Video Killed
the Radio StarBereits vor über 50 Jahren telefonierte George Jetson, eine Figur aus der amerika-
nischen Zeic...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Die Geschichte von Collaboration - eine Infografik

420 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
420
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die Geschichte von Collaboration - eine Infografik

  1. 1. Video Killed the Radio StarBereits vor über 50 Jahren telefonierte George Jetson, eine Figur aus der amerika- nischen Zeichentrickserie „Die Jetsons“, mit seinem Chef Mr. Spacely per Video- Verbindung. Aus diesem Anlass werfen wir einen Blick auf einige der Top-#Throw- back-Momente, die aus dem Medium Video das gemacht haben, was es heute ist – vom ferngesteuerten Unterwasserroboter Jason Junior, der durch die Titanic spazierte bis hin zur Videokonferenz mit Alec Baldwin per TelePresence. Die Comicfigur George Jetson ruft zum allerersten Mal seinen Chef Mr. Spacely per Video an. Über das Bildtelefon „Picturephone“ von Bell Laboratories wird die weltweit erste Videoverbindung hergestellt. Jason Junior, ein ferngesteuerter Unterwasserroboter, überträgt noch nie gesehene Videoaufnahmen aus dem Inneren der Titanic. Die NASA startet erstmals ein interna- tionales Telemedizin-Projekt, bei dem Ärzte aus den USA die Behandlung von Patienten in Armenien unterstützen. Die erste öffentliche Videokonferenz verbindet eine Technologiemesse in San Francisco mit einem Techno-Rave in Kapstadt, Südafrika. Bei der Eröffnung der olympischen Winterspiele in Nagano, Japan, sangen 200 Sänger aus fünf Kontinenten dank einer Videokonferenz gemeinsam mit dem Chor im Stadion die „Ode an die Freude“ aus Beethovens Neunter. Die Kyocera Corporation stellt das erste mobile „Videophone“ der Öffentlichkeit vor. YouTube veröffentlicht das erste Video mit dem Titel „Me at the Zoo“, das bis heute 13 Mio. Mal ange- klickt wurde. Mobile Videogespräche belegen über 50 Prozent des mobilen Daten- verkehrs, bis 2018 werden es voraus- sichtlich zwei Drittel sein. Der israelische Präsident Shimon Peres erhält einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde für die bislang „größte Online-Schul- stunde im Fach Sozialkunde“. In den letzten 50 Jahren ist viel passiert, aber die Innovationen im Bereich Video haben gerade erst begonnen. In der NBC-Sitcom 30 Rock unter- halten sich unter anderem die Hollywood-Größen Alec Baldwin und Tina Fey per TelePresence. Der britische Bergsteiger Daniel Hughes führt den ersten Videoanruf vom Gipfel des Mount Everest aus.

×