E-Mail Zustellung iminternationalen KontextGlobale Posteingangsfächer zuverlässiger erreichenJan NiggemannRegional Directo...
Agenda         Was ist die größte Herausforderung         im internationalen E-Mail Marketing?         Konsequenzen für di...
Bislang galten folgendeGesetze:
Neu:Die globaleZustellratesinkt auf 76,5%
Die weltweit wichtigste Kennzahl: IPR                                Inbox Placement Rate (IPR):                          ...
In Deutschland sinkt die IPR in 2011 auf 81,3%Quelle: Return Path Globaler Benchmark-Report zur E-Mail- Zustellbarkeit im ...
Weltweit ist die IPR deutlich auf 76,5% gesunkenQuelle: Return Path Globaler Benchmark-Report zur E-Mail- Zustellbarkeit i...
Keine Zustellung.Kein Klick.Kein ROI.
Der größter Umsatzhebel heißt Zustellbarkeit !  Sie versenden pro Woche einmal an 1 Mio. Abonnenten  Die Conversion Rate b...
Internationaler Versand braucht Fokus auf Reputation          International erfolgreiche eCommerce Unternehmen
In Deutschland ist die Reputation entscheidend                            11,6 Mio. 26%                            9,2 Mio...
Weltweit ist die Reputation DER wichtigste Faktor                  für die Zustellung in den Posteingang                  ...
Ihre Reputation wird mit einem Score gemessenQuelle: Return Path - The Sender Reputation Report , 2011
Wie kann ich alsVersender besserwerden?
Achten Sie auf Ihre Reputation
Ihre Reputation hängt von vielen Faktoren ab
Überwachen Sie Ihre Performance
Werden Sie eindeutig unterscheidbar
Falls möglich, lassen Sie sich zertifizierenVorher                                  Nachher
Dieses Problemkann eine Zertifizierung            auch lösen!
2.1 Mrd. aller Posteingangsordner können durch     Zertifizierung sicher erreicht werden
Was ist mit ISPs, die kein Whitelisting anbieten?
Zum Mitnehmen:  Zum  mitnehmen:   Wie ist Ihre Inbox Placement Rate und wie wird sie gemessen?   Versenden Sie über eine d...
Sprechen Sie uns an!Stand D08Nicht vergessen!Holen Sie sich IhrExemplar unseresaktuellen Benchmark-Reports zur E-MailZuste...
Let’s Connect!Jan NiggemannRegional Director, Central Europejan.niggemann@returnpath.netUnsere Website: www.returnpath.de ...
Haben Sie Fragen?                    26
32
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

E-Mail Zustellung im internationalen Kontext – Globale Posteingangsfächer zuverlässiger erreichen

1.368 Aufrufe

Veröffentlicht am

Email-Expo 2012
E-Mail Zustellung im internationalen Kontext – Globale Posteingangsfächer zuverlässiger erreichen

Jan Niggemann, Regional Director Central Europe, Return Path Deutschland GmbH
Das Blog der Messe Frankfurt zur Digitalisierung des Geschäftslebens:
http://connected.messefrankfurt.com/de/

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.368
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
463
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
33
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

E-Mail Zustellung im internationalen Kontext – Globale Posteingangsfächer zuverlässiger erreichen

  1. 1. E-Mail Zustellung iminternationalen KontextGlobale Posteingangsfächer zuverlässiger erreichenJan NiggemannRegional Director Central EuropeReturn Path Deutschland GmbHAnlässlich deram 24.-25. April 2012 in Frankfurt am Main
  2. 2. Agenda Was ist die größte Herausforderung im internationalen E-Mail Marketing? Konsequenzen für die Internationalisierung deutscher e-Commerce Unternehmen Was kann für dauerhaft optimierte Zustellraten getan werden?
  3. 3. Bislang galten folgendeGesetze:
  4. 4. Neu:Die globaleZustellratesinkt auf 76,5%
  5. 5. Die weltweit wichtigste Kennzahl: IPR Inbox Placement Rate (IPR): Die Posteingangsrate ist der Prozentsatz von E-Mails, die direkt in den Posteingangsordner zugestellt werden. Mails, die im Junk- oder Spam-Ordner landen, zählen nicht dazu. Zustellrate ≠ Bounce Rate: Vertrauen Sie keiner Statistik die behauptet, dass alle E-Mails, die nicht als Bouncezurückkommen, zugestellt wurden.
  6. 6. In Deutschland sinkt die IPR in 2011 auf 81,3%Quelle: Return Path Globaler Benchmark-Report zur E-Mail- Zustellbarkeit im 2. Halbjahr 2011
  7. 7. Weltweit ist die IPR deutlich auf 76,5% gesunkenQuelle: Return Path Globaler Benchmark-Report zur E-Mail- Zustellbarkeit im 2. Halbjahr 2011
  8. 8. Keine Zustellung.Kein Klick.Kein ROI.
  9. 9. Der größter Umsatzhebel heißt Zustellbarkeit ! Sie versenden pro Woche einmal an 1 Mio. Abonnenten Die Conversion Rate beträgt 2% und der Ø-Umsatz 10,- € Mit einer Inbox Placement Rate von 80 % kommen nur 800.000 E-Mails im Posteingang an Je Woche wird damit ein Umsatz von 160.000 € erzielt Jede Woche gehen 40.000 € Umsatzpotenzial verlorenUmsatzpotenzial pro Jahr: 2,1 Mio. €
  10. 10. Internationaler Versand braucht Fokus auf Reputation International erfolgreiche eCommerce Unternehmen
  11. 11. In Deutschland ist die Reputation entscheidend 11,6 Mio. 26% 9,2 Mio. 21% 6,2 Mio. 14% 46% 8,4 Mio. 19% der 5,6 Mio. 13% Posteingangsordner sind durch 3,0 Mio. 7% Reputationsbasierte Filter geschützt Aktive Inboxen 44,0 Mio.Quelle: 2011
  12. 12. Weltweit ist die Reputation DER wichtigste Faktor für die Zustellung in den Posteingang 6% Warum ISPs E-Mails als Spam 17% einordnen 77% Sender Reputation Inhalte Im Inhalt enthaltene DomainsQuelle: Return Path Research Brief: http://www.returnpath.net/resources/archives/ResenderStudy_101206.pdf
  13. 13. Ihre Reputation wird mit einem Score gemessenQuelle: Return Path - The Sender Reputation Report , 2011
  14. 14. Wie kann ich alsVersender besserwerden?
  15. 15. Achten Sie auf Ihre Reputation
  16. 16. Ihre Reputation hängt von vielen Faktoren ab
  17. 17. Überwachen Sie Ihre Performance
  18. 18. Werden Sie eindeutig unterscheidbar
  19. 19. Falls möglich, lassen Sie sich zertifizierenVorher Nachher
  20. 20. Dieses Problemkann eine Zertifizierung auch lösen!
  21. 21. 2.1 Mrd. aller Posteingangsordner können durch Zertifizierung sicher erreicht werden
  22. 22. Was ist mit ISPs, die kein Whitelisting anbieten?
  23. 23. Zum Mitnehmen: Zum mitnehmen: Wie ist Ihre Inbox Placement Rate und wie wird sie gemessen? Versenden Sie über eine dedizierte IP-Adresse? Sie haben sonst keine eigene Reputation! Wie gut ist Ihre Versenderreputation? Um Ihre Reputation kann sich nicht Ihr Versanddienstleister alleine kümmern! Welcher Anteil Ihrer Adressliste könnte zertifiziert werden? Welcher ist es schon?
  24. 24. Sprechen Sie uns an!Stand D08Nicht vergessen!Holen Sie sich IhrExemplar unseresaktuellen Benchmark-Reports zur E-MailZustellbarkeit anunserem Stand ab.
  25. 25. Let’s Connect!Jan NiggemannRegional Director, Central Europejan.niggemann@returnpath.netUnsere Website: www.returnpath.de @ReturnPath_DE www.returnpath.de/blog www.xing.com/net/inboxinsider
  26. 26. Haben Sie Fragen? 26
  27. 27. 32

×