Mojito
Details
Alkoholgehalt: 35 % Vol
Art: Klassiker
Sommer
Party
Gut Ausehend
Geschmack: Sauer
Süß
Erfrischend
Süffig
Au...
Rezept
6 cl Brauner Rum
10 Blätter Pfefferminze
1/2 Stk. Limette
1 1/2 EL Rohrzucker
1 Glas Crushed Ice
Zubereitung
Method...
Abschmecken
Zu süß >> mehr Zitronensaft und/oder mehr Rum
Zu viel Rum Geschmack >> mehr Limettensaft
Zu sauer >> mehr Rohr...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Mojito Rezept - cocktails-and-drinks.com

219 Aufrufe

Veröffentlicht am

Mojito Rezept

www.cocktails-and-drinks.de/rezepte/mojito

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
219
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
32
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Mojito Rezept - cocktails-and-drinks.com

  1. 1. Mojito Details Alkoholgehalt: 35 % Vol Art: Klassiker Sommer Party Gut Ausehend Geschmack: Sauer Süß Erfrischend Süffig Aussergewöhnlich Zubereitungszeit: 5 min Herkunft: Kuba Anlass: Fest Strand Sonnenuntergang Ferien Beschreibung Mojito gehört zu den besten und bekanntesten Sommer-Cocktails. Er besteht aus braunem Rum, Limetten, Pfefferminze, Rohrzucker und einer Menge Crushed Ice. Eine saure Mischung mit Pfefferminze Geschmack und viel Schuss. Auch für Unterhaltung ist gesorgt, viele genießen es mit den Strohhalmen im Glas zu wühlen. Das rasselnde Eis gibt eine gute Atmosphäre. Im Kuba wird Mojito mit weißem Rohrzucker zubereitet. Brauner Zuckerrohr Zucker durchlauft in der Produktion weniger Reinigungsschritte und enthält deshalb zusätzliche Aromastoffe. Mojitos schmecken mit braunem Rohrzucker mindestens ebenso gut wir mit weißem. Die Korngröße ist entscheidend, je größer desto mehr knirscht es, was vielen gut schmeckt. Eine grobe Mahlung findet deshalb meistens besseren Anklang, aber das ist Geschmackssache. Am besten sollten unbehandelte Limetten verwendet werden. Ansonsten wasche behandelte Limetten zumindest unter heißem Wasser ab und reibe sie danach mit einem Küchentuch trocken. So wird die Menge von möglicherweise abgelagerten Pestiziden auf der Schale deutlich verringert. Eine gute Wahl im Sommer, bei warmen Temperaturen sind Mojitos immer ein Hit, unabhängig vom Geschlecht, Geschmack und Alter deiner Gäste. Mojitos kommen immer gut an. 1
  2. 2. Rezept 6 cl Brauner Rum 10 Blätter Pfefferminze 1/2 Stk. Limette 1 1/2 EL Rohrzucker 1 Glas Crushed Ice Zubereitung Methode: Mörsern und vermischen Hilfsmittel: Stößel 1. Limette mörsern Schneide die gewaschene Limette Hälfte in vier Stücke und gib sie in ein resistentes dickwandiges Glas (am besten ein Gibraltar Glas). Den Rohrzucker und alle Pfefferminze dazu geben, außer einer Knospe (z.B. die obersten 6 Blätter) die später für die Dekoration verwendet wird. Dann mit einem Mörser alles ein paar Mal zerquetschen. 2. Rum dazugeben Als nächstes den Rum dazu geben und ein paar Mal umrühren. 3. Servieren Zum Schluss die Gläser mit Crushed Ice auffüllen und die Pfefferminz-Knospe darauf legen. Sofort eiskalt mit 1-2 schwarzen Strohhalmen servieren. 2
  3. 3. Abschmecken Zu süß >> mehr Zitronensaft und/oder mehr Rum Zu viel Rum Geschmack >> mehr Limettensaft Zu sauer >> mehr Rohrzucker Zu wenig Alkohol >> mehr Rum Tipps Verwende unbehandelte Limetten oder wasche sie unter heißem Wasser ab. Verwende grob gemahlenen Rohrzucker. Verwende einen Rum im unteren oder mittleren Preissegment. Dekoration / Servieren Mojito wird in Longdrink- oder Tumbler Gläser serviert. Eine Pfefferminz Knospe auf dem Crushed Ice reicht als Dekoration völlig aus. Die schwarzen Strohhalme dürfen auf keinen Fall fehlen. 3

×