∕ Cardea AG_Innovation_Energiewirtschaft_Okt 2015/ 1
BEST PRACTICE:
Innovation in der Energiewirtschaft -
Von den Entschlo...
∕ Cardea AG_Innovation_Energiewirtschaft_Okt 2015/ 2
Das traditionelle Geschäft in der Energiebranche ist erheb-
lich unte...
∕ Cardea AG_Innovation_Energiewirtschaft_Okt 2015/ 3
BEST PRACTICES IN DER ENERGIEWIRTSCHAFT:
INNOVATIONSBARRIEREN ÜBERWIN...
∕ Cardea AG_Innovation_Energiewirtschaft_Okt 2015/ 4
BEST PRACTICES IN DER ENERGIEWIRTSCHAFT:
INNOVATIONSBARRIEREN ÜBERWIN...
∕ Cardea AG_Innovation_Energiewirtschaft_Okt 2015/ 5
Wir von Cardea AG schaffen für Sie Transparenz
in dem oftmals nicht d...
∕ Cardea AG_Innovation_Energiewirtschaft_Okt 2015/ 6
Winkelriedstr. 27
CH-8006 Zurich
T: +41 44 350 28 50
F: +41 44 350 28...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Innovation in der Energiewirtschaft

198 Aufrufe

Veröffentlicht am

Best Practices zur Überwinung von Innovationsbarrieren und Entwicklung von cross-industry (disruptiven) und nachhaltigen Geschäftsmodellen in der Energiewirtschaft; Best Practice Beratungs- und Lösungsansätze, mit denen mit Energieversorger disruptive Wachstumsräume zu erschliessen können.

Veröffentlicht in: Leadership & Management
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
198
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Innovation in der Energiewirtschaft

  1. 1. ∕ Cardea AG_Innovation_Energiewirtschaft_Okt 2015/ 1 BEST PRACTICE: Innovation in der Energiewirtschaft - Von den Entschlossenen lernen
  2. 2. ∕ Cardea AG_Innovation_Energiewirtschaft_Okt 2015/ 2 Das traditionelle Geschäft in der Energiebranche ist erheb- lich unter Druck, Linderung nicht in Sicht. Zugleich weiss niemand, welche neuen Geschäfte die immer grösser werdende Kluft schliessen. Das Dilemma: Mittlerweile ist die Lücke so gross, dass es kaum neue Ideen zu geben scheint, die das Problem ad hoc lösen. Und ist endlich ein attraktives Feld gefunden, befindet sich dieses bereits im Visier branchenfremder Angreifer. Bei den erneuerbaren Energien gingen 80 Prozent des Marktes an Neueinsteiger verloren. BEST PRACTICES IN DER ENERGIEWIRTSCHAFT: INNOVATIONSBARRIEREN ÜBERWINDEN
  3. 3. ∕ Cardea AG_Innovation_Energiewirtschaft_Okt 2015/ 3 BEST PRACTICES IN DER ENERGIEWIRTSCHAFT: INNOVATIONSBARRIEREN ÜBERWINDEN Energieversorgungsunternehmen setzen seit einigen Jahren verstärkt Beratungsunternehmen ein, um sich bei Verände- rungsmassnahmen unterstützen zu lassen, insbesondere auch bei der Entwicklung und Implementierung zukunftsfähiger und nachhaltiger innovativer Geschäftsmodelle. Das Beratungsangebot zu Innovationsmanagement ist oftmals nicht differenzierbar und schwierig zu fassen. Best-Practice- Beratungsansätze und Lösungsbeispiele sind oft nur in Einzelfällen bekannt. Erfolgreiche Energieunternehmen haben überwunden, womit man sich lange schwer tat, nämlich: • Die Bewusstseinsbarriere: Gemeint ist das systematische Überschätzen der vertrauten Technologie und angestammter Geschäftsmodelle. • Die Suchbarriere: Gemeint ist die Limitierung und Eingrenzung der Suchfelder: Viele Energieunternehmen mussten die Erfahrung machen, dass nur etwa 1 Prozent der Ideen Durchbruchscharakter aufweisen und 75 Prozent der Ideen eher inkrementell und vertriebslastig daherkommen. • Die Logikbarriere: Gemeint ist, dass es oft nicht an Ideen fehlt (z.B. Smart Metering, E-Mobility), aber an der Vorstellung, wie eine tragfähige Geschäftslogik hinter diesen Ideen aussehen könnte.
  4. 4. ∕ Cardea AG_Innovation_Energiewirtschaft_Okt 2015/ 4 BEST PRACTICES IN DER ENERGIEWIRTSCHAFT: INNOVATIONSBARRIEREN ÜBERWINDEN „BEST PRACTICE“ BERATUNGS- & LÖSUNGSANSÄTZE FÜR INNOVATION IN DER ENERGIEWIRTSCHAFT Es gibt die grossen bekannten Beratungshäuser, die eine breite Palette an Innovations-Lösungen anbieten, daneben existieren kleinere, spezialisierte Boutique- Anbieter. Aber, ob gross oder klein, die Frage, die sich gerade in der heutigen Situation der Energiebranche stellt, ist, wer in der Lage ist, mit Kunden disruptive Wachstumsräume zu erschliessen. Dazu sind spezifische Ansätze und Methoden erforderlich, die nicht alle Beratungshäuser in gleicher Weise mitbringen. Es geht insbesondere darum, • Sich unter Einbindung firmenspezifischer Ressourcen & Kompetenzen Impulse Vieler zu Nutze zu machen. Das dafür notwendige Wissen findet sich nicht zwangs- läufig in der eigenen Branche. • für innovative und disruptive Ideen funktionsfähige und nachhaltige Geschäftsmodelle zu entwickeln • das Neue in der Organisation zu verankern. Quelle: Engelke/ Graebig, TU Berlin (2013) VERBESSERUNGSINNOVATION GRUNDSATZINNOVATION IN ANGESTAMMTER BRANCHE • Virtuelle Kraftwerke • Intelligente Speichersysteme • E-Mobility •(…) GRUNDSATZINNOVATION IN NEUER BRANCHE • Stadtentwicklung • Wohnraumgestaltung • (…) 73% 26% 1% Wenn Innovationen kommen, dann betreffen sie die eigene Branche & vorwiegend den Vertrieb …
  5. 5. ∕ Cardea AG_Innovation_Energiewirtschaft_Okt 2015/ 5 Wir von Cardea AG schaffen für Sie Transparenz in dem oftmals nicht differenzierbaren Bera- tungsangebot auf dem Markt. Wir stellen die Qualität in der Beraterauswahl auf Basis fundierter Leistungsnachweise und tatsächlicher Projekterfolge sicher. Im Ergebnis werden durch die Auswahl des richtigen Beraters Ihre Projekte schneller, effektiver und dadurch auch kostengünstiger realisiert. Gerne zeigen wir Ihnen auf, wie Sie Ihren Projekterfolg durch die Auswahl des richtigen Beraters sichern können. CARDEA steht seit mehr als 15 Jahren für Innovation und Transparenz im Beratungsmarkt METABERATUNG. AUF DEN PUNKT. • Insights zum Beratungsmarkt und umfassende Kenntnis seiner Anbieter • Zugang zu best-in-class-Anbietern für spezifische und projektindividuelle Problemlösungen • Expertenwissen und -beratung im Zusammenhang mit dem Einsatz wertschöpfender Beratung • Faktenbasierte, stets aktuelle sowie unvoreingenommene Analyse- und Informationsdienstleistungen als Grundlage professioneller und transparenter Entscheidungsprozesse bei der Selektion externer Berater • Expertenwissen und -beratung im Zusammenhang mit der Steuerung und Messung der Projekt- und Beraterperformance in Beratungsprojekten IHR ANSPRECHPARTNER: Dr. Christoph Treichler Managing Partner, Cardea AG +41 44 350 2850 christoph.treichler@cardea.ch …… Was uns auszeichnet NEU: Testen Sie unsere neuen, kostengünstigen Long List-Services!
  6. 6. ∕ Cardea AG_Innovation_Energiewirtschaft_Okt 2015/ 6 Winkelriedstr. 27 CH-8006 Zurich T: +41 44 350 28 50 F: +41 44 350 28 59 www.cardea.ch info@cardea.ch www.consultingsearcher.com Bildquellen: pixelio.de

×