Auswertung der             Social Media Kurzanalyse:             Buchmesse 2011 in FrankfurtBeobachtungszeitraum: 18. Sept...
Zeitverlauf der Berichterstattung  Die Buchmesse 2011 in Frankfurt in den Social Media                                    ...
Anteile der Berichterstattung nach Medienarten  Verteilung der Beiträge zur Buchmesse 2011 in Frankfurt                   ...
Nutzung der offiziellen Hashtags  Nutzung der Hashtags #fbm11 und #fbf11 auf Twitter                                      ...
Nutzung von weiteren Hashtags  Weitere Hashtags aus der Berichterstattung rund um die  Buchmesse Frankfurt 2011  Die relat...
Themen auf der Buchmesse 2011  Wichtige Schwerpunkte der Messe und deren Abbildung in den Social Media                    ...
Personen auf der Buchmesse 2011  Verschiedene Prominente stellten auf der Buchmesse ihre Biografien vor                   ...
Für weitere Informationen steht Ihnen         Infopaq Deutschland gerne zur Verfügung                                     ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Infopaq Social Media Kurzanalyse - Buchmesse 2011 in Frankfurt (18.10.2011)

22.724 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vom 12. – 16. Oktober 2011 fand die Buchmesse in Frankfurt statt. Mit dem Ehrengast Island hatten die Veranstalter ein gutes Zugpferd und konnten ca. 283.000 Besucher anlocken. Vor allem E-Books waren ein großes Thema. Aber auch prominente Besucher wie Kult-Blondine Daniela Katzenberger und Hitparaden-Moderator Dieter Thomas Heck wurden vielfach in den Medien diskutiert. Mehr zu den Themen rund um die Frankfurter Buchmesse 2011 in den deutschsprachigen Social Media gibt es in unserer aktuellen Social Media Kurzanalyse.
Für diese Infopaq Social Media Kurzanalyse wurden vom 18. September bis 18. Oktober insgesamt 20.955 Posts in den deutschsprachigen Social Media und Online-Medien mit dem Social Media Monitoring Tool Radian6 ausgewertet.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
22.724
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
734
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
14
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Infopaq Social Media Kurzanalyse - Buchmesse 2011 in Frankfurt (18.10.2011)

