Was fehlt zum Markterfolg für Mobile Payment?                                        Erfolgskriterien und Erfahrungen     ...
Die NTT Gruppe►   Zweitgrößtes Telekommunikationsunternehmen der Welt, größtes in Asien►   An 31. Stelle der Global Fortun...
NTT DATA: Fakten und Zahlen im ÜberblickGründung:                               1967 – Gegründet als Bereich von NTT      ...
Eine globale Marke                                                  Für Kunden in der Region entsteht ein neuer ITJapan Gr...
Potentiale von M-Payments                                        Geschäftspotentiale mit M-Payments               Karten-b...
Herausforderung – Mehrwerte für den Kunden  schaffen, die er noch gar nicht kennt!           „Wenn ich die Menschen gefrag...
Die Mobile Wallet wird die Kombination verschiedener Dienste ermöglichen, und dadurch weitere Mehrwerte schaffen          ...
Mobile Wallet – die digitale Brieftasche für den Kunden                                        Mobile Wallet              ...
Die Mobile Wallet eröffnet Chancen für neue    Geschäftsmodelle        Payments                                           ...
Anwendungsbeispiel: NFC und die Mobile Wallet in einem Zukunftsszenario für integrierte Mobilität                         ...
Mobile Payments erfordert branchen-übergreifende           Kooperationen                                                  ...
Prognose: Marktdiversifizierung führt zu mehreren                                 Lösungen am Markt und einem komplexen Ök...
Ein Blick nach Japan: Osaifu-KeitaiCopyright © 2012 NTT DATA Corporation   SAP   13
Mobile Wallet Dienste in Japan – eine Erfolgsstory!?!► Die Kombination von Kontaktlos-  Technologie mit neuen, mobilen  Di...
Beispiel: eMoRail in ÖsterreichCopyright © 2012 NTT DATA Corporation   SAP   15
Staatspreis für NTT DATA► Projekt „BALLADE“   ► Kooperation zum Aufbau einer „Benutzer-      freundlichen Allgegenwärtigen...
Neue Anwendungsfelder für Remote-Payments    in einer Mobile Wallet► Themen wie iMobility oder Smart Grid  verlangen ebenf...
Fragen?                                                               Oliver Hommel                                       ...
The information contained in this document is the property of NTT DATA. Copying,                                          ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Was fehlt zum Markterfolg für Mobile Payment? Erfolgskriterien und Erfahrungen

800 Aufrufe

Veröffentlicht am

Oliver Hommel, Was fehlt zum Markterfolg für Mobile Payment? Erfolgskriterien und Erfahrungen, NTTDATA

M-Days 2013
Das Blog der Messe Frankfurt zur Digitalisierung des Geschäftslebens:
http://connected.messefrankfurt.com/de/

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
800
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
37
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Was fehlt zum Markterfolg für Mobile Payment? Erfolgskriterien und Erfahrungen

