Climate ART „Wir bewegen“
       - Kurzvorstellung -
Climate ART – Wir stellen uns vor
  Initiator                               Aktionäre




     Thomas Graf              ...
Climate ART – Wir bewegen
    Climate ART ist eine Bewegung , die über die Kunst und Musik auf den Klima- und
     Wertew...
Climate ART AG                      Erlöse aus Verkäufen &
              Management-Gesellschaft                  Dienstle...
Skulpturen / Medienecho
MEDIENMITTEILUNG
Winterthur/Zürich, 19. September 2009

Versteigerte Climate ART-Skulptur erzielte...
Adresse:
           Climate Art AG
           Neuhusstr. 1
           CH-6313 Menzingen
             +41 (41) – 76134-57/...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Climate ART Kurzpräsentation

583 Aufrufe

Veröffentlicht am

Diese Präsentation zeigt auf anschauliche Weise die Struktur und Arbeitsweise von Climate ART

Veröffentlicht in: Technologie, News & Politik
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
583
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Climate ART Kurzpräsentation

  1. 1. Climate ART „Wir bewegen“ - Kurzvorstellung -
  2. 2. Climate ART – Wir stellen uns vor   Initiator   Aktionäre Thomas Graf Jürgen Habichler Stefan Nill Kurt Wyssmüller Hugo Schmidt Dr. Hellmut Kirchner   Beiräte / Botschafter Nathalie Gysi Dr. Harald Schützeichel Hans Jürgen Wagner Dr. Cornelius Boersch Dr. Bettina Türk Ingmar Pering Dr. Jürg Martin Uta Kilian Peter Weigelt Volker Weber Adrian Sturzenegger Dennis Thies Matthias Heidorn Claudia Kleinert Martin Lees Seite  2
  3. 3. Climate ART – Wir bewegen   Climate ART ist eine Bewegung , die über die Kunst und Musik auf den Klima- und Wertewandels aufmerksam macht und gemeinnützige Projekte im Umweltbereich mit ethischem Ansatz direkt fördert. Klimawandel im doppelten Sinn: Aus ökologischer als auch aus gesellschaftlicher Sicht.   Die lebensgroßen Kunstskulpturen regen mit der besondere n Symbolik die Unternehmen und Menschen zum Nachdenken und Umdenken an.   Über unseren Leitsong "Together we care" und auch andere Songs verschiedener Stilrichtungen bis hin zur Einbettung klassischer Musik ist auch die Musik ein wichtiger Botschafter von Climate ART. Die Menschen werden im Rahmen von Events und Konzerten über die Musik emotional eingefangen.   Wir haben einen globalen Ansatz, wobei für die Menschen und Unternehmen auch stets der konkrete, regionale Bezug der geförderten Projekte erkennbar ist.   Neben der Managementgesellschaft, die für die operative Abwicklung der Events, Skulpturenherstellung, Merchandising nachhaltiger und fair produzierter Produkte zuständig ist, gibt es die Climate ART Stiftung (in Gründung, bis voraussichtlich 11/ 2009) , die als Non-Profit-Organisation die gemeinnützigen Projekte entwickelt und/ oder auswählt (eigene oder von Non-Profit-Partnerorganisationen wie Green Cross, Deutsche Lebenshilfe, Stiftung Solarenergie etc), und durchführt bzw. überwacht. Es wird stets volle Transparenz sichergestellt.   Die von CA angebotenen Kunstobjekte, Musik-CD's für Unternehmen und deren Kunden und generell der Bereich Merchandising werden nicht künstlich verteuert, sondern die Botschaft lautet: Verzicht auf Marge zu Gunsten zu fördernden gemeinnützigen Projekte. Jeder kann mitmachen mit einem noch so kleinen Teil.   Climate ART ist das Netzwerk und Club ethisch und umweltorientierter Menschen und Unternehmen und bietet viele Möglichkeiten des aktiven Networkings unter Gleichgesinnten. Seite  3
  4. 4. Climate ART AG Erlöse aus Verkäufen & Management-Gesellschaft Dienstleistungen Spenden Dritter & Climate ART Stiftung (ab ca. Nov. 09) Dividendenausschüttungen Non-Profit-Organisation der Climate ART AG Direkte Förderung von ethischen Umweltschutzprojekten der „Climate ART“-Stiftung oder Partnerorganisationen (zB Green Cross Schweiz) Seite  4
  5. 5. Skulpturen / Medienecho MEDIENMITTEILUNG Winterthur/Zürich, 19. September 2009 Versteigerte Climate ART-Skulptur erzielte 20 000 Franken zugunsten des Green Cross-Wasserprojektes in Burkina Faso An der «Blue-Tech – Marktplatz für effiziente Energielösungen» in Winterthur, wurde die von den Zürcher Künstlern Verena Bolliger und Jürg Bächtold 2,40 m hohe Skulptur namens «Sun- power» am Samstagmittag versteigert. Die Gruppenauktion wurde durch Climate ART-Gründer Thomas Graf initiiert. Unter der kundigen Auktionsleitung von TV-Moderatorin Claudia Kleinert kamen von verschiedenen Donatoren insgesamt 20 000 Franken zusammen. Dieser Verkaufserlös fließt der Partnerorganisation Green Cross Schweiz zugunsten des Projekts «Nachhaltige und CO2-neutrale Wasserversorgung in Burkina Faso» zu. Die Climate ART-Skulptur erhält auf dem Gelände des Technoparks der Stadt Winterthur einen Ehrenplatz. «Es soll sowohl ein deutliches Zeichen ihres besonderen Engagements für unsere Zukunft und die unserer Kinder in ökologischer und ethischer Hinsicht sein, als auch ein Symbol des Technoparks und der Blue-Tech als Ausrichter des Marktplatzes für effiziente Energie- lösungen», sagte Thomas Graf. «Den Verkaufserlös unserem Wasserprojekt in Burkina Faso zu spenden, ist eine wirkungsvolle und nachhaltige Investition», freut sich Dr. Stephan Robinson, Bereichsleiter Abrüstung, Wasser von Green Cross Schweiz. Titelseite „Der Landbote“ vom 21.09.09 Seite  5
  6. 6. Adresse: Climate Art AG Neuhusstr. 1 CH-6313 Menzingen   +41 (41) – 76134-57/ -58 (Fax) Ansprechpartner: Thomas Graf   thomas.graf@climate-art.com Mobil CH: +41 (76) – 559 4079 Mobil D: +49 (172) – 572 7170 Seite 6

×