STUDIEREN
bei Medienmachern und
Top-Entscheidern
EMBA
@15.Jugendpressefrühling
in Bad Segeberg
Sportjournalismus und Interviews
Dr. Claudia Heydolph
Dozentin für Crossmedia
Sportjournalismus
• Emotionaler als andere journalistische
Themengebiete
• Populärste journalistische Disziplin
• Stammtis...
Interview
• Reporter ist Stellvertreter des Publikums
• Interviewpartner/in will (fast) nie alles sagen
• Fragen sind Info...
Sportler-Interview direkt danach
• Emotionalität steht
im Mittelpunkt
• Beispiel: Handball
Interview zur Information
• Pressekonferenz
• sehr beliebt im
Fußball, weil es
immer um mehr geht
als Information
• Beispi...
Interview als Porträt
• Was ist der Anlass?
• Was ist das Ziel?
Wichtig:
präzise Vorbereitung
durch Recherche
Beispiel: Ki...
Sportler im Hangout
• Direkte Nähe zum
Publikum
• Interviewer wird zum
Moderator
• Fragen als Kick off
Beispiel: Adidas
Ha...
VIELEN DANK FÜR‘s ZUHÖREN!
... jetzt geht´s von der Theorie zur
Praxis!
Interview-Workshop beim 15. Jugendpressefrühling in Bad Segeberg
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Interview-Workshop beim 15. Jugendpressefrühling in Bad Segeberg

386 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Immobilien
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
386
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Interview-Workshop beim 15. Jugendpressefrühling in Bad Segeberg

  1. 1. STUDIEREN bei Medienmachern und Top-Entscheidern
  2. 2. EMBA @15.Jugendpressefrühling in Bad Segeberg Sportjournalismus und Interviews Dr. Claudia Heydolph Dozentin für Crossmedia
  3. 3. Sportjournalismus • Emotionaler als andere journalistische Themengebiete • Populärste journalistische Disziplin • Stammtisch-Thema • stets begleitet von Diskussion in Social Media
  4. 4. Interview • Reporter ist Stellvertreter des Publikums • Interviewpartner/in will (fast) nie alles sagen • Fragen sind Informationen • Antworten sind (oft) PR; taktische Manöver oder Floskeln 1) Textaussage (Inhalt, Vollständigkeit) 2) Bildaussage (Mimik, Gestik, Hände, Stimmlage)
  5. 5. Sportler-Interview direkt danach • Emotionalität steht im Mittelpunkt • Beispiel: Handball
  6. 6. Interview zur Information • Pressekonferenz • sehr beliebt im Fußball, weil es immer um mehr geht als Information • Beispiel: BVB Trainer Jürgen Klopp
  7. 7. Interview als Porträt • Was ist der Anlass? • Was ist das Ziel? Wichtig: präzise Vorbereitung durch Recherche Beispiel: Kiwi Fussballerin beim VfL Wolfsburg
  8. 8. Sportler im Hangout • Direkte Nähe zum Publikum • Interviewer wird zum Moderator • Fragen als Kick off Beispiel: Adidas Hangout mit Fußballern
  9. 9. VIELEN DANK FÜR‘s ZUHÖREN! ... jetzt geht´s von der Theorie zur Praxis!

×