Microsoft Access
– Einführung –
Christoph Stollwerk
Zeit: Di. 8‚30 - 10‚45
Raum: 0.27 (RRZK)

Allgemeine Technologien I
IT-Zertifikat
– Gliederung –
Access
Was ist ..?
Warum ..?
Was kann ..?
Einführung mit praktischen Beispielen

Access - Ein...
IT-Zertifikat

Access
– Was ist ..? –

Access - Einführung
IT-Zertifikat
– Access–
Was ist ..?
Access ist ein …
RDBMS
•
•
•
•

R
DB
M
S

->
->
->
->

Relational ( Tabellen )
DataBas...
IT-Zertifikat
– Access–
Was ist ..?
Eigentlich Access ist…
• ein Office Produkt (Microsoft)
• eine Datenbankanwendungentwi...
IT-Zertifikat

Access
– Warum ..? –

Access - Einführung
IT-Zertifikat
– Access–
Warum ..
.. einfach, wenns auch kompliziert geht?

Access - Einführung
IT-Zertifikat

– Runde 1–

Access - Einführung
IT-Zertifikat
– Access–
Die Gemeinsamkeiten:
Abfragen zur Sortierung und Filterung
Rechnen mit Daten
Spaltenorientierung
D...
IT-Zertifikat

– Runde 2–

Access - Einführung
IT-Zertifikat
– Vorteile Access–
Also Access nutzen wenn..
..mehrere verbundene Tabellen..
..erweiterbare Strukturen..
..s...
IT-Zertifikat
– Vorteile Excel–
Also Excel nutzen wenn..
..nicht verbundene Tabellen..
..eher Zahlen statt Zeichenketten.....
IT-Zertifikat

– Runde 3–

Access - Einführung
IT-Zertifikat
– Also erstens… –
"The most common
task in Excel is the
management of lists.
If you can store your
data logi...
IT-Zertifikat
– Und zweitens… –
• Die Fallunterscheidung zählt:
–
–

Mehrere verknüpfte Tabellen
-> Access
Vereinfachte Da...
IT-Zertifikat

Access
– Was kann ..? –

Access - Einführung
IT-Zertifikat
– Access–
Der Datenbankentwurf
Was soll meine Datenbank leisten ?
• Welche Relationen?
• Welche Datentypen?
...
IT-Zertifikat
– Access–
Normalisierung
1.Normalform:
Jedes Attribut der Relation muss einen atomaren
Wertebereich haben.
C...
IT-Zertifikat
– Access–
Normalisierung
1.Normalform:
Jedes Attribut der Relation muss einen atomaren
Wertebereich haben.
C...
IT-Zertifikat
– Access–
Normalisierung
2.Normalform:
•
•

Die erste Normalform muss gegeben sein.
Jede Tabelle enthält nur...
IT-Zertifikat

Access
– Praktisches Arbeiten –

Access - Einführung
IT-Zertifikat
– Access–

Access - Einführung
IT-Zertifikat
– Access–
Vorgehensweise:
1. Relationen
2. Formulare
3. Abfragen
Datentypen:
Text; Zahl; Währung; AutoWert; ...
IT-Zertifikat

Access - Einführung
IT-Zertifikat

Access - Einführung
IT-Zertifikat
– Access Abfragen–
Operator:

Ergebnis:

>=20000

Alle Werte, die größer oder gleich 20000 sind

Zwischen 2 ...
IT-Zertifikat

Access - Einführung
IT-Zertifikat

Access - Einführung
?

IT-Zertifikat

?

Fragen?!

?

Access - Einführung

?

?
IT-Zertifikat

Herzlichen
Dank!

Access - Einführung
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Microsoft Access – Einführung (WS 2007/2008)

662 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
662
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Microsoft Access – Einführung (WS 2007/2008)

  1. 1. Microsoft Access – Einführung – Christoph Stollwerk Zeit: Di. 8‚30 - 10‚45 Raum: 0.27 (RRZK) Allgemeine Technologien I
  2. 2. IT-Zertifikat – Gliederung – Access Was ist ..? Warum ..? Was kann ..? Einführung mit praktischen Beispielen Access - Einführung
  3. 3. IT-Zertifikat Access – Was ist ..? – Access - Einführung
  4. 4. IT-Zertifikat – Access– Was ist ..? Access ist ein … RDBMS • • • • R DB M S -> -> -> -> Relational ( Tabellen ) DataBase Management System Eingeben → Access - Einführung Ausgeben → Löschen
  5. 5. IT-Zertifikat – Access– Was ist ..? Eigentlich Access ist… • ein Office Produkt (Microsoft) • eine Datenbankanwendungentwicklungsumgebung • bereits von 1990 (Version 1.0) Grundlegende Instrumente: • • • • • • Tabellen Abfragen Formulare Berichte Makros VBA -> -> Speicherung -> Aufbereitung -> Dateneingabe -> Datenausgabe -> Automation Programmierung Access - Einführung
  6. 6. IT-Zertifikat Access – Warum ..? – Access - Einführung
  7. 7. IT-Zertifikat – Access– Warum .. .. einfach, wenns auch kompliziert geht? Access - Einführung
  8. 8. IT-Zertifikat – Runde 1– Access - Einführung
  9. 9. IT-Zertifikat – Access– Die Gemeinsamkeiten: Abfragen zur Sortierung und Filterung Rechnen mit Daten Spaltenorientierung Datenvisualisierung Datenberichterstattung Masken Massenversendung Externe Datenanbindung Internetkompatible Darstellung Access - Einführung
  10. 10. IT-Zertifikat – Runde 2– Access - Einführung
  11. 11. IT-Zertifikat – Vorteile Access– Also Access nutzen wenn.. ..mehrere verbundene Tabellen.. ..erweiterbare Strukturen.. ..sehr viele Datensätze.. ..eher Zeichenketten statt Zahlen.. ..die Arbeit mit mehreren RDBMS.. ..mehrere Nutzer.. ..komplexe Abfragen.. .. notwendig sind. Access - Einführung
  12. 12. IT-Zertifikat – Vorteile Excel– Also Excel nutzen wenn.. ..nicht verbundene Tabellen.. ..eher Zahlen statt Zeichenketten.. ..statistische Vergleiche.. ..Berechnungen.. ..überschaubare Datenmengen.. .. notwendig sind. Access - Einführung
  13. 13. IT-Zertifikat – Runde 3– Access - Einführung
  14. 14. IT-Zertifikat – Also erstens… – "The most common task in Excel is the management of lists. If you can store your data logically in a single worksheet or table, then do it." "In Access, you have a primary key. In Excel, you have a cell reference. In life, you have a social security number. It's the best unique identifier you have." (Emma Nelson) Access - Einführung
  15. 15. IT-Zertifikat – Und zweitens… – • Die Fallunterscheidung zählt: – – Mehrere verknüpfte Tabellen -> Access Vereinfachte Darstellungen -> Excel Excel ist eine Access-Ergänzung. Access hält die Daten, Excel macht sie übersichtlicher und berechenbarer. Access - Einführung
  16. 16. IT-Zertifikat Access – Was kann ..? – Access - Einführung
  17. 17. IT-Zertifikat – Access– Der Datenbankentwurf Was soll meine Datenbank leisten ? • Welche Relationen? • Welche Datentypen? • Der Datenbankentwurf: • Zusammenfassung inhaltlicher Daten • Normalisierung ( 1NF; 2NF; 3NF ) • Schlüsselvergabe • Analyse von Besziehungen Access - Einführung
  18. 18. IT-Zertifikat – Access– Normalisierung 1.Normalform: Jedes Attribut der Relation muss einen atomaren Wertebereich haben. CD_ID Album Titel 4711 Anastacia - Not That Kind {1. Not That Kind, 2. I'm Outta Love, 3. Cowboys & Kisses} 4712 Pink Floyd - Wish You Were Here {1. Shine On You Crazy Diamond} Access - Einführung
  19. 19. IT-Zertifikat – Access– Normalisierung 1.Normalform: Jedes Attribut der Relation muss einen atomaren Wertebereich haben. CD_ID Album Interpret Track Titel 4711 Not That Kind Anastacia 1 Not That Kind 4711 Not That Kind Anastacia 2 I'm Outta Love 4711 Not That Kind Anastacia 3 Cowboys & Kisses 4712 W You W ish ere Here Pink Floyd 1 Shine On You Crazy Diamond Access - Einführung
  20. 20. IT-Zertifikat – Access– Normalisierung 2.Normalform: • • Die erste Normalform muss gegeben sein. Jede Tabelle enthält nur Daten eines Themengebiets. CD_ID Album Interpret CD_ID Track Titel 4711 Not That Kind Anastacia 4711 1 Not That Kind 4711 Not That Kind Anastacia 4711 2 I'm Outta Love 4711 Not That Kind Anastacia 4711 3 Cowboys & Kisses 4712 W You W ish ere Here Pink Floyd 4712 1 Shine On You Crazy Diamond Access - Einführung
  21. 21. IT-Zertifikat Access – Praktisches Arbeiten – Access - Einführung
  22. 22. IT-Zertifikat – Access– Access - Einführung
  23. 23. IT-Zertifikat – Access– Vorgehensweise: 1. Relationen 2. Formulare 3. Abfragen Datentypen: Text; Zahl; Währung; AutoWert; Datum/Uhrzeit; Hyperlink Access - Einführung
  24. 24. IT-Zertifikat Access - Einführung
  25. 25. IT-Zertifikat Access - Einführung
  26. 26. IT-Zertifikat – Access Abfragen– Operator: Ergebnis: >=20000 Alle Werte, die größer oder gleich 20000 sind Zwischen 2 und 7 Alle Werte zwischen 2 und 7 „Köln“ oder „Frankfurt“ oder „Berlin“ In einer der drei Städte In („Köln“; „Frankfurt“; „Berlin“) In einer der drei Städte Ist Null Alle Felder, die leer sind Ist Nicht Null Alle nichtleeren Felder ^M* alle Zeichenketten, die mit „M“ beginnen ?u* Beliebige Zeichenkette mit einem „u“ an zweiter Stelle Access - Einführung
  27. 27. IT-Zertifikat Access - Einführung
  28. 28. IT-Zertifikat Access - Einführung
  29. 29. ? IT-Zertifikat ? Fragen?! ? Access - Einführung ? ?
  30. 30. IT-Zertifikat Herzlichen Dank! Access - Einführung

×