Ist E-Learning bald
am Ende?

Was bringt die Zukunft für die
E-Learning-Experten?
Ich glaube, dass
klassisches CBTeLearning (vorgefertigte
Klicktunnels und
MultipleChoice-Tests)
reine Zeit- und
Geldversch...
Drei Gründe warum
Trainingsabteilungen
aussterben könnten:
• Die Demokratisierung
der Content-Erstellung
• Gesenkte Erwart...
E-Learning-Experten
sind überflüssig weil
...

• mit langweiligen Klicktunnels
kein Mensch etwas lernt.
• Unternehmen mit ...
Avanti
dilettan
ti!

Unsere Zukunft sieht düster aus ...
Richtig ist:
Blah, ... blah, ... blah, ... Quiz
ist sterbenslangweilig und
viele nennen es E-Learning!

Aber:
Sind wirklic...
Computer Ports

Your Learner Sketch

Design a Cell Phone

Drei Beispiele für interessante E-Learning-Kurse.
Link zu Comput...
Fragt nicht: „Wie bringe ich den Content in die
Köpfe?“
... alles
nichts Neues.

Genau!
Wieder so
ein Hype!

Und was bringt uns
E-Learning
2.0, Social
Learning, Open
Content ... ...
"Die weltweite Nachfrage
nach Kraftfahrzeugen wird
eine Million nicht
überschreiten - allein schon
aus Mangel an verfügbar...
Entscheidungen:
• Anteile
• Spezifikation
• Zeitliche Struktur

Die 3 C im didaktischen Design
Didaktisches Design für unterschiedliche
Szenarien
http://www.neue-lernwelten.de
http://cp-corneliepicht.blogspot.com
https://twitter.com/nele_we

Vielen Dank!
Grafik und Fotos:
Titelseite, Büroschlaf: © berlinrob - Clipdealer GmbH
Folie 5, Bettler: © wildcat78 - Clipdealer GmbH
Fo...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Ist E-Learning bald am Ende.?

1.634 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag auf dem Webgrrls-Symposium in Köln.
Es geht um die Frage, ob klassische E-Learning-Lösungen wie WBT und CBT der Vergangenheit angehören.

1 Kommentar
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.634
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
826
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
1
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Ist E-Learning bald am Ende.?

  1. 1. Ist E-Learning bald am Ende? Was bringt die Zukunft für die E-Learning-Experten?
  2. 2. Ich glaube, dass klassisches CBTeLearning (vorgefertigte Klicktunnels und MultipleChoice-Tests) reine Zeit- und Geldverschwendung ist. Martin Lindner 2009 Link zur Website: http://wwweblernen.de/?p=118 E-Learning-Experten können nur Klicktunnel
  3. 3. Drei Gründe warum Trainingsabteilungen aussterben könnten: • Die Demokratisierung der Content-Erstellung • Gesenkte Erwartungen • Geld Dashe & Thomson 2011 Link zur Website: http://www.dashe.com/blog/elearning/three-reasons-why-corporate-training-departments-may-soon-be-extinct-2 E-Learning-Experten bringen keinen Mehrwert
  4. 4. E-Learning-Experten sind überflüssig weil ... • mit langweiligen Klicktunnels kein Mensch etwas lernt. • Unternehmen mit Rapid E-Learning Tools Kurse selbst entwickeln können. • Content im Internet frei zur Verfügung steht. • die Lerner ihren Lernprozess in virtuellen Communities selbst organisieren.
  5. 5. Avanti dilettan ti! Unsere Zukunft sieht düster aus ...
  6. 6. Richtig ist: Blah, ... blah, ... blah, ... Quiz ist sterbenslangweilig und viele nennen es E-Learning! Aber: Sind wirklich alle Bücher schlecht, weil Sänger Bücher schreiben? Alles Richtig und trotzdem falsch!
  7. 7. Computer Ports Your Learner Sketch Design a Cell Phone Drei Beispiele für interessante E-Learning-Kurse. Link zu Computer Ports: http://www.suddenlysmart.com/examples/Computer_ports/player.html Link zu Your Learner Sketch: http://www.facesoflearning.net/your-learner-sketch/ Link zu Design a Cell Phone: http://edheads.org/activities/eng_cell/swf/index.htm
  8. 8. Fragt nicht: „Wie bringe ich den Content in die Köpfe?“
  9. 9. ... alles nichts Neues. Genau! Wieder so ein Hype! Und was bringt uns E-Learning 2.0, Social Learning, Open Content ... ?
  10. 10. "Die weltweite Nachfrage nach Kraftfahrzeugen wird eine Million nicht überschreiten - allein schon aus Mangel an verfügbaren Chauffeuren." Gottlieb Daimler, Erfinder Andere populäre Irrtümer ... "640 Kbytes (Arbeitsspeicher) sollten für jeden genug sein..." Bill Gates
  11. 11. Entscheidungen: • Anteile • Spezifikation • Zeitliche Struktur Die 3 C im didaktischen Design
  12. 12. Didaktisches Design für unterschiedliche Szenarien
  13. 13. http://www.neue-lernwelten.de http://cp-corneliepicht.blogspot.com https://twitter.com/nele_we Vielen Dank!
  14. 14. Grafik und Fotos: Titelseite, Büroschlaf: © berlinrob - Clipdealer GmbH Folie 5, Bettler: © wildcat78 - Clipdealer GmbH Folie 6, Dieter Bohlen: © Blecmen http://en.wikipedia.org/wiki/User:Blecmen Quelle: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Dieterbohlen2006.jpg&filetimestamp=20091023165634 Folie 9, Geschäftsleute im Gespräch: © Kzenon - Fotolia.com Folie 10: Eselskopf: © jokatoons - Fotolia.com Sonstige Grafik: © Cornelie Picht Für alle Lizenzen von clipdealer.com und fotolia.com habe ich die Nutzungsrechte erworben. Das Kopieren, verbreiten und sonstige die Verwendung der Fotos ist untersagt! Copyright

×