Public	Relations	in	der	Games	Branche:
Ein	Konzept	zur	Professionalisierung
des	Community	Managements
Claudia	Steinke
3440...
Community	Management	
&	Brand	Communities
Public	Relations	
Modellerstellung	&	
Vorgehensweise
Ergebnisdarstellung	der	
qu...
Community	
Management	&	
Brand	
Communities
Public	Relations	
Modellerstellung	
&	Vorgehensweise
Ergebnisdarstellung	
der	...
Community	
Management	&	
Brand	
Communities
Public Relations
Modellerstellung	
&	Vorgehensweise
Ergebnisdarstellung	
der	q...
Community	
Management	&	
Brand	
Communities
Public	Relations	
Modellerstellung	
&	Vorgehensweise
Ergebnisdarstellung	
der	...
Community	
Management	&	
Brand	
Communities
Public	Relations	
Modellerstellung	
&	
Vorgehensweise
Ergebnisdarstellung	
der...
Community	
Management	&	
Brand	
Communities
Public	Relations	
Modellerstellung	
&	Vorgehensweise
Ergebnisdarstellung	
der	...
Community	
Management	&	
Brand	
Communities
Public	Relations	
Modellerstellung	
&	Vorgehensweise
Ergebnisdarstellung	
der	...
Community	
Management	&	
Brand	
Communities
Public	Relations	
Modellerstellung	
&	Vorgehensweise
Ergebnisdarstellung	
der	...
Community	
Management	&	
Brand	
Communities
Public	Relations	
Modellerstellung	
&	Vorgehensweise
Ergebnisdarstellung	
der	...
Public	Relations	
in	der	Games
Branche
Röttger,	U.	(2008).	Aufgabenfelder.	In:	Bentele,	G.,	Fröhlich,	R.,	Szyska,	P.	(Hrsg...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Präsentation

7 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
7
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Präsentation