  1. 1. Auswertung der Social Media Kurzanalyse: Buchmesse 2011 in FrankfurtBeobachtungszeitraum: 18. September – 18. Oktober 201118-10-2011 Infopaq Deutschland
  2. 2. Zeitverlauf der Berichterstattung Die Buchmesse 2011 in Frankfurt in den Social Media 1 Anzahl der Posts: 20.955 Im Beobachtungszeitraum wurden am 12. Oktober (1) mit Abstand am meisten Beiträge gepostet. Hier startete die Buchmesse 2011 für Aussteller und Fachpublikum. Auch am Tag vor der Messe und den an den Tagen der Messe war die Anzahl der Beiträge relativ hoch. Am letzten Tag, dem 16. Oktober und den Tagen nach der Messe nahm die Berichterstattung rapide ab. Insgesamt gab es 20.955 Beiträge rund um die Buchmesse. Nach Angaben der Veranstalter besuchten dieses Jahr ca. 283.000 Besucher die Messe. Im Vergleich dazu ist die Beitragsdichte relativ gering, was auf ein wenig Social Media affines Publikum schließen lässt.18-10-2011 Infopaq Deutschland Seite 2
  3. 3. Anteile der Berichterstattung nach Medienarten Verteilung der Beiträge zur Buchmesse 2011 in Frankfurt Anzahl der Posts: 20.955 Die meisten Beiträge zur Buchmesse 2011 in Frankfurt wurden über Twitter gepostet. Weitere wichtige Kommunikationskanäle waren Blogs und Newssites, die zusammen etwa halb soviele Beiträge wie Twitter zu verzeichnen haben.18-10-2011 Infopaq Deutschland Seite 3
  4. 4. Nutzung der offiziellen Hashtags Nutzung der Hashtags #fbm11 und #fbf11 auf Twitter Anzahl der Nennungen: 4.283 Erwartungsgemäß wurde in den deutschsprachigen Social Media Beiträgen der deutsche Hashtag #fbm11 um ein vielfaches mehr genutzt, als der englische #fbf11. Dennoch ist die relativ geringe Anzahl der Nennungen von Hashtags hervorzuheben. Hierauf lässt sich schließen, dass viele Kommunikatoren nicht die offiziellen Hashtags der Messe verwendet haben. Hashtags werden hauptsächlich auf Twitter, dem wichtigsten Kommunikationskanal der Messe, genutzt. Hier wurden in über 12.000 Beiträgen die offiziellen Hashtags nur 4.283 Mal erwähnt.18-10-2011 Infopaq Deutschland Seite 4
  5. 5. Nutzung von weiteren Hashtags Weitere Hashtags aus der Berichterstattung rund um die Buchmesse Frankfurt 2011 Die relativ geringe Nutzung der offiziellen Hashtags legt die Vermutung nahe, dass weitere inoffizielle Hashtags in der Berichterstattung verwendet wurden. Direkt auf den offiziellen Hashtag #fbm11 folgt der Hashtag #buchmesse. Insgesamt wurden viele verschiedene Hashtags in der Kommunikation rund um die Buchmesse verwendet, was eine Kommunikation unter den verschiedenen Social Media Nutzern unnötig erschwerte.18-10-2011 Infopaq Deutschland Seite 5
  6. 6. Themen auf der Buchmesse 2011 Wichtige Schwerpunkte der Messe und deren Abbildung in den Social Media Anzahl der Nennungen: 3.259 Island war der diesjährige Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse und wurde in den Beiträgen in den Social Media 1.780 Mal erwähnt. Ein weiteres wichtiges Thema waren E-Books. Die digitalen Angebote für Literaturliebhaber wurden in den Beiträgen 1.479 Mal erwähnt und bilden damit neben Island einen weiteren thematischen Schwerpunkt in der Berichterstattung rund um die Buchmesse 2011 in Frankfurt.18-10-2011 Infopaq Deutschland Seite 6
  7. 7. Personen auf der Buchmesse 2011 Verschiedene Prominente stellten auf der Buchmesse ihre Biografien vor Anzahl der Nennungen: 501 Kabarettistin Lisa Fitz, Moderator Dieter Thomas Heck und TV-Sternchen Daniela Katzenberger stellten auf der diesjährigen Buchmesse in Frankfurt jeweils ihre Biografien vor. Während die Nennungen von Lisa Fitz verschwindet gering ausfallen, konnte Kult-Blondine Daniela Katzenberger den legendären Moderator der Hitparade, um ein vielfaches an Nennungen übertrumpfen. Dies ist umso verwunderlicher, da Heck mit einem dramatischen Geständnis in der Biografie für viel Wirbel in den Medien sorgte. Vor 40 Jahren sei er kurz davor gewesen seine damalige Frau Edda zu erwürgen. Dennoch ist „die Katze“ und ihr Buch „Sei schlau, stell dich dumm.“ häufiger in den Social Media diskutiert worden. Wohl auch, weil ein Gast wie die Katzenberger auf der Buchmesse zu den Exoten gezählt werden kann.18-10-2011 Infopaq Deutschland Seite 7
  8. 8. Für weitere Informationen steht Ihnen Infopaq Deutschland gerne zur Verfügung Claudia Brösamle Infopaq Deutschland Marketing & Corporate Communication Stammheimer Straße 10 D – 70806 Kornwestheim Telefon +49 (0) 7154 9651 121 Für diese Analyse wurden 20.955 Posts E-Mail Claudia.Broesamle@infopaq.de und Kommentare vom 18.09. – www.facebook.com/InfopaqDeutschland 18.10.2011 in allen deutschsprachigen Twitter: Infopaq_DE Online-Medien und Social Media mit dem Social Media Monitoring Tool Radian6 ausgewertet.18-10-2011 Infopaq Deutschland Seite 8

×