IBM Connections Integration seit 5 Jahren Force.com-Erfahrung seit 3 Jahren
  2. 2. • DNUG 2015 Dortmund Stellen Sie sich Ihr System vor … Ein flexibles Cloud-System: • Sie können Felder hinzufügen • Sie können Objekte erstellen • Sie können Seiten erstellen • Sie können Trigger für alle Ereignisse definieren • Sie können Server-seitige Klassen erstellen
  3. 3. • DNUG 2015 Dortmund Salesforce World Tour Munich 2013• Warum IBM für Salesforce wichtig war
  4. 4. • DNUG 2015 Dortmund Wo kommen wir her? Der logische Weg von Lotus Notes zu Force.com • Seit 1997 werden wir immer besser darin, – die Kundenprobleme zu hören und zu erfassen – die Workflows und Sicherheitsanforderungen zu verstehen – die Wünsche in Notes-Datenbanken zu formen • Seit 2010 – beschäftigen wir uns mit den Activity Streams & der Social Software IBM Connections • Seit 2012 – nutzen wir Salesforce als CRM und erkunden wir Force.com – formen wir die Wünsche auf der Force.com-Plattform mit Social Features in der Cloud Lotus Notes IBM Connections Force.com
  5. 5. • DNUG 2015 Dortmund Warum lieben wir Salesforce? (neben IBM Software) Werte mit Hilfe einer offenen Plattform schaffen und sichern: • Wir bei Q!kom sehen uns als Web Services-Firma – soapgate Q! – eine Open Source Web Service API für IBM Domino • Der Wert unserer Daten steigt mit der Zugänglichkeit – RIVA nutzt soapgate Q! um IBM Domino zu integrieren • Salesforce und die Force.com Plattform haben tolle APIs – wir sind sicher, auf der richtigen Plattform zu sein
  6. 6. • DNUG 2015 Dortmund Warum wollen wir integrieren? Bieten Sie den Nutzern eine 360-Grad-Ansicht der Kunden • Nutzen Sie die IBM Connections-Experten, um die Salesforce Opportunities richtig auszuschöpfen • Navigieren Sie übergangslos zwischen Salesforce und IBM Connections • Egal, ob mobil oder mit dem Web-Client
  7. 7. • DNUG 2015 Dortmund Welches Integrationslevel wird benötigt? Keep it simple – so lange Sie es sich leisten können • Probleme, die auftauchen können, wenn Sie starten wollen – Real-time oder Batch? – Read-only oder Edit? – CSS & Links nutzen oder in Canvas darstellen? – Brauchen wir SSO oder und OAuth2.0? • Was nutzen wir für unsere erste Integration? – Batch, Read-only, CSS & Links – Wir starten einfach mit dem IBM Activities-Objekt und schaffen Mehrwert für den Verkaufsprozess Batch Live Edit
  8. 8. • DNUG 2015 Dortmund IBM Connections Activities Strukturierte Information, gemischt mit To-dos, Milestones, Links und Anhängen
  9. 9. • DNUG 2015 Dortmund Wie sieht eine IBM Activity in Salesforce aus? Wir benutzen ein Custom-Objekt, um die Daten zu speichern • Der Inhalt der IBM Activity wird dargestellt – Funktioniert auch als Button – Twisty to drill down – Link zur Sektion der Activity – Link zu einem persönlichen Profil
  10. 10. • DNUG 2015 Dortmund Opportunity IBM Activity Mobile Demo • Demo des Enduser-Flows – Salesforce 1 App zu IBM Connections App – Darstellen der Activities in der Salesforce 1 iPad App – Abschnitte öffnen und schließen – Mobilen Link zur IBM Connections App nutzen – In IBM Activities im richtigen Objekt weiterarbeiten – Anwender beeindrucken ..Salesforce1toIBMConnections_final.mp4 • Video IBM Activities aus IBM Connections in Salesforce (mobil): https://youtu.be/FfRkUmkJnd4?list=PLfeAZn7giyR50SKt46In5Z23Tt9zptv96
  11. 11. • DNUG 2015 Dortmund Wege, komplexe Daten zu lesen Benutzen Sie, was Sie wollen, wir nutzen hier ein .Net-Programm: • Typisches Problem der Restful API-Antworten – Für spezielle Fälle designt – jetzt müssen wir damit klarkommen – Wir haben hier einen Atom feed mit XML und teils HTML – Wir transformieren diese Informationen in strukturiertes JSON • Ja – Sie können versuchen, dies mit Apex-Klassen zu machen • Nein – wir entscheiden, ein .Net –Programm zu nutzen, welches die Brücke bildet Salesforce .Net program to sync IBM ConnectionsSalesforce CRM
  12. 12. • DNUG 2015 Dortmund Transformieren Sie Ihre Daten zur schnellen Nutzung Warum ist JSON so gut zu verwenden und so ein effektives Speicherformat? • Typische Probleme, wenn Sie Activity-Daten speichern – Sollen wir alle unterschiedlichen Objekte in Salesforce erstellen? • Sektion • Text • Link • To-do …… • Und was gewinnen wir? – Oder sollten wir alle in einem Feld speichern? • Wir brauchen nicht einmal ein Custom-Objekt – wenn wir wollen • Wir nutzen JSON, weil es effektiv, klein und perfekt durch Web-Engines zu nutzen ist • Wir sichern nur Metadaten in den Feldern, die wir in Ansichten sehen möchten JSON Store Text ToDo Links
  13. 13. • DNUG 2015 Dortmund Eine Ansicht erstellen Planen Sie ein unterschiedliches UI für mobile und PC-Anwendung: • Apex Page <apex:page standardController="ConActivity__c" docType="html-5.0“ <apex:commandButton title="Open Activity" value="Open Activity" onclick="window.open('ibmscp://com.ibm.connections/activities?uid= • Daten einbinden var data = {!ConActivity__c.TasksJson__c}; • UI erstellen function BuildHtmlNode(data, dep) • Wiederholen, bis die Hierarchie erstellt sind
  14. 14. • DNUG 2015 Dortmund Wir lieben es, unsere Nutzer zu unterhalten ! Wir nutzen CSS zur Interaktivität: • Die Daten erkunden – Interaktiv durch CSS – Wir nutzen ein CSS, das Dynamic Sections unterstützt – Wir nutzen die Power von HTML 5 – es werden keine anderen Bibliotheken benötigt. – Alles basiert auf der lokalen Render engine. Danke an den Entwickler des von uns genutzten CSS -Beispiels http://wemakesites.net
  15. 15. Was hat sich seit der Dreamforce getan? Die Kunden sagten uns: Ist ja schön, was Sie bisher gemacht haben. Wir hätten gerne mehr! Wir hätten gerne Real-time …
  16. 16. • DNUG 2015 Dortmund UI call llProxie IBM api Real-time Integration Demo-View • Demo der Verbindung von Connections-Daten in Salesforce: – IBM Connections als Proxy-Endpoint zulassen – JavaScript UI in Visual-Force-Page erstellen – Den Content als HTML-Table darstellen – Salesforce Standard-CSS nutzen, damit es schön aussieht – Links zu IBM Connections anbieten – Im passenden Objekt in IBM Connections weiterarbeiten – My Files und My Bookmarks aus IBM Connections in Salesforce als Ansicht: https://youtu.be/GZ_2G34-yjA?list=PLfeAZn7giyR50SKt46In5Z23Tt9zptv96
  17. 17. • DNUG 2015 Dortmund Event Class ConnectionsAPI Real-time Integration Demo-Push • Demo Salesforce Updates in den Activity Stream pushen – IBM Connections als End point in Salesforce zulassen – IBM Connections API benutzen – Einen Apex-Trigger in Salesforce erstellen – Apex-Klasse erstellen, um Transportupdates der Opportunity zu erhalten – Helfen Sie Ihren Anwendern mit Links zu den SF-Objekten • Salesforce Update-Ereignis in den IBM Connections Activity Stream pushen https://youtu.be/idpgd4vkoN4?list=PLfeAZn7giyR50SKt46In5Z23Tt9zptv96
  18. 18. • DNUG 2015 Dortmund Event Class soapgateQ! Real-time integration Demo-Push • Demo: Salesforce-Termine nach Domino bringen • – IBM Domino als End-Point in Salesforce zulassen – Eine API wie soapgate Q! (Open Source) für Domino nutzen – Einen Apex-Trigger in Salesforce erstellen – Eine Apex-Klasse, um CRUD nach Domino zu transportieren – Helfen Sie den Anwendern mit Links zu den SF Objekten – Arbeiten Sie weiterhin im richtigen Objekt im Salesforce • Salesforce-Kalenderereignisse nach IBM Domino pushen: https://youtu.be/6LsO5jg1zBg?list=PLfeAZn7giyR50SKt46In5Z23Tt9zptv96
  19. 19. • DNUG 2015 Dortmund Was haben wir in Salesforce genutzt? Wir möchten Ihnen gerne die Zaubersachen zeigen, die nur auf uns gewartet haben: • Custom-Field – Wir nutzen ein Formelfeld, um die Links als TAG in IBM Connections zu erzeugen • Custom-Objekt – Wir nutzen ein Custom-Objekt, um die IBM Activity abzuspeichern • Visual-Force-Page – Wir nutzen eine Visual-Force-Page, um JSON zu visualisieren • Apex-Trigger – Wir nutzen einen Apex-Trigger, um das Erstellen, Updaten und Löschen von Salesforce Appointments zu überwachen • Apex-Klasse – Wir nutzen Apex-Klassen, um Callouts zu Domino und IBM Connections zu machen
  20. 20. Fragen?

×