  1. 1. Public Relations in der Games Branche: Ein Konzept zur Professionalisierung des Community Managements Claudia Steinke 344051 Professorin Dr. Magdalène Lévy-Tödter
  2. 2. Community Management & Brand Communities Public Relations Modellerstellung & Vorgehensweise Ergebnisdarstellung der qualitativen Studie Fazit und Ausblick Problemstellung und Motivation Public Relations in der Games Branche
  3. 3. Community Management & Brand Communities Public Relations Modellerstellung & Vorgehensweise Ergebnisdarstellung der qualitativen Studie Fazit und Ausblick Problemstellung und Motivation Public Relations in der Games Branche Arbeit in der Gaming Branche Kommunikation zwischen Abteilungen Effiziente Zusammenarbeit
  4. 4. Community Management & Brand Communities Public Relations Modellerstellung & Vorgehensweise Ergebnisdarstellung der qualitativen Studie Fazit und Ausblick Problemstellung und Motivation Public Relations in der Games Branche Anspruchsgruppe Public Relations: Community Relations Röttger 2008, S. 507 Information Kontakt Führung Image Harmonie Absatz Stabilität Kontinuität Zankl 1975, S. 33 ff. Vgl. Schreyögg/Ostermann 2013
  5. 5. Community Management & Brand Communities Public Relations Modellerstellung & Vorgehensweise Ergebnisdarstellung der qualitativen Studie Fazit und Ausblick Problemstellung und Motivation Public Relations in der Games Branche Menschen Community Soziale Interaktion Geographische Nähe Gemeinschaftliche Transaktionen Soziale Beziehungen Ähnlichkeiten zwischen Mitgliedern Gegenseitige Unterstützung (Reziprozität) Zusammengehörigkeitsgefühl („Wir“) Abgrenzung von anderen Gruppen Gemeinsame Ziele, Werthaltung, Symbole, Interessen Gemeinsame Rituale, Traditionen Gemeinsame (soziale) Identität Emotionale Verbindung Moralische Verpflichtung Vgl. Loewenfeld 2006. S.24 Aufgabenprofil eines Community Manager • Dialog- und Schnittstellenfunktion • Community Building • Community Engagement • Community Support • Monitoring und Reporting • Führung des Community Teams BVCM: Whitepaper. Stellenprofil Community Manager, S. 5
  6. 6. Community Management & Brand Communities Public Relations Modellerstellung & Vorgehensweise Ergebnisdarstellung der qualitativen Studie Fazit und Ausblick Problemstellung und Motivation Public Relations in der Games Branche 3 Public Relations Experten aus der Games Branche 3 Community Management Experten aus der Games Branche Abgleich von wahrgenommener kommunikativer Verantwortung und tatsächlicher
  7. 7. Community Management & Brand Communities Public Relations Modellerstellung & Vorgehensweise Ergebnisdarstellung der qualitativen Studie Fazit und Ausblick Problemstellung und Motivation Public Relations in der Games Branche Legitimation und Beziehungspflege sind die Grundbestandteile beider Disziplinen Codes: Kommunikationseigenschaften • Ehrlichkeit • Offenheit • Transparenz Kommunikation • Persönlich Verantwortung • Beziehungsaufbau • Überschneidungen der Aufgabenbereiche Zusammenarbeit • Interaktiv • Informationsfluss
  8. 8. Community Management & Brand Communities Public Relations Modellerstellung & Vorgehensweise Ergebnisdarstellung der qualitativen Studie Fazit und Ausblick Problemstellung und Motivation Public Relations in der Games Branche Direkte Zusammenarbeit beider Disziplinen ist für effektives Issue Management essentiell Codes: Interaktion • Interaktion • Prävention • Schadensbegrenzung Prozess • Ausgeführtes Issue Management liegt in Verantwortung beider Bereiche • Sprachrohr gegenüber den jeweiligen Anspruchsgruppen • Es kommt zu Überschneidungen der Anspruchsgruppen
  9. 9. Community Management & Brand Communities Public Relations Modellerstellung & Vorgehensweise Ergebnisdarstellung der qualitativen Studie Fazit und Ausblick Problemstellung und Motivation Public Relations in der Games Branche Ziele und Aufgabenbereiche gleich à Rollenprofile weisen starke Diskrepanz auf Codes: Wording • Formelle Qualifikation Prozess • Wahrgenommene Verantwortung und Aufgabenbereiche weisen starke Überschneidungen auf Anhebung der Qualifikationen für Community Manager im Hinblick auf Issue Management wird angeraten.
  10. 10. Community Management & Brand Communities Public Relations Modellerstellung & Vorgehensweise Ergebnisdarstellung der qualitativen Studie Fazit und Ausblick Problemstellung und Motivation Public Relations in der Games Branche Community Management ist ein kommunikativer Zweig innerhalb eines Unternehmens, um mit bereits aktivierten Anspruchsgruppen in Kontakt zu treten. Besonders in einer digitalen Welt können hier Probleme aufgespürt, behandelt und Schaden begrenzt werden. Für Unternehmen ist es wichtig die eigenen Anspruchsgruppen klar zu definieren sowie die Verantwortung der Kommunikation zu diesen Anspruchsgruppen klar aufzuteilen. Community Manager sind in der Position, eine besondere Beziehung zu diversen Anspruchsgruppen aufzubauen und somit eine Vertrauensbasis zu schaffen. Aufgrund dieser Vertrauensposition haben Community Manager eine besondere Position innerhalb des Issue Management. Eine Anpassung der PR und CM Rollen auf die jeweilige Verantwortung ist essentiell um das Issue Management zu fördern.
  11. 11. Public Relations in der Games Branche Röttger, U. (2008). Aufgabenfelder. In: Bentele, G., Fröhlich, R., Szyska, P. (Hrsg). Handbuch der Public Relations. Wissenschaftliche Grundlagen und berufliches Handeln. Wiesbaden.S. 501–510. Zankl, H. L. (1975). Public Relations. Leitfaden für die Unternehmens-, Verbands- Und Verwaltungspraxis. Gabler. Schreyögg, G./Ostermann, S. (2013). Krisenwahrnehmung und Krisenbewältigung. In: Thießen, A. Handbuch Krisenmanagement. Wiesbaden. S. 117-137. von Loewenfeld, F. (2006): Brand Communitys. Erfolgsfaktoren und ökonomische Relevanz von Markengemeinschaften. Wiesbaden. Deutscher Universitäts-Verlag. Bundesverband Community Management (2016). Whitepaper. Stellenprofil Community Manager. https://www.bvcm.org/wp- content/uploads/2016/03/160226-Whitepaper-Stellenprofil-Community-Manager.pdf. Zuletzt geprüft 11.07.2016.

×