  1. 1. Was fehlt zum Markterfolg für Mobile Payment? Erfolgskriterien und Erfahrungen Oliver Hommel, Senior Managing Consultant 05. Februar 2012, Frankfurt a.M.Copyright © 2012 NTT DATA Corporation
  2. 2. Die NTT Gruppe► Zweitgrößtes Telekommunikationsunternehmen der Welt, größtes in Asien► An 31. Stelle der Global Fortune 500 mit $120 Milliarden Umsatz im Jahr und 220.000 Mitarbeitern► 1953 gegründet als Nippon Telegraph and Telephone Public Corporation► Börsennotiert in Tokio, Osaka, Nagoya, Fukuoka, Sapporo, New York und London► Umfassende globale Lösungen in den Bereichen Infrastruktur, Kommunikation, Mobilität und IT- Services Other 0 Businesses *Umsatz $48.41 $50.78 $16.02 $13.98 $13.47 *Ertrag $1.53 $10.09 $11.67 $0.93 $0.54 Mitarbeiter 92,000 23,000 29,000 57,000 26,000 Regional Mobile Long Distance & Systems Financing, Real Communications Communications International Integration & Estate, Constr. & Business Business Communications Services Power * Financials in $US Billions; taken from most recent full-year published financial results March 31, 2011 Copyright © 2012 NTT DATA Corporation SAP 2
  3. 3. NTT DATA: Fakten und Zahlen im ÜberblickGründung: 1967 – Gegründet als Bereich von NTT 1988 – Eigene AktiengesellschaftLeistungsspektrum: Umfassende IT-Service-Leistungen – Systemintegration und IT OutsourcingShareholder: NTTHeadquarter: Tokio, JapanMitarbeiter: 57.000Umsatz: 13,98 Milliarden US-DollarCopyright © 2012 NTT DATA Corporation SAP 3
  4. 4. Eine globale Marke Für Kunden in der Region entsteht ein neuer ITJapan Group Corporations & Overseas Group Service Provider mit Fokus auf Innovation undCorporations weltweiten Ressourcen ▸ Eine Marke – einheitlicher Auftritt, um die Marktpräsenz zu steigern ▸ Best of the Best – Bündelung der langjährigen Erfahrungen der einzelnen integrierten Unternehmen ▸ Global agierendes Unternehmen – weltweit einheitliches Angebot ▸ One Voice – Kommunikation mit unseren Kunden als ein UnternehmenCopyright © 2012 NTT DATA Corporation SAP 4
  5. 5. Potentiale von M-Payments Geschäftspotentiale mit M-Payments Karten-basierte Zahlung Remote payments Kleinbetrags-Zahlung Bereitstellung von Karten- Bereitstellung neuer Neue Bezahlverfahren für Emulation mit dem Handy Bezahlverfahren über Kleinbetragszahlungen Mobilfunknetzwerk B2P B2P/P2P B2P/P2P Erfolgsfaktor Erfolgsfaktor Erfolgsfaktor (Wieder-) verwendung der Bezahlung für neue Dienst- Günstiges Verfahren für bestehenden Infrastruktur leistungen (Tickets, Parken) kleine HändlerCopyright © 2012 NTT DATA Corporation SAP 5
  6. 6. Herausforderung – Mehrwerte für den Kunden schaffen, die er noch gar nicht kennt! „Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde.“ Henry FordCopyright © 2012 NTT DATA Corporation SAP 6
  7. 7. Die Mobile Wallet wird die Kombination verschiedener Dienste ermöglichen, und dadurch weitere Mehrwerte schaffen Tickets für Transport Car/Bike Sharing Loyalty & Coupons Tickets für Veranstaltungen … Identifikation & Authentifizierung Schlüssel & Zugangsberechtigung Kartenzahlung & M-PaymentsCopyright © 2012 NTT DATA Corporation SAP 7
  8. 8. Mobile Wallet – die digitale Brieftasche für den Kunden Mobile Wallet Mobile Payments Couponing & Loyalty Identifikation & Zugangsberechtigungen Transport & MobilitätDie Mobile Wallet beinhaltet alle mobilen Dienste, … und viele weitere Dienste wiedie hohe Ansprüche an Sicherheit,Authentifizierung und Identifikation haben und ist Gesundheitsdaten/ -monitoring, Loyalty-deren zentrale Schnittstelle zum Kunden Karten, Authentifikation E-Commerce, etc.Copyright © 2012 NTT DATA Corporation SAP 8
  9. 9. Die Mobile Wallet eröffnet Chancen für neue Geschäftsmodelle Payments Information DiensteIntegration & Aggregation Cross-selling, Branding & Kundenbindung Vertrauen, Sicherheit & Authentifizierung Neue GeschäftsmodelleDie Wertschöpfung für Bezahlung wird sich in der Mobile Wallet fundamental ändern – und neue Ertragspotentiele entstehen lassen Copyright © 2012 NTT DATA Corporation SAP 9
  10. 10. Anwendungsbeispiel: NFC und die Mobile Wallet in einem Zukunftsszenario für integrierte Mobilität i-Mobility Smart metering /hybrid Information power management Interface with train ticket system Cloud Charging operation/System Common Authentication/ Payment system with NFC Interface with busShared EV operation /System ticket system Location Management/SystemCopyright © 2012 NTT DATA Corporation SAP 10
  11. 11. Mobile Payments erfordert branchen-übergreifende Kooperationen SIM / Payment App Software Entwickler Entwickler Finanzdienstleister Geräte- Issuing hersteller Processor Chip- hersteller Issuer Mobile ZV Operator ? TSM Netzwerk Acquriring Processor Händler Telekommunikations-Industrie Kunde Acquirer Proprietäre Payment Apps Handel- und Dienstleistungsindustrie[Quelle]: Smart Card Alliance, “Proximity Mobile Payments: Leveraging NFC and the Contactless Financial Payments Infrastructure”, 2007 Copyright © 2012 NTT DATA Corporation SAP 11
  12. 12. Prognose: Marktdiversifizierung führt zu mehreren Lösungen am Markt und einem komplexen Ökosystem Beispiel eines zukünftigen M-Wallet Ökosystems: Verschiedene Verschiedene M- M-Wallet Dienste Multi-TSM Infrastruktur Secure Elements Wallet BrandsTransport & Mobilität Bank Neutral TSM Transport TSMLoyalty & Couponing Bezahlung Neutral TSM MNO Bank TSM MNO TSM MNO ... Copyright © 2012 NTT DATA Corporation SAP 12
  13. 13. Ein Blick nach Japan: Osaifu-KeitaiCopyright © 2012 NTT DATA Corporation SAP 13
  14. 14. Mobile Wallet Dienste in Japan – eine Erfolgsstory!?!► Die Kombination von Kontaktlos- Technologie mit neuen, mobilen Diensten waren die Auslöser für die hohe Popularität der Mobile Wallet► Mehr als 70 Mio. Handys in Japan haben eine Mobile Wallet und mehr als jeder Vierte nutzt deren M-Payments Dienste regelmäßig► East Japan Railway: Ausgabe von 30 Millionen Karten und Handys für den öffentlichen Nahverkehr, Akzeptanz an mehr als 10.000 Terminals► E-Money EDY: Ausgabe auf 9 Millionen mobiler Handys, Akzeptanz in 205.000 Geschäften NTT DOCOMO entwickelt und betreibt in Kooperation mit NTT Data schonInformation seit 2004 Mobile Payments und Ticketing Dienste für den Massenmarkt. Copyright © 2012 NTT DATA Corporation SAP 14
  15. 15. Beispiel: eMoRail in ÖsterreichCopyright © 2012 NTT DATA Corporation SAP 15
  16. 16. Staatspreis für NTT DATA► Projekt „BALLADE“ ► Kooperation zum Aufbau einer „Benutzer- freundlichen Allgegenwärtigen LADeinfra- struktur für Elektrofahrzeuge“ ► unser Beitrag: zentrales Managementsys- tem für Ladestellennetze für Elektrofahr- zeuge (rund 70 Stellen Großraum Wien), Smartphone Apps► Projekt „eMoRail“ ► Car Sharing und Bahnnutzung im Großraum Wien ► unser Beitrag: Infotainment-Angebote mit einem einzigen Zugangsmedium► Projekt „SMILE“ ► intermodales Informations- und Ticketing-System (Großraum Wien/Nieder- österreich) ► unser Beitrag: Integration u. a. mit eMoRail, Interoperabilität mit E-Ladein- frastruktur Copyright © 2012 NTT DATA Corporation SAP 16
  17. 17. Neue Anwendungsfelder für Remote-Payments in einer Mobile Wallet► Themen wie iMobility oder Smart Grid verlangen ebenfalls nach effizienten und integrierten Payment Angeboten.► Hier liegt neben den Proximity-Zahlungen ein großes Potential für Mobile Payment.► Allerdings müssen hierfür auch Remote- Payment-Angebote verfügbar sein,die ► genauso sicher, ► genauso kundenfreundlich, ► genauso einen hohe Integrationsgrad aufweisen, wie Proximity-Payments. Die starke Fokussierung der Diskussion in Deutschland auf Proximity-Erkenntnis Zahlungen vernachlässigt wichtige Potentiale von Mobile Payments. Copyright © 2012 NTT DATA Corporation SAP 17
  18. 18. Fragen? Oliver Hommel Head of Cards and Emerging Payments Senior Managing Consultant NTT DATA Deutschland Zamdorfer Str. 120 Telefon + 49 89 9936 2389 81677 München Fax +49 89 9936 3170 Mobil +49 172 739 5511 oliver.hommel@nttdata.com www.nttdata.com/deCopyright © 2012 NTT DATA Corporation SAP 18
  19. 19. The information contained in this document is the property of NTT DATA. Copying, publishing or distribution of the material contained in this document is prohibited, without the prior written consent of NTT DATA.Copyright © 2012 NTT DATA Corporation

×