© CreditPlus Bank AG | Datum 02.07.2013 | Seite 1
CreditPlus Bank AG
Quick Survey: Automobilität 2013
© CreditPlus Bank AG | Datum 02.07.2013 | Seite 2
Quick Survey „Automobilität 2013“
• Inhalt: Im Juli 2013 führte CreditPl...
© CreditPlus Bank AG | Datum 02.07.2013 | Seite 3
Quick Survey: Überblick über die Fragen
• Für welche Extras würden Sie e...
© CreditPlus Bank AG | Datum 02.07.2013 | Seite 4
48%
30%
30%
26%
25%
24%
24%
23%
23%
22%
20%
18%
16%
16%
16%
15%
15%
15%
...
© CreditPlus Bank AG | Datum 02.07.2013 | Seite 5
30%
27%
9%
6%
28%
36%
30%
10%
7%
17%
0%
10%
20%
30%
40%
Ich würde einen ...
© CreditPlus Bank AG | Datum 02.07.2013 | Seite 6
Quick Survey „Automobilität 2013“
Die Bereitschaft, sich ein Elektroauto...
© CreditPlus Bank AG | Datum 02.07.2013 | Seite 7
Quick Survey „Automobilität 2013“
Für 60 Prozent der Deutschen kommt ein...
© CreditPlus Bank AG | Datum 02.07.2013 | Seite 8
Quick Survey „Automobilität 2013“
Bloß nicht auffallen: Wenn Geld keine ...
© CreditPlus Bank AG | Datum 02.07.2013 | Seite 9
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
Sandra Hilpert
Unternehmenskommunik...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Umfrage Automobilität 2013 CreditPlus

742 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Studie der CreditPlus Bank zum Thema Automobilität wurde als Online-Befragung durchgeführt.

Veröffentlicht in: Automobil
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
742
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
316
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Umfrage Automobilität 2013 CreditPlus

  1. 1. © CreditPlus Bank AG | Datum 02.07.2013 | Seite 1 CreditPlus Bank AG Quick Survey: Automobilität 2013
  2. 2. © CreditPlus Bank AG | Datum 02.07.2013 | Seite 2 Quick Survey „Automobilität 2013“ • Inhalt: Im Juli 2013 führte CreditPlus eine Online-Kurzbefragung zum Thema „Automobilität 2013“ durch. • Die Ergebnisse sind auf ganze Zahlen gerundet. • Untersuchungsdesign: Internet-Befragung im Rahmen eines Online-Panels (durchführendes Marktforschungsinstitut: Toluna) • Grundgesamtheit: 1.000 Teilnehmer ab 18 Jahre, bevölkerungsrepräsentative Hochrechnung • Befragungszeitraum: Juli 2013
  3. 3. © CreditPlus Bank AG | Datum 02.07.2013 | Seite 3 Quick Survey: Überblick über die Fragen • Für welche Extras würden Sie einen zusätzlichen bzw. höheren Kredit aufnehmen? • Carsharing ermöglicht die flexible (auch stundenweise) Nutzung von Gemeinschafts-Autos, die auf zentralen Parkplätzen einer Stadt stehen. Würden Sie eher ein eigenes Auto anschaffen oder Carsharing nutzen? • In den nächsten Jahren wird sich die Anzahl von Elektroautos vervielfachen. Wären Sie bereit, der Umwelt zu Liebe Ihr jetziges Auto gegen ein Elektroauto zu tauschen? • Kommen wir zum Thema individuelle Autogestaltung: Was kommt für Sie in Frage? • Wenn Geld keine Rolle spielen würde, was für ein Auto würden Sie sich am ehesten kaufen?
  4. 4. © CreditPlus Bank AG | Datum 02.07.2013 | Seite 4 48% 30% 30% 26% 25% 24% 24% 23% 23% 22% 20% 18% 16% 16% 16% 15% 15% 15% 14% 5% 0% 20% 40% 60% Klimaanlage Sitzheizung Integriertes Navigationssystem Alternativer Antrieb (Hybrid- oder Elektroantrieb) Elektronische Unterstützungen (Assistenten) für sicheres Fahren* Rückfahrkamera Garantieverlängerung Standheizung Alarmanlage Freisprecheinrichtung / Touch-Bedienung Alufelgen Kurvenlicht** HiFi-Anlage / High-End 3D Surround System (Panorama-)Schiebedach Smartphone-Anbindung an die Boardelektronik Anhängerkupplung Schlüssellose Zündtechnik (Startknopf) Leder- oder Sportsitze Allrad-Antrieb Infotainment (TV-Empfang) Quick Survey „Automobilität 2013“ Klimaanlage, Sitzheizung und ein integriertes Navigationssystem sind die Top-3-Gründe für einen zusätzlichen oder höheren Kredit. Basis: Alle Befragten, N = 1.000; 2011: N = 1.000. Frage 1: Für welche Extras würden Sie einen zusätzlichen bzw. höheren Kredit aufnehmen? *z.B. Einparkhilfe, Start-Stopp-Automatik, Tempomat, Spurhalte-Assistent, Verkehrsschild-Erkennungssystem, Fernlicht-Assistent **Kurvenlicht = Licht, das die Strahlungs-richtung beim Fahren um Kurven anpasst* *** In der Befragung im Jahr 2011 wurden nicht alle Items abgefragt. Zeitvergleich 2011*** 34% - 20% 30% 36% - - 17% 13% 13% 12% 16% 13% 14% - 12% - 10% - -
  5. 5. © CreditPlus Bank AG | Datum 02.07.2013 | Seite 5 30% 27% 9% 6% 28% 36% 30% 10% 7% 17% 0% 10% 20% 30% 40% Ich würde einen Neuwagen kaufen Ich würde einen Gebrauchtwagen kaufen Ich würde Carsharing nutzen Keines der genannten, da ich kein Auto fahre Keines der genannten, da ich bereits ein Auto besitze 2011 2013 Quick Survey „Automobilität 2013“ Carsharing wird beliebter: Jeder zehnte Deutsche würde es als Alternative zum eigenen Auto nutzen Basis: Alle Befragten, N = 1.000; 2011: N = 1.000. Frage 2: Carsharing ermöglicht die flexible (auch stundenweise) Nutzung von Gemeinschafts-Autos, die auf zentralen Parkplätzen einer Stadt stehen. Würden Sie eher ein eigenes Auto anschaffen oder Carsharing nutzen? ?
  6. 6. © CreditPlus Bank AG | Datum 02.07.2013 | Seite 6 Quick Survey „Automobilität 2013“ Die Bereitschaft, sich ein Elektroauto zuzulegen, ist im Vergleich zu 2012 leicht gesunken. Die Skepsis gegenüber der Batterieleistung ist gestiegen. Basis: Alle Befragten, N = 1.000; 2011: N = 1.000. Frage 3. In den nächsten Jahren wird sich die Anzahl von Elektroautos vervielfachen. Wären Sie bereit, der Umwelt zu Liebe Ihr jetziges Auto gegen ein Elektroauto zu tauschen? 22% 23% 17% 24% 7% 7% 17% 25% 17% 30% 4% 7% 0% 10% 20% 30% 40% Ja, wenn es staatlich gefördert wird. Ja, wenn es keine Mehrkosten verursacht. Ja, kommt aber auf die Höhe der Mehrkosten an. Nein, die Reichweite bei einer Batteriefüllung ist mir zu kurz. Nein, die Aufladung ist mir zu kompliziert. Nein, ich fahre kein Auto. 2013 ∑59% (2012: ∑62%)
  7. 7. © CreditPlus Bank AG | Datum 02.07.2013 | Seite 7 Quick Survey „Automobilität 2013“ Für 60 Prozent der Deutschen kommt eine individuelle Autogestaltung nicht in Frage. Immerhin: Rund ein Fünftel hängt einen Duftbaum auf. Basis: Alle Befragten, N = 1.000. Frage 4. Kommen wir zum Thema individuelle Autogestaltung: Was kommt für Sie in Frage? 18% 12% 10% 9% 8% 6% 6% 6% 5% 5% 5% 4% 4% 4% 3% 59% 0% 20% 40% 60% 80% Duftbaum Witziger Spruch als Aufkleber, z.B. am Heck Deko-Anhänger am Rückspiegel Deko auf der hinteren Ablage, z.B. Fußballschal Großflächiger Aufkleber auf der Motorhaube oder an der Seite* Auffällige Lenkrad-Schoner „…an Bord“-Aufkleber, die über den Nachwuchs informieren Umriss des Lieblingslandes als Aufkleber Saugnapf-Deko an den Fenstern Haustier-Aufkleber (z.B. Hundekopf) Auffällige Sitzfelle Komplette Beklebung, z.B. im Rennauto- oder Kuhfell-Look Wackeldackel / Hüften schwingender Elvis Individuelle Aufsetzer für die Anhängerkupplung, z.B. Stofftier Reserverad-Schoner mit Foto drauf Nichts davon *z.B. (Blüte, Tribal, Rallyestreifen)
  8. 8. © CreditPlus Bank AG | Datum 02.07.2013 | Seite 8 Quick Survey „Automobilität 2013“ Bloß nicht auffallen: Wenn Geld keine Rolle spiele würde, würde sich ein Fünftel der Deutschen ein „normales“ Auto zulegen. Nur acht Prozent würden ein Elektroauto erwerben. 21% 17% 13% 13% 11% 8% 5% 5% 7% 0% 5% 10% 15% 20% 25% Etwas “ganz Normales”, z. B. einen Mittelklasse-Kombi, VW Golf etc. Ein Luxusmodell, z. B. von Mercedes, BMW, Jaguar, Bentley etc. Einen Geländewagen oder Pick-Up, wie z. B. einen Jeep, Hummer oder ein SUV-Modell anderer Hersteller Einen Sportwagen, wie z. B. einen Ferrari, Porsche, Corvette , Maserati etc. Einen Van, wie z. B. einen VW-Multivan Ein Elektroauto Einen ganz besonderen und hochwertigen Oldtimer Einen citytauglichen Kleinwagen, z. B. einen Smart oder einen Mini Gar keins/nichts davon Basis: Alle Befragten, N = 1.000. Frage 5. Wenn Geld keine Rolle spielen würde, was für ein Auto würden Sie sich am ehesten kaufen?
  9. 9. © CreditPlus Bank AG | Datum 02.07.2013 | Seite 9 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Sandra Hilpert Unternehmenskommunikation CreditPlus Bank AG Augustenstr. 7 70178 Stuttgart Tel: 0711 6606-640 Fax: 0711 6606-870 E-Mail: Sandra.Hilpert@creditplus.de www.creditplus.de

×