Der mobile Konsument

571 Aufrufe

Veröffentlicht am

Benjamin Thym, der mobile Konsument, barcoo

Vortrag auf den M-Days2013
Das Blog der Messe Frankfurt zur Digitalisierung des Geschäftslebens:
http://connected.messefrankfurt.com/de/

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
571
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
45
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Der mobile Konsument

  1. 1. Der mobile Konsument 5. Februar 2013 – M-Days„Direkter Einfluss auf „Mit dieser neuen „Der Mangel an „Eine der besten Apps „Was die App barcoo „Werben beim „Lebensmittel … das Kaufverhalten Transparenz kündigt Verbraucherinformationen zum Einkaufen!“ leistet, bewies sie beim Konkurrenten“ barcoo!“ der Shopper“ sich eine Revolution des ist barcoos Gewinn.“ Dioxin-Skandal.“ Konsums an“
  2. 2. Mobile application barcoo identifies products using a bar code scanner 1. Start Application 2. Turn on Camera Hold Bar Code 3. Identify ProductAvailable for
  3. 3. In the media> 500 Clippings in 12 months 0 2.500.000 5.000.000 7.500.000 10.000.000 Nov. 10 Dez. 10 Jan. 11 Feb. 11 Mrz. 11 Apr. 11 Mai. 11 Jun. 11 Jul. 11 Aug. 11 Sep. 11 Okt. 11 Nov. 11 Dez. 11 Jan. 12 Feb. 12 Mrz. 12 Installations cumulative Apr. 12 Mai. 12 Jun. 12 Jul. 12 Aug. 12 Sep. 12 Okt. 12 Nov. 12 barcoo with strong base and growth Dez. 12 Jan. 13
  4. 4. User Generated Content
  5. 5. Examples of Product Images
  6. 6. Prices
  7. 7. Vielseitige Nutzung von barcoo durchgeführt vonFunktionalitäten die den Nutzern sehr wichtig und wichtig sind: Produktwarnungen 78,7% Preisvergleich 78,1% Informationen zu Inhaltsstoffen 74,3% Informationen zur Gesundheit 68,3% Produktbewertungen anderer barcoo-Nutzer 59,8%Basis: n=338; 1/2013
  8. 8. Hohe Relevanz von barcoo bei Kaufentscheidungen durchgeführt vonInformationsquellen der barcoo-Nutzer vor einer Kaufentscheidung: Internet Suche 67,2% Empfehlungen von Familie und 48,2% Freunden barcoo 37,6% Magazine, Bücher oder Zeitungen 31,1% Fernsehen oder Radio 16,3% Social Media (Facebook, Twitter, etc.) 6,5%Basis: n=338; 1/2013
  9. 9. Product Comparison
  10. 10. Case: Extended Packaging
  11. 11. Case: Getränkedosenhersteller Ball Packaging Europe
  12. 12. Case: Guerilla
  13. 13. Case: Guerilla
  14. 14. Case: Lead-GenerierungKunde: Elmex Leads: 47%
  15. 15. Geolocation Targeting Beispiel: Coke-Scans München HBF
  16. 16. Case: Geolocation Targeting
  17. 17. Retargeting Scan eines Laktose-freien Produktes Lactosolv-Banner bei in der Vergangenheit nächsten Scan(s)
  18. 18. Der Zug fährt ab
  19. 19. barcoompas The user tells barcoo what he wants, barcoo knows where to go What? „Wine“ Kind? „For fish“ Where? „max 5 min walk“ Price? „less than 6 €“
  20. 20. barcoo in Glasses In future barcoo won‘t be on the smartphone anymore – it will be directly ON the user
  21. 21. barcoogent barcoo works like a personal agent barcoo – Knows what the user wants – Knows when he wants it – Handles everything automatically (recalling, reordering, … ) Example – Someone scans his after shave. barcoo offers to order a new one on a regular base – 6 months later barcoo tells this user that his friends like another after shave and if he wants to try it as well – The user loves it and is happy ☺
  22. 22. Kontaktcheckitmobile GmbHBenjamin ThymManaging DirectorWaldemarstr. 37a10999 BerlinTel: +49 30 30 645 221Mail: thym@checkitmobile.com

×