Trends im E-Mail-Marketing                         Frankfurt, 06.02.2013            Torsten Schwarz, ABSOLIT Consulting, W...
87% haben Homepage – 27% nutzen E-Mailwww.absolit.de        Quelle: Deutsche Post Dialog Marketing Monitor 2012
Welche Marketingkanäle nutzen Sie?       Homepage                                       90%  E-Mail-Marketing             ...
E-Mail-Marketing in den USA ganz vorneIn welchen Bereichen erhöhen Sie 2013 Ihr Budget?         E-Mail-Marketing          ...
Welche Technik wird bereits eingesetzt?
E-Mail: Jeder 3. wird erreicht, jeder 10. klickt www.absolit.de
Social Web: Nur jeder 10. Fan wird erreicht    Anteil der Fans, bei denen ein Posting    in der Timeline angezeigt wirdwww...
E-Mails sind beim Smartphone am Wichtigstenwww.absolit.de
Mehr Informationen: Auf 500 Seiten alles    Auf 1120 Seiten das   Der strategische Ansatz: Über E-Mail-Marketing   Wissen ...
Folien bis 3.5. als Download: absolit.de/FolienDr. Torsten SchwarzAbsolit Dr. Schwarz ConsultingMelanchthonstr. 5D-68753 W...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Trends im E-Mail-Marketing

450 Aufrufe

Veröffentlicht am

Dr. Torsten Schwarz, ABSOLIT Consulting

Vortrag auf der Email-Expo 2013
Das Blog der Messe Frankfurt zur Digitalisierung des Geschäftslebens:
http://connected.messefrankfurt.com/de/

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
450
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
31
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Trends im E-Mail-Marketing

  1. 1. Trends im E-Mail-Marketing Frankfurt, 06.02.2013 Torsten Schwarz, ABSOLIT Consulting, Waghäuselwww.absolit.de/Folien
  2. 2. 87% haben Homepage – 27% nutzen E-Mailwww.absolit.de Quelle: Deutsche Post Dialog Marketing Monitor 2012
  3. 3. Welche Marketingkanäle nutzen Sie? Homepage 90% E-Mail-Marketing 77% Suchmaschinen 67% Social Media 64% Pressearbeit 52% Messen, Events 48% Print-Mailings 47% Print-Anzeigen 44% Banner-Anzeigen 31% Mobile Marketing 18% Radio 8% Fernsehen 6% Studie „Online-Trends 2013“ 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90%www.absolit.de Befragung onlineaffiner Unternehmen Quelle: Absolit.de/Trends, n=389
  4. 4. E-Mail-Marketing in den USA ganz vorneIn welchen Bereichen erhöhen Sie 2013 Ihr Budget? E-Mail-Marketing 56% Social Media 52% Mobile 43% Suchmaschinen 40% Anzeigen 27% Messen 17% Print-Mailings 15% Pressearbeit 14% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60%www.absolit.de Quelle: Strongmail 2013 Marketing Trends Survey, n=939
  5. 5. Welche Technik wird bereits eingesetzt?
  6. 6. E-Mail: Jeder 3. wird erreicht, jeder 10. klickt www.absolit.de
  7. 7. Social Web: Nur jeder 10. Fan wird erreicht Anteil der Fans, bei denen ein Posting in der Timeline angezeigt wirdwww.absolit.de
  8. 8. E-Mails sind beim Smartphone am Wichtigstenwww.absolit.de
  9. 9. Mehr Informationen: Auf 500 Seiten alles Auf 1120 Seiten das Der strategische Ansatz: Über E-Mail-Marketing Wissen der Branche Überarbeitete Auflage 2012www.absolit.dewww.absolit.de/Folien
  10. 10. Folien bis 3.5. als Download: absolit.de/FolienDr. Torsten SchwarzAbsolit Dr. Schwarz ConsultingMelanchthonstr. 5D-68753 Waghäuselschwarz@absolit.de+49 7254 95773-0Follow me: Twitter.com/DocS - Xing.com/profile/Torsten_Schwarz Facebook.com/DrTSchwarz de.Linkedin.com/in/TSchwarzStrategie-Beratung und Inhouse-Workshops zu Online- und E-Mail-Marketing: http://www.absolit.de/seminar.htmwww.absolit.dewww.absolit.de/Folien

×