Pedro Lenz
I bi meh aus eine
Die bemerkenswerte Geschichte
eines Emmentaler Siedlers
Cosmos Verlag
Pedro Lenz
I bi meh aus eine
Die bemerkenswerte Geschichte
eines Emmentaler Siedlers
Cosmos Verlag
5
1 	 Buenos Aires, Gran Café Tortoni, 1913
Säg, hesch ou gärn Musig?
Isch scho chli öppis angers. Merksch es?
Muesch lose...
6 7
Muesch jetz nid ungeduudig wärde,
Reporter, i verzöue der aues,
aber ganz vo voore.
Jo, i weiss, i weiss, i weiss,
das...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

I bi meh aus eine - Pedro Lenz

272 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die bemerkenswerte Geschichte eines Emmentaler Siedlers

Veröffentlicht in: Unterhaltung & Humor
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
272
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

I bi meh aus eine - Pedro Lenz

  1. 1. Pedro Lenz I bi meh aus eine Die bemerkenswerte Geschichte eines Emmentaler Siedlers Cosmos Verlag
  2. 2. Pedro Lenz I bi meh aus eine Die bemerkenswerte Geschichte eines Emmentaler Siedlers Cosmos Verlag
  3. 3. 5 1 Buenos Aires, Gran Café Tortoni, 1913 Säg, hesch ou gärn Musig? Isch scho chli öppis angers. Merksch es? Muesch lose. Los genau häre. Ghörsch es? Muesch nid vergliiche, eifach nume zuelose. Ghörsch es? Ghörsch, wis der e Gschicht verzöut? Gäu, gäu dasch öppis angers aus bi öich äne, säg säuber, Herr Korreschpondänt, i meines nid wärtend, nei, aber söttigi Musig hesch deheime no nie ghört. Du muesch jetz nid so driluege, muesch nid Angscht ha, Reporter, gwöhnsch di dra, i ha mi ou dra gwöhnt. Das isch ds Interessante, wenn de do ir Nöie Wäut läbsch, du gwöhnsch di a aues und mit de Johr wird aus normau. Am Aafang, wenn de nöi do bisch, vergliichsch nume di ganzi Zit, Als Hörbuch erhältlich Pedro Lenz I bi meh aus eine Am Piano: Patrik Neuhaus 1 CD, 78 Minuten ISBN 978-3-305-00466-9 Cosmos Verlag Alle Rechte vorbehalten © 2013 by Cosmos Verlag, CH-3074 Muri bei Bern Lektorat: Roland Schärer Umschlag: Stephan Bundi, Boll Satz und Druck: Schlaefli & Maurer AG, Interlaken Einband: Schumacher AG, Schmitten ISBN 978-3-305-00465-2 www.cosmosverlag.ch
  4. 4. 6 7 Muesch jetz nid ungeduudig wärde, Reporter, i verzöue der aues, aber ganz vo voore. Jo, i weiss, i weiss, i weiss, das isch mir hundert Mou gliich, dass du e Pricht muesch schriibe, Herr Korreschpondänt. Du chasch nid eifach plötzlech i ds Gran Café Tortoni inehocke und nächär grad go meine, wöu de zuefäuig e Landsmaa triffsch, heigsch di Pricht scho gschribe. Ei Sach isch es, e Pricht z schriibe über d Schwizer Kolonie im Norde, und en angeri Sach isch es, di ganzi Aaglägeheit z versto. Du hesch Glück, Bursch, du hesch es Riiseglück, dass de grad a mi bisch häregloufe. Weisch ig, i weiss e chli Bscheid, i ha säuber i sore Kolonii gläbt, und ob mers gloubsch oder nid, mi Vatter isch der Gründer gsi, das Dorf, won ig drin gläbt ha, das treit mim Vatter si Name, es heisst Romang. luegsch a nes Schoufänschter und ds Erschte, wo der i Sinn chunnt: Söttigi Schoufänschter gits deheime nid. Hocksch i ne Beiz ine und ds Erschte, wo de dänksch: Söttigi Beize gits deheime nid. Vergliichsch ds Wätter, vergliichsch d Johreszite, vergliichsch d Ässenszite, vergliichsch d Art, wi d Lüt umeloufe, wi si sech aalegge, wi si ufenang zuegö, wi si sech begrüesse, und dänksch di ganzi Zit nume, aha, dohie ischs eso, aha, das isch besser aus deheime, aha, das isch weniger guet, das isch richtig, das isch fautsch, das mache si sehr guet, das mache si nid so guet. Nei, muesch mer nüt säge, i kennes doch, i bi jo säuber ou mou aacho, aber das isch lang här, ewig lang, das isch vierzg Johr här.

×