Der richtige Auftritt am Kapitalmarkt

381 Aufrufe

Veröffentlicht am

Der Newsletter Echolot der Berateragentur Cortent Kommunikation AG.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
381
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Der richtige Auftritt am Kapitalmarkt

  1. 1. Der richtige Auftritt am KapitalmarktFünf „goldene Regeln“ für eine perfekteKapitalmarktpräsentationJuli 2010
  2. 2. AusgangslageMehr Angebot als Nachfrage• Eine Vielzahl von Unternehmen konkurriert um die Aufmerksamkeit von Investoren und Analysten.• Die Zeitbudgets der Zielgruppe sind stark limitiert.• Der „erste Schuss“ muss treffen, denn nach einem unprofessionellen Auftritt gibt es oftmals keine zweite Chance.• Die Zielgruppe ist untereinander eng vernetzt, misslungene Vorträge sprechen sich schnell herum. Mit einem überzeugenden Kapitalmarktauftritt aus der Masse herausragenDer richtige Auftritt am Kapitalmarkt 2
  3. 3. Die fünf „goldenen Regeln“ in der Übersicht I. „Be prepared“ – gründlich vorbereiten II. „Knackige“ Präsentation vortragen III. Kritische Fragen antizipieren IV. Offenheit und Ehrlichkeit signalisieren V. Vorausschauendes ZeitmanagementDer richtige Auftritt am Kapitalmarkt 3
  4. 4. I. „Be prepared“ – gründlich vorbereiten Analysten, Investoren und Handouts erstellen (auf die Journalisten persönlich Zielgruppe abgestimmt, einladen deutsch und englisch) Vor-Ort-Technik prüfen: Informationen zur Zielgruppe Bild, Ton, Podium etc. sammeln und auswerten One-voice-policy – Erkennen aktueller Themen CEO, CFO und IR- und Fragestellungen Manager synchronisieren des Kapitalmarktes Kommunikationstraining für Vorstände (Ausdruck, Gestik, Definition der Kernbotschaften Charisma) „ Eine flüssig vorgetragene Unternehmenspräsentation signalisiert Souveränität. “ Klaus Kränzle, Analyst bei GSC ResearchDer richtige Auftritt am Kapitalmarkt 4
  5. 5. II. „Knackige“ Präsentation vortragen Layout und Vortrag Inhalt • Folien nicht überladen – weniger ist • Soll- und Istentwicklung mehr zeigen/erläutern • Anschauliche Grafiken verwenden • Ausblick bzw. Prognose geben • Einheitliches Design verwenden • Kennzahlen im Peer-Group-Vergleich • Frei sprechen, Folien nicht ablesen darstellen • Aktuelle Themen aufgreifen, die das • Geplante Investitionen und Unternehmen oder den Markt Finanzierung aufzeigen betreffen • Marktposition und Strategie erläutern • Sich durch Zwischenfragen nicht aus • Alleinstellungsmerkmale zeigen dem Konzept bringen lassen • Informationen zur Entwicklung der Aktie geben „ Eine Guidance – wenn auch nur sehr grob gefasst – gehört für mich dazu. “ Michael Schäfer, Analyst bei der equinet AGDer richtige Auftritt am Kapitalmarkt 5
  6. 6. III. Kritische Fragen antizipieren • Vorbereitung eines Q&A-Katalogs • Einschlägige Aktien-Foren auf Hinweise prüfen • Vorhandene Schwächen in der SWOT-Analyse aus Research entkräften • Bewussten Provokationen durch Sachlichkeit die Schärfe nehmen „ Wer bereits bei der ersten kritischen Frage ins Stottern kommt, hat eigentlich schon verloren. “ Roger Peeters, Vorstand der Close Brothers Seydler Research AGDer richtige Auftritt am Kapitalmarkt 6
  7. 7. IV. Offenheit und Ehrlichkeit signalisieren Interesse am Publikum zeigen Permanente Kommunikation Nur belegbare Aussagen tätigen anbieten Bereitschaft zu Einzelgesprächen Keine Fragen abbügeln zeigen „ Das Management muss zur kontinuierlichen Kommunikation bereit sein und eine zutreffende und angemessene Darstellung der Unternehmenssituation liefern. “ Isabell Friedrichs, Analystin bei VB Equity Research Ltd.Der richtige Auftritt am Kapitalmarkt 7
  8. 8. V. Vorausschauendes Zeitmanagement • Nicht auf den letzten Drücker anreisen • Länge der Präsentation an den Zeitvorgaben ausrichten • Ausreichend Zeit für die Frage/Antwort-Runde einplanen • Zeit für spontane Einzelgespräche im Anschluss an die offizielle Präsentation berücksichtigen • Präsenz während der Veranstaltung zeigen „ Wer sich die Zeit nimmt, auf einer Kapitalmarktkonferenz zu präsentieren, sollte auch genügend Zeit für spontane Einzelgespräche mitbringen. “ Volker Siegert, Vorstandsvorsitzender der Cortent Kommunikation AGDer richtige Auftritt am Kapitalmarkt 8
  9. 9. KontaktFür Rückfragen …… stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Cortent Kommunikation AG kontakt Clemensstraße 3 60487 Frankfurt am Main Tel.: (069) 5 770 300 – 0 Fax: (069) 5 770 300 – 10 info@cortent.de www.cortent.de Diese Ausarbeitungen wurden von der Cortent Kommunikation AG entwickelt. Jegliche Art von Verwendung, Verbreitung, Duplizierung oder Bearbeitung teilweise oder gesamt ist nur mit schriftlicher Zustimmung der Agentur als Urheberin zulässig. Die Ideenleistungen und Entwürfe, deren Weiterbearbeitung, Produktion und Veröffentlichung sowie auch jede jetzige oder zukünftige Verwendung über den genannten Zweck hinaus ist allein der oben genannten Agentur vorbehalten.Der richtige Auftritt am Kapitalmarkt 9